Monday, May 20th 2019, 1:30pm UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Quogeorge

Professional

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 1,240

21

Monday, April 8th 2019, 6:24pm

Was mich wirklich interessieren würde , aber darauf gibt es hier keine Antwort .
Hat Modeste nur gespielt , weil er gegen Kiel sauer war , dass er nur so kurz gespielt hat ? Wenn dem so wäre , wäre das ein Armutszeugnis für den Trainer !
Warum er nicht schon zur Halbzeit gewechselt hat ist ein Rätsel .
3 Punkte - alles gut ?
Ich mag Modeste , aber das gestern ging gar nicht !
Modeste war eh sauer genug, dass er so schlecht gespielt hat. Da braucht man ihn nicht noch zusätzlich fertig machen, indem man ihn zur HZ raus nimmt. Armutszeugnis finde ich etwas hart.
Vielleicht etwas hart ausgedrückt , aber Modeste ist 30 und keine 19 . Das muss er haben können !
Er hatte sich ja nach dem Kiel Spiel beschwert , dass sein Einsatz zu kurz war .
Daher hätte ich eine Auswechslung zur Halbzeit befürwortet .
I was not ready for this
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 3,879

22

Monday, April 8th 2019, 6:41pm

Was mich wirklich interessieren würde , aber darauf gibt es hier keine Antwort .
Hat Modeste nur gespielt , weil er gegen Kiel sauer war , dass er nur so kurz gespielt hat ? Wenn dem so wäre , wäre das ein Armutszeugnis für den Trainer !
Warum er nicht schon zur Halbzeit gewechselt hat ist ein Rätsel .
3 Punkte - alles gut ?
Ich mag Modeste , aber das gestern ging gar nicht !
Modeste war eh sauer genug, dass er so schlecht gespielt hat. Da braucht man ihn nicht noch zusätzlich fertig machen, indem man ihn zur HZ raus nimmt. Armutszeugnis finde ich etwas hart.
Vielleicht etwas hart ausgedrückt , aber Modeste ist 30 und keine 19 . Das muss er haben können !
Er hatte sich ja nach dem Kiel Spiel beschwert , dass sein Einsatz zu kurz war .
Daher hätte ich eine Auswechslung zur Halbzeit befürwortet .
Hätte man machen können, aber bei 2-0 nicht unbedingt nötig. Ich fand´s gut vom Trainer. Langsam wird es komisch, dass ich immer öfter auf Seiten des Trainers stehe. Wird mal wieder Zeit für ne Niederlage...
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 7,739

23

Monday, April 8th 2019, 6:44pm

@Quogeorge
Normalerweise würde ich dir Recht geben, allerdings KANN man einen Spieler auch mal EINEN schlechten Tag zugestehen, finde ich. Es war ja, zumindest aus meiner Sicht, eher ein untypischer Auftritt von Modeste.

@Stralsunder
Ich würde nicht auf Modeste/T-Rod wetten, falls Jhon nicht dabei ist (by the way: Ich fänd es ok, wenn er mal eine Pause bekommt, unabhängig von seinen guten Leistungen). Ich schätze Anfang eher so ein, dass er Schaub als hängenden Stürmer bringt. Aber wir werden sehen....
  • Go to the top of the page

whammer

Intermediate

Date of registration: Feb 26th 2017

Posts: 410

24

Monday, April 8th 2019, 6:48pm

Was mich wirklich interessieren würde , aber darauf gibt es hier keine Antwort .
Hat Modeste nur gespielt , weil er gegen Kiel sauer war , dass er nur so kurz gespielt hat ? Wenn dem so wäre , wäre das ein Armutszeugnis für den Trainer !
Warum er nicht schon zur Halbzeit gewechselt hat ist ein Rätsel .
3 Punkte - alles gut ?
Ich mag Modeste , aber das gestern ging gar nicht !
Modeste war eh sauer genug, dass er so schlecht gespielt hat. Da braucht man ihn nicht noch zusätzlich fertig machen, indem man ihn zur HZ raus nimmt. Armutszeugnis finde ich etwas hart.
Vielleicht etwas hart ausgedrückt , aber Modeste ist 30 und keine 19 . Das muss er haben können !
Er hatte sich ja nach dem Kiel Spiel beschwert , dass sein Einsatz zu kurz war .
Daher hätte ich eine Auswechslung zur Halbzeit befürwortet .
Modeste's Verhalten war sicher nicht in Ordnung aber ein bisschen verständlich, was die sehr späte Einwechslung in Kiel angeht. Wenn einer laut Traineraussage Spielpraxis braucht, sollten das mehr als 9 Minuten sein, zumal wenn das Spiel entschieden ist. Wenn du als ehrgeiziger Stürmer so kurz vor Schluss beim Stande von 3:0 eingewechselt wirst, ist das so als ob du als Torwart bei einem Rückstand von 0:5 kurz vor Schluss eingewechselt würdest.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 2,110

25

Monday, April 8th 2019, 7:28pm

(...)

Modeste's Verhalten war sicher nicht in Ordnung aber ein bisschen verständlich, was die sehr späte Einwechslung in Kiel angeht. Wenn einer laut Traineraussage Spielpraxis braucht, sollten das mehr als 9 Minuten sein, zumal wenn das Spiel entschieden ist. Wenn du als ehrgeiziger Stürmer so kurz vor Schluss beim Stande von 3:0 eingewechselt wirst, ist das so als ob du als Torwart bei einem Rückstand von 0:5 kurz vor Schluss eingewechselt würdest.

Anfang hat das doch klar und deutlich erklärt. Er hat ihn deswegen so spät eingewechselt, um nicht mehr als 10 Minuten vor Ende die 3. Auswechslung vorzunehmen (und bei Verletzung längere Zeit mit 10 Spielern spielen zu müssen). Ist doch logisch?
Und Auswechslung Nr. 2 war verletzungsbedingt - normal wäre das Modeste gewesen, aber wenn sich ein Abwehrspieler (Mere) verletzt, dann bringst du als Trainer dafür nicht Modeste, sondern eben Sobiech.

Und Auswechslung Nr. 1 war Schaub für Terodde - nun, auch Schaub braucht Spielpraxis, er war lange verletzt und ist einer unserer besten und wichtigsten Spieler. Also auch das war - logisch und richtig.
Anfang hat da alles richtig gemacht. Und Modeste - hätte bei mir eher ein Spiel auf der Tribüne verbracht (statt Startelf), um den Überblick nicht zu verlieren. Gell, es zählt das Team, es zählt der Verein - und das ist nebenbei der, der dem Modeste viel Geld zahlt. Also kann man von ihm wie von jedem Spieler erwarten, dass er sich benimmt, wie das Teamplayer zu tun haben - oder dass er (so wäre es bei mir) dann halt von oben reflektiert und sich Gedanken macht. Also von der Tribüne, meine ich. Wobei ich auch nicht genau weiß, was Modeste an Meckereien abgezogen hat - dass er nach seinem Tor den Brillen-Jubel nicht macht ist seine Sache.
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 2,110

26

Monday, April 8th 2019, 7:32pm

(...) Langsam wird es komisch, dass ich immer öfter auf Seiten des Trainers stehe. Wird mal wieder Zeit für ne Niederlage...
Mir gehts wie dir. Am Ende haben wir alle den wahren Wert von Anfang nicht erkannt. Ich für meinen Teil kann aber sagen: Die haben lange Zeit nicht gut, ich würde sagen: sehr schlecht gespielt. Das ist anders seit Wochen - da spielen sie gut, souverän, so, wie man es von einer so überlegenen Mannschaft erwarten kann (nicht in jedem Spiel - aber doch in der Mehrzahl der Spiele). Jetzt machen sie es gut - und ich neige fast dazu, den Eindruck zu haben, dass Anfang sich selbst auch den Aufstieg verdient hat und wir natürlich mit ihm in Liga 1 gehen.
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 3,879

27

Monday, April 8th 2019, 7:47pm

Ich weiß selbst nicht so genau, was man vom Trainer halten soll. Ich weiß aber schon, dass wir eine richtigen Trümmerhaufen hatten am Ende letzter Saison und einen größeren Teil mit in die neue Saison genommen haben. Von daher war der Gedanke, mal eben so durch die Liga zu spazieren, ziemlich verwegen.
Veh hat gut eingekauft, das war erstmal das Wichtigste. Dass man jetzt am Ende der Runde scheinbar doch durch die Liga spaziert, um so besser. Übrigens gar nicht schlecht, der Gedanke: hat man keine vernünftigen Außenverteidiger, dann spielt man einfach ohne Außenverteidiger. Hätte ich als Verfechter der Viererkette eigentlich auch drauf kommen können. Der Anfang ist halt Experte.
  • Go to the top of the page

JoeCool

Professional

Date of registration: Nov 16th 2018

Posts: 602

28

Monday, April 8th 2019, 7:49pm

(...) Langsam wird es komisch, dass ich immer öfter auf Seiten des Trainers stehe. Wird mal wieder Zeit für ne Niederlage...
Mir gehts wie dir. Am Ende haben wir alle den wahren Wert von Anfang nicht erkannt. Ich für meinen Teil kann aber sagen: Die haben lange Zeit nicht gut, ich würde sagen: sehr schlecht gespielt. Das ist anders seit Wochen - da spielen sie gut, souverän, so, wie man es von einer so überlegenen Mannschaft erwarten kann (nicht in jedem Spiel - aber doch in der Mehrzahl der Spiele). Jetzt machen sie es gut - und ich neige fast dazu, den Eindruck zu haben, dass Anfang sich selbst auch den Aufstieg verdient hat und wir natürlich mit ihm in Liga 1 gehen.
Solche Aussagen machen mir im Hinblick auf Mittwoch Angst ... :eek:
  • Go to the top of the page

whammer

Intermediate

Date of registration: Feb 26th 2017

Posts: 410

29

Monday, April 8th 2019, 8:22pm

(...)

Modeste's Verhalten war sicher nicht in Ordnung aber ein bisschen verständlich, was die sehr späte Einwechslung in Kiel angeht. Wenn einer laut Traineraussage Spielpraxis braucht, sollten das mehr als 9 Minuten sein, zumal wenn das Spiel entschieden ist. Wenn du als ehrgeiziger Stürmer so kurz vor Schluss beim Stande von 3:0 eingewechselt wirst, ist das so als ob du als Torwart bei einem Rückstand von 0:5 kurz vor Schluss eingewechselt würdest.

Anfang hat das doch klar und deutlich erklärt. Er hat ihn deswegen so spät eingewechselt, um nicht mehr als 10 Minuten vor Ende die 3. Auswechslung vorzunehmen (und bei Verletzung längere Zeit mit 10 Spielern spielen zu müssen). Ist doch logisch?
Und Auswechslung Nr. 2 war verletzungsbedingt - normal wäre das Modeste gewesen, aber wenn sich ein Abwehrspieler (Mere) verletzt, dann bringst du als Trainer dafür nicht Modeste, sondern eben Sobiech.

Und Auswechslung Nr. 1 war Schaub für Terodde - nun, auch Schaub braucht Spielpraxis, er war lange verletzt und ist einer unserer besten und wichtigsten Spieler. Also auch das war - logisch und richtig.
Anfang hat da alles richtig gemacht. Und Modeste - hätte bei mir eher ein Spiel auf der Tribüne verbracht (statt Startelf), um den Überblick nicht zu verlieren. Gell, es zählt das Team, es zählt der Verein - und das ist nebenbei der, der dem Modeste viel Geld zahlt. Also kann man von ihm wie von jedem Spieler erwarten, dass er sich benimmt, wie das Teamplayer zu tun haben - oder dass er (so wäre es bei mir) dann halt von oben reflektiert und sich Gedanken macht. Also von der Tribüne, meine ich. Wobei ich auch nicht genau weiß, was Modeste an Meckereien abgezogen hat - dass er nach seinem Tor den Brillen-Jubel nicht macht ist seine Sache.
100% Zustimmung. Das hatte ich nicht mir auf dem Zettel. ?(
  • Go to the top of the page