Wednesday, June 26th 2019, 12:25pm UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 2,221

221

Friday, April 12th 2019, 5:08pm


(...)

Gut erklärt @Joga!

.....und genau DAS findest du gut?

Sorry,das versteh' ich nicht!


Ich finde erfolgreichen Fußball in Köln bzw. vom FC gut. Und ich bin der Auffassung - das kann man anders sehen, ich weiß -, dass es am erfolgsversprechendsten ist, als schwächere Mannschaft zuerst mal defensiv gut zu stehen. Weil es viel einfacher ist. Weil es eigene Schwächen kaschiert. Weil es Konterchancen eröffnet und weil Konter einfacher sind als geordnetes Aufbauspiel mit Druck.
Ich denke also, eine zunächst eher defensiver, tiefer stehende Mannschaft hat größere Chancen - wenn sie schwächer ist. Dabei geht es also um Liga 1, nicht um Liga 2.Gute Defensive geht immer auf Kosten der Offensive, genau wie umgekehrt die vielen Tore diese Saison die Kehrseite einer taktisch häufig geschwächten Defensive sind. Wenn wir gegen Duisburg 4 Gegentore bekommen, erhalten die 4 Defensivspieler, die wir hatten, schlechte Noten beim kicker. Das ist für mich aber nicht richtig - es ist das Ergebnis davon, dass die 4 defensiven Spieler halt ganz leicht zu überspielen sind - selbst für die offensivschwachen Duisburger.

Schöner Fußball geht anders. Ich schaue den auch sehr gerne. Ich habe es schon häufig geschrieben: Ich schaue dann gern Leverkusen oder Gladbach oder Leipzig, auch englischen Fußball - weil die schönen Fußball spielen. Warum? Weil sie es sich leisten können, weil sie gut sind, gute Spieler haben.

Die beiden Spiele vor Duisburg waren genau so, wie ich mir kontrollierten, erfogreichen Fußball vom FC in LIga 2 vorstelle. Kein Spektakel, sondern ganz souveräne Siege. Wenig Chancen für den Gegner, mehr Chancen für uns, aufgrund der Qualität unserer Offensiven dann auch mehr Tore für uns. Man hat den Eindruck: In 8 von 10 Spielen gewinnt dieser FC, weil er besser als der Gegner ist. Ich habe hier schon öffentlich den Anfang gelobt, weil er es wirklich vernünftig hat spielen lassen. Vor dem Duisburgspiel die Aufstellung hat bei mir allerdings den Puls in den roten Bereich getrieben, ja. Man kann mit 3 offensiven Spielern spielen oder mit 4. Wenn man zurück liegt in den letzten 10-15 Min. kann man es mit 5 offensiven Spielern versuchen, was riskant ist, aber ok. Aber mit 6 offensiven Spielern zu beginnen - das ist für mich nicht mehr diskutabel.Ohne jede Not in ein vogelwildes Spektakelspiel gehen - von mir aus nach rechnerisch sicherem Aufstieg. Aber nicht jetzt.
Ist doch nicht so schwer zu verstehen - du kannst es ja anders sehen, aber ich finde das nicht sonderlich kompliziert.
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Joganovic" (Apr 12th 2019, 5:12pm)

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 2,221

222

Friday, April 12th 2019, 5:17pm

(...)

Konnte der FC es sich leisten, gegen den Tabellenletzten in
einem Auswärtsspiel nominell nur 4 Defensive aufzustellen? Ich meine ja, viele
hier laufen da fast Amok. War es die richtige Taktik? Da scheiden sich die
Geister, ich fand es nicht nur nachvollziehbar, sondern auch richtig. (...)

Das ich mit meiner
Spieleinschätzung näher bei Drop bin, als bei smokie und Joga ist für mich
eine Überraschung. Größer als das Ergebnis:thumbsup:

Freu dich doch, wenn die Fronten nicht immer die gleichen sind. Es zeigt doch, dass wir schon alle einen eigenen Kopf und eine eigene Sichtweise haben und dass man dann manchmal mit Menschen einer Meinung ist, mit denen man es sonst nie ist. Geht mir, seit ich auf Anfang schimpfe wie ein Rohrspatz, auch so mit dem ein oder anderen User, der sonst immer auf der ´Gegenseite` zu finden ist.
Es gibt einen Einwand (ich glaube, der kam auch von dir): Es ist nicht richtig, wenn man hier gefühlt ´Amok läuft`, weil der Trainer halt so aufstellt, wie er aufstellt. Da hast du Recht und da war ich (bzw. eigentlich bin ich es immer noch) zu emotional und zu heftig in der Kritik, zu polemisch. Werde mir Mühe geben.

Nen lieben Gruß an dich!
Und daneben: So sehr ich seine Taktik falsch finde - die Pressekonferenz heute und wie Anfang über seinen Vater spricht, war klasse. Da war er ein sympathischer, einfühlsamer und kluger Mensch. Das fand ich schön, gerade nachdem ich mich so über ihn als Trainer geärgert habe.
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 8 times, last edit by "Joganovic" (Apr 12th 2019, 5:31pm)

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,381

223

Friday, April 12th 2019, 5:45pm

Ich finde Fußball-Spektakel auch toll - aber nicht, wenn man ohne Abwehr spielt!
Ein 4:4 bei Bayern München würde mich zufriedenstellen, nicht aber beim Tabellenletzten der 2.Liga.



Zu einem guten Spiel gehören für mich auch gute Defensiv-Leistungen. In den Spielen davor hatte der FC endlich eine gepflegte Balance im Team und wirkte souverän, in Duisburg war es wieder Harakiri-Gekicke.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,711

224

Friday, April 12th 2019, 5:58pm

Jeder User hat eine andere Vorstellung von dem Fußball, den er von unseren Geißböcken sehen möchte. Das ist auch gut so. Ich persönlich sehe die offensiv ausgerichtete Spielweise von Anfang viel lieber als den (zumeist) langweiligen Kackfußball von unserem früheren Ösi. Unsere Spiele sind seit dieser Saison viel unterhaltsamer geworden.
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,045

225

Friday, April 12th 2019, 6:30pm

Vorgabe war der Aufstieg, der scheint relativ sicher. Dass sich jetzt viele User aufregen, weil es wohl keine 80 Punkte werden, ist schon einigermaßen seltsam. Und wenn Veh es schaftt, im Sommer noch ein oder zwei oder drei Verstärkungen an Land zu ziehen, dann wird nächste Saison alles unterhalb von Platz 5 als unter aller Sau bewertet.
Joga, ich verstehe nicht ganz, warum du bei Stöger immer die schützende Hand über den Betonmischer gehalten hast und jetzt bei gleichem Erfolg die Guillotine für Anfang hinstellst. Aber unterhaltsam ist es schon, wenn du dich mal aufregst.
  • Go to the top of the page

ewert

Master

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,233

226

Friday, April 12th 2019, 6:39pm

kann mal machen....oder dann spielt man das spiel ebenso..
ich verlange von einem trainer ernsthaftigkeit, erfolgswillen und realismus.
was wir in duisburg gespielt haben war überheblich und realitätsfern.
wozu was ausprobieren was ich nirgends brauchen kann.
wollen wir gegen hamburg oder in der ersten liga so spielen? ich probiere etwas aus um besser zu werden...aber doch nicht mal ein bisschen glücksspiel um zu sehen wie die karre gegen die wand fährt.
beim 2:4 spätestens musste umgestellt werden.
das ganze war äusserst kontraproduktiv.....für das selbstbewusstsein, für die kräfte der spieler, für die serie, für das torverhältnis, für das trainer/fan verhältnis, für die glaubhaftigkeit des trainers gegenüber der spieler, für die stimmung usw....
für was war es gut?
" im Grunde müßte der 1.FC Köln komplett saniert werden! " ........ 24.10.2010. Sueddeutsche Zeitung
" chaosclub ade " ..............................................................21.01.2016 Sueddeutsche Zeitung
" der absturz des 1.fc köln"...................................................15.04.2018 Sueddeutsche Zeitung
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,073

227

Friday, April 12th 2019, 6:54pm

......für das Torverhältnis..... :rofl:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,045

228

Friday, April 12th 2019, 7:00pm

Die Aufstellung war Kamikaze, das sehe ich auch so. Mich wundert nur die Härte der Kritik. Wenn wir jetzt Vierter wären könnte ich es noch verstehen
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,711

229

Friday, April 12th 2019, 7:31pm

Leute, wichtig ist in dieser Saison doch nur die Frage , ob wir das Ziel "Wiederaufstieg" erreichen. Und das wird locker der Fall sein (wahrscheinlich im Heimspiel gegen Darmstadt). Nach Bekanntwerden der Aufstellung gegen Duisburg mit einer Dreierkette und nur einem defensiv ausgerichteten Mittelfeldspieler Hector war uns doch allen klar, daß es auch beim FC öfter hinten einschlagen könnte. Und trotzdem häten wir auch mit dieser offensiven Aufstellung den Tabellenletzten aus dem Stadion schießen müssen. Wir haben leider nur in der kurzen Phase nach der Pause richtig Gas gegeben. Nach der 4:2-Führung haben wir dann leider wieder den Schongang eingelegt.
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Apr 12th 2019, 7:32pm)

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,381

230

Friday, April 12th 2019, 7:41pm

Ich will aber nicht, dass es bei uns öfter einschlägt!
Wir haben auch gegen Kiel schön offensiv gespielt und 4 Tore geschossen - hinten stand aber die Null! Diese Partie hat mir weit besser gefallen.

Unsere Defensivleistung war sehr beunruhigend. Ich hoffe, wir bekommen ordentliche Verstärkungen für die neue Saison.

  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "fidschi" (Apr 12th 2019, 7:44pm)

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,192

231

Friday, April 12th 2019, 7:56pm

(...)

Konnte der FC es sich leisten, gegen den Tabellenletzten in
einem Auswärtsspiel nominell nur 4 Defensive aufzustellen? Ich meine ja, viele
hier laufen da fast Amok. War es die richtige Taktik? Da scheiden sich die
Geister, ich fand es nicht nur nachvollziehbar, sondern auch richtig. (...)

Das ich mit meiner
Spieleinschätzung näher bei Drop bin, als bei smokie und Joga ist für mich
eine Überraschung. Größer als das Ergebnis:thumbsup:

Freu dich doch, wenn die Fronten nicht immer die gleichen sind. Es zeigt doch, dass wir schon alle einen eigenen Kopf und eine eigene Sichtweise haben und dass man dann manchmal mit Menschen einer Meinung ist, mit denen man es sonst nie ist. Geht mir, seit ich auf Anfang schimpfe wie ein Rohrspatz, auch so mit dem ein oder anderen User, der sonst immer auf der ´Gegenseite` zu finden ist.
Es gibt einen Einwand (ich glaube, der kam auch von dir): Es ist nicht richtig, wenn man hier gefühlt ´Amok läuft`, weil der Trainer halt so aufstellt, wie er aufstellt. Da hast du Recht und da war ich (bzw. eigentlich bin ich es immer noch) zu emotional und zu heftig in der Kritik, zu polemisch. Werde mir Mühe geben.

Nen lieben Gruß an dich!
Und daneben: So sehr ich seine Taktik falsch finde - die Pressekonferenz heute und wie Anfang über seinen Vater spricht, war klasse. Da war er ein sympathischer, einfühlsamer und kluger Mensch. Das fand ich schön, gerade nachdem ich mich so über ihn als Trainer geärgert habe.
Joga, ich freu mich, wenn das Leben Überraschung bereit hält. Das Du hier wie ein Rohrspatz abgegangen bist, fand ich ziemlich gut, wenn auch inhaltlich falsch. Mich überrascht es nicht, dass wir zwei bei der Beurteilung der PK übereinstimmen und freut mich trotzdem. Nen leeven Jrooß zurück :winken:
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

Sanne

Professional

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 1,387

232

Saturday, April 13th 2019, 2:00am

(...)

Konnte der FC es sich leisten, gegen den Tabellenletzten in
einem Auswärtsspiel nominell nur 4 Defensive aufzustellen? Ich meine ja, viele
hier laufen da fast Amok. War es die richtige Taktik? Da scheiden sich die
Geister, ich fand es nicht nur nachvollziehbar, sondern auch richtig. (...)

Das ich mit meiner
Spieleinschätzung näher bei Drop bin, als bei smokie und Joga ist für mich
eine Überraschung. Größer als das Ergebnis:thumbsup:

Freu dich doch, wenn die Fronten nicht immer die gleichen sind. Es zeigt doch, dass wir schon alle einen eigenen Kopf und eine eigene Sichtweise haben und dass man dann manchmal mit Menschen einer Meinung ist, mit denen man es sonst nie ist. Geht mir, seit ich auf Anfang schimpfe wie ein Rohrspatz, auch so mit dem ein oder anderen User, der sonst immer auf der ´Gegenseite` zu finden ist.
Es gibt einen Einwand (ich glaube, der kam auch von dir): Es ist nicht richtig, wenn man hier gefühlt ´Amok läuft`, weil der Trainer halt so aufstellt, wie er aufstellt. Da hast du Recht und da war ich (bzw. eigentlich bin ich es immer noch) zu emotional und zu heftig in der Kritik, zu polemisch. Werde mir Mühe geben.

Nen lieben Gruß an dich!
Und daneben: So sehr ich seine Taktik falsch finde - die Pressekonferenz heute und wie Anfang über seinen Vater spricht, war klasse. Da war er ein sympathischer, einfühlsamer und kluger Mensch. Das fand ich schön, gerade nachdem ich mich so über ihn als Trainer geärgert habe.
Och nö, bitte Joga, hab ich mich doch gerade mal darüber gefreut, dass du mal so richtig aus dir rauskommst. Das willst du mir doch jetzt nicht wieder kaputt machen? :D ;) In der Sache hattest du ja Recht. So, ich grüße dich jetzt auch mal ganz herzlich.. ;)
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 140

233

Saturday, April 13th 2019, 4:09am

Den Zebras sei der Punkt gegönnt - redlich verdient! Was uns angeht - Anfang hat mal wieder seine Amateurhaftigkeit bewiesen - seine Aufstellung ein schlechter Witz. In der Abwehr fehlt der wichtigste Mann der Dreierkette - warum bringt er nicht mit einer Viererkette etwas mehr Sicherheit - zumindest nach der 1.Halbzeit? Hoffentlich wird er bis Montag etwas schlauer - sonst helfen wir dem HSV wieder in die Spur - das braucht kein Mensch!
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 2,221

234

Saturday, April 13th 2019, 1:01pm

(...)
Och nö, bitte Joga, hab ich mich doch gerade mal darüber gefreut, dass du mal so richtig aus dir rauskommst. Das willst du mir doch jetzt nicht wieder kaputt machen? :D ;) In der Sache hattest du ja Recht. So, ich grüße dich jetzt auch mal ganz herzlich.. ;)

Ich mag die Vorzüge des Internets wirklich sehr - aber es gibt auch Nachteile. Und ein Nachteil besteht darin, dass man so schnell so fies ablästert, weil man eben nicht in das Gesicht seines Gegenübers schaut und sieht: Hui, das muss ich jetzt besser ein wenig freundlicher formulieren.
Und weil wir hier ein weitestgehend selbst verwalteter Haufen sind, will ich versuchen, möglichst freundlich zu sein im Umgang mit anderen Usern und auch mit Trainern, Spielern ... Nicht unkritisch, klar - aber freundlich und möglichst immer respektvoll.
Daher bin ich kein Freund des "richtig aus (mir) rauskomm(en)". Hoffe, du verstehst das.
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,192

235

Saturday, April 13th 2019, 1:09pm

Ich werde mich nicht über Begriffen wie „amateurhaft“ und anderen
ehrabschneiden Beschreibungen der gewählten Taktik aufregen. Die Entscheidung
der Trainer, mit zwei 10ner in dieses Spiel zu gehen, war für mich nachvollziehbar
und ich bezweifle stark, dass diese Taktik der alleinige und ausschlaggebende
Grund für das Ergebnis sein soll. Wir haben auch schon mal 5 Gegentore bekommen,
dabei stand eine 4erKette und nur ein Stürmer auf dem Platz.

Das 4:4 war in unserer Situation ausreichend, es hat die
Erwartungen (auch meine) nicht erfüllt. Ob dies mit einer „defensiveren“ Taktik
100%ig gewährleistet worden wäre, wage ich angesichts des Spielverlaufs zu
bezweifeln.

Ich habe hier schon ausgeführt, warum ich diese Taktik
nachvollziehe. Bei der mir zu heftig vorgetragenen Kritik habe ich nur ein
pauschales:“ (viel) zu offensiv“, vernommen. Wenn das selbsterklärend sein
soll, bin ich abgehängt.

Genauso abgehängt bin ich bei der latent aggressiven
Ablehnung unseres Trainers. Ich verstehe die anfängliche Skepsis durchaus, war
auch bei mir vorhanden. Das Anfang hier aber total ahnungslos durch die Gegend
irrt und rein zufällig den ein oder anderen Punkt einsammelt, mag bei vielen
hier Konsens sein, ist aber rein ideologischer Antipathie geschuldet und kein
Anzeichen von Fachkenntnissen. Ein Fan braucht dies Fachkenntnisse auch nicht,
er/sie darf den eigenen Emotionen freien Lauf lassen, dafür ist Fußball auch
da.

„Die Tabelle lügt nicht!“ gilt nicht nur nach 34 Spieltagen.

Ich will keinen bekehren, missionieren noch dominieren. Sollten
einige Autor(in)en zum Überdenken ihrer Position durch meine Worte angeregt
werden, wäre ich schon zufrieden. Falls nicht, ist auch nicht schlimm, hier
sind alle Meinungen willkommen.
:fcfc:

@ Joga: Ich verstehe und schätze Inhalt vor Form ;)
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Ron Dorfer" (Apr 13th 2019, 1:09pm)

joergi

Master

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 2,727

236

Saturday, April 13th 2019, 1:16pm

(...)
Och nö, bitte Joga, hab ich mich doch gerade mal darüber gefreut, dass du mal so richtig aus dir rauskommst. Das willst du mir doch jetzt nicht wieder kaputt machen? :D ;) In der Sache hattest du ja Recht. So, ich grüße dich jetzt auch mal ganz herzlich.. ;)

Ich mag die Vorzüge des Internets wirklich sehr - aber es gibt auch Nachteile. Und ein Nachteil besteht darin, dass man so schnell so fies ablästert, weil man eben nicht in das Gesicht seines Gegenübers schaut und sieht: Hui, das muss ich jetzt besser ein wenig freundlicher formulieren.
Und weil wir hier ein weitestgehend selbst verwalteter Haufen sind, will ich versuchen, möglichst freundlich zu sein im Umgang mit anderen Usern und auch mit Trainern, Spielern ... Nicht unkritisch, klar - aber freundlich und möglichst immer respektvoll.
Daher bin ich kein Freund des "richtig aus (mir) rauskomm(en)". Hoffe, du verstehst das.


Bleib einfach Du selbst. Auf Weichspüler hat hier doch keiner Bock.
Baller deine Gedanken direkt ins Forum, ohne Rücksicht auf Nettigkeit.
Nett ist die kleine Schwester von Scheiße, die wird hier in unserem Haufen nicht gebraucht!
Bei einigen Beiträgen hier, würde selbst Aspirin Kopfschmerzen bekommen! Schließe meine dabei nicht aus!
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,073

237

Saturday, April 13th 2019, 1:52pm

HUGH!!! personen:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 2,221

238

Saturday, April 13th 2019, 3:34pm

(...)


Bleib einfach Du selbst. Auf Weichspüler hat hier doch keiner Bock.
Baller deine Gedanken direkt ins Forum, ohne Rücksicht auf Nettigkeit.
Nett ist die kleine Schwester von Scheiße, die wird hier in unserem Haufen nicht gebraucht!

Seh ich anders. Im richtigen Leben - ja, da sollte man eher ehrlich sein, finde ich auch. Aber da bin ich NIE so ausfallend, wie ich im Zusammenhang mit dem FC und dann diesem Forum manchmal empfinde. Weil ich (bin sicher, dass es daran liegt) einen ganzen Menschen wahrnehme - und nicht nur einen ´bekackten Beitrag irgendeines Dummbeutels` (verstehst du: So was sage ich im richtigen Leben NIE einem Menschen ins Gesicht - und das ist richtig).

So, ich werde mich weiter um - Brecht sagt "Freundlichkeit" - bemühen. Bemühen!
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,192

239

Saturday, April 13th 2019, 5:20pm

(...)


Bleib einfach Du selbst. Auf Weichspüler hat hier doch keiner Bock.
Baller deine Gedanken direkt ins Forum, ohne Rücksicht auf Nettigkeit.
Nett ist die kleine Schwester von Scheiße, die wird hier in unserem Haufen nicht gebraucht!

Seh ich anders. Im richtigen Leben - ja, da sollte man eher ehrlich sein, finde ich auch. Aber da bin ich NIE so ausfallend, wie ich im Zusammenhang mit dem FC und dann diesem Forum manchmal empfinde. Weil ich (bin sicher, dass es daran liegt) einen ganzen Menschen wahrnehme - und nicht nur einen ´bekackten Beitrag irgendeines Dummbeutels` (verstehst du: So was sage ich im richtigen Leben NIE einem Menschen ins Gesicht - und das ist richtig).

So, ich werde mich weiter um - Brecht sagt "Freundlichkeit" - bemühen. Bemühen!
Das entspricht doch eigentlich der Intention von Joergi. "Bleib einfach Du selbst ;) "
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page