Thursday, June 27th 2019, 9:06am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,116

61

Sunday, April 14th 2019, 9:09pm

@Methusalem und Kölscher Ostfriese
Besten Dank für die guten Wünsche und ja, Methusalem, können wir gerne machen :) :winken:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 4,994

62

Sunday, April 14th 2019, 9:39pm

Ich will ja den HSV nicht mit nem Boxer vergleichen, wenn dann mit nem angeschlagenen, und die sind bekanntlicherweise durchaus gefährlich
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,192

63

Sunday, April 14th 2019, 9:59pm

Ich will ja den HSV nicht mit nem Boxer vergleichen, wenn dann mit nem angeschlagenen, und die sind bekanntlicherweise durchaus gefährlich

Ich möchte Dich auch nicht mit einem Pessimisten vergleichen, wenn dann mit einem erfahrenen Realisten.Die sind bekanntlich auch das ein oder andere mal angeschlagen und dabei durchaus gefährlich:winken:

Egal wie das Spiel morgen ausgeht, der FC spielt ab August Bl. Beim HSV ist das möglich, keinesfalls sicher. Ich freu mich auf das Derby gegen Fortuna. Bin da häufiger gewesen, als in den beiden anderen Metropolen zusammen. :klatschen:
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

Teutobock

Trainee

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 166

64

Sunday, April 14th 2019, 10:12pm

Ich will ja den HSV nicht mit nem Boxer vergleichen, wenn dann mit nem angeschlagenen, und die sind bekanntlicherweise durchaus gefährlich


Ja, das ist wieder eines der Spiele, wo nach der Papierform alles andere als ein klarer Sieg eine Überraschung wäre. Leider haben wir diese Spiele in der Regel vergeigt. Zuletzt gerade erst in Duisburg. Bleibt zu hoffen, dass man positiv überrascht wird. Außerdem bleibt der Aufstieg bei jedem Ergebnis in Reichweite. Und dann geht es erst richtig los.
  • Go to the top of the page

JoeCool

Professional

Date of registration: Nov 16th 2018

Posts: 623

65

Monday, April 15th 2019, 11:49am

Ich will ja den HSV nicht mit nem Boxer vergleichen, wenn dann mit nem angeschlagenen, und die sind bekanntlicherweise durchaus gefährlich.


Ja und gerade der Punktverlust in Duisburg war im Hinblick darauf glaube ich ganz gut!

Das Spiel wird kein Selbstläufer, aber ohne Lasogga, Hunt, Holtby und Hwang hat der FC weiß Gott gute Chancen eine Vorentscheidung im Aufstiegsrennen zu schaffen. Geht die Mannschaft das Spiel konzentriert und mit dem notwendigen Biss an, ist ein (klarer) Sieg mehr als machbar.

Auch wenn ich die Bilanz des FC in solchen Spielen kenne, bin ich optimistisch für heute Abend. Ein zeitiges Tor würde uns sehr helfen. Denn anders als Anfang gehe ich nicht davon aus, dass der HSV offensiv mitspielen wird. Dazu fehlen ihm heute die Spieler. Ich denke eher, dass Wolf defensiv sehr stabil stehen will, um dann über Jatta und Narey Nadelstiche gegen unsere langsamen Spieler zu setzen. Das könnte durchaus ein probates Mittel sein. Von daher sollte der FC darauf bedacht sein, nicht zu offen zu stehen. Denn mit Höger und Geis wären wir da schon anfällig.

Es wird (mal wieder) auf die Balance ankommen. Geis wird imho wohl wieder ins Team rücken, da er bei einem eher defensiv orientierten Team die entscheidenden Pässe spielen kann. Schaub hat sich in Duisburg empfohlen und besitzt ebenfalls die Technik, die wir heute Abend brauchen. Doch wer geht dafür runter? Kainz? Clemens? Das wären zwei schnelle Spieler, die evtl. die Konter mit unterbinden müssen.

Das wird auf jeden Fall sehr interessant, allerdings sehe ich klare Vorteile beim FC. Normalerweise bin ich ob der Historie eher pessimistisch für solche Spiele. Nach dem Punktverlust in Duisburg und dem bereits vorentscheidenden Charakter des Spiels bin ich heute jedoch optimistisch, dass die Mannschaft mit der richtigen Anspannung und Einstellung ins Spiel geht. Ein frühes Tor würde uns dabei sehr in die Karten spielen.

Wenn der FC heute gewinnt, haben wir zwölf Punkte Vorsprung (+TD) bei noch fünf ausstehenden Spielen. Dann kann man den Sekt schon mal kaltstellen. Der Rest wäre dann nur noch theoretischer Natur.


Ich rechne mit folgender Aufstellung:

Córdoba - Terodde
Schaub - Drexler - Hector - Geis - Clemens
Czichos - Höger - Meré
Horn
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 3 times, last edit by "JoeCool" (Apr 15th 2019, 11:52am)

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,075

66

Monday, April 15th 2019, 1:28pm

OCH!

So ein arrogantes 4:4 könnte ich mir hück Ovend erneut vorstellen! :rofl:
  • Go to the top of the page

ewert

Master

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,234

67

Monday, April 15th 2019, 1:46pm

.......
der hsv wird kaum so blöd sein und mitspielen, ich denke an ein ganz defensifes 4:4:2 oder 5:4::1....
narey ist der einzige der aus dem spiel heraus das tor trifft, jatta und ito sind schnell ung gut für ein konterspiel. aber sie werden standarts suchen und mit pappa und van drongelen das tor treffen wollen. wenn das klappt dann gute nacht, nicht zum 5:1 sondern zum 0:1.
ich hoffe natürlich auf frühe tore und ein gutes spiel von uns aber der schuss kann auch nach hinten losgehen.
" im Grunde müßte der 1.FC Köln komplett saniert werden! " ........ 24.10.2010. Sueddeutsche Zeitung
" chaosclub ade " ..............................................................21.01.2016 Sueddeutsche Zeitung
" der absturz des 1.fc köln"...................................................15.04.2018 Sueddeutsche Zeitung
  • Go to the top of the page

1.FCKöln1974

Professional

Date of registration: Jun 29th 2016

Posts: 855

68

Monday, April 15th 2019, 3:06pm

:fcfc: 1.FCKöln - HSV 3:1!!! :fcfc:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,721

69

Monday, April 15th 2019, 3:30pm

1. FC Köln gegen Hamburg:
Smells like Bundesliga


1. FC Köln gegen Hamburger SV. Das klingt nach großer Tradition, großer Vergangenheit, großen Taten und großer Bühne. Letztere wird es am Montagabend definitiv geben, wenn sich im Müngersdorfer Stadion 50.000 Zuschauer das Spitzenspiel zwischen dem Tabellenführer und dem direkten Verfolger bei Flutlicht anschauen werden. Erster gegen Zweiter – das klingt noch gleich viel besser, wenn es doch nicht diese verfluchte 2. Bundesliga wäre. Es ist das erste Duell im Kölner Westen der zwei Traditionsvereine, das auf lediglich zweitklassigem Niveau stattfindet. Heißt: Die Vergangenheit ist golden, die Gegenwart ist grau. Das gilt besonders für den Hamburger SV, der in Jahr eins nach dem Abstieg von Aufstiegseuphorie weit entfernt ist. In den vergangenen Wochen leisteten sich die „Rothosen“ zahlreiche Patzer, stehen in der Rückrundentabelle vor dem Duell in Köln lediglich auf Rang elf.

Quelle: https://effzeh.com/1-fc-koeln-hsv-hambur…ieg-bundesliga/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,048

70

Monday, April 15th 2019, 6:40pm

1. FC Köln gegen Hamburg:
Smells like Bundesliga


1. FC Köln gegen Hamburger SV. Das klingt nach großer Tradition, großer Vergangenheit, großen Taten und großer Bühne. Letztere wird es am Montagabend definitiv geben, wenn sich im Müngersdorfer Stadion 50.000 Zuschauer das Spitzenspiel zwischen dem Tabellenführer und dem direkten Verfolger bei Flutlicht anschauen werden. Erster gegen Zweiter – das klingt noch gleich viel besser, wenn es doch nicht diese verfluchte 2. Bundesliga wäre. Es ist das erste Duell im Kölner Westen der zwei Traditionsvereine, das auf lediglich zweitklassigem Niveau stattfindet. Heißt: Die Vergangenheit ist golden, die Gegenwart ist grau. Das gilt besonders für den Hamburger SV, der in Jahr eins nach dem Abstieg von Aufstiegseuphorie weit entfernt ist. In den vergangenen Wochen leisteten sich die „Rothosen“ zahlreiche Patzer, stehen in der Rückrundentabelle vor dem Duell in Köln lediglich auf Rang elf.

Quelle: https://effzeh.com/1-fc-koeln-hsv-hambur…ieg-bundesliga/
Es smellt aber nur so. Eigentlich das große Versagertreffen. Dem HSV könnten wir heute mal ein zweites Jahr 2. Liga spendieren, damit wir nicht immer die größten Deppen im Lande sind. Während der @Joga sich mit einem 0:0 zufrieden geben würde, fordere ich einen klaren Heimsieg. 6:4 oder 9:3.
  • Go to the top of the page

shiwawa

Master

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,288

71

Monday, April 15th 2019, 6:53pm

Ich hab so nen komisches Gefühl im Bauch ( was alles bedeuten kann )
Es gibt nur 2 Möglichkeiten, entweder der FC gewinnt oder er verliert!!! 3:2 oder 2:3 ! :fcfc:


Eins macht mich noch stutzig: Ich meine hier mal gelesen zu haben, das keine Spiele nach 22.00h stattfinden dürfen. ( Nachtruhe der armen Anlieger )
Oder pfeift der Pfeifer pünklich um 21.59 ab?
:fcfc: :fcfc: :fcfc: Der FC darf (nicht) absteigen... :kopfwand:
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "shiwawa" (Apr 15th 2019, 6:55pm)

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,192

72

Monday, April 15th 2019, 7:22pm

Ich hab so nen komisches Gefühl im Bauch ( was alles bedeuten kann )
Es gibt nur 2 Möglichkeiten, entweder der FC gewinnt oder er verliert!!! 3:2 oder 2:3 ! :fcfc:


Eins macht mich noch stutzig: Ich meine hier mal gelesen zu haben, das keine Spiele nach 22.00h stattfinden dürfen. ( Nachtruhe der armen Anlieger )
Oder pfeift der Pfeifer pünklich um 21.59 ab?
Der HSV geht um 21:45 Uhr geschlossen und kommentarlos vom Feld in die Kabine, wegen des Torverhältnisses. Die Tore von Terodde und Cordoba zählen trotzdem für die Statistik. :D
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

Stralsunder

Intermediate

Date of registration: Jun 18th 2015

Posts: 551

73

Monday, April 15th 2019, 7:30pm

1. FC Köln gegen Hamburg:
Smells like Bundesliga


1. FC Köln gegen Hamburger SV. Das klingt nach großer Tradition, großer Vergangenheit, großen Taten und großer Bühne. Letztere wird es am Montagabend definitiv geben, wenn sich im Müngersdorfer Stadion 50.000 Zuschauer das Spitzenspiel zwischen dem Tabellenführer und dem direkten Verfolger bei Flutlicht anschauen werden. Erster gegen Zweiter – das klingt noch gleich viel besser, wenn es doch nicht diese verfluchte 2. Bundesliga wäre. Es ist das erste Duell im Kölner Westen der zwei Traditionsvereine, das auf lediglich zweitklassigem Niveau stattfindet. Heißt: Die Vergangenheit ist golden, die Gegenwart ist grau. Das gilt besonders für den Hamburger SV, der in Jahr eins nach dem Abstieg von Aufstiegseuphorie weit entfernt ist. In den vergangenen Wochen leisteten sich die „Rothosen“ zahlreiche Patzer, stehen in der Rückrundentabelle vor dem Duell in Köln lediglich auf Rang elf.

Quelle: https://effzeh.com/1-fc-koeln-hsv-hambur…ieg-bundesliga/
Es smellt aber nur so. Eigentlich das große Versagertreffen. Dem HSV könnten wir heute mal ein zweites Jahr 2. Liga spendieren, damit wir nicht immer die größten Deppen im Lande sind. Während der @Joga sich mit einem 0:0 zufrieden geben würde, fordere ich einen klaren Heimsieg. 6:4 oder 9:3.


Dem Vernehmen nach (Express) ist Anfangs Vater aus dem künstlichen Koma erwacht und darf das Spiel am TV verfolgen. Da wäre ein 6:4 wegen des Herzinfarktrisikos nicht so günstig; ein 0:0 auch nicht.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 6th 2016

Posts: 4,026

74

Monday, April 15th 2019, 7:35pm

Rosamunde Pilcher ist gut fürs Herz
Scheiss Videobeschiss
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,118

75

Monday, April 15th 2019, 7:45pm

1. FC Köln gegen Hamburg:
Smells like Bundesliga


1. FC Köln gegen Hamburger SV. Das klingt nach großer Tradition, großer Vergangenheit, großen Taten und großer Bühne. Letztere wird es am Montagabend definitiv geben, wenn sich im Müngersdorfer Stadion 50.000 Zuschauer das Spitzenspiel zwischen dem Tabellenführer und dem direkten Verfolger bei Flutlicht anschauen werden. Erster gegen Zweiter – das klingt noch gleich viel besser, wenn es doch nicht diese verfluchte 2. Bundesliga wäre. Es ist das erste Duell im Kölner Westen der zwei Traditionsvereine, das auf lediglich zweitklassigem Niveau stattfindet. Heißt: Die Vergangenheit ist golden, die Gegenwart ist grau. Das gilt besonders für den Hamburger SV, der in Jahr eins nach dem Abstieg von Aufstiegseuphorie weit entfernt ist. In den vergangenen Wochen leisteten sich die „Rothosen“ zahlreiche Patzer, stehen in der Rückrundentabelle vor dem Duell in Köln lediglich auf Rang elf.

Quelle: https://effzeh.com/1-fc-koeln-hsv-hambur…ieg-bundesliga/
Es smellt aber nur so. Eigentlich das große Versagertreffen. Dem HSV könnten wir heute mal ein zweites Jahr 2. Liga spendieren, damit wir nicht immer die größten Deppen im Lande sind. Während der @Joga sich mit einem 0:0 zufrieden geben würde, fordere ich einen klaren Heimsieg. 6:4 oder 9:3.




Dem Vernehmen nach (Express) ist Anfangs Vater aus dem künstlichen Koma erwacht und darf das Spiel am TV verfolgen. Da wäre ein 6:4 wegen des Herzinfarktrisikos nicht so günstig; ein 0:0 auch nicht.

Der Vater hat seinen Herzinfarkt schon nach Bekanntgabe der Aufstellung bekommen.
Entsprach scheinbar nicht seinem Notizzettel.
Schaub hat er nicht gesehen, deshalb fehlt dieser heute.
"Toleranz ist der Verdacht, dass der Andere Recht hat." Kurt Tucholsky

Ich mag Menschen, die mir reinen Wein einschenken. Oder Bier. Bier geht auch.

Die Saison lief nach Plan. Nur der Plan war Scheisse.
  • Go to the top of the page