Tuesday, July 16th 2019, 2:15am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

21

Saturday, April 20th 2019, 2:55pm

Paderborn gewinnt überraschend auch in Kiel. Union und der HSV enttäuschen jeweils mit einem 1:1 gegen Fürth bzw. Aue. Die Rothosen sind zwar noch Zweiter, stehen aber immer mehr unter Druck. Paderborn ist jetzt Dritter.

Der FC kann morgen also noch nicht aufsteigen. Soll der Aufstieg kommenden Freitag gegen Darmstadt klar gemacht werden, müssen wir aber morgen in Dresden die Eier fliegen lassen und einen Dreier holen.
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "Powerandi" (Apr 20th 2019, 10:37pm)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

22

Saturday, April 20th 2019, 2:58pm



Ps. Lasogga wird gerade eingewechselt.
Bei uns würde es bzgl. Kinsombi erstmal heißen: Kann der überhaupt erste Liga :grins:

Ich fänd einem Heimspiel-Aufstieg übrigens geiler

Ich auch! Aber dafür müssen wir auch morgen erst mal im Osten gewinnen.
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 3 times, last edit by "Powerandi" (Apr 20th 2019, 2:59pm)

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,242

23

Saturday, April 20th 2019, 3:30pm

Paderborn gewinnt berraschend auch in Kiel. Union und der HSV enttäuschen jeweils mit einem 1:1 gegen Fürth bzw. Aue. Die Rothosen sind zwar noch Zweiter, stehen aber immer mehr unter Druck. Paderborn ist jetzt Dritter.

Der FC kann morgen also noch nicht aufsteigen. Soll der Aufstieg kommenden Freitag gegen Darmstadt klar gemacht werden, müssen wir aber morgen in Dresden die Eier fliegen lassen und einen Dreier holen.
Dafür reicht auch schon ein Punkt in Dresden, Sieg gegen Darmstadt vorausgesetzt. PSV und HSV treffen noch aufeinander. :winken:
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

24

Saturday, April 20th 2019, 4:15pm

Paderborn gewinnt berraschend auch in Kiel. Union und der HSV enttäuschen jeweils mit einem 1:1 gegen Fürth bzw. Aue. Die Rothosen sind zwar noch Zweiter, stehen aber immer mehr unter Druck. Paderborn ist jetzt Dritter.

Der FC kann morgen also noch nicht aufsteigen. Soll der Aufstieg kommenden Freitag gegen Darmstadt klar gemacht werden, müssen wir aber morgen in Dresden die Eier fliegen lassen und einen Dreier holen.
Dafür reicht auch schon ein Punkt in Dresden, Sieg gegen Darmstadt vorausgesetzt. PSV und HSV treffen noch aufeinander. :winken:

Ron, hast du auch an Paderborn gedacht? Bei einem Remis stehen wir nur 9 Punkte vor Paderborn. Nach dem Darmstadt-Spiel sind aber noch drei Spieltage zu gehen. Sollte am nächsten Wochenende auch Paderborn gewinnen, wäre der Aufstieg nochmals vertagt. Allerdings muss am vorletzten Spieltag auch noch der HSV nach Paderborn. Jetzt wird die Rechnerei allerdings kompliziert. :tounge:
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 3 times, last edit by "Powerandi" (Apr 20th 2019, 6:49pm)

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,242

25

Saturday, April 20th 2019, 4:29pm

Punkt in Dresden macht 9 Punkte + Torverhältnis bei noch 12
ausstehenden Punkten auf Paderborn. Sieg gegen Darmstadt, Sieg von Paderborn
gegen Heidenheim bleibt der Abstand gleich bei nur noch 9 ausstehenden Punkten.
Der SVP müsste mindestens 14 Tore aufholen. Der HSV muss noch in Berlin und
Paderborn antreten. Von daher stimmt meine Annahme faktisch. Alles andere ist mir zu kompliziert :winken:
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 6th 2016

Posts: 4,056

26

Saturday, April 20th 2019, 4:30pm

Die Rechnerei ist eh Käse.


FC und Paderborn steigen zusammen auf wie anno pief
Scheiss Videobeschiss
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

27

Saturday, April 20th 2019, 4:32pm

Der FC-Kader für Dresden in der Übersicht:

Tor: Timo Horn, Thomas Kessler

Abwehr: Rafael Czichos, Jonas Hector, Benno Schmitz, Lasse Sobiech, Jorge Meré

Mittelfeld: Niklas Hauptmann, Dominick Drexler, Johannes Geis, Marco Höger, Florian Kainz, Vincent Koziello, Marcel Risse, Louis Schaub

Sturm: Jhon Cordoba, Anthony Modeste, Simon Terodde
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

28

Saturday, April 20th 2019, 5:32pm

Union Berlin wieder ohne Sieg
Aber kein Aufstieg in Dresden


Die Konkurrenz des 1. FC Köln hat den Geißböcken am Samstag kein Ostergeschenk gemacht. Zwar konnten Union Berlin und der Hamburger SV erneut nicht gewinnen, aber der Sieg des SC Paderborn und die Punkteteilung von den Eisernen machen einen Aufstieg für die Kölner bei Dynamo Dresden unmöglich. Derzeit hat der 1. FC Köln acht Punkte Vorsprung auf den dritten Paderborn. Bei einem Sieg in Dresden würde dieser Vorsprung auf elf Zähler anwachsen. Bei noch vier verbleibenden Spielen könnte der Effzeh also frühestens im Heimspiel gegen Darmstadt 98 aufsteigen. Fest steht: Auch wenn der Effzeh am Sonntag in Dresden noch keinen Matchball zum Aufstieg hat, werden die Geißböcke alles daran setzen, die drei Punkte mit nach Hause zu bringen, um am darauffolgenden Freitag gegen Darmstadt gemeinsam mit den Fans den Aufstieg zu feiern. Sollten die Kölner nur eines der beiden Spiele für sich entscheiden, wäre noch ein Aufstieg auf dem Sofa am Sonntag denkbar, wenn der HSV und Union Berlin im direkten Duell aufeinandertreffen.

Quelle: https://geissblog.koeln/2019/04/union-be…ieg-in-dresden/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Apr 20th 2019, 5:32pm)

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,976

29

Saturday, April 20th 2019, 5:38pm

Oje, wieder strauchelt die Konkurrenz - ob wir das diesmal endlich nutzen können? Aus Erfahrung müßte man zweifeln. ;(

.
Aixbock
Je suis Ori Ansbacher


"Sieh da! Sieh da, Timotheus,

Die Enten des Relotius!" – :lol: :rofl:









  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

30

Saturday, April 20th 2019, 5:47pm

Mich erstaunen die Eisernen, daß sie die riesige Aufstiegschance einfach so liegen lassen. In den letzten 5 Spielen haben sie nur 3 Unentschieden und zwei Niederlagen geholt. Das ist für einen Aufstieg viel zu wenig. Ich gehe deshalb davon aus, daß sie auch nächste Woche gegen den HSV verkacken werden, der zuletzt bei den Mitkonkurrenten Paderborn und St. Pauli souverän gewonnen hat. Vielleicht macht es Paderborn besser, die allerdings ein sehr schweres Restprogramm haben. Wenn nicht, sind die Rothosen am Ende der lachende Zweite.
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 4 times, last edit by "Powerandi" (Apr 20th 2019, 6:28pm)

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,976

31

Saturday, April 20th 2019, 5:54pm

Mich erstaunen die sogenannten "Eisernen" überhaupt nicht - eine klassische Zweitligatruppe ähnlich wie auch St. Pauli, die es kaum in den Fahrstuhl schaffen werden. Und warum auch? Was will man im Fahrstuhl schon? Da geht's hin und her, auf und ab, und das war's schon.
.
Aixbock
Je suis Ori Ansbacher


"Sieh da! Sieh da, Timotheus,

Die Enten des Relotius!" – :lol: :rofl:









  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Aixbock" (Apr 20th 2019, 5:54pm)

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,174

32

Saturday, April 20th 2019, 6:38pm

Ich setze auf Paderborn als direkten Aufsteiger und HSV auf Relegation. Der Rest ist zu schwach. Wenn man die Hamburger so gurken sieht und dran denkt, dass sie vorige Saison punktemäßig weit vor uns standen, dann ist die Saison der Geisböcke gar nicht so schlecht wie man denken könnte. Mit Luhulkay, Labbadia oder Funkel wären wir natürlich schon Wochen vorher aufgestiegen, ich habe aber schon schlimmere Jahre erlebt.
  • Go to the top of the page

RvG

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 749

33

Saturday, April 20th 2019, 8:27pm

Wenn ich daran denke das der HSV den direkten Wiederaufstieg nicht schaffen sollte bin ich mir nicht sicher welche Gefühle mich dabei begleiten.
Einerseits natürlich eine Form der Genugtuung , haben die doch mit ihrer Stadionuhr auch auf uns immer runter geblickt " Ihr Fahrstuhlfahrer " anderseits denke ich das der HSV dann so in seiner Liquidität beschädigt ist das ein weiterer Sponsor auf den Schirm kommen wird um den Verein zu " retten " .

Ich fürchte das dafür ein privater Sponsor schlicht zu klein sein wird um die Finanziellen Verbindlichkeiten zu befriedigen .
Kühne wird nicht reichen , hält aber viele Anteile am Verein . Da könnten Probleme anstehen die den gesamten Verein zerreißen .

Scheich oder Konzern auf der einen Seite und Kühne da .

Mir würde es nicht gefallen einen weiteren Traditionsverein an einen Mega - Investor zu verlieren . Eine weiterer Matteschitz wäre wirklich traurig .
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,328

34

Saturday, April 20th 2019, 8:33pm

@RvG
Kühnes Vermögen wird auf 12 MilliARDEN geschätzt ;)
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 6th 2016

Posts: 4,056

35

Saturday, April 20th 2019, 8:39pm

Mich erstaunen die Eisernen, daß sie die riesige Aufstiegschance einfach so liegen lassen. In den letzten 5 Spielen haben sie nur 3 Unentschieden und zwei Niederlagen geholt. Das ist für einen Aufstieg viel zu wenig. Ich gehe deshalb davon aus, daß sie auch nächste Woche gegen den HSV verkacken werden, der zuletzt bei den Mitkonkurrenten Paderborn und St. Pauli souverän gewonnen hat. Vielleicht macht es Paderborn besser, die allerdings ein sehr schweres Restprogramm haben. Wenn nicht, sind die Rothosen am Ende der lachende Zweite.
Der HSV hat aus seinen letzten drei " leichten" Heimspielen gerade mal einen Punkt geholt!

3 Punkte aus 5 Spielen insgesamt!
Also auch nicht besser als Union.
Dabei einen Punkt von uns sogar geschenkt!

Der HSV wird für mich eher 4. oder 5.

Warum soll Paderborn denn ein schweres Restprogramm haben?

In Kiel haben sie jetzt gewonnen ! Was kommt denn noch?

Ein Heimspiel gegen den HSV zum Beispiel.
Scheiss Videobeschiss
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Kölsche Ostfriese" (Apr 20th 2019, 8:42pm)

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,242

36

Saturday, April 20th 2019, 8:44pm

Was hilft uns dieser Umstand morgen? ?(
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 6th 2016

Posts: 4,056

37

Saturday, April 20th 2019, 8:44pm

@RvG
Kühnes Vermögen wird auf 12 MilliARDEN geschätzt ;)
Naja, der wird beim HSV dann aber schnell zum Millionär
Scheiss Videobeschiss
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,328

38

Saturday, April 20th 2019, 8:47pm

@RvG
Kühnes Vermögen wird auf 12 MilliARDEN geschätzt ;)
Naja, der wird beim HSV dann aber schnell zum Millionär

Der KÖNNTE alle Schulden des HSV bezahlen und käme nicht ansatzweise in die Nähe dessen, dass eine Null verschwinden würde
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 6th 2016

Posts: 4,056

39

Saturday, April 20th 2019, 8:54pm

Was hilft uns dieser Umstand morgen? ?(
Wir brauchen keine Hilfe, wir müssen nur unser Potenzial ausschöpfen und der Anfang uns nicht daran hindern!
Scheiss Videobeschiss
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Kölsche Ostfriese" (Apr 20th 2019, 9:03pm)

Date of registration: Jul 6th 2016

Posts: 4,056

40

Saturday, April 20th 2019, 9:00pm

@RvG
Kühnes Vermögen wird auf 12 MilliARDEN geschätzt ;)
Naja, der wird beim HSV dann aber schnell zum Millionär

Der KÖNNTE alle Schulden des HSV bezahlen und käme nicht ansatzweise in die Nähe dessen, dass eine Null verschwinden würde
Naja kommt darauf an wie lange er da noch reinbuttert.5 Jahre mal 20 Millionen wären schon Mal 100 Millionen.


Aber ja das wird knapp zumal Kühne nicht mehr der Jüngste ist und auch nicht so fit wirkt als ob er noch weitere 50 Jahre schafft.


12 Milliarden?


Die schafft selbst der HSV nicht zu verplempern.
Scheiss Videobeschiss
  • Go to the top of the page