Thursday, July 18th 2019, 9:27am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,245

441

Tuesday, May 7th 2019, 8:59pm


..... also rechts hinten was solides, innenverteidigung einen guten, devensives mf einen knaller, zentrales mittelfeld einen guten, rechts vorne einen guten......wären fünf neue, dafür können 7-8 gehen.


Der Platz ist schon von Schindler besetzt.
Er schrob ja von einem Guten !
Ob Schindler sich zu einem Solchen entwickelt muss man abwarten !
In meinen Augen wird Schindler den gleichen Weg einschlagen wie Drexler. Sportlich über alle Zweifel erhaben aber kritisch vom eigenen Publikum beäugt. :winken:
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,340

442

Tuesday, May 7th 2019, 9:10pm

Wird Drexler eigentlich wirklich so kritisch gesehen vom Publikum. Mal ne Frage an die Stadionbesucher dieser Saison....
  • Go to the top of the page

Stralsunder

Intermediate

Date of registration: Jun 18th 2015

Posts: 557

443

Tuesday, May 7th 2019, 9:13pm

Wird Drexler eigentlich wirklich so kritisch gesehen vom Publikum. Mal ne Frage an die Stadionbesucher dieser Saison....


In meinem Umfeld überhaupt nicht. Ganz im Gegenteil.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,340

444

Tuesday, May 7th 2019, 9:15pm

Wird Drexler eigentlich wirklich so kritisch gesehen vom Publikum. Mal ne Frage an die Stadionbesucher dieser Saison....


In meinem Umfeld überhaupt nicht. Ganz im Gegenteil.

Danke für diese erste Reaktion. Ehrlich, ich fänd das auch komisch. Für MICH haben so Dauerläufer eher Liebling-Potential. Zumal der auch noch geile Stats abliefert
  • Go to the top of the page

JoeCool

Professional

Date of registration: Nov 16th 2018

Posts: 643

445

Tuesday, May 7th 2019, 9:36pm

Wird Drexler eigentlich wirklich so kritisch gesehen vom Publikum. Mal ne Frage an die Stadionbesucher dieser Saison....


Ich sage es mal so: Nach anfänglicher nicht sparsamer Kritik wird die Stimmung zunehmend besser.
  • Go to the top of the page

Teutobock

Trainee

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 170

446

Tuesday, May 7th 2019, 11:04pm

Wird Drexler eigentlich wirklich so kritisch gesehen vom Publikum. Mal ne Frage an die Stadionbesucher dieser Saison....


Ich sage es mal so: Nach anfänglicher nicht sparsamer Kritik wird die Stimmung zunehmend besser.


Ich hatte auch zunächst Vorbehalte, insbesondere wegen der Dänemark-Geschichte. Meine Meinung hat sich aber komplett gedreht. Einer der Saisonbesten. Dazu ohne Allüren. Ich hoffe er bleibt und kann auch in Liga 1 auftrumpfen.
  • Go to the top of the page

Rubio

Beginner

Date of registration: Mar 21st 2018

Posts: 54

447

Tuesday, May 7th 2019, 11:25pm

Balanceakt

Pardon, wenn ich hier mal so einfach mit ner Textmasse reinknalle. Sehe Drexler sehr positiv, trotz aller Vorbehalte, die ich hatte - entsprechend taucht er in meiner vorzeitigen Saisonanalyse auf (über die letzten beiden Spiele möchte ich gar nicht erst nachdenken, nachdem wir dereinst sogar den Teufeln den Klassenerhalt geschenkt haben).

Hier also mein Sermon :-)

Puh! Das Ding namens Aufstieg ist tatsächlich geschaukelt. Und sogar noch mit der »Felge«. Freuen kann sich scheinbar trotzdem so keiner richtig. Ein Hoch auf die Wenigen à la Sanne, denen es gelingt, erstmal im Sinne ihrer eigenen Zufriedenheit den ganzen Sc***ß drumherum einfach mal auszublenden und sich einfach mal 'n Sektchen zu gönnen! Über allen anderen (inkl. mir) schwebt ja schon wieder das große Damoklesschwert des nächsten Abstiegs ;-)

Wie labend, dass es sowas wie Transfer-Threads gibt, wo man Ängste mit Hoffnungen aufwiegen – und sich im Rausche seines eigenen Fachwissens doch noch einigermaßen beseelt in den Schlaf wiegen kann. Ganz ehrlich: für mich die »fantastischste« Jahreszeit :-)))

Natürlich spielen bei diesem Wunschkonzert alle Entscheidungsträger eine Rolle. Reduziere das aber mal ganz nonchalant zu meiner eigenen Ergötzung einfach mal auf Trainergespann, System und Kader. Und da letzten Endes die Spieler auf'm Platz stehen, kriegen a und b auch nicht sonderlich viel Raum.

Trainer:
Finde die Gespannlösung Pawlak/Schmid tatsächlich auch sehr sympathisch.
Pawlak hat »Jugendnähe«, gleichzeitig können auch gestandene Spieler in unserer Preisklasse immer noch was lernen und er scheint zumindest unseren Nachwuchs auch spieltechnisch und menschlich zu erreichen.
Schmid scheint man – neben seiner »pragmatischen«, »lustigen« Art – auch das Scouting zuzutrauen. Gleichzeitig zieht sich ein Veh (im Gegensatz zu seiner Rolle bei Anfang) soweit zurück, dass er dem Novizen Pawlak nicht sich, sondern Schmid als Mentor an die Seite stellt …
Was mich an der Konstellation Pawlak/Schmid aber besonders reizt, ist die Verknüpfung des englischen Teammanagermodels (hier: Schmid als Scout, nah an der Mannschaft agierender Kader(mit)planer) und der »schwedischen« Variante eines gleichberechtigten Trainerteams, bei dem beide Partner gleichrangig ihre Qualitäten miteinbringen.

System:
Wow … Oder: Meiner Meinung nach nur noch von abgehalfterten Trainern praktiziert. Ein 4-1-4-1 ist doch schon seit Ewigkeiten kein 4-1-4-1 mehr. Nimmt man einfach mal die Defensive, schieben im Angriff die beiden AV nach vorne, während sich der DM dezent zurück fallen lässt, um ggf. zumindest eine 3 zu bilden … Und das ist nur die Zentrumsspielvariante.
Ja, die Eintracht hat in ihrer besten konditionellen Phase mit drei Verteidigern und nur Kostelic und da Costa (was ein cooler wie genialer Vogel) agiert – und trotzdem haben sie entsprechend der Spielsituation ihr MF verschoben.
In der Offensive sieht's doch nicht anders aus. Steckt im 4-1-4-1 beim Vierer-Mittelfeld nicht gleichzeitig (min.) ein Spieler in der Rolle der hängenden Spitze (mal Drexler, mal Schaub oder eben Cordoba) bzw. ein verkappter zweiter Sechser (meinetwegen Achter à la Drexler oder Koziello)?
De facto haben wir nicht die Spieler (und auch nicht das notwendige Kleingeld) um die Außenbahnen in die Füße jeweils eines Spielers zu legen. Wir werden um RV/LV und RA/LA nicht umhin kommen. Ob sich das nun beim Kicker (oder transfermarkt :-))) als 4-1-4-1, 4-4-2, Tannenbaum oder Raute liest: Sc***ß der Hund drauf! Worum es geht oder für uns gehen wird, ist die Balance (woran ja letzten Endes unserer »eigentlicher« Aufstiegstrainer gescheitert ist). Also: Endlich zum …

Kaderanalyse:
T: In Anbetracht unseres Budgets (und der Spieleraltlasten) sehe ich hier keinen Handlungsspielraum. Abgesehen davon weiß Horn, wo er herkommt – und genau da stehen mit Scott und Bartels zwei Jungs in den Startlöchern, die nicht minder ehrgeizig sind ;-)
IV: Meré zu halten, wird die schwierigste Aufgabe. Auch wenn er nicht der größte, kopfballstärkste IV ist, sind sein Stellungsspiel und seine Spielorganisation doch das Beste, was wir seit Jahren hatten. Czichos sehe ich nur so schlecht wie Viele, weil er in einer Mannschaft ohne Balance auf seine Langsamkeit zurückgeworfen wurde. Sein Spielaufbau ist nicht schlecht. Trotzdem würde ich mir linkerhand von Jorge einen besseren IV wünschen.
RV: Besinnen wir uns darauf, dass wir einen RV brauchen, um einen RA abzusichern, haben wir in Schmitz einen Kandidaten, der defensiv schon gezeigt hat, dass er das kann, und gleichzeitig auch offensiv erste Akzente erkennen ließ, wenn er und der RA/ROM mitgespielt haben. Würde mir aber einen spieltechnischen besseren RV wünschen (aber wir sind ja nicht RB).
LV: Für Hektor auf der linken Seite gilt im Grunde das Gleiche (wenn auch eine Niveauebene höher). Er ist kein Kostic, aber er kann »was«, wenn der LM/LOM mitspielt
DM: Höger hat durchaus bewiesen, dass er auch zentral innerhalb der IV agieren kann. Gleichzeitig hat er im DM das Potenzial zum Aggressive Leader. Selbst »tödliche« Pässe kann er hin und wieder spielen. Aber: Auf welchem Level (noch)? Wie so ziemlich alle sehe ich hier den größten Handlungsbedarf. Schnelligkeit, Zweikampf- und Kopfballstärke, Spielverständnis und Technik … Uffz. Woher nehmen, wenn nicht stehlen?! Um so krasser finde ich es, dass der HSV mit Mangala da eigentlich den herausragenden Spieler der Saison hatte (der nur wie Hektor immer wieder an falscher Stelle verbrannt wurde) …
ZM: Mit Koziello und Drexler haben wir zwei Spieler, die offensiv Akzente setzen können und zugleich defensiv giftig sind. Auch Özcan sehe ich hier (aber niemals auf der Sechs) als Alternative. Einen Geis kann sich Real in Form eines Kroos leisten (weil daneben ein Modric rackert – und noch genial nach vorne spielt). Wir aber imho nicht. Schaub ist defensiv schwach, dafür in Umschaltbewegung, Passspiel und Ballhalten enorm wichtig. Sein 1:1, seine Flanken und Schlenzer prädestinieren ihn m.M.n. aber eher für außen. Zudem zähle ich jetzt mal im berühmt-berüchtigten 4-1-4-1 Cordoba dazu, der in der Defensivbewegung ja bisweilen fast DM/IV spielt (if you know what I mean ;-)
LM/LOM: Hatte ich schon mal geschrieben. Ich sehe Kainz für die BuLi nur als Back-up. Er ist nicht schlecht – aber eben auch nicht gut. Wenn ein Churlinov hier druchstarten könnte, wäre das grandios. No risk …
RM/ROM: Mit Schindler haben wir ja hier schon unseren Neueinkauf. Von der Qualität sehe ich ihn auf einer Stufe mit Bebou. Mit Risse und Clemens hätten wir zwei Back-ups, denen eine defensive Absicherung sicherlich (bei Risse im letzten Spiel sichtlich) gut tut.
MS: Modeste vs. Terodde – Noch so'n Balanceakt. Noch (weit) mehr als in jedem anderen Mannschaftsteil wird hier Moderation gefragt sein. Aber einen von den beiden gegen einen Keita-Ruel auszutauschen halte ich für reine »Geldmacherei« ;-)

Um das ganze Geschwafel jetzt endlich runterzubrechen auf ein Thread-kompatibles Format:

A-Elf
Horn

??? Meré ??? Hektor

???

Schaub (LM/Rechtsfuß) Drexler Cordoba Churlinov (RM/Linksfuß)

Modeste

B-Elf
Scott

Schmitz Sörensen Czichos Katterbach/Handwerker

Höger/Nartey

Schindler Koziello Özcan (s. U21) Kainz

Terodde



Sorry, wie üblich 'ne geballte Ladung. Hab' einfach zu wenig Zeit, um diese Gedanken einzeln mal hier, mal da zu äußern. Will sie trotzdem aber gerne mal in die Diskussion einwerfen. Wofür machen wir sie uns sonst :-)

Best
El Rubio
"Die Karten lagen über den Tisch verstreut, Bild oben, Bild unten, und schienen vorherzusagen, daß alles, was wir einander noch antäten, vom Schnaps hinweggespült oder von traurigen Liedern hinwegerklärt werden würde."
Denis Johnson "Jesus' Sohn"
  • Go to the top of the page

Rubio

Beginner

Date of registration: Mar 21st 2018

Posts: 54

448

Tuesday, May 7th 2019, 11:35pm

Und jetzt noch ein: LIVER – POOOOOOL

aus dem Fernseh-losen Elfenbeinturm :-))))))
"Die Karten lagen über den Tisch verstreut, Bild oben, Bild unten, und schienen vorherzusagen, daß alles, was wir einander noch antäten, vom Schnaps hinweggespült oder von traurigen Liedern hinwegerklärt werden würde."
Denis Johnson "Jesus' Sohn"
  • Go to the top of the page

ewert

Master

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,244

449

Tuesday, May 7th 2019, 11:46pm

obwohl tottenham und barcelona für mich sympathisch sind, will ich auch ajax gegen liverpool sehen....
ob das dann der erhoffte knaller wird.....hoffentlich.
" im Grunde müßte der 1.FC Köln komplett saniert werden! " ........ 24.10.2010. Sueddeutsche Zeitung
" chaosclub ade " ..............................................................21.01.2016 Sueddeutsche Zeitung
" der absturz des 1.fc köln"...................................................15.04.2018 Sueddeutsche Zeitung
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,245

450

Wednesday, May 8th 2019, 1:24am

Wenn sich das kritische Bild gegenüber Drexler gewandelt hat, freu mich das. :D Auch die Gedanken aus dem Elfenbeinturm fand ich bemerkenswert. Wie kommst Du auf einen Tausch bei Keita-Ruel? Ich glaube, dass der FC in der nächsten Saison mit 2 Stürmern, entweder im 4:4:2 oder 5:3:2 oder 3:5:2 auflaufen wird. Keita-Ruel wäre dann Stürmer Nr. 4, der in dieser Saison auch schon 2stellig getroffen hat. Nach meiner Auffassung für uns eine ideale, bezahlbare Detailergänzung. Nicht zu alt, erfahren, körperlich robust, erwachsen im Kopf, dennoch ehrgeizig und ohne überhöhte Ansprüche.
Über den Rest werde ich mir bei späterer Gelegenheit Gedanken machen.
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Ron Dorfer" (May 8th 2019, 2:39am)

M. Lee

Master

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 1,833

451

Wednesday, May 8th 2019, 9:07am

Gibt's irgendwelche Gerüchte um Keita Ruel? Hab' ich da irgendwas verpasst ... ?(
Ansonsten bringt's die Analyse vom Rubio ganz gut auf den Punkt, finde ich. Würde aber Terodde als Backup gerne behalten, wenn möglich ...
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "M. Lee" (May 8th 2019, 9:08am)

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 3,858

452

Wednesday, May 8th 2019, 10:18am

Was das defensive Mittelfeld angeht, baue ich weiterhin in Treue fest auf Salih Özcan.

Ich fand es gut, dass Pawlak ihn gegen Fürth noch gebracht hat. Er hatte ja auch gleich einen ganz guten Abschluss, der knapp am Tor vorbeistrich.

Ich glaube, Özcan braucht das Vertrauen seines Trainers.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,146

453

Wednesday, May 8th 2019, 11:39am

FC: Wer muss im Sommer gehen?
Nur vier Verträge laufen aus


Nach dem Aufstieg gilt es zu klären, wer kommende Saison auf der Trainerbank der Geißböcke Platz nehmen wird. Interimscoach Pawlak gilt als ein Kandidat, aber auch externe Lösungen werden zumindest medial gehandelt. Zum anderen steht es außer Frage, dass der Kader für die Bundesliga in vielen Bereichen optimiert werden muss. Kein Geheimnis ist es, dass es dem Aufgebot im Defensivbereich an Schnelligkeit mangelt. Mindestens ein Innenverteidiger und ein Sechser stehen deshalb auf der Wunschliste. Damit der mit 30 Profis ohnehin schon recht große Kader nicht noch weiter aufgebläht wird, muss Geschäftsführer Veh allerdings auch Spieler abgeben. Das wird schon alleine deshalb nicht einfach, weil nur vier Verträge enden (Führich, Lehmann, Kessler und Geis). Einige Spieler mit noch länger laufenden Verträgen werden sich aufgrund unbefriedigender Einsatzzeiten sicherlich auch ihre Gedanken machen. Dazu zählen Sörensen, Bader, J. Horn, Koziello, Hauptmann und Özcan. Während bei Hauptmann bereits über eine Rückkehr auf Leihbasis zu Dynamo Dresden spekuliert wird, ist eine Leihe auch bei Bader vorstellbar.

Quelle: https://www.liga-zwei.de/1-fc-koeln-wer-…m-sommer-gehen/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (May 8th 2019, 11:41am)

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,494

454

Wednesday, May 8th 2019, 12:48pm

Ich denke, den Vertrag mit Kessler sollte man nicht wieder verlängern. Wenn man unseren jüngeren Torhütern nichts zutraut, braucht man sie nicht zu beschäftigen!

Talente, die sich noch nicht durchgesetzt haben, sollte man ausleihen und eventuell selber Spieler
leihen, wie es die Eintracht so erfolgreich gemacht hat.

Wir brauchen jüngere und schnellere Leute - Oldies stehen genug im Kader. Dario Maresic für die IV klingt gut. DM kann er wohl auch. Manni Schmid müsste dessen Qualitäten beurteilen können.


Frankfurt hat zuletzt mit -ics gute Erfahrungen gemacht.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "fidschi" (May 8th 2019, 2:14pm)

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,494

455

Wednesday, May 8th 2019, 12:50pm

Gibt's irgendwelche Gerüchte um Keita Ruel? Hab' ich da irgendwas verpasst ... ?(
Ansonsten bringt's die Analyse vom Rubio ganz gut auf den Punkt, finde ich. Würde aber Terodde als Backup gerne behalten, wenn möglich ...
Vor Wochen hieß es, Keita-Ruel könnte zum FC wechseln, quasi als Backup zu Modeste und Terodde.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,146

456

Wednesday, May 8th 2019, 12:50pm

Planungen für Bundesliga laufen
FC hat Ösi-Verteidiger auf der Liste


Bekannt ist, dass Veh Hannover-Verteidiger Waldemar Anton (22) für einen „interessanten Spieler“ hält. Doch 96-Boss Martin Kind will um den Abwehrspieler eine neue Mannschaft aufbauen, soll als Schmerzgrenze einen Betrag von rund 12 Milo. Euro aufrufen. Der wäre für den FC nur finanzierbar, würde man Meré für einen adäquaten Preis los. Angebote könnten auch für Cordoba und Drexler reinflattern. Geis und Kessler dürfen auf einen neuen Vertrag hoffen. Was dem Kader fehlt, sind junge, schnelle Leute. Wie zum Beispiel Dario Maresic. Der 19-jährige Innenverteidiger von Sturm Graz steht nach EXPRESS-Informationen auf der Liste der Kölner. Der österreichische U21-Nationalverteidiger stand schon im Sommer 2018 bei Hannover 96 auf dem Zettel, damals verlängerte er bei Sturm. Jetzt könnte er für rund drei Mio. Euro den Klub verlassen. Fürs defensive Mittelfeld galt Slavia Prags Tomas Soucek (24) als Topkandidat. Doch hat nun Werder Bremen die Fühler ausgestreckt und soll derzeit die Nase vorn haben beim tschechischen Abräumer.

Quelle: https://www.express.de/sport/fussball/1-…-liste-32488894
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (May 8th 2019, 12:51pm)

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,245

457

Wednesday, May 8th 2019, 2:13pm

Gibt's irgendwelche Gerüchte um Keita Ruel? Hab' ich da irgendwas verpasst ... ?(
Ansonsten bringt's die Analyse vom Rubio ganz gut auf den Punkt, finde ich. Würde aber Terodde als Backup gerne behalten, wenn möglich ...
Anscheinend, schon vor den Spiel in Fürth war Keita-Ruel ein Thema beim FC. Ausgehend von einem System mit 2 Stürmern hätte Anfang nur noch einen gelernten Stürmer auf der Bank. So kam Sörensen zu seinen Einsätzen als Stürmer, weil sich einer der drei nominellen Stürmer nicht spielfähig meldete. Da den Stürmern 1-3 ausreichend Qualität unterstellt werden darf, passt Keita-Ruel ins Anforderungsprofil. Wohlgemerkt als Stürmer Nr.4. :winken:
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,976

458

Wednesday, May 8th 2019, 3:21pm

Gibt's irgendwelche Gerüchte um Keita Ruel? Hab' ich da irgendwas verpasst ... ?(
Ansonsten bringt's die Analyse vom Rubio ganz gut auf den Punkt, finde ich. Würde aber Terodde als Backup gerne behalten, wenn möglich ...
Anscheinend, schon vor den Spiel in Fürth war Keita-Ruel ein Thema beim FC. Ausgehend von einem System mit 2 Stürmern hätte Anfang nur noch einen gelernten Stürmer auf der Bank. So kam Sörensen zu seinen Einsätzen als Stürmer, weil sich einer der drei nominellen Stürmer nicht spielfähig meldete. Da den Stürmern 1-3 ausreichend Qualität unterstellt werden darf, passt Keita-Ruel ins Anforderungsprofil. Wohlgemerkt als Stürmer Nr.4. :winken:

Du willst es noch immer nicht wahrhaben, was? :rolleyes:

.
Aixbock
Je suis Ori Ansbacher


"Sieh da! Sieh da, Timotheus,

Die Enten des Relotius!" – :lol: :rofl:









  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,160

459

Wednesday, May 8th 2019, 5:35pm

Gibt's irgendwelche Gerüchte um Keita Ruel? Hab' ich da irgendwas verpasst ... ?(
Ansonsten bringt's die Analyse vom Rubio ganz gut auf den Punkt, finde ich. Würde aber Terodde als Backup gerne behalten, wenn möglich ...
Anscheinend, schon vor den Spiel in Fürth war Keita-Ruel ein Thema beim FC. Ausgehend von einem System mit 2 Stürmern hätte Anfang nur noch einen gelernten Stürmer auf der Bank. So kam Sörensen zu seinen Einsätzen als Stürmer, weil sich einer der drei nominellen Stürmer nicht spielfähig meldete. Da den Stürmern 1-3 ausreichend Qualität unterstellt werden darf, passt Keita-Ruel ins Anforderungsprofil. Wohlgemerkt als Stürmer Nr.4. :winken:
Das Alter für einen 4 Jahresvertrag hat er ja. Erfahrung in den unteren Ligen auch.
"Toleranz ist der Verdacht, dass der Andere Recht hat." Kurt Tucholsky

Ich mag Menschen, die mir reinen Wein einschenken. Oder Bier. Bier geht auch.

Die Saison lief nach Plan. Nur der Plan war Scheisse.
  • Go to the top of the page

sauerland

Intermediate

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 542

460

Wednesday, May 8th 2019, 5:42pm

Wird Drexler eigentlich wirklich so kritisch gesehen vom Publikum. Mal ne Frage an die Stadionbesucher dieser Saison....
Er wird nach meiner Meinung nicht kritischer gesehen als andere. Am Anfang bekam er etwas Gegenwind wegen seiner Schauspielerei, das war es aber auch.
  • Go to the top of the page