Sunday, August 25th 2019, 4:22am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

ewert

Master

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,280

21

Thursday, May 9th 2019, 6:05pm

lächerliches procedere.....
aber auch daran sieht man was das für ein club ist.....

wo ist der mann der jetzt sagt.....zu feiern gibts nichts, weil wir nicht erreicht haben....höchstens eine riesige delle kleiner gemacht.
der sagt, jetzt muss ein ruck durch den verein gehen...wenn wir jemals wieder ernstgenommen werden wollen, gibt es heute keine feier. alle ernergie und kraft muss jetz auf die zukunft des 1.fc köln in der bundesliga fliessen.

meisterfeier 2.te liga, was für ein armseeliger haufen
" im Grunde müßte der 1.FC Köln komplett saniert werden! " ........ 24.10.2010. Sueddeutsche Zeitung
" chaosclub ade " ..............................................................21.01.2016 Sueddeutsche Zeitung
" der absturz des 1.fc köln"...................................................15.04.2018 Sueddeutsche Zeitung
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "ewert" (May 9th 2019, 6:10pm)

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 3,861

22

Thursday, May 9th 2019, 6:09pm

lächerliches procedere.....
Du willst aber nicht auch was vom Kölsch, oder? Dann wird es langsam wirklich knapp. :prost:
  • Go to the top of the page

ewert

Master

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,280

23

Thursday, May 9th 2019, 6:11pm

sorry, ich schrob noch.....
" im Grunde müßte der 1.FC Köln komplett saniert werden! " ........ 24.10.2010. Sueddeutsche Zeitung
" chaosclub ade " ..............................................................21.01.2016 Sueddeutsche Zeitung
" der absturz des 1.fc köln"...................................................15.04.2018 Sueddeutsche Zeitung
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 3,861

24

Thursday, May 9th 2019, 6:16pm

sorry, ich schrob noch.....
Na ja, dann bin ich beruhigt. Dir ist offenbar nicht zum Feiern zu Mute, also willst du wahrscheinlich auch nichts vom Freikölsch. Jetzt müssen wir nur noch zusehen, dass Joergi nicht die norddeutsche Tiefebene verlässt.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "AbuHaifa" (May 9th 2019, 6:17pm)

1.FCKöln1974

Professional

Date of registration: Jun 29th 2016

Posts: 879

25

Thursday, May 9th 2019, 8:00pm

:fcfc: Schiedsrichter ist Dr. Robert Kampka!!! https://www.dfb.de/sportl-strukturen/sch…er/ansetzungen/ :fcfc:
  • Go to the top of the page

ewert

Master

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,280

26

Thursday, May 9th 2019, 8:45pm

dann ist ja alles perfekt....der bestechungsskandal in person und der geheime neutrainer lässt hoch anlaufen.....wenns klappt versaut er die tolle meisterfeier, wenn regenspurk den arsch voll kriegt ist er schon blamiert.........
dazu vorstand raus und armin go home plakate.......3 mol kölle allaf.....
" im Grunde müßte der 1.FC Köln komplett saniert werden! " ........ 24.10.2010. Sueddeutsche Zeitung
" chaosclub ade " ..............................................................21.01.2016 Sueddeutsche Zeitung
" der absturz des 1.fc köln"...................................................15.04.2018 Sueddeutsche Zeitung
  • Go to the top of the page

fcblues

Intermediate

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 362

27

Thursday, May 9th 2019, 9:17pm

lächerliches procedere.....
aber auch daran sieht man was das für ein club ist.....

wo ist der mann der jetzt sagt.....zu feiern gibts nichts, weil wir nicht erreicht haben....höchstens eine riesige delle kleiner gemacht.
der sagt, jetzt muss ein ruck durch den verein gehen...wenn wir jemals wieder ernstgenommen werden wollen, gibt es heute keine feier. alle ernergie und kraft muss jetz auf die zukunft des 1.fc köln in der bundesliga fliessen.

meisterfeier 2.te liga, was für ein armseeliger haufen


Wow!!! :respektieren: Das sehe ich ganz genauso. Diese alberne Feierei könnte man dieses Jahr wirklich stecken lassen. Welcher "Präsident" hält eigentlich die Aufstiegsrede? Wirklich absurd, oder spürbar anders :ostern:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,477

28

Friday, May 10th 2019, 12:47pm

Nur mal so als Gedanke: Wer sich nicht freuen will oder meint es gäbe nichts zu feiern ist derzeit beim HSV gut aufgehoben. Da ist die Stimmungslage ähnlich, nur mit mehr Hoffnung. Gewinnt der HSV am Sonntag und Union nicht, dann stehen die auf Platz 2 mit einem Heimspiel in der Hinterhand. In Hamburg wächst die Hoffnung, bei uns das Grauen.
Veh steht kurz vor dem Abflug, holt einen Zweitligatrainer, den keiner kennt, aber jeder sofort weiß, so einen kann man in Köln nicht gebrauchen. Die Fähigen werden wieder ins zweite Glied degradiert, hatten nie eine Chance und wurden 100%ig verarscht.
Trotzdem, aus alter Verbundenheit zum Club, wird der neue Trainer vom Anhang eine Chance bekommen, wohl gemerkt e i n e. Wir Fans sind eben keine Söldner! Diejenigen, die für unseren Club arbeiten, sind, bis auf wenige Ausnahmen, moralisch verdorben und haben vom Fußball so gar keine Ahnung. Ein dunkle Macht trieb sie zu uns, um den großen FC in eine kleine graue Maus zu verwandeln.
Der FC lässt sich aber nicht unterkriegen, in einer Stadt in der die pünktliche Aufstellung einer Leitplanke Jubelmärsche provoziert, fällt eine Meisterschaft inklusive Aufstieg unter das Radar. 6-mal ist einmal zu viel.

Die Republik unterschätzt sowohl die Stadt, als auch den Verein. Wir lassen uns feieren nicht verordnen, noch verbieten. Da kann sich der Norden noch ne Scheibe abschneiden...

Wie gesagt, nur so ein Gedanke, von einem Fan zum nächsten. :winken:
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:


Wenn´s einfach wär, könnte es jeder :thumbsup:

Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,705

29

Friday, May 10th 2019, 1:03pm

Nur mal so als Gedanke: Wer sich nicht freuen will oder meint es gäbe nichts zu feiern ist derzeit beim HSV gut aufgehoben. Da ist die Stimmungslage ähnlich, nur mit mehr Hoffnung. Gewinnt der HSV am Sonntag und Union nicht, dann stehen die auf Platz 2 mit einem Heimspiel in der Hinterhand. In Hamburg wächst die Hoffnung, bei uns das Grauen.
Veh steht kurz vor dem Abflug, holt einen Zweitligatrainer, den keiner kennt, aber jeder sofort weiß, so einen kann man in Köln nicht gebrauchen. Die Fähigen werden wieder ins zweite Glied degradiert, hatten nie eine Chance und wurden 100%ig verarscht.
Trotzdem, aus alter Verbundenheit zum Club, wird der neue Trainer vom Anhang eine Chance bekommen, wohl gemerkt e i n e. Wir Fans sind eben keine Söldner! Diejenigen, die für unseren Club arbeiten, sind, bis auf wenige Ausnahmen, moralisch verdorben und haben vom Fußball so gar keine Ahnung. Ein dunkle Macht trieb sie zu uns, um den großen FC in eine kleine graue Maus zu verwandeln.
Der FC lässt sich aber nicht unterkriegen, in einer Stadt in der die pünktliche Aufstellung einer Leitplanke Jubelmärsche provoziert, fällt eine Meisterschaft inklusive Aufstieg unter das Radar. 6-mal ist einmal zu viel.

Die Republik unterschätzt sowohl die Stadt, als auch den Verein. Wir lassen uns feieren nicht verordnen, noch verbieten. Da kann sich der Norden noch ne Scheibe abschneiden...

Wie gesagt, nur so ein Gedanke, von einem Fan zum nächsten. :winken:
Ja, alles ist Scheiße! Zum Glück naht der 30. Mai und bereitet unserem Elend ein Ende.

  • Go to the top of the page

HoherNorden

Professional

Date of registration: Jun 18th 2015

Posts: 617

30

Friday, May 10th 2019, 1:09pm

Nur mal so als Gedanke: Wer sich nicht freuen will oder meint es gäbe nichts zu feiern ist derzeit beim HSV gut aufgehoben. Da ist die Stimmungslage ähnlich, nur mit mehr Hoffnung. Gewinnt der HSV am Sonntag und Union nicht, dann stehen die auf Platz 2 mit einem Heimspiel in der Hinterhand. In Hamburg wächst die Hoffnung, bei uns das Grauen.
Veh steht kurz vor dem Abflug, holt einen Zweitligatrainer, den keiner kennt, aber jeder sofort weiß, so einen kann man in Köln nicht gebrauchen. Die Fähigen werden wieder ins zweite Glied degradiert, hatten nie eine Chance und wurden 100%ig verarscht.
Trotzdem, aus alter Verbundenheit zum Club, wird der neue Trainer vom Anhang eine Chance bekommen, wohl gemerkt e i n e. Wir Fans sind eben keine Söldner! Diejenigen, die für unseren Club arbeiten, sind, bis auf wenige Ausnahmen, moralisch verdorben und haben vom Fußball so gar keine Ahnung. Ein dunkle Macht trieb sie zu uns, um den großen FC in eine kleine graue Maus zu verwandeln.
Der FC lässt sich aber nicht unterkriegen, in einer Stadt in der die pünktliche Aufstellung einer Leitplanke Jubelmärsche provoziert, fällt eine Meisterschaft inklusive Aufstieg unter das Radar. 6-mal ist einmal zu viel.

Die Republik unterschätzt sowohl die Stadt, als auch den Verein. Wir lassen uns feieren nicht verordnen, noch verbieten. Da kann sich der Norden noch ne Scheibe abschneiden...

Wie gesagt, nur so ein Gedanke, von einem Fan zum nächsten. :winken:

Also mein Mitleid hast Du :winken:

Achja, gute Besserung !
No risk - no fun :P
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,436

31

Friday, May 10th 2019, 1:10pm

Ron, ist doch klasse, wenn du Lust am Feiern hast, verbietet doch niemand.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "derpapa" (May 10th 2019, 1:11pm)

tap-rs

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 985

32

Friday, May 10th 2019, 1:33pm

Ron, ist doch klasse, wenn du Lust am Feiern hast, verbietet doch niemand.

Ein paar Aufstiegs-Feier-T-Shirts wird man beim FC ja nun bestimmt los. Einen Abnehmer scheint´s ja bereits zu geben. Und "Nie mehr zweite Liga" wird am Sonntag bestimmt auch wieder angestimmt. Bis zum nächsten Mal. Alles wie immer.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 2,063

33

Friday, May 10th 2019, 1:36pm

Ron, ist doch klasse, wenn du Lust am Feiern hast, verbietet doch niemand.

Ein paar Aufstiegs-Feier-T-Shirts wird man beim FC ja nun bestimmt los. Einen Abnehmer scheint´s ja bereits zu geben. Und "Nie mehr zweite Liga" wird am Sonntag bestimmt auch wieder angestimmt. Bis zum nächsten Mal. Alles wie immer.
Traurig , oder ? :traurig:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 3,861

34

Friday, May 10th 2019, 1:39pm

Ron, ist doch klasse, wenn du Lust am Feiern hast, verbietet doch niemand.

Ein paar Aufstiegs-Feier-T-Shirts wird man beim FC ja nun bestimmt los. Einen Abnehmer scheint´s ja bereits zu geben. Und "Nie mehr zweite Liga" wird am Sonntag bestimmt auch wieder angestimmt. Bis zum nächsten Mal. Alles wie immer.
Traurig , oder ? :traurig:
So ist das eben bei Dauermeistern - das selbe Phänomen wie bei Bayern München. :)
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,436

35

Friday, May 10th 2019, 1:55pm

Gegen Beierlorzer als Trainer hat keiner was, vermute ich mal.
Ich versuche mal zu erklären, was mir an Pawlak/Schmidt besser gefallen hätte: Der schafft es mit dem gleichen Personal wie sein Vorgänger aus einem Tabellenvorletzten die beste Rückrundenmannschaft zu machen. Das weckt bei mir die Hoffnung, dass so etwas Ähnliches auch mit der Profimannschaft möglich wäre. Er kennt die U-Spieler genau, die, die hier eigentlich nie ne Chance bekommen. Er kostet keine Ablöse und hat einen Mitstreiter, der die Bundesliga ziemlich genau kennt (nur nebenbei zur fehlenden Erfahrung).
Dazu hätte das Duo die volle Unterstützung von den allermeisten Fans gehabt, außer Dropkick vielleicht :D .

Wäre für mich ein sehr spannendes Experiment gewesen. Hätte auch schiefgehen können, aber das kann es mit jedem anderen auch.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 3,861

36

Friday, May 10th 2019, 1:58pm

Gegen Beierlorzer als Trainer hat keiner was, vermute ich mal.
Ich versuche mal zu erklären, was mir an Pawlak/Schmidt besser gefallen hätte: Der schafft es mit dem gleichen Personal wie sein Vorgänger aus einem Tabellenvorletzten die beste Rückrundenmannschaft zu machen. Das weckt bei mir die Hoffnung, dass so etwas Ähnliches auch mit der Profimannschaft möglich wäre. Er kennt die U-Spieler genau, die, die hier eigentlich nie ne Chance bekommen. Er kostet keine Ablöse und hat einen Mitstreiter, der die Bundesliga ziemlich genau kennt (nur nebenbei zur fehlenden Erfahrung).
Dazu hätte das Duo die volle Unterstützung von den allermeisten Fans gehabt, außer Dropkick vielleicht:D .

Wäre für mich ein sehr spannendes Experiment gewesen. Hätte auch schiefgehen können, aber das kann es mit jedem anderen auch.
Aber es könnte ja auch sein, dass sein Vorgänger bei der U21 einfach kein besonders guter Trainer war.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,436

37

Friday, May 10th 2019, 2:00pm

Gegen Beierlorzer als Trainer hat keiner was, vermute ich mal.
Ich versuche mal zu erklären, was mir an Pawlak/Schmidt besser gefallen hätte: Der schafft es mit dem gleichen Personal wie sein Vorgänger aus einem Tabellenvorletzten die beste Rückrundenmannschaft zu machen. Das weckt bei mir die Hoffnung, dass so etwas Ähnliches auch mit der Profimannschaft möglich wäre. Er kennt die U-Spieler genau, die, die hier eigentlich nie ne Chance bekommen. Er kostet keine Ablöse und hat einen Mitstreiter, der die Bundesliga ziemlich genau kennt (nur nebenbei zur fehlenden Erfahrung).
Dazu hätte das Duo die volle Unterstützung von den allermeisten Fans gehabt, außer Dropkick vielleicht:D .

Wäre für mich ein sehr spannendes Experiment gewesen. Hätte auch schiefgehen können, aber das kann es mit jedem anderen auch.
Aber es könnte ja auch sein, dass sein Vorgänger bei der U21 einfach kein besonders guter Trainer war.
Ja, aber das wäre ja bei den Profis genauso gewesen.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 3,861

38

Friday, May 10th 2019, 2:15pm

Gegen Beierlorzer als Trainer hat keiner was, vermute ich mal.
Ich versuche mal zu erklären, was mir an Pawlak/Schmidt besser gefallen hätte: Der schafft es mit dem gleichen Personal wie sein Vorgänger aus einem Tabellenvorletzten die beste Rückrundenmannschaft zu machen. Das weckt bei mir die Hoffnung, dass so etwas Ähnliches auch mit der Profimannschaft möglich wäre. Er kennt die U-Spieler genau, die, die hier eigentlich nie ne Chance bekommen. Er kostet keine Ablöse und hat einen Mitstreiter, der die Bundesliga ziemlich genau kennt (nur nebenbei zur fehlenden Erfahrung).
Dazu hätte das Duo die volle Unterstützung von den allermeisten Fans gehabt, außer Dropkick vielleicht:D .

Wäre für mich ein sehr spannendes Experiment gewesen. Hätte auch schiefgehen können, aber das kann es mit jedem anderen auch.
Aber es könnte ja auch sein, dass sein Vorgänger bei der U21 einfach kein besonders guter Trainer war.
Ja, aber das wäre ja bei den Profis genauso gewesen.
Auch wieder wahr.
  • Go to the top of the page

Sanne

Professional

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 1,408

39

Friday, May 10th 2019, 2:18pm

Gegen Beierlorzer als Trainer hat keiner was, vermute ich mal.
Ich versuche mal zu erklären, was mir an Pawlak/Schmidt besser gefallen hätte: Der schafft es mit dem gleichen Personal wie sein Vorgänger aus einem Tabellenvorletzten die beste Rückrundenmannschaft zu machen. Das weckt bei mir die Hoffnung, dass so etwas Ähnliches auch mit der Profimannschaft möglich wäre. Er kennt die U-Spieler genau, die, die hier eigentlich nie ne Chance bekommen. Er kostet keine Ablöse und hat einen Mitstreiter, der die Bundesliga ziemlich genau kennt (nur nebenbei zur fehlenden Erfahrung).
Dazu hätte das Duo die volle Unterstützung von den allermeisten Fans gehabt, außer Dropkick vielleicht :D .

Wäre für mich ein sehr spannendes Experiment gewesen. Hätte auch schiefgehen können, aber das kann es mit jedem anderen auch.
Also ich hab jetzt erst mal eine Nacht drüber geschlafen. Beierlorzer kenne ich auch nicht, nur was man über ihn so bzgl. seines Werdegangs nachlesen kann. Mein erster Gedanke war aber auch, prima, wie letztes Jahr mit Anfang. Den Sinn dahinter sehe ich eigentlich auch nicht. Bisher wird ja auch nix bestätigt, wie letztes Jahr, immerhin muss ja auch der "Vielleicht-Trainer" am Sonntag noch mit der gegnerischen Mannschaft bei uns auflaufen. Da macht man so was ja nicht.
Aber vielleicht haben wir ja Glück und die Geißbock-Aeltesten segnen diesen Trainer nicht ab?

Mir wäre auch ein Duo Pawlak/Schmidt lieber gewesen. Keine Ahnung warum, bin ja kein Fachmann für Trainerfragen, aber die Idee hätte mir gefallen.

Sollte es aber doch so kommen, mit Beierlorzer, können wir es ja nu nicht ändern.

Auf jeden Fall werde ich am Sonntag den Aufstieg des FC feiern, wäre ja auch blöd wenn nicht, da unser aller Ziel ja der direkte Aufstieg gewesen ist. Außerdem werde ich mir die Stimmung natürlich nicht dadurch verderben lassen, ob wir nächstes Jahr wieder absteigen werden oder wieder nur knapp die Klasse halten können.

Also, wenn es euch nicht stört: "......nie mehr 2. Liga, nie mehr, nie mehr......, döpdödödöp döpdödödöp........" :frech: :fcfc:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,705

40

Friday, May 10th 2019, 2:50pm

Noch ist ja nichts sicher. Vielleicht bekommt der FC doch noch einen erfahrenen Bundesligatrainer?
Gisdol z.B.
  • Go to the top of the page