Thursday, June 20th 2019, 3:03am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,073

41

Monday, May 13th 2019, 6:02pm

@Machead
Empfindliche Stelle? Nö. Ich selbst war ja auch nicht für groß feiern. Und das letzte Spiel hab ich nur sehr am Rande verfolgt.
Du findest das nicht diffamierend den Feiernden gegenüber im Artikel? Für mich klingt das alles nach „keine echten Fans“, „Erfolgsfans“ und „vom Marketing instrumentalisieren lassen“, also quasi komplett fremdbestimmte Menschen, die auf irgendwas reingefallen sind
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,638

42

Monday, May 13th 2019, 6:10pm

Hier kann man sich nochmals die Tore von unserem 3:5 gegen Regensburg ansehen.:

https://www.youtube.com/watch?v=PpB7Qo00pfk
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Machead

Professional

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 802

43

Monday, May 13th 2019, 6:12pm

@Machead
Empfindliche Stelle? Nö. Ich selbst war ja auch nicht für groß feiern. Und das letzte Spiel hab ich nur sehr am Rande verfolgt.
Du findest das nicht diffamierend den Feiernden gegenüber im Artikel? Für mich klingt das alles nach „keine echten Fans“, „Erfolgsfans“ und „vom Marketing instrumentalisieren lassen“, also quasi komplett fremdbestimmte Menschen, die auf irgendwas reingefallen sind
Nein, finde ich nicht diffamierend und das klingt bei mir auch nicht mit. Da kann man mal sehen. Der alte Schulz von Thun halt ... ;-)
Alle reden von ihrer Meinung, doch wen interessiert die schon? Halt einfach die Klappe!
- Kodo Sawaki
  • Go to the top of the page

Chicago

Trainee

Date of registration: Nov 29th 2017

Posts: 171

44

Monday, May 13th 2019, 6:44pm

Ich glaube, der Verfasser des Kommentares bei effzeh.com ist einer dieser ominösen „wahren Fans“, die ich so lange schon gesucht habe.
Anders kann ich mir kaum erklären, dass dieser zwar sagt, niemandem vorschreiben zu wollen, wie er wann zu feiern hat, aber die Feiernden dann doch durchgängig diffamiert. Zusammengefasst würde ich sagen, er beschreibt die Fans als quasi „Lemminge“, die blind den Marketing-Kampagnen des Vorstands folgen.
Selbstverständlich schließt ein feiern des Aufstiegs eine kritische Nachbetrachtung der Saison automatisch komplett aus - logische Schlussfolgerung, oder.
Zum Schluss hätte mich dann noch interessiert, was genau Veh total inkompetent gehandhabt hat in seinem Aufgabenfeld, aber hey: Von einem Kommentator dieser „Institution“ will ich auch nicht zuviel erwarten ;)

PS: Echt drop, auch du hast dich blenden lassen von dieser teuflischen Spaß-Inszenierung des Vorstandes? Haben sie es auch geschafft, dir das Schmied-gleich ins Gehirn zu prügeln? Du Armer ;)


Du magst effzeh.com offenbar nicht. Was immer die schreiben, du findest das nicht so prickelnd. Ich kenn die Brüder nun nicht, weis auch nicht wie sie sich im Kosmos der Ultras etc einordnen, aber hier haben die Jungs aber mal sowas von recht. Feiern für was? Eine insgesamt weniger als biedere Saison mit einem eigentlich weit überlegenden Kader. Das unterstützt doch nur wieder das alte Vorurteil, der Kölner braucht keinen Grund zum feiern/saufen. Egal was, hoch die Tassen.

Hätte dieser Verein die Eier, die notwendig sind, den Weg nach oben zu nehmen, hätte er gar keine Feier veranstaltet, denn der Abstieg vorher war ja schon an Peinlichkeit aller Beteiligten, Manager, Trainer Vorstand und auch Mannschaft, kaum zu unterbieten.

Wie will man da je eine Siegermentalität entwickeln, wenn man etwas selbstverständliches, den Wiederaufstieg auch noch als was feierwürdiges herausstellt. Wenn du bei deiner Grillparty versehentlich das Nachbarhaus abfackelts und es dann im Schweisse deines Angesichts wieder aufbauen darfst, feierst du dann oder die Leute die dir geholfen haben?

Natürlich ist eine solche Ausage wie im Artikel immer etwas provokant, aber hey manchmal muss man hart formulieren und darf auf Befindlichkeiten, auch auf deine nicht zuviel Rücksicht nehmen ;) :P . Auf meine Befindlichkeit natürlich immer. 8)
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "Chicago" (May 13th 2019, 6:46pm)

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,073

45

Monday, May 13th 2019, 7:15pm

@Chicago
Die müssen keine Rücksicht auf mich nehmen, weil ich persönlich mich gar nicht angesprochen fühle. Nur denke ich tatsächlich: Wer feiern will, soll feiern. Und wen es nervt, der soll halt nicht feiern.

Und ja, ich mag die Jungs nicht, was hauptsächlich in der permanenten Verharmlosung von Randale begründet ist. Und ich wette: Gibt es das nächste mal Randale und der neue Vorstand reagiert nicht wie „gewünscht“ ist das auch schnell Kritik da und es kommt sowas wie „den Club einen sieht anders aus“....
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,638

46

Monday, May 13th 2019, 7:22pm


Du magst effzeh.com offenbar nicht. Was immer die schreiben, du findest das nicht so prickelnd. Ich kenn die Brüder nun nicht, weis auch nicht wie sie sich im Kosmos der Ultras etc einordnen, aber hier haben die Jungs aber mal sowas von recht. Feiern für was?

Bei den Brüdern von effzeh.com gibt es einen wesentlichen Unterschied zu den Usern im hiesigen Forum. Die Macher sind deutlich jünger (ca. Anfang 20 bis Mitte 35) und vertreten dementsprechend häufig auch andere Meinungen zu einzelnen Themen..
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (May 13th 2019, 7:22pm)

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,970

47

Monday, May 13th 2019, 7:26pm


Du magst effzeh.com offenbar nicht. Was immer die schreiben, du findest das nicht so prickelnd. Ich kenn die Brüder nun nicht, weis auch nicht wie sie sich im Kosmos der Ultras etc einordnen, aber hier haben die Jungs aber mal sowas von recht. Feiern für was?

Bei den Brüdern von effzeh.com gibt es einen wesentlichen Unterschied zu den Usern im hiesigen Forum. Die Macher sind deutlich jünger (ca. Anfang 20 bis Mitte 35) und vertreten dementsprechend häufig auch andere Meinungen zu einzelnen Themen..

Ach so, denen fehlt die Erfahrung. Dann ist ja alles klar. :lol:

.
Aixbock
Je suis Ori Ansbacher


"Sieh da! Sieh da, Timotheus,

Die Enten des Relotius!" – :lol: :rofl:









  • Go to the top of the page

Chicago

Trainee

Date of registration: Nov 29th 2017

Posts: 171

48

Monday, May 13th 2019, 7:30pm

@Chicago
Die müssen keine Rücksicht auf mich nehmen, weil ich persönlich mich gar nicht angesprochen fühle. Nur denke ich tatsächlich: Wer feiern will, soll feiern. Und wen es nervt, der soll halt nicht feiern.

Und ja, ich mag die Jungs nicht, was hauptsächlich in der permanenten Verharmlosung von Randale begründet ist. Und ich wette: Gibt es das nächste mal Randale und der neue Vorstand reagiert nicht wie „gewünscht“ ist das auch schnell Kritik da und es kommt sowas wie „den Club einen sieht anders aus“....


Ich glaub, bei Randale sind wir völlig d´accord. Aber wahrscheinlich sind wir zu alt dafür. Nur wenn man für nix feiern will...., ich weiss nicht. Wenn das die persönliche Entscheidung eines einzelnen ist, auch kein Problem. Ist ein freies Land, jeder darf feiern wie er möchte. Der Fehler liegt aber beim Verein, der solch eine kleine Feier anbietet und wenn du gestern den Tünn bei Sky gesehen hättest, OMG.
  • Go to the top of the page

RvG

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 746

49

Monday, May 13th 2019, 7:35pm

Das Stadion des FC ist ständig ausverkauft ,ob nun in der ersten oder zweiten Liga .

In ganz Deutschland schwärmt man von der Stimmung im Res . Man hat das Privileg ein Publikum zu besitzen das begeisterungsfähig ist , das ein Team auch mal " tragen " kann .
Ich für meinen Teil wäre vorsichtig mit Bezeichnungen wie " besoffenes Klatschvieh " .
Wenn mein Blick sich nur einige Kilometer weiter bewegt findet sich dort ein Publikum das zu nichts bereit ist und selbst bei Spielen der Extra - Klasse nur selten zum Applaus erhebt .

Wir haben Probleme mit unseren Ultras , ich verstehe ihre Sicht der Dinge auch nur sehr selten . Insgesamt haben wir jedoch Fans auf die man Stolz sein kann .

Ein Aufstieg darf gefeiert werden .
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 6th 2016

Posts: 4,020

50

Monday, May 13th 2019, 7:36pm

@Chicago
Die müssen keine Rücksicht auf mich nehmen, weil ich persönlich mich gar nicht angesprochen fühle. Nur denke ich tatsächlich: Wer feiern will, soll feiern. Und wen es nervt, der soll halt nicht feiern.

Und ja, ich mag die Jungs nicht, was hauptsächlich in der permanenten Verharmlosung von Randale begründet ist. Und ich wette: Gibt es das nächste mal Randale und der neue Vorstand reagiert nicht wie „gewünscht“ ist das auch schnell Kritik da und es kommt sowas wie „den Club einen sieht anders aus“....


Ich glaub, bei Randale sind wir völlig d´accord. Aber wahrscheinlich sind wir zu alt dafür. Nur wenn man für nix feiern will...., ich weiss nicht. Wenn das die persönliche Entscheidung eines einzelnen ist, auch kein Problem. Ist ein freies Land, jeder darf feiern wie er möchte. Der Fehler liegt aber beim Verein, der solch eine kleine Feier anbietet und wenn du gestern den Tünn bei Sky gesehen hättest, OMG.


Also ich hab mich nach dem Spiel auch gewundert als ich sah wie zwei Fans auf Timo Horn zugerannt sind und mit ihm unbedingt ein Selfie machen wollten.

Ich hätte dem eher die Meinung gegeigt, warum er immer so blöd rausläuft oder auf der Linie verharrt.
Also warum er so Scheisse hält!!!
Scheiss Videobeschiss
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 2,220

51

Monday, May 13th 2019, 7:39pm

(...) Ach so, denen fehlt die Erfahrung. Dann ist ja alles klar. :lol: . Aixbock
Die haben noch nicht so viele schlechte Erfahrungen und sind im weitesten Sinne getragen von Phantasie und Kraft. Wir hier sind schon eher eine Rentnerband. Also ich ja nicht, aber recht viele. :winken:
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Joganovic" (May 13th 2019, 7:39pm)

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 3,858

52

Monday, May 13th 2019, 7:39pm


Ich empfinde kaum Freude über diesen Aufstieg. Ich bin erleichtert. Viel mehr nicht.

So geht es mir auch.

Ich bin was den FC angeht eher ein "Feestbeest" und feiere die Feste wie sie fallen. Allzu oft fallen sie ja auch nicht. Aber diesmal war mir zum ersten Mal überhaupt nicht danach. Dafür war über die ganze Saison betrachte zu viel Sand im Getriebe, so große Unruhe und Unzufriedenheit im Umfeld.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,360

53

Monday, May 13th 2019, 7:50pm

Ich denke nicht, dass der FC sechsmal abgestiegen ist, weil die Fans so gerne feiern!

Wir alle wissen, dass das andere Ursachen hat.
  • Go to the top of the page

Sanne

Professional

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 1,387

54

Monday, May 13th 2019, 7:57pm

Ja meine Güte!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Habt ihr denn alle vergessen, dass Siege in der 2. Liga nicht selbstverständlich sind! (Aussage des Ex-Trainers nach gefühlt jedem Spiel :D ) :kopfwand: ;)
Was macht ihr denn alle für ein Gedöns wegen der Feierei? Ausgegebenes Ziel war immerhin der direkte Aufstieg. Das ist ja nu gelungen, sogar auf Platz 1.
Lasst sie doch die Meisterschale mit Stolz entgegen nehmen und sich freuen. Mich interessiert doch jetzt gar nicht mehr wie oder warum wir aufgestiegen sind. 1. Liga! Das ist jetzt erst mal wichtig. Ich persönlich hatte keine Sekunde mehr Lust darauf, weiter in der 2. Liga zu spielen.


Das dauernde Heulen, dass sich der gesamte Verein ständig schämen soll, geht mir auf den Senkel. Was wäre hier los gewesen, hätten sie den Aufstieg noch vergeigt. Wie schnell das, nach angeblich sicherer Ausgangssituation noch möglich ist, hat man gerade beim HSV gesehen.


Meinetwegen macht es wie Bürgi, trinkt viel Alkohol, aber hört auf zu Jammern.......... :winken:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,638

55

Monday, May 13th 2019, 8:05pm


Du magst effzeh.com offenbar nicht. Was immer die schreiben, du findest das nicht so prickelnd. Ich kenn die Brüder nun nicht, weis auch nicht wie sie sich im Kosmos der Ultras etc einordnen, aber hier haben die Jungs aber mal sowas von recht. Feiern für was?

Bei den Brüdern von effzeh.com gibt es einen wesentlichen Unterschied zu den Usern im hiesigen Forum. Die Macher sind deutlich jünger (ca. Anfang 20 bis Mitte 35) und vertreten dementsprechend häufig auch andere Meinungen zu einzelnen Themen..

Ach so, denen fehlt die Erfahrung. Dann ist ja alles klar. :lol:
.
Aixbock

Ja, wir sind die Überlebenden im Opi-Forum (letzte Station für die alten FC-Fans) und können uns vor lauter Erfahrung kaum retten. :D
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (May 13th 2019, 8:05pm)

Date of registration: Jul 6th 2016

Posts: 4,020

56

Monday, May 13th 2019, 8:32pm

Ja meine Güte!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Habt ihr denn alle vergessen, dass Siege in der 2. Liga nicht selbstverständlich sind! (Aussage des Ex-Trainers nach gefühlt jedem Spiel :D ) :kopfwand: ;)
Was macht ihr denn alle für ein Gedöns wegen der Feierei? Ausgegebenes Ziel war immerhin der direkte Aufstieg. Das ist ja nu gelungen, sogar auf Platz 1.
Lasst sie doch die Meisterschale mit Stolz entgegen nehmen und sich freuen. Mich interessiert doch jetzt gar nicht mehr wie oder warum wir aufgestiegen sind. 1. Liga! Das ist jetzt erst mal wichtig. Ich persönlich hatte keine Sekunde mehr Lust darauf, weiter in der 2. Liga zu spielen.


Das dauernde Heulen, dass sich der gesamte Verein ständig schämen soll, geht mir auf den Senkel. Was wäre hier los gewesen, hätten sie den Aufstieg noch vergeigt. Wie schnell das, nach angeblich sicherer Ausgangssituation noch möglich ist, hat man gerade beim HSV gesehen.


Meinetwegen macht es wie Bürgi, trinkt viel Alkohol, aber hört auf zu Jammern.......... :winken:



Mich kotzt halt an, dass wir nur läppische 5 Punkte aus den letzten 6 Spielen geholt haben.
Außerdem hab ich noch Wetten laufen, dass der FC am Ende mindestens 8 und10 Punkte vorm HSV landet!

Da ist es grausam den FC so lari fari zu sehen!
Normal hätte ich schon alles im Sack :winken:
Scheiss Videobeschiss
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Kölsche Ostfriese" (May 13th 2019, 8:33pm)

Machead

Professional

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 802

57

Monday, May 13th 2019, 8:32pm

[...]
Das dauernde Heulen, dass sich der gesamte Verein ständig schämen soll, geht mir auf den Senkel. Was wäre hier los gewesen, hätten sie den Aufstieg noch vergeigt. Wie schnell das, nach angeblich sicherer Ausgangssituation noch möglich ist, hat man gerade beim HSV gesehen.
[...]
Von "Schämen" war nie die Rede. Eher von Irritation, Unverständnis, Fremdeln. Jeder darf feiern wie es ihm beliebt. Und ich darf darüber den Kopf schütteln.
Alle reden von ihrer Meinung, doch wen interessiert die schon? Halt einfach die Klappe!
- Kodo Sawaki
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,065

58

Monday, May 13th 2019, 8:54pm

PS: Echt drop, auch du hast dich blenden lassen von dieser teuflischen Spaß-Inszenierung des Vorstandes? Haben sie es auch geschafft, dir das Schmied-gleich ins Gehirn zu prügeln? Du Armer ;)
Wie kommst du darauf solch' einen Unsinn zu verzapfen? :weihnachten:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,065

59

Monday, May 13th 2019, 8:55pm

[...]
Das dauernde Heulen, dass sich der gesamte Verein ständig schämen soll, geht mir auf den Senkel. Was wäre hier los gewesen, hätten sie den Aufstieg noch vergeigt. Wie schnell das, nach angeblich sicherer Ausgangssituation noch möglich ist, hat man gerade beim HSV gesehen.
[...]
Von "Schämen" war nie die Rede. Eher von Irritation, Unverständnis, Fremdeln. Jeder darf feiern wie es ihm beliebt. Und ich darf darüber den Kopf schütteln.

Eben!
Manche interpretieren solch' eine Situation auf ihre eigene "Weise"! :ostern:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,073

60

Monday, May 13th 2019, 9:04pm

PS: Echt drop, auch du hast dich blenden lassen von dieser teuflischen Spaß-Inszenierung des Vorstandes? Haben sie es auch geschafft, dir das Schmied-gleich ins Gehirn zu prügeln? Du Armer ;)
Wie kommst du darauf solch' einen Unsinn zu verzapfen? :weihnachten:

Es steht da so ähnlich meiner Meinung nach. Die Feierer haben sich von der Marketing-Strategie des Vorstands instrumentalisieren lassen bzw. die Strategie wurde ihnen immer wieder eingehämmert.
Natürlich war der Spruch in deine Richtung mit einem verstärkten Augenzwinkern gemeint
  • Go to the top of the page