Sonntag, 16. Juni 2019, 18:30 UTC+2

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FC-Tresen. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 111

2 441

Montag, 20. Mai 2019, 00:39

Mal was zum Einschlafen:

Mal was zum Dahinsiechen: Ich habe heute drei Songs der gerade irre angesagten Musikerin Billie Eilish gehört. Und ich weiß gar nicht, was ich davon jetzt in Anführungszeichen setzen soll, "Songs", "Musikerin" oder "gehört". Verdient haben alle drei Wörter ganz dicke Gänsefüßchen. Denn Billie Eilish ist nicht allein ein musikalisches Ereignis. Was da zu hören war, ist nur der Soundtrack zu etwas viel Umfassenderem. Zu etwas Größerem.

Ein dumpfes görenhaftes Rumgegrummele zu einer im Ansatz steckengebliebenen Videospielmusik aus den 80ern, eingestreut einige kinderliedartige Lala-Melodien, die von möglichst unmotivierten Geräuschen aus dem Mischpult für Tontechniker von Industriedokumentationen garniert werden. Wenn man mich bäte, alles dieses in ein Bild zu kleiden, um es einem Gehörlosen näher zu bringen, würde ich sagen: So klingt ein Teeniepopel, wenn bei dm die kleinen Kosmetik-Pröbchen aus sind. Aber nicht, daß das jetzt falsch verstanden wird.

Ich denke nicht, daß ich per se zu alt für solche Sachen bin. Immerhin werde ich von fremden Leuten oft für Mitte 20 gehalten und die meisten Frauen sagen, mein emotionales Alter sei ungefähr zehn Jahre - an guten Tagen selbstverständlich. Wieso also kapiere ich nichtmal im Ansatz, was mir Billie Eilish sagen möchte?

Okay, ich bin nicht persönlichkeitsgestört (zumindest habe ich keine ärztliche Diagnose vorliegen) und ich bin kein Mädchen. Wahrscheinlich ist es das, was zum Verständnis fehlt. Außerdem habe ich kein Mobilphon, auf das ich den lieben langen Tag schauen könnte, sehe keine Netflix-Horror-Serien, nach deren Genuß ich mich immer ritzen möchte, und ich denke vermutlich, Primark sei ein Fachbegriff aus den Biowissenschaften.

Ich habe also nicht den leisesten Plan. Aber irgendwie bin ich trotzdem froh und dankbar, Zeitzeuge dieses medialen Großereignisses zu sein, welches diese Billie Eilish darstellt. Meine Ohren haben das Heil gehört. Dagegen ist alles andere echt irgendwie ein rechter Scheißdreck. Möchte jemand eine schöne E-Gitarre kaufen...?
  • Zum Seitenanfang

AbuHaifa

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 3 858

2 442

Freitag, 24. Mai 2019, 20:03

Bevor ich was schreiben kann, muss ich mich in die passende Freitagabend-Stimmung bringen:

ZZ Top - La Grange (Live)

https://www.youtube.com/watch?v=-h2hox--bR8
  • Zum Seitenanfang

AbuHaifa

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 3 858

2 443

Freitag, 24. Mai 2019, 20:56

Bei Iggy habe ich immer Angst, dass seine Adern mal während des Gigs platzen. Er soll, so berichten die Medien, demnächst in einem Zombifilm mitspielen. Wer könnte geeigneter sein!!


Iggy Pop - Home (Live)

https://www.youtube.com/watch?v=BTSLTgE3PGk
  • Zum Seitenanfang

AbuHaifa

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 3 858

2 444

Freitag, 24. Mai 2019, 21:05

Noch mal Iggy:

Iggy Pop - Neon Forest

[url]https://www.youtube.com/watch?v=-HSHuXusJvQ
[/url]
  • Zum Seitenanfang

AbuHaifa

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 3 858

2 445

Freitag, 24. Mai 2019, 21:13

Ewig nicht gehört. Aber immer noch gut.

UFO - Boogie for George

https://www.youtube.com/watch?v=Mj3HFt4vqSE
  • Zum Seitenanfang

Sleazy23

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 494

2 446

Freitag, 24. Mai 2019, 22:15

Bei Iggy habe ich immer Angst, dass seine Adern mal während des Gigs platzen. Er soll, so berichten die Medien, demnächst in einem Zombifilm mitspielen. Wer könnte geeigneter sein!!


Iggy Pop - Home (Live)

https://www.youtube.com/watch?v=BTSLTgE3PGk


Abu, Er soll nicht, sondern Er hat im Zombiefilm mitgespielt! The dead don't die von Jim Jarmusch! Dort spielt Iggy ein Zombie, der süchtig nach(aufgepasst!!!!) Kaffee ist!!!! :kugelnlachen:
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 002

2 447

Sonntag, 26. Mai 2019, 14:51

Bei Iggy habe ich immer Angst, dass seine Adern mal während des Gigs platzen. Er soll, so berichten die Medien, demnächst in einem Zombifilm mitspielen. Wer könnte geeigneter sein!!


Iggy Pop - Home (Live)

https://www.youtube.com/watch?v=BTSLTgE3PGk


Abu, Er soll nicht, sondern Er hat im Zombiefilm mitgespielt! The dead don't die von Jim Jarmusch! Dort spielt Iggy ein Zombie, der süchtig nach(aufgepasst!!!!) Kaffee ist!!!! :kugelnlachen:
That`s rock and roll ! Ich liebe ihn! :grins:
  • Zum Seitenanfang

Sleazy23

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 494

2 448

Montag, 27. Mai 2019, 13:33

Iggy Pop - Das bessere China girl

https://m.youtube.com/watch?v=qbEHzqildp8
  • Zum Seitenanfang

Sleazy23

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 494

2 449

Montag, 27. Mai 2019, 13:35

Und nochmal Iggy - Tonight

https://m.youtube.com/watch?v=zwmsdtq_IbU

Bowie und Turner haben davon ja eine widerliche Schmonzette gemacht
  • Zum Seitenanfang

AbuHaifa

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 3 858

2 450

Donnerstag, 30. Mai 2019, 22:40

Bei Iggy habe ich immer Angst, dass seine Adern mal während des Gigs platzen. Er soll, so berichten die Medien, demnächst in einem Zombifilm mitspielen. Wer könnte geeigneter sein!!


Iggy Pop - Home (Live)

https://www.youtube.com/watch?v=BTSLTgE3PGk


Abu, Er soll nicht, sondern Er hat im Zombiefilm mitgespielt! The dead don't die von Jim Jarmusch! Dort spielt Iggy ein Zombie, der süchtig nach(aufgepasst!!!!) Kaffee ist!!!! :kugelnlachen:
Jetzt habe ich auch mitbekommen, dass der ja schon in Cannes lief. Das mit dem Kaffee ist so geil. :D Iggy hat doch auch in Coffee and Cigarettes mitgespielt oder. Die Szene mit Tom Waits an der Jukebox. Und in Dead Man mit Johnny Depp. Guter Soundtrack übrigens von Neil Young, den ich ja sonst nicht so mag.
  • Zum Seitenanfang

AbuHaifa

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 3 858

2 451

Donnerstag, 30. Mai 2019, 22:46

Iggy Pop - Das bessere China girl

https://m.youtube.com/watch?v=qbEHzqildp8

In jedem Fall. Aber leider kommerziell nicht so erfolgreich wie die Version von Bowie. Iggy hat sich ja inzwischen auch immer wieder so Phasen geleistet. "Candy" war zwar hoch in den Charts, aber fand ich zu mainstreamig.

Und die bessere Version von The Passanger ist von Siouxie and The Banshees finde ich.

https://www.youtube.com/watch?v=4nAON-MwUPY
  • Zum Seitenanfang

AbuHaifa

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 3 858

2 452

Donnerstag, 30. Mai 2019, 23:04

  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AbuHaifa« (30. Mai 2019, 23:05)

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 002

2 453

Samstag, 1. Juni 2019, 13:26

  • Zum Seitenanfang

The Dude

Schüler

Registrierungsdatum: 24. April 2019

Beiträge: 84

2 454

Samstag, 1. Juni 2019, 13:37

  • Zum Seitenanfang

The Dude

Schüler

Registrierungsdatum: 24. April 2019

Beiträge: 84

2 455

Samstag, 1. Juni 2019, 13:40

https://youtu.be/phqHSJn4ZZw

Bekannte von mir, coole Jungs!! :fcfc:
  • Zum Seitenanfang

Sleazy23

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 494

2 456

Samstag, 1. Juni 2019, 13:40

Iggy Pop - Das bessere China girl

https://m.youtube.com/watch?v=qbEHzqildp8

In jedem Fall. Aber leider kommerziell nicht so erfolgreich wie die Version von Bowie. Iggy hat sich ja inzwischen auch immer wieder so Phasen geleistet. "Candy" war zwar hoch in den Charts, aber fand ich zu mainstreamig.

Und die bessere Version von The Passanger ist von Siouxie and The Banshees finde ich.

https://www.youtube.com/watch?v=4nAON-MwUPY


Bei allen Respekt für Siouxie, aber die Iggy Pop Version ist für mich unerreichbar! Ist aber trotzdem ein starkes Cover! Genauso wie Dear Prudence!
  • Zum Seitenanfang

The Dude

Schüler

Registrierungsdatum: 24. April 2019

Beiträge: 84

2 457

Samstag, 1. Juni 2019, 13:43

https://youtu.be/MvsplKaeW3U

Freunde aus Ostfriesland, hier muss mal frischer Wind rein ✌️
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 111

2 458

Sonntag, 2. Juni 2019, 01:44

Guter Soundtrack übrigens von Neil Young, den ich ja sonst nicht so mag.

"I hope Neil Young will remember / an Ijssel jong don´t need him around anyhow..."

Doch statt "Sweet home Overijssel" hier "No woman in Kray" (Kray ist ein an sich völlig vernachlässigenswerter Stadtteil von Essen):

https://www.youtube.com/watch?v=JPuQ_xCz7Ks
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 111

2 459

Sonntag, 2. Juni 2019, 01:54

Sixto Rodriguez

Ich bin sicher, Ihr habt alle die Doku "Searching for Sugar Man" gesehen und die einzigartige Geschichte von Sixto Rodriguez gehört, dem Mann, der wegen Erfolglosigkeit in die USA ging, sich dort als Stahlarbeiter verdingte und von seinem lichterloh neuaufgeflammten Ruhm in Südafrika und Australien erst erfuhr, als jemand ihn ausfindig gemacht und davon berichtet hatte.

https://www.youtube.com/watch?v=E90_aL870ao

https://www.youtube.com/watch?v=ZXAaLXWY6RM

Ein befreundeter Plattenhändler aus Den Bosch hat mir vor wenigen Monaten Rodriguez wieder in Erinnerung gerufen und ich verlinke ihn hier für Van und alle anderen, die eine Mischung aus Dylan, Kinks und Iggy Pop zu schätzen wissen.
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Graf Wetter vom Strahl« (2. Juni 2019, 17:38)

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 111

2 460

Sonntag, 2. Juni 2019, 02:11

So, und nach diesem Schmakerl für die eher konservativen Musikhörer hier was für den progressiven Flügel. Die neben King´s X beste Band aller Zeiten:

Psychotic Waltz

Doch weil ihre wirklich ausgeklügelten Sachen hier alle User nur verschrecken würden, möchte ich lediglich auf einige ihrer absolut zugänglichen Juwelen hinweisen. Musik, die mir in Ewigkeit noch Gänsehaut verursachen wird, Musik, die so unfaßbar großartig ist, daß mir fast alles andere dagegen gestohlen bleiben kann.

Der Song "Into the everflow" hat darüberhinaus das beste Gitarrensolo aller Zeiten, zwei Gitarren bauen über Minuten Spannung auf, die sich dann in ungeheurer Schönheit entlädt.

https://www.youtube.com/watch?v=JeI01RmjGHI

https://www.youtube.com/watch?v=2SsBwRxIvmo

https://www.youtube.com/watch?v=cUxVky4t_94
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Graf Wetter vom Strahl« (2. Juni 2019, 02:12)