Thursday, May 23rd 2019, 9:25pm UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 6,874

1,541

GMT201923pm19, 3:06pm

@Nobby
Es kommt doch auf das Gesamtpaket an. Wenn das VertragsVOLUMEN eines Zwei- oder Dreijahresvertrages genauso hoch ist wie das eines Vierjahres-Vertrages, spielt das alles überhaupt keine Rolle. Und ein Plus/Minus-Bilanz kann man sowieso erst ziehen, wenn er wieder weg ist.

Selbstverständlich beinhaltet meine Einstellung zu 2-Jahresveträgen nicht,dass der Spieler dasselbe verdient wie in einem Zeitraum von 4 Jahren.....das wäre ja Schwachsinn hoch drei! :weihnachten:

Ich weiß selbst,dass 2-Jahresverträge grundsätzlich an Spieler/Berater schwieriger zu vermitteln sind als 4-Jahresverträge,die wollen ihre Schäfchen schließlich in trockenen Tüchern sehen aber ich sage auch immer wieder,dass es meist zum Wohle des Clubs ist weil eben mit der Personalplanung im erfolglosem Falle flexibler mit umgegangen werden kann.

Das war nicht auf unsere Diskussion bezogen, nur zur Info.

Ich frage mich aber schon, warum so gut wie kein Verein (auf die Spieler insgesamt bezogen, bei ganz jungen Spielern KEIN Club!) Zweijahresverträge abschließt. Glaubst du nicht, dass es da gewichtige Dinge geben muss, warum gut bezahlte Sport-Manager eben anders handeln, als du es tun würdest?

Wie schon gesagt:

Die Spieler haben Berater!
Will ein Verein einen Spieler "unbedingt" wird der SpoDi sich schon anhören MÜSSEN was deren Berater so alles "Schönes" an Bedingungen stellen.
Da der Trend eben für ihre "Schützlinge" in Richtung längerfristige Verträge geht hat der SpoDi imho da die schlechteren Karten....zum Nachteil des Vereins,da bleibe ich bei!
Beim Erfolgsfall,uns NUR dann kann der Verein natürlich eine höhere Ablöse erzielen wenn der Spieler während der Laufzeit verkauft wird,das war mir schon von Anfang an klar,dass "ICH" als SpoDI das Risiko bei nem 2-Jahresvertrag tragen würde!
Da ich aber der Meinung bin,dass die Wahrscheinlichkeit des Erfolgsfalles in Relation mit den Mißerfolgen kleiner sind wäre ich eben eher für die 2-Jahresveträge.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 6,874

1,542

GMT201923pm19, 3:13pm

@Nobby
Das ist jetzt ein Missverständnis. ICH würde Rangnick auf Händen nach Köln tragen. Ich denke da eher an viele viele FC-Fans, die so denken, bestimmt auch einige hier im Forum. Ob so ein "Aufschrei" dann interessieren würde, steht auf einem anderen Blatt. Ich hoffe mal, dass dem nicht so ist.

Genau!
ICH zum Beispiel,WELCH' eine Überraschung! :grins:

Wenn ich lediglich auf purem,eiskalten Erfolg aus wäre dann würde ich mir erstmal einen Investor wie Mateschitz oder nen Scheiß äh Scheich :grins: ins Boot holen,einen Präses Uli Hoeneß,nen sportlichen Leiter Rangnick,Trainer Guardiola,ein 100k-Stadion für eine Milliarde an einem elitären Ort bauen lassen,nen Mätthäus die Cheerleader einstellen lassen,nen Sobiech weiterhin in der IV spielen lassen.... :rofl:

Ergo:
Man muss nicht auf Teufel komm' raus irgendwelchen Aktionismus durchziehen nur um den Erfolg einheischen zu wollen!

"Aktionismus" ist von seiner Bedeutung ein positiv besetztes Wort.

Solltest du "blinden Aktionismus" meinen: Jemanden zu holen, der in seiner schon recht langen Vita wenig Misserfolg stehen hat, würde ich eher nicht als "blinden Aktionismus" betrachten. Vielleicht benutzt du aber auch eine andere Definition

Bevor es jetzt wieder in Kleinigkeiten als Definition ausartet:

Ich habe im Fußball schon mehrmals die Äußerung gehört bzw. gelesen:

"Das ist doch purer Aktionismus!"

Das bedeutete meist,dass man in einer gewissen Situation einen "letzten" Weg gewählt hat um diese Situation verbessern zu wollen,es im Sinne der Aussage aber nicht geschafft hat und diese ansich negativ ausgelegt wird.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 7,804

1,543

GMT201923pm19, 3:19pm

@drop
Haste Recht mit der Verwendung von "Aktionismus". Lustig eigentlich, da PURER Aktionismus nichts negatives enthält per Definition. Aber gut, ich habe verstanden, wie du es meintest.

Bei den Verträgen kommen wir natürlich nicht zusammen. Ist ok für mich, da ich ja hier die ganze Branche hinter mir habe. Deshalb kann ich deine Gedankengänge hier auch nicht so nachvollziehen. Kommt mir irgendwie so vor, als würdest du meinen, dass die ALLE falsch handeln?! Sehe ich das richtig? Wär ja nicht schlimm, gegen den Strom denken muss ja nicht negativ sein.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 6,874

1,544

GMT201923pm19, 4:02pm

@smoke,

ich denke einfach,dass es den Vereinen durch unsägliche Berater schwer gemacht wird in Verandlungen zu gehen und mancher SpoDi längerfristige Verträge bereut hat!
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 4,907

1,545

GMT201923pm19, 4:26pm

@smoke,

ich denke einfach,dass es den Vereinen durch unsägliche Berater schwer gemacht wird in Verandlungen zu gehen und mancher SpoDi längerfristige Verträge bereut hat!
wie sieht's bei euch aus??
Verlobung zum Saisonstart??
:love: :love:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 7,804

1,546

GMT201923pm19, 4:45pm

@smoke,

ich denke einfach,dass es den Vereinen durch unsägliche Berater schwer gemacht wird in Verandlungen zu gehen und mancher SpoDi längerfristige Verträge bereut hat!
wie sieht's bei euch aus??
Verlobung zum Saisonstart??
:love: :love:

Auch der drop kann keine schöne Frau ersetzen.

Wird er natürlich wieder anders sehen ;) :rofl: :P
  • Go to the top of the page

HoherNorden

Intermediate

Date of registration: Jun 18th 2015

Posts: 572

1,547

GMT201923pm19, 5:58pm

Man kann ja nun über Sobiech geteilter Meinung sein, ich halte ihn auch nicht dazu befähigt, in der BL Stammspieler zu werden. Aber als Backup könnte er durchaus gebraucht werden. Er kam ablösefrei und er hatte durchaus seine Berechtigung in unserem Kader. Er war laut Statistik sogar der zweikampfstärkste Abwehrspieler in dieser Saison. Und er wurde auch wegen unserer Schwäche im Kopfballspiel verpflichtet.
Deshalb finde ich die desaströsen Kommentare in seine Richtung schon arg daneben.
Aber so ist das eben beim ruhmreichen FC. Da gehört es nun mal dazu, dass man Spieler niedermacht, aus meiner Sicht durchaus grundlos. Zumal Sobiech unseren Etat weit weniger belastet (hat), als so manch anderer Spieler, für den man ne fette Ablöse zahlen musste.
Ich denke im Übrigen, dass Sobiech schnell weg ist, wenn man ihm sagt, dass er nicht allzugroße Chancen für nen Kaderplatz hat. Der soll charakterlich ein guter Junge sein. Nicht abgehoben, total geerdet. Da kann der geneigte Leser sich gerne ein Beispiel nehmen.
;)

Das ist doch Quatsch, den macht keiner nieder, das ist
ein guter Kerl, hat einen guten Charakter .
Nur Fußball spielen das kann er nun mal nicht, dem
fehlen alle Voraussetzungen um in der ersten Liga
mithalten zu können, der war spielerisch ja sogar
zu schwach um in der zweiten Liga ordentlich bestehen
zu können.

Das sollte eigentlich jeder sehen sofern er keine Tomaten
auf den Augen hat. Der hat im besten Fußballeralter
seinerzeit beim HSV (in Liga 1) meistens nicht mal
auf der Bank gesessen.

Sobiech ist leider nicht der Einzige, von der Qualität laufen
bei uns noch mehrere rum, übrigens charakterlich auch
gute Jungs.

Leider gewinnst Du nur mit gutem Charakter keine Punkte.
No risk - no fun :P
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 4,907

1,548

GMT201923pm19, 6:19pm

@smoke,

ich denke einfach,dass es den Vereinen durch unsägliche Berater schwer gemacht wird in Verandlungen zu gehen und mancher SpoDi längerfristige Verträge bereut hat!
wie sieht's bei euch aus??
Verlobung zum Saisonstart??
:love: :love:

Auch der drop kann keine schöne Frau ersetzen.

Wird er natürlich wieder anders sehen ;) :rofl: :P
Tja, Love is a Battlefield....
  • Go to the top of the page