Friday, July 19th 2019, 8:38pm UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,383

3,241

Tuesday, May 28th 2019, 10:57am

Genau: „EIGENTLICH“ ;)
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,976

3,242

Tuesday, May 28th 2019, 11:22am

Frankfurt ist "unsere Kragenweite" - freut mich das zu hören Joganovic, dann möchte ich, daß die Mannschaft demnächst auch so spielt.
.
Aixbock
Je suis Ori Ansbacher


"Sieh da! Sieh da, Timotheus,

Die Enten des Relotius!" – :lol: :rofl:









  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,503

3,243

Tuesday, May 28th 2019, 11:32am

Ich stelle mir gerade vor was jetzt in der HSV Zentrale los ist .
Mit Sttgt -H96 - Nürnberg und dem HSV wird der Aufstieg sehr schwer werden . Ein drittes Jahr 2 te Liga wird der HSV nicht überstehen .

Es könnte wirklich sein das beim HSV die Stadionuhr für lange Zeit auf 00 : 00 steht .
Zur Not schenkt Papa Kühne denen 500 Millionen. Der lässt seinen HSV nicht untergehen.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 2,261

3,244

Tuesday, May 28th 2019, 12:54pm

Frankfurt ist "unsere Kragenweite" - freut mich das zu hören Joganovic, dann möchte ich, daß die Mannschaft demnächst auch so spielt.
.
Aixbock

In den letzten 10 Jahren (beginnend 2010/11) spielte Frankfurt so:
17. Platz - 34 Punkte (Abstieg)
2. Platz in Liga 2 - 68 Punkte (Aufstieg)
6. Bundesliga - 51 Punkte
13. - 36 Punkte
9. - 43 Punkte
16. - 36 Punkte (Relegation)
11. - 42 Punkte
8. - 49 Punkte
7. - 54 Punkte
Insgesamt also besser als wir - ja. Aber doch so ungefähr unsere Kragenweite. Frankfurt wird wieder absteigen, irgendwann in den nächsten Jahren (vermute ich). Frankfurt wird auch mal wieder Platz 6 oder 7 erreichen in den nächsten Jahren (vermute ich). Genau wie der FC, wobei der erst mal so 2 Jahre zusehen sollte, mehr als 36 Punkte zu holen, am besten 40.

Frankfurt spielt schönen und v.a. begeisternden Fußball seit 2 Jahren, das stimmt. Die haben einfach ein Gerüst von sehr guten Spielern geholt (Hasebe, die 3 Stürmer vorne, Abraham, aber auch jetzt Trapp oder Hinteregger oder Rode oder Kostic, vorletzte Saison Boateng z.B.). Dies gelingt den ca. 10-15 Mannschaften, die ich ungefähr auf Augenhöhe sehe, immer mal wieder (das gelingt also auch Augsburg mal oder Stuttgart oder Hannover ...). DIe spannende Frage ist: Wer schafft den Weg, den in den letzten 10 Jahren genau 1 (!) Team gegangen ist (Gladbach) und wer geht den Weg, den 1860, Kaiserslautern, Ingolstadt, Karlsruhe oder Duisburg gegangen sind? Ich tippe mal, dass aus dem Ex-Bundesliga-Quartett HSV, Stuttgart, Hannover & Nürnberg ein Verein vielleicht schon übernächste Saison gegen den Abstieg in Liga 2 spielt. Auch das kann passieren, in Frankfurt, in Köln oder in Augsburg. Nur wenige Vereine (z.B. Freiburg) sehe ich da sicher, weil die sich perfekt auf diese Existenz zwischen Liga 1 und 2 eingestellt haben in ihrer Struktur, ihrem Stadion, ihrer Mannschaft, ihrer Jugendabteilung usw.
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,191

3,245

Tuesday, May 28th 2019, 3:39pm

Wieso Haue? Is doch alles richtig?!
Weil es einige Spezis gibt, die mit Plänen durchs Forum spuken, in denen der FC ungefähr so spielt und so dasteht wie Gladbach. Die Neuzugänge so betrachten, als ob die nach Gladbach kommen würden und nicht zum FC. Die vom FC eine Spielweise fordern, die sie in Gladbach nicht hinbekommen. Die nach 2 Siegen "Europa" zumindest mal laut empfinden. Und die einen Begriff wie "Klassenerhalt" arg eklig finden.
Ich gehöre dazu, ich bin überzeugter Europäer und finde den Begriff nicht ekelig, aber das Ziel Klassenerhalt.

Wir hatten den Disput um Stuttgart/Union, Paderborn, Düsseldorf, Augsburg und Freiburg. Ich hatte das ne Nichtabstiegsversicherung genannt und Du das als Quatsch bezeichnet. Jetzt erklärst du meine Ansichten mit fast den gleichen Worten dem lieben Ron. Nur weil er dich immer mit lieber Joga anspricht. Du tippst mit gespaltener Tastatur, ich bin beleidigt. :(
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 2,261

3,246

Tuesday, May 28th 2019, 4:06pm

(...)
Weil es einige Spezis gibt, die mit Plänen durchs Forum spuken, in denen der FC ungefähr so spielt und so dasteht wie Gladbach. Die Neuzugänge so betrachten, als ob die nach Gladbach kommen würden und nicht zum FC. Die vom FC eine Spielweise fordern, die sie in Gladbach nicht hinbekommen. Die nach 2 Siegen "Europa" zumindest mal laut empfinden. Und die einen Begriff wie "Klassenerhalt" arg eklig finden.
Ich gehöre dazu, ich bin überzeugter Europäer und finde den Begriff nicht ekelig, aber das Ziel Klassenerhalt.

Wir hatten den Disput um Stuttgart/Union, Paderborn, Düsseldorf, Augsburg und Freiburg. Ich hatte das ne Nichtabstiegsversicherung genannt und Du das als Quatsch bezeichnet. Jetzt erklärst du meine Ansichten mit fast den gleichen Worten dem lieben Ron. Nur weil er dich immer mit lieber Joga anspricht. Du tippst mit gespaltener Tastatur, ich bin beleidigt.:(

Lieber Papa (ich versuche diesen Trick mal, wenn er so gut funktioniert) - in meiner Erinnerung (ich finde die Stelle nicht mehr) habe ich einen Unterschied zwischen Stuttgart und Union gesehen (Stuttgart erscheint mir der stärkere Konkurrent in Liga 1), war also der Meinung, dass 2019/20 der VFB wahrscheinlich vor Köln landen wird. Das wird nun glücklicherweise nicht geschehen. Köln finde ich nächste Saison (wahrscheinlich) stärker als Union, Paderborn und Düsseldorf, weswegen ich positiv gestimmt bin im Hinblick auf den Klassenerhalt. "Nichtabstiegsversicherung" klingt mir zu deutlich - als Metapher dafür, dass es nächste Saison relativ leicht sein könnte, die Klasse zu halten, kann ich das aber akzeptieren.
Den Ron mag ich schon, das stimmt - aber dich doch auch. Ich meine auch, dass wir häufig ähnliche Meinungen haben und immer (bis auf kleine Krisen, so eine pro Saison würde ich sagen) mit viel Achtung lesen und kommentieren, was der andere so schreibt. Meine Tastatur ist ganz heile und ohne dich wäre die Forumswelt nur halb so schön. :huh: Winetou war früher immer mein Vorbild, und der mochte gespaltene Tastaturen gar nicht als alter und aufrechter Apache.
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Joganovic" (May 28th 2019, 4:07pm)

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,383

3,247

Tuesday, May 28th 2019, 7:04pm

Die Audis haben das erste Relegationsspiel in Wiesbaden relativ souverän mit 1:2 gewonnen und können wohl weiter für die 2. Liga planen.

Hm......
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,191

3,248

Tuesday, May 28th 2019, 7:30pm

(...)
Weil es einige Spezis gibt, die mit Plänen durchs Forum spuken, in denen der FC ungefähr so spielt und so dasteht wie Gladbach. Die Neuzugänge so betrachten, als ob die nach Gladbach kommen würden und nicht zum FC. Die vom FC eine Spielweise fordern, die sie in Gladbach nicht hinbekommen. Die nach 2 Siegen "Europa" zumindest mal laut empfinden. Und die einen Begriff wie "Klassenerhalt" arg eklig finden.
Ich gehöre dazu, ich bin überzeugter Europäer und finde den Begriff nicht ekelig, aber das Ziel Klassenerhalt.

Wir hatten den Disput um Stuttgart/Union, Paderborn, Düsseldorf, Augsburg und Freiburg. Ich hatte das ne Nichtabstiegsversicherung genannt und Du das als Quatsch bezeichnet. Jetzt erklärst du meine Ansichten mit fast den gleichen Worten dem lieben Ron. Nur weil er dich immer mit lieber Joga anspricht. Du tippst mit gespaltener Tastatur, ich bin beleidigt.:(

Lieber Papa (ich versuche diesen Trick mal, wenn er so gut funktioniert) - in meiner Erinnerung (ich finde die Stelle nicht mehr) habe ich einen Unterschied zwischen Stuttgart und Union gesehen (Stuttgart erscheint mir der stärkere Konkurrent in Liga 1), war also der Meinung, dass 2019/20 der VFB wahrscheinlich vor Köln landen wird. Das wird nun glücklicherweise nicht geschehen. Köln finde ich nächste Saison (wahrscheinlich) stärker als Union, Paderborn und Düsseldorf, weswegen ich positiv gestimmt bin im Hinblick auf den Klassenerhalt. "Nichtabstiegsversicherung" klingt mir zu deutlich - als Metapher dafür, dass es nächste Saison relativ leicht sein könnte, die Klasse zu halten, kann ich das aber akzeptieren.
Den Ron mag ich schon, das stimmt - aber dich doch auch. Ich meine auch, dass wir häufig ähnliche Meinungen haben und immer (bis auf kleine Krisen, so eine pro Saison würde ich sagen) mit viel Achtung lesen und kommentieren, was der andere so schreibt. Meine Tastatur ist ganz heile und ohne dich wäre die Forumswelt nur halb so schön. :huh: Winetou war früher immer mein Vorbild, und der mochte gespaltene Tastaturen gar nicht als alter und aufrechter Apache.
Na gut, ich überleg nochmal. Winnetou hatte keine Tastatur, der benutzte Rauchzeichen.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,503

3,249

Tuesday, May 28th 2019, 7:37pm

In Ingolstadt könnte es auch eine Überraschung geben, denn nach 60 Minuten führt wehe Wiesbaden mit 3:1.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,383

3,250

Tuesday, May 28th 2019, 7:41pm

In Ingolstadt könnte es auch eine Überraschung geben, denn nach 60 Minuten führt wehe Wiesbaden mit 3:1.

Und Ingolstadt braucht mindestens das Unentschieden
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,190

3,251

Tuesday, May 28th 2019, 7:46pm

Jetzt fehlt den Audis nur noch ein Tor für den Klassenerhalt. Das sollte in 20 Minuten theoretisch machbar sein. Wehen setzt aber nach wie vor gefährliche Konter. Aber sie treffen in der 2. Hälfte das Tor nicht mehr.
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,503

3,252

Tuesday, May 28th 2019, 7:50pm

Ich will Audi in der 3.Liga sehen!

....und in absehbarer Zeit auch Bayer, VW, Hoppenheim und Red Bull.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,190

3,253

Tuesday, May 28th 2019, 8:06pm

Ich will Audi in der 3.Liga sehen!

....und in absehbarer Zeit auch Bayer, VW, Hoppenheim und Red Bull.

Du hast die Wölfe vergessen. Aber denen haben wir ja zur Strafe Schmadtke gschickt. Bislang hat er es immer geschafft, seine Vereine in die 2. Liga zu schicken.
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,383

3,254

Tuesday, May 28th 2019, 8:09pm

Die Audis haben das erste Relegationsspiel in Wiesbaden relativ souverän mit 1:2 gewonnen und können wohl weiter für die 2. Liga planen.

Hm......


Mit Zweitliga-Planung is jetzt erstmal mindestens ein Jahr Pause
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,190

3,255

Tuesday, May 28th 2019, 8:10pm

Jetzt haben die Audis es tatsächlich geschafft, mit dem drittteuersten Zweitligakader abzusteigen. :respektieren:
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,190

3,256

Tuesday, May 28th 2019, 8:11pm

Die Audis haben das erste Relegationsspiel in Wiesbaden relativ souverän mit 1:2 gewonnen und können wohl weiter für die 2. Liga planen.

Hm......


Mit Zweitliga-Planung is jetzt erstmal mindestens ein Jahr Pause

Achte auf das "wohl" in meinen Ausführungen. :D
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,503

3,257

Tuesday, May 28th 2019, 8:13pm

Die Relegations-Spiele nach dieser Saison waren wahre Krimis und beide Male hat sich der Underdog durchgesetzt!

  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,383

3,258

Tuesday, May 28th 2019, 8:32pm

Die Audis haben das erste Relegationsspiel in Wiesbaden relativ souverän mit 1:2 gewonnen und können wohl weiter für die 2. Liga planen.

Hm......


Mit Zweitliga-Planung is jetzt erstmal mindestens ein Jahr Pause

Achte auf das "wohl" in meinen Ausführungen. :D

Weiß ich doch. Ich hätte ja auch nicht mit gerechnet ;)
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 2,261

3,259

Tuesday, May 28th 2019, 9:38pm

Die Audis haben das erste Relegationsspiel in Wiesbaden relativ souverän mit 1:2 gewonnen und können wohl weiter für die 2. Liga planen.Hm......
Mit Zweitliga-Planung is jetzt erstmal mindestens ein Jahr Pause
Achte auf das "wohl" in meinen Ausführungen. :D
Verkaufst du mir dieses "wohl". Es gefällt mir sehr. :weihnachten:
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,256

3,260

Tuesday, May 28th 2019, 10:36pm

Die Audis haben das erste Relegationsspiel in Wiesbaden relativ souverän mit 1:2 gewonnen und können wohl weiter für die 2. Liga planen.Hm......
Mit Zweitliga-Planung is jetzt erstmal mindestens ein Jahr Pause
Achte auf das "wohl" in meinen Ausführungen. :D
Verkaufst du mir dieses "wohl". Es gefällt mir sehr. :weihnachten:
Dieses "wohl" steht wohl im Duden, deshalb musst du es wohl auch von niemanden kaufen, weil es wohl frei verfügbar ist und zum allgemeinen Wortschatz gehört. Das könnte dir wohl gefallen :D Es sind in diesem Jahr schon erstaunlich viele "unerwartete Ergebnisse" wahr geworden, muss wohl am Wetter liegen.
Du wirst wohl wissen, das ich weiß, das du das weißt :winken:
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Ron Dorfer" (May 28th 2019, 10:37pm)