Saturday, July 20th 2019, 4:00pm UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,385

1,041

Friday, June 7th 2019, 3:33pm

Was für mich übrigens noch GEGEN eine T-Rod-Abgabe spricht: T-Rod wird maximalen Druck auf Modeste ausüben. Das kann ein Nachwuchsstürmer aus meiner Sicht nicht und gerade Tony ist so einer für mich, der n bisschen Druck ganz gut gebrauchen kann.


DAS ist ein Argument.
Vorher habe ich von Papa keines wahrgenommen.
Wenn Du selbst mal gespielt hast müsstest Du wissen das das kein Argument für den ist der auf der Bank sitzt.
Das ist nur was im Sinne der Mannschaft, bzw des Vereins, für den Betreffenden, hier Terodde, garnix


Genau darum geht es. Um die Mannschaft und den verein.
Wenn terodde als echter Konkurrent Druck auf einen manchmal von Unlust geplagten modeste ausüben kann, macht das Sinn. Ob terodde damit glücklich sein kann steht auf einem anderen Blatt.
Sag ich doch, ich kenne keinen, heute oder früher, der sich in dieser Rolle wohl fühlte.
Was denn wenn Tony nochmal 25 Dinger macht?
Dann kuckt Terodde in die Röhre, und meinst Du darauf hat der Bock?
Und vorallem keine Zeit mehr

So denken Leistungssportler aber nicht. Oder glaubst du, T-Rod sieht sich selbst als Ersatz?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 5,025

1,042

Friday, June 7th 2019, 3:46pm

Was für mich übrigens noch GEGEN eine T-Rod-Abgabe spricht: T-Rod wird maximalen Druck auf Modeste ausüben. Das kann ein Nachwuchsstürmer aus meiner Sicht nicht und gerade Tony ist so einer für mich, der n bisschen Druck ganz gut gebrauchen kann.


DAS ist ein Argument.
Vorher habe ich von Papa keines wahrgenommen.
Wenn Du selbst mal gespielt hast müsstest Du wissen das das kein Argument für den ist der auf der Bank sitzt.
Das ist nur was im Sinne der Mannschaft, bzw des Vereins, für den Betreffenden, hier Terodde, garnix


Genau darum geht es. Um die Mannschaft und den verein.
Wenn terodde als echter Konkurrent Druck auf einen manchmal von Unlust geplagten modeste ausüben kann, macht das Sinn. Ob terodde damit glücklich sein kann steht auf einem anderen Blatt.
Sag ich doch, ich kenne keinen, heute oder früher, der sich in dieser Rolle wohl fühlte.
Was denn wenn Tony nochmal 25 Dinger macht?
Dann kuckt Terodde in die Röhre, und meinst Du darauf hat der Bock?
Und vorallem keine Zeit mehr

So denken Leistungssportler aber nicht. Oder glaubst du, T-Rod sieht sich selbst als Ersatz?
??? Wie, so denken die nicht, glaubst Du Trod hat Bock auf die Bank um durch seine Anwesenheit dort Druck auf Modeste zu machen???
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "nobby stiles" (Jun 7th 2019, 3:47pm)

The Dude

Intermediate

Date of registration: Apr 24th 2019

Posts: 213

1,043

Friday, June 7th 2019, 3:49pm

Was für mich übrigens noch GEGEN eine T-Rod-Abgabe spricht: T-Rod wird maximalen Druck auf Modeste ausüben. Das kann ein Nachwuchsstürmer aus meiner Sicht nicht und gerade Tony ist so einer für mich, der n bisschen Druck ganz gut gebrauchen kann.


DAS ist ein Argument.
Vorher habe ich von Papa keines wahrgenommen.
Wenn Du selbst mal gespielt hast müsstest Du wissen das das kein Argument für den ist der auf der Bank sitzt.
Das ist nur was im Sinne der Mannschaft, bzw des Vereins, für den Betreffenden, hier Terodde, garnix


Genau darum geht es. Um die Mannschaft und den verein.
Wenn terodde als echter Konkurrent Druck auf einen manchmal von Unlust geplagten modeste ausüben kann, macht das Sinn. Ob terodde damit glücklich sein kann steht auf einem anderen Blatt.
Sag ich doch, ich kenne keinen, heute oder früher, der sich in dieser Rolle wohl fühlte.
Was denn wenn Tony nochmal 25 Dinger macht?
Dann kuckt Terodde in die Röhre, und meinst Du darauf hat der Bock?
Und vorallem keine Zeit mehr


Deswegen habe ich ja für einen potentiellen Verkauf gesprochen, entsprechende ablöse vorausgesetzt.
Stammplatz nicht drin, als Joker für mich ungeeignet.
Wenn man ihn noch gut verkaufen kann, dann jetzt. Unser ostscout sollte doch den entsprechenden Markt kennen
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,507

1,044

Friday, June 7th 2019, 3:51pm

So wie Modeste nach seiner Rückkehr bisher gespielt hat, würde ich Terodde auf keinen Fall verkaufen!
  • Go to the top of the page

The Dude

Intermediate

Date of registration: Apr 24th 2019

Posts: 213

1,045

Friday, June 7th 2019, 3:54pm

So wie Modeste nach seiner Rückkehr bisher gespielt hat, würde ich Terodde auf keinen Fall verkaufen!


Davon sollte man nicht ausgehen.
Meine Prognose für terodde: in der Winterpause wechselt er- wahrscheinlich zum vfb in Liga zwo.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,507

1,046

Friday, June 7th 2019, 3:56pm

Terodde und Gomez? Du hast vielleicht Ideen?!
  • Go to the top of the page

The Dude

Intermediate

Date of registration: Apr 24th 2019

Posts: 213

1,047

Friday, June 7th 2019, 4:02pm

Terodde und Gomez? Du hast vielleicht Ideen?!


Gomez wird kommende Saison abschmieren, er ist körperlich und mental durch.
Ansonsten will ihn jeder der anderen Aufstiegskandidaten, allen voran hsv und Hannover
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,545

1,048

Friday, June 7th 2019, 4:14pm

So wie Modeste nach seiner Rückkehr bisher gespielt hat, würde ich Terodde auf keinen Fall verkaufen!


Davon sollte man nicht ausgehen.
Meine Prognose für terodde: in der Winterpause wechselt er- wahrscheinlich zum vfb in Liga zwo.
Wieso sollte man nicht davon augehen, bei Terodde aber davon ausgehen, dass er nicht mehr gut genug ist?
Modeste muss erst mal wieder zu alter Form finden, davon war er jedenfalls weiter weg, als Terodde von einem Startplatz im Sturm.
Tony hat Un 2 Jahre keine BL mehr gespielt, ich sehe da mindestens so viele Fragezeichen, wie bei Terodde.
Wenn wir tatsächlich auch nur annähernd so agieren, wie es Beierlorzer vor hat, wird auch Terodde regelmäßig treffen, wenn er denn spielt.
Ein geeigneter Mann für den Sturm müsste zudem auch erst mal gefunden werden. Ich kann mir nicht vorstellen, dass wir nen besseren Knipser als Terodde für kleines Geld bekommen.
Was nützt es uns, wenn wir nen Mann verpflichten, der mit nem Bankplatz zufrieden ist, der dann aber im Ernstfall nicht trifft?
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

The Dude

Intermediate

Date of registration: Apr 24th 2019

Posts: 213

1,049

Friday, June 7th 2019, 4:26pm

So wie Modeste nach seiner Rückkehr bisher gespielt hat, würde ich Terodde auf keinen Fall verkaufen!


Davon sollte man nicht ausgehen.
Meine Prognose für terodde: in der Winterpause wechselt er- wahrscheinlich zum vfb in Liga zwo.
Wieso sollte man nicht davon augehen, bei Terodde aber davon ausgehen, dass er nicht mehr gut genug ist?
Modeste muss erst mal wieder zu alter Form finden, davon war er jedenfalls weiter weg, als Terodde von einem Startplatz im Sturm.
Tony hat Un 2 Jahre keine BL mehr gespielt, ich sehe da mindestens so viele Fragezeichen, wie bei Terodde.
Wenn wir tatsächlich auch nur annähernd so agieren, wie es Beierlorzer vor hat, wird auch Terodde regelmäßig treffen, wenn er denn spielt.
Ein geeigneter Mann für den Sturm müsste zudem auch erst mal gefunden werden. Ich kann mir nicht vorstellen, dass wir nen besseren Knipser als Terodde für kleines Geld bekommen.
Was nützt es uns, wenn wir nen Mann verpflichten, der mit nem Bankplatz zufrieden ist, der dann aber im Ernstfall nicht trifft?

Die Mühe den auslösenden Beitrag zu lesen muss man sich machen.
Ich kann nicht bei jedem post alles wiederholen.
Einer muss im übrigen sowieso noch kommen, drei bei 4-4-2 sind einer zu wenig.
Ein modeste kann einfach mehr. Deswegen wurde er geholt. Fehlte den Verantwortlichen diese Überzeugung , wäre er nicht geholt worden.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 5,025

1,050

Friday, June 7th 2019, 4:28pm

Die Frage ist doch klar, Terodde ist 31. Der will spielen, und muss, 1 Jahr mehr oder weniger auf der Bank und der Zug ist abgefahren.
Und er muss damit rechnen das Tony Gas gibt, und das wird er.
Und er hat nunmal ein besseres Standing bei den Fans als Terodde. Und er muss damit rechnen das Tony trifft, und das wird er.
Und dann auf ne Verletzung zu warten oder die letzten 10 Min zu spielen, darauf hätte ich auch keine Lust.
Ich glaube er geht
  • Go to the top of the page

joergi

Master

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 2,759

1,051

Friday, June 7th 2019, 5:01pm

Leute, was wird den hier für eine bekloppte Baustelle Sturm aufgemacht? Big Mo und T-Rod sind Spielertypen die sich gleichen und schon einige Kilometer auf dem Tacho haben, da wird keiner auf der Bank versauern. Für den Holzfuß sehe ich bei einem Ausfall die Drecksau als perfekten Ersatz, also bitte die Baustelle für perfekt beendet erklären!
Bei einigen Beiträgen hier, würde selbst Aspirin Kopfschmerzen bekommen! Schließe meine dabei nicht aus!
  • Go to the top of the page

The Dude

Intermediate

Date of registration: Apr 24th 2019

Posts: 213

1,052

Friday, June 7th 2019, 5:06pm

Die Frage ist doch klar, Terodde ist 31. Der will spielen, und muss, 1 Jahr mehr oder weniger auf der Bank und der Zug ist abgefahren.
Und er muss damit rechnen das Tony Gas gibt, und das wird er.
Und er hat nunmal ein besseres Standing bei den Fans als Terodde. Und er muss damit rechnen das Tony trifft, und das wird er.
Und dann auf ne Verletzung zu warten oder die letzten 10 Min zu spielen, darauf hätte ich auch keine Lust.
Ich glaube er geht


Eben.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,385

1,053

Friday, June 7th 2019, 5:12pm

Die Frage ist doch klar, Terodde ist 31. Der will spielen, und muss, 1 Jahr mehr oder weniger auf der Bank und der Zug ist abgefahren.
Und er muss damit rechnen das Tony Gas gibt, und das wird er.
Und er hat nunmal ein besseres Standing bei den Fans als Terodde. Und er muss damit rechnen das Tony trifft, und das wird er.
Und dann auf ne Verletzung zu warten oder die letzten 10 Min zu spielen, darauf hätte ich auch keine Lust.
Ich glaube er geht

ICH (und natürlich viele viele andere) hätte(n) wohl mit dieser Denke im Sport nie was auf die Beine gestellt. Sämtliche Motivationstrainer würden wohl auch in Tränen ausbrechen....
Simon Terodde ist LEISTUNGS-Sportler, der ne Riesen-Saison gespielt hat. Glaubt ihr ernsthaft, der geht mit möglichen Negativ-Was-Wäre-Wenn-Gedanken in die Saison? So bescheuert ist ein ehrgeiziger Stürmer niemals!
Der denkt sich: Ich mach meine Hütten und „der Andere“ muss dann erstmal an mir vorbeikommen! Und wenn das passiert, dann gibt der weiter beständig Gas, bis seine Chance kommt! Für was für ne Memme haltet ihr T-Rod eigentlich? Meint ihr, der setzt sich dann schmollend auf die Bank und resigniert? Ich erinnere übrigens gerne an den Beginn der letzten Saison.
Im Winter kann der dann Schlüsse ziehen, aber vorher wird der doch nicht aufgeben und JETZT schonmal gar nicht. Wieso sollte der das auch tun? Weil Tony vor drei Jahren ne geile Saison gespielt hat?
Fänd ich ziemlich lachhaft, ehrlich gesagt...und irgendwie auch respektlos T-Rod gegenüber, WENN (!!!) man ihn so einschätzt.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,545

1,054

Friday, June 7th 2019, 5:15pm

Die Frage ist doch klar, Terodde ist 31. Der will spielen, und muss, 1 Jahr mehr oder weniger auf der Bank und der Zug ist abgefahren.
Und er muss damit rechnen das Tony Gas gibt, und das wird er.
Und er hat nunmal ein besseres Standing bei den Fans als Terodde. Und er muss damit rechnen das Tony trifft, und das wird er.
Und dann auf ne Verletzung zu warten oder die letzten 10 Min zu spielen, darauf hätte ich auch keine Lust.
Ich glaube er geht


Eben.
Ok, verkaufen wir also Terodde und holen einen Spieler, der nicht spielen will. Sowas brauchen wir.
Kann ja sein, dass Terodde geht, aber falls nicht, kanner mMn gerne bleiben. Wo wir doch eh noch nen Stürmer brauchen, wäre es Quatsch, ihn ohne Not zu verkaufen. Zumal ne Verletzung ganz schnell arge Probleme verursachen würde.
Ehrlich, ich versteh euch nicht, natürlich will jeder gute Kicker spielen, aber wir brauchen doch keine zufriedenen Bankdrücker.
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,385

1,055

Friday, June 7th 2019, 5:19pm

@Kohlenbock
Ich sagte ja eingangs, dass mir für diese Diskussion eigentlich die logische Grundlage fehlt...
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,201

1,056

Friday, June 7th 2019, 5:21pm

Köln an Aguilar interessiert

Auch wenn der 1. FC Köln mit Kingsley Ehizibue bereits einen Rechtsverteidiger für die neue Saison verpflichtet hat, scheint Armin Vehs Suche auf dieser Position noch nicht beendet zu sein. Nach ,L’Equipe’-Informationen hat der Aufsteiger ein Auge auf Ruben Aguilar vom HSC Montpellier geworfen. Allerdings buhlen auch italienische und spanische Erstligisten um den 26-Jährigen. Sein aktueller Trainer Michel Der Zakarian würde Aguilar gerne behalten. Auch die Vereinsführung will den Vertrag des 1,72 Meter großen Abwehrspielers über 2020 hinaus verlängern und fordert eine Ablöse von mindestens sechs Millionen Euro. Da sich der FC mit Ehizibue bereits rechts hinten verstärkt hat und auch Benno Schmitz (24) sowie Matthias Bader (21) bereitstehen, spricht im Moment wenig für einen Wechsel von Aguilar an den Rhein.

Quelle: http://www.fussballtransfers.com/nachric…ressiert_105009
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

The Dude

Intermediate

Date of registration: Apr 24th 2019

Posts: 213

1,057

Friday, June 7th 2019, 5:25pm

Die Frage ist doch klar, Terodde ist 31. Der will spielen, und muss, 1 Jahr mehr oder weniger auf der Bank und der Zug ist abgefahren.
Und er muss damit rechnen das Tony Gas gibt, und das wird er.
Und er hat nunmal ein besseres Standing bei den Fans als Terodde. Und er muss damit rechnen das Tony trifft, und das wird er.
Und dann auf ne Verletzung zu warten oder die letzten 10 Min zu spielen, darauf hätte ich auch keine Lust.
Ich glaube er geht

ICH (und natürlich viele viele andere) hätte(n) wohl mit dieser Denke im Sport nie was auf die Beine gestellt. Sämtliche Motivationstrainer würden wohl auch in Tränen ausbrechen....
Simon Terodde ist LEISTUNGS-Sportler, der ne Riesen-Saison gespielt hat. Glaubt ihr ernsthaft, der geht mit möglichen Negativ-Was-Wäre-Wenn-Gedanken in die Saison? So bescheuert ist ein ehrgeiziger Stürmer niemals!
Der denkt sich: Ich mach meine Hütten und „der Andere“ muss dann erstmal an mir vorbeikommen! Und wenn das passiert, dann gibt der weiter beständig Gas, bis seine Chance kommt! Für was für ne Memme haltet ihr T-Rod eigentlich? Meint ihr, der setzt sich dann schmollend auf die Bank und resigniert? Ich erinnere übrigens gerne an den Beginn der letzten Saison.
Im Winter kann der dann Schlüsse ziehen, aber vorher wird der doch nicht aufgeben und JETZT schonmal gar nicht. Wieso sollte der das auch tun? Weil Tony vor drei Jahren ne geile Saison gespielt hat?
Fänd ich ziemlich lachhaft, ehrlich gesagt...und irgendwie auch respektlos T-Rod gegenüber, WENN (!!!) man ihn so einschätzt.


Ich schätze ihn so nicht ein. Ich glaube nur dass er nicht als jokerstürmer geeignet ist. Und das wird er sein.das schreibe ich jetzt zum glaube ich vierten Mal.
Und ich frage mich wer als Nummer vier kommen wird. Mit zwei geplanten spitzen und drei Stürmern sehe ich Vakanz. Einer verletzt, einer außer Form und Ende ist.

Wer glaubt außerhalb dieses Forums existierte diese Baustelle nicht, wird sich noch wundern. Vermute ich.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "The Dude" (Jun 7th 2019, 5:29pm)

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,195

1,058

Friday, June 7th 2019, 5:28pm

Die Frage ist doch klar, Terodde ist 31. Der will spielen, und muss, 1 Jahr mehr oder weniger auf der Bank und der Zug ist abgefahren.
Und er muss damit rechnen das Tony Gas gibt, und das wird er.
Und er hat nunmal ein besseres Standing bei den Fans als Terodde. Und er muss damit rechnen das Tony trifft, und das wird er.
Und dann auf ne Verletzung zu warten oder die letzten 10 Min zu spielen, darauf hätte ich auch keine Lust.
Ich glaube er geht
Besseres Standing bei den Fans, das hat er inzwischen. Braucht man nur hier zu lesen. Also, nur die letzten sechs Monate natürlich. Er hat nen Schnitt von 5 Toren in Liga 1 (Null für den FC), die hat Terodde in ner Halbserie hinbekommen. Wenn ich mich nicht irre, 9 Tore weniger als Terodde in Liga 2 geschossen, bei weniger Spielzeit von Terodde. Für mich Argument genug FÜR Terodde. Was ich an Gegenargumenten gelesen habe war ausschließlich Kaffeesatz und durch NICHTS belegte Voraussagen. Sprachproblemen und weil alle so schlecht waren und überhaupt Köln soweit weg von Mainz ist..., kann ich nix mit anfangen. Ich würde alle drei behalten.

Mir wären 20 oder 30 Mio für Cordoba lieber als 3 oder 4 Mio für Terodde. Damit könnte man tatsächlich was anfangen. Ist aber nur meine Meinung. Hey Dude, nicht aufregen wegen der erneuten aggressiven Phrasen meinerseits in diesem Beitrag. Ist gar nicht böse gemeint.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "derpapa" (Jun 7th 2019, 5:52pm)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,201

1,059

Friday, June 7th 2019, 5:31pm

Die Frage ist doch klar, Terodde ist 31. Der will spielen, und muss, 1 Jahr mehr oder weniger auf der Bank und der Zug ist abgefahren.
Und er muss damit rechnen das Tony Gas gibt, und das wird er.
Und er hat nunmal ein besseres Standing bei den Fans als Terodde. Und er muss damit rechnen das Tony trifft, und das wird er.
Und dann auf ne Verletzung zu warten oder die letzten 10 Min zu spielen, darauf hätte ich auch keine Lust.
Ich glaube er geht

Eben.
Ok, verkaufen wir also Terodde und holen einen Spieler, der nicht spielen will. Sowas brauchen wir.
Kann ja sein, dass Terodde geht, aber falls nicht, kanner mMn gerne bleiben. Wo wir doch eh noch nen Stürmer brauchen, wäre es Quatsch, ihn ohne Not zu verkaufen. Zumal ne Verletzung ganz schnell arge Probleme verursachen würde.
Ehrlich, ich versteh euch nicht, natürlich will jeder gute Kicker spielen, aber wir brauchen doch keine zufriedenen Bankdrücker.

Das Hannover gerne einen Torjäger wie Terodde hätte, kann ich gut nachvollziehen. Aber warum sollte der FC ihn abgeben? Wir haben schließlich nur drei Stürmer. Und eine Ablösesumme, bei der unsere Verantwortlichen vielleicht schwach werden könnten, wird 96 nicht bezahlen können und wollen.
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Jun 7th 2019, 5:32pm)

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,385

1,060

Friday, June 7th 2019, 5:37pm

@Dude
Ich will dir deinen Glauben gar nicht absprechen bzgl. er ist kein Joker, auch wenn es nur ne Prognose ist. ICH sehe als Gegenentwurf einen Stürmer, der als Nicht-Immer-Stammspieler 5 Buden in einer Halbserie für Stuttgart gemacht hat. Find ich nicht so schlecht.
Und mal davon ab: Diese Gedanken, er wäre vielleicht nur Joker, wird sich ein selbstbewusster Vollprofi wie T-Rod garantiert jetzt nicht machen und insofern ist es eh völlig egal.
EINZIGE Ausnahme wäre, der Trainer sagt, er will ihn nicht. Ich gehe jede Wette, dass dies nicht passieren wird.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "smokie" (Jun 7th 2019, 5:38pm)