Tuesday, June 25th 2019, 12:23pm UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

ewert

Master

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,233

1,501

GMT201925am19, 9:32am

1. FC Köln an Haris Duljevic dran?

Ob Haris Duljevic mit Dynamo Dresden in die neue Saison startet, ist im Moment durchaus fraglich. Aktuell berichtet das bosnische Portal „sportske.ba“, dass der 1. FC Köln ein Auge auf den Linksaußen Duljevic (25) geworfen haben soll. Das wäre zumindest deshalb plausibel, weil der 25-Jährige sein mit Abstand bestes Spiel in der vergangenen Saison sicherlich beim 3:0-Heimsieg gegen die Geißböcke gemacht hat, als ihm ein Treffer und ein Assist gelangen. Allerdings genießen beim 1. FC Köln ein Sechser und ein Innenverteidiger klar Priorität bei der Suche nach Verstärkung. Zudem verfügt der FC auf Duljevic‘ Paradeposition auf dem linken Flügel mit Darko Churlinov über ein großes Talent, dem mit der Verpflichtung eines gestandenen Profis der Weg nach oben noch weiter erschwert würde. Nichtsdestotrotz ist nicht ausgeschlossen, dass Duljevic Dresden in der laufenden Transferperiode noch den Rücken kehrt. Auch, weil die SGD den bosnischen Nationalspieler ungern in einem Jahr mit Vertragsablauf ablösefrei verlieren würde.

Quelle: https://www.fussballinfo.net/2019/06/25/…-duljevic-dran/

ich hoffe man wird darko churlinov vertrauen und ihn langsam einbauen.....
ähnlich seh ich katterbach.
deshalb könnten handwerker und horn eigentlich woanders kicken.
" im Grunde müßte der 1.FC Köln komplett saniert werden! " ........ 24.10.2010. Sueddeutsche Zeitung
" chaosclub ade " ..............................................................21.01.2016 Sueddeutsche Zeitung
" der absturz des 1.fc köln"...................................................15.04.2018 Sueddeutsche Zeitung
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,105

1,502

GMT201925am19, 9:44am

@ewert
Sehe ich ähnlich. Wir haben auf links die Bundesliga-Erfahrenen Hector und Kainz, dazu Drexler und Schaub, die auf beiden Aussenbahnen spielen KÖNNTEN.
ICH finde, das reicht. Churlinov und Katterbach kann man so heranführen. Da ich Katterbach eher als LV sehe (oder?), würde ich Handwerker nach erfolgreicher „Spielpraxis-Saison“ erstmal behalten.

Bin wirklich sehr gespannt, welche Eindrücke der neue Coach im ersten Trainingslager gewinnt. Ich denke, nach diesem wissen wir mehr.
  • Go to the top of the page

ewert

Master

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,233

1,503

GMT201925am19, 10:15am

hektor- katterbach
kainz- churlinov
" im Grunde müßte der 1.FC Köln komplett saniert werden! " ........ 24.10.2010. Sueddeutsche Zeitung
" chaosclub ade " ..............................................................21.01.2016 Sueddeutsche Zeitung
" der absturz des 1.fc köln"...................................................15.04.2018 Sueddeutsche Zeitung
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "ewert" (GMT201925am19, 10:16am)

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,105

1,504

GMT201925am19, 10:27am

hektor- katterbach
kainz- churlinov

Ok. Dann wäre Handwerker natürlich streng genommen "über". Ich denke mal, dass dann bei einem der beiden (Handwerker/Churlinov) eine Entscheidung nach Trainer-Sichtung getroffen wird. Ich HOFFE, dass der "andere" nur verliehen wird, um Spielpraxis zu bekommen. Wär irgendwie blöd, wenn man sich für den falschen entscheidet und der andere geht woanders ab. Einen dicken Erlös bekommt man jetzt eh nicht...
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,379

1,505

GMT201925am19, 11:28am

Katterbach ist 18! Wir wollen doch bitte nicht Harakiri spielen und gleich wieder absteigen.
Wenn J.Horn uns verlässt, bleiben hinten links Hector, Handwerker und Katterbach. Das ist doch nun wirklich nicht zu üppig! Da kann man nur beten, dass Hector nicht ausfällt.....
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "fidschi" (GMT201925pm19, 12:17pm)