Friday, August 23rd 2019, 3:37pm UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Stralsunder

Intermediate

Date of registration: Jun 18th 2015

Posts: 594

61

Friday, June 28th 2019, 12:31pm

Na super, die ersten vier Begegnungen (in Wolfsburg, gegen Dortmund, in Freiburg, gegen Gladbach). Fangen wir halt mit dem Punkten gleich an (oder sonst Ende September).
  • Go to the top of the page

The Dude

Intermediate

Date of registration: Apr 24th 2019

Posts: 284

62

Friday, June 28th 2019, 12:39pm

Na super, die ersten vier Begegnungen (in Wolfsburg, gegen Dortmund, in Freiburg, gegen Gladbach). Fangen wir halt mit dem Punkten gleich an (oder sonst Ende September).


Ein Desaster, meiner Meinung nach...
  • Go to the top of the page

Quogeorge

Professional

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 1,317

63

Friday, June 28th 2019, 12:44pm

Ziemliche Sauerei der Spielplan . Da weißt du gleich wo der Hammer hängt .
I was not ready for this
  • Go to the top of the page

Stralsunder

Intermediate

Date of registration: Jun 18th 2015

Posts: 594

64

Friday, June 28th 2019, 12:53pm

Na super, die ersten vier Begegnungen (in Wolfsburg, gegen Dortmund, in Freiburg, gegen Gladbach). Fangen wir halt mit dem Punkten gleich an (oder sonst Ende September).


Ein Desaster, meiner Meinung nach...


Klar, und Spiel 5 in München hatte ich noch gar nicht gesehen.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,681

65

Friday, June 28th 2019, 12:54pm

Sportlich ist der Plan für uns scheisse aber für mich persönlich gut!
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 19,023

66

Friday, June 28th 2019, 1:00pm

FC erwischt knüppelhartes Auftaktprogramm

Jetzt ist er raus! Die DFL hat den Spielplan für die Bundesliga-Saison 2019/20 veröffentlicht. Der 1. FC Köln startet bei seiner Rückkehr ins Oberhaus mit einem Auswärtsspiel beim VfL Wolfsburg mit Ex-Manager Jörg Schmadtke. (16.-18. August). Das erste Heimspiel ist direkt ein echter Kracher für den FC: Die Mannschaft von Achim Beierlorzer empfängt Vizemeister Borussia Dortmund. Nach einem Auswärtstrip zum SC Freiburg steigt das Derby gegen Borussia Mönchengladbach. Zum Wiesn-Auftakt geht es dann nach München zu den Bayern. „Der Auftakt zeigt direkt, was die Bundesliga für sensationelle Spiele mit sich bringt. Wir freuen uns richtig, und nehmen es, wie es kommt. Das ist eine tolle Herausforderung die nehmen wir an“, sagt FC-Cheftrainer Achim Beierlorzer. Armin Veh erwartet ein hartes Auftaktprogramm: „In den ersten fünf Spielen treffen wir auf vier Teams aus der Top-Fünf der letzten Saison (Anm.d.Red. Gladbach und Wolfsburg holten beide 55 Punkte). Es gibt leichtere Auftaktprogramme. Aber: Die Freude über die Rückkehr in die Bundesliga überwiegt. Wir stellen uns dieser Aufgabe.“

Quelle: https://www.express.de/sport/fussball/1-…ogramm-32770820

Hammerstart! Ich befürchte, daß wir nach dem 5. Spieltag schon wieder unseren zuletzt angestammten Platz 18 in der ersten Liga einnehmen werden. :D
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Jun 28th 2019, 1:10pm)

Hermes

Professional

Date of registration: Jun 27th 2016

Posts: 1,022

67

Friday, June 28th 2019, 1:04pm

Tja. Was hat das Schicksal da mit uns vor? Dann gewinnen wir eben völlig unerwartet die ersten Spiele, lassen uns dann von der Euphorie immer weiter tragen und folgen dann Lauterns historischem Beispiel. Die DFL will es nicht anders.
:fiedeln:
:fcfc: :fcfc: :fcfc:
„Kapitalismus ist wie ein toter Hering im Mondenschein. Er glänzt, aber er stinkt.“ (Otto Ludwig Piffl)
  • Go to the top of the page

Quogeorge

Professional

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 1,317

68

Friday, June 28th 2019, 1:17pm

Tja. Was hat das Schicksal da mit uns vor? Dann gewinnen wir eben völlig unerwartet die ersten Spiele, lassen uns dann von der Euphorie immer weiter tragen und folgen dann Lauterns historischem Beispiel. Die DFL will es nicht anders.
:fiedeln:
:fcfc: :fcfc: :fcfc:
Sehr guter Plan [*][*]
I was not ready for this
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 5,126

69

Friday, June 28th 2019, 1:37pm

Na super, die ersten vier Begegnungen (in Wolfsburg, gegen Dortmund, in Freiburg, gegen Gladbach). Fangen wir halt mit dem Punkten gleich an (oder sonst Ende September).


Ein Desaster, meiner Meinung nach...
Ein Desaster wäre Sandhausen, Aue etc pp..... :fcfc:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,415

70

Friday, June 28th 2019, 1:40pm

Sechs Punkte sind Pflicht, besser wären neun.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,681

71

Friday, June 28th 2019, 1:45pm

Na super, die ersten vier Begegnungen (in Wolfsburg, gegen Dortmund, in Freiburg, gegen Gladbach). Fangen wir halt mit dem Punkten gleich an (oder sonst Ende September).


Ein Desaster, meiner Meinung nach...
Ein Desaster wäre Sandhausen, Aue etc pp..... :fcfc:
Mal sehen wie lange dieses "Desaster" wieder auf sich warten lässt........ :wacko:
  • Go to the top of the page

fcblues

Intermediate

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 361

72

Friday, June 28th 2019, 1:45pm

Jeder muss eh zweimal gegen jeden Gegner spielen, von daher ist der Spielplan eher unerheblich. Ausnahme: Die großen Teams müssen sich noch finden (ist ja oft so, Anfang der Saison), da könnte der FC für die eine oder andere Überraschung sorgen.
  • Go to the top of the page

ewert

Master

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,280

73

Friday, June 28th 2019, 2:05pm

:winken: wir sind widda in der ersten ligga....... :stars:
:angst: :schwitzen:
" im Grunde müßte der 1.FC Köln komplett saniert werden! " ........ 24.10.2010. Sueddeutsche Zeitung
" chaosclub ade " ..............................................................21.01.2016 Sueddeutsche Zeitung
" der absturz des 1.fc köln"...................................................15.04.2018 Sueddeutsche Zeitung
  • Go to the top of the page

The Dude

Intermediate

Date of registration: Apr 24th 2019

Posts: 284

74

Friday, June 28th 2019, 2:14pm

Sechs Punkte sind Pflicht, besser wären neun.


Und es werden maximal vier.
  • Go to the top of the page

The Dude

Intermediate

Date of registration: Apr 24th 2019

Posts: 284

75

Friday, June 28th 2019, 2:16pm

Jeder muss eh zweimal gegen jeden Gegner spielen, von daher ist der Spielplan eher unerheblich. Ausnahme: Die großen Teams müssen sich noch finden (ist ja oft so, Anfang der Saison), da könnte der FC für die eine oder andere Überraschung sorgen.


Hätte der fc eine eingespielte Truppe, ok.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,694

76

Friday, June 28th 2019, 2:48pm

Jeder muss eh zweimal gegen jeden Gegner spielen, von daher ist der Spielplan eher unerheblich. Ausnahme: Die großen Teams müssen sich noch finden (ist ja oft so, Anfang der Saison), da könnte der FC für die eine oder andere Überraschung sorgen.
Man kann sich alles schönreden.....
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 2,301

77

Friday, June 28th 2019, 3:05pm

Jeder muss eh zweimal gegen jeden Gegner spielen, von daher ist der Spielplan eher unerheblich. Ausnahme: Die großen Teams müssen sich noch finden (ist ja oft so, Anfang der Saison), da könnte der FC für die eine oder andere Überraschung sorgen.

Das ist doch nicht richtig - natürlich ist der Spielplan für uns ziemlich maximal schlecht. Wenn du mit 3 Heimspielen in den ersten 5 Spieltagen gegen zumeist aus der unteren Tabellenhälfte kommende Gegner spielst, hast du die Chance, nach 5 Spieltagen mit 8-12 Punkte im gesicherten Mittelfeld zu stehen. Du kannst ganz anders in die kommenden Spiele gehen. Das Umfeld, die Zuschauer im Stadion reagieren ganz anders, wenn ein Gegentreffer fällt, die Spieler haben Selbstbewusstsein und spielen sicherer.

All das zu ignorieren mit der Platitüde, dass "eh zweimal gegen jeden Gegner" gespielt werden muss - ist nicht richtig. Dieser Auftakt ist mies, richtig mies. Wir werden - läuft alles normal - nach 5 Spieltagen mit 3 Punkte dastehen, sofort unter Druck stehen, in Teilen eine Verunsicherung in der Mannschaft und ne Menge kritischer Stimmen und Gegrummel im Umfeld haben, die die kommenden Spiele nicht einfacher machen. Wenn ich z.B. Freiburg sehe: Heimspiel Mainz, Auswärts Paderborn, Heimspiel FC, in Hoffenheim, Heimspiel Augsburg. Die können da realistischerweise 10-12 Punkte holen und stehen entsprechend vor uns. Und ja: Alle Spiele müssen erst mal gespielt werden, aber der Auftakt dieser beiden Klubs im Vergleich ist für mich eine Frechheit in seiner Bevorzugung der Freiburger.
Ich bin gespannt auf deine Beiträge hier nach Spieltag 5 mit dem FC tief unten drin in der Tabelle.
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "Joganovic" (Jun 28th 2019, 3:07pm)

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,415

78

Friday, June 28th 2019, 3:15pm

Jeder muss eh zweimal gegen jeden Gegner spielen, von daher ist der Spielplan eher unerheblich. Ausnahme: Die großen Teams müssen sich noch finden (ist ja oft so, Anfang der Saison), da könnte der FC für die eine oder andere Überraschung sorgen.

Das ist doch nicht richtig - natürlich ist der Spielplan für uns ziemlich maximal schlecht. Wenn du mit 3 Heimspielen in den ersten 5 Spieltagen gegen zumeist aus der unteren Tabellenhälfte kommende Gegner spielst, hast du die Chance, nach 5 Spieltagen mit 8-12 Punkte im gesicherten Mittelfeld zu stehen. Du kannst ganz anders in die kommenden Spiele gehen. Das Umfeld, die Zuschauer im Stadion reagieren ganz anders, wenn ein Gegentreffer fällt, die Spieler haben Selbstbewusstsein und spielen sicherer.

All das zu ignorieren mit der Platitüde, dass "eh zweimal gegen jeden Gegner" gespielt werden muss - ist nicht richtig. Dieser Auftakt ist mies, richtig mies. Wir werden - läuft alles normal - nach 5 Spieltagen mit 3 Punkte dastehen, sofort unter Druck stehen, in Teilen eine Verunsicherung in der Mannschaft und ne Menge kritischer Stimmen und Gegrummel im Umfeld haben, die die kommenden Spiele nicht einfacher machen. Wenn ich z.B. Freiburg sehe: Heimspiel Mainz, Auswärts Paderborn, Heimspiel FC, in Hoffenheim, Heimspiel Augsburg. Die können da realistischerweise 10-12 Punkte holen und stehen entsprechend vor uns. Und ja: Alle Spiele müssen erst mal gespielt werden, aber der Auftakt dieser beiden Klubs im Vergleich ist für mich eine Frechheit in seiner Bevorzugung der Freiburger.
Ich bin gespannt auf deine Beiträge hier nach Spieltag 5 mit dem FC tief unten drin in der Tabelle.
Ist aber alles nur Theorie und kann auch genau andersherum kommen. Die dicksten Brocken haben wir dann erstmal hinter uns und vielleicht kann ich dann schon wieder von Europa fabulieren.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "derpapa" (Jun 28th 2019, 3:15pm)

The Dude

Intermediate

Date of registration: Apr 24th 2019

Posts: 284

79

Friday, June 28th 2019, 3:18pm

Jeder muss eh zweimal gegen jeden Gegner spielen, von daher ist der Spielplan eher unerheblich. Ausnahme: Die großen Teams müssen sich noch finden (ist ja oft so, Anfang der Saison), da könnte der FC für die eine oder andere Überraschung sorgen.

Das ist doch nicht richtig - natürlich ist der Spielplan für uns ziemlich maximal schlecht. Wenn du mit 3 Heimspielen in den ersten 5 Spieltagen gegen zumeist aus der unteren Tabellenhälfte kommende Gegner spielst, hast du die Chance, nach 5 Spieltagen mit 8-12 Punkte im gesicherten Mittelfeld zu stehen. Du kannst ganz anders in die kommenden Spiele gehen. Das Umfeld, die Zuschauer im Stadion reagieren ganz anders, wenn ein Gegentreffer fällt, die Spieler haben Selbstbewusstsein und spielen sicherer.

All das zu ignorieren mit der Platitüde, dass "eh zweimal gegen jeden Gegner" gespielt werden muss - ist nicht richtig. Dieser Auftakt ist mies, richtig mies. Wir werden - läuft alles normal - nach 5 Spieltagen mit 3 Punkte dastehen, sofort unter Druck stehen, in Teilen eine Verunsicherung in der Mannschaft und ne Menge kritischer Stimmen und Gegrummel im Umfeld haben, die die kommenden Spiele nicht einfacher machen. Wenn ich z.B. Freiburg sehe: Heimspiel Mainz, Auswärts Paderborn, Heimspiel FC, in Hoffenheim, Heimspiel Augsburg. Die können da realistischerweise 10-12 Punkte holen und stehen entsprechend vor uns. Und ja: Alle Spiele müssen erst mal gespielt werden, aber der Auftakt dieser beiden Klubs im Vergleich ist für mich eine Frechheit in seiner Bevorzugung der Freiburger.
Ich bin gespannt auf deine Beiträge hier nach Spieltag 5 mit dem FC tief unten drin in der Tabelle.


Das sehe ich genauso.
1-4 Punkte maximal nach Spieltag 5, dann schreien schon die ersten nach der Trainerentlassung, wir kommen ohne selbstbewusste, eingespielte Truppe aus Liga zwei.
Das kann derart verunsichern, sofort maximaler Druck, ein Start wie ihn zb die Freiburger haben, ist schon von Vorteil.
Für mich ist das eine Katastrophe.
  • Go to the top of the page

The Dude

Intermediate

Date of registration: Apr 24th 2019

Posts: 284

80

Friday, June 28th 2019, 3:22pm

Jeder muss eh zweimal gegen jeden Gegner spielen, von daher ist der Spielplan eher unerheblich. Ausnahme: Die großen Teams müssen sich noch finden (ist ja oft so, Anfang der Saison), da könnte der FC für die eine oder andere Überraschung sorgen.

Das ist doch nicht richtig - natürlich ist der Spielplan für uns ziemlich maximal schlecht. Wenn du mit 3 Heimspielen in den ersten 5 Spieltagen gegen zumeist aus der unteren Tabellenhälfte kommende Gegner spielst, hast du die Chance, nach 5 Spieltagen mit 8-12 Punkte im gesicherten Mittelfeld zu stehen. Du kannst ganz anders in die kommenden Spiele gehen. Das Umfeld, die Zuschauer im Stadion reagieren ganz anders, wenn ein Gegentreffer fällt, die Spieler haben Selbstbewusstsein und spielen sicherer.

All das zu ignorieren mit der Platitüde, dass "eh zweimal gegen jeden Gegner" gespielt werden muss - ist nicht richtig. Dieser Auftakt ist mies, richtig mies. Wir werden - läuft alles normal - nach 5 Spieltagen mit 3 Punkte dastehen, sofort unter Druck stehen, in Teilen eine Verunsicherung in der Mannschaft und ne Menge kritischer Stimmen und Gegrummel im Umfeld haben, die die kommenden Spiele nicht einfacher machen. Wenn ich z.B. Freiburg sehe: Heimspiel Mainz, Auswärts Paderborn, Heimspiel FC, in Hoffenheim, Heimspiel Augsburg. Die können da realistischerweise 10-12 Punkte holen und stehen entsprechend vor uns. Und ja: Alle Spiele müssen erst mal gespielt werden, aber der Auftakt dieser beiden Klubs im Vergleich ist für mich eine Frechheit in seiner Bevorzugung der Freiburger.
Ich bin gespannt auf deine Beiträge hier nach Spieltag 5 mit dem FC tief unten drin in der Tabelle.
Ist aber alles nur Theorie und kann auch genau andersherum kommen. Die dicksten Brocken haben wir dann erstmal hinter uns und vielleicht kann ich dann schon wieder von Europa fabulieren.


Die Wahrscheinlichkeit hier gestärkt rauszukommen besteht zwar, ist aber deutlich geringer als das umgekehrte Szenario.
  • Go to the top of the page