Tuesday, July 16th 2019, 10:13am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,242

801

Wednesday, July 3rd 2019, 3:04pm

Es gibt auch Sportarten wie Empathie, gepflegt denken, gesittet agieren - da haben unsere U21-Kicker keine Chance gegen die Damen. Hier von uns trau ich höchstens dem Aixbock Chancen zu im direkten Denkvergleich ...
Kann es sein, dass dein Umgang mit Frauen selektiv erfolgt? Ich kenne Frauen (die ich meine natürlich nur aus der Ferne), die würden deine Worte nicht als Kompliment auffassen und es dich körperlich spüren lassen. Beim Schach geht es doch relativ gepflegt zu, Empathie ist erforderlich ,agiert wird gesittet und auch gepflegt gedacht. Ich bin jetzt kein Crack, aber wann war eine Frau zu letzt Weltmeister? Schach ist Sport! :rolleyes:
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 2,253

802

Wednesday, July 3rd 2019, 9:47pm

Es gibt auch Sportarten wie Empathie, gepflegt denken, gesittet agieren - da haben unsere U21-Kicker keine Chance gegen die Damen. Hier von uns trau ich höchstens dem Aixbock Chancen zu im direkten Denkvergleich ...
Kann es sein, dass dein Umgang mit Frauen selektiv erfolgt? Ich kenne Frauen (die ich meine natürlich nur aus der Ferne), die würden deine Worte nicht als Kompliment auffassen und es dich körperlich spüren lassen. Beim Schach geht es doch relativ gepflegt zu, Empathie ist erforderlich ,agiert wird gesittet und auch gepflegt gedacht. Ich bin jetzt kein Crack, aber wann war eine Frau zu letzt Weltmeister? Schach ist Sport! :rolleyes:
? ? ? Kann dir nicht folgen. Habe nix über Schach geschrieben, sondern "Sportarten" als Metapher genutzt und die Einseitigkeit einer Betrachtung, die Frauen als im körperbezogenen Sport als schwächer festhält (was ja stimmt) kritisiert, indem ich versucht habe auszudrücken, dass es im Leben wichtigere DInge gibt als Sport, schnell laufen, Kraft haben usw.
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,242

803

Thursday, July 4th 2019, 9:29am

Es gibt auch Sportarten wie Empathie, gepflegt denken, gesittet agieren - da haben unsere U21-Kicker keine Chance gegen die Damen. Hier von uns trau ich höchstens dem Aixbock Chancen zu im direkten Denkvergleich ...
Kann es sein, dass dein Umgang mit Frauen selektiv erfolgt? Ich kenne Frauen (die ich meine natürlich nur aus der Ferne), die würden deine Worte nicht als Kompliment auffassen und es dich körperlich spüren lassen. Beim Schach geht es doch relativ gepflegt zu, Empathie ist erforderlich ,agiert wird gesittet und auch gepflegt gedacht. Ich bin jetzt kein Crack, aber wann war eine Frau zu letzt Weltmeister? Schach ist Sport! :rolleyes:
? ? ? Kann dir nicht folgen. Habe nix über Schach geschrieben, sondern "Sportarten" als Metapher genutzt und die Einseitigkeit einer Betrachtung, die Frauen als im körperbezogenen Sport als schwächer festhält (was ja stimmt) kritisiert, indem ich versucht habe auszudrücken, dass es im Leben wichtigere DInge gibt als Sport, schnell laufen, Kraft haben usw.
Ist nicht schlimm, vielleicht habe ich deinen Hinweis ganz einfach nicht verstanden. Wieso sollte unsere U21 Kicker bzgl. Empathie, gepflegt denken und gesittet agieren gegen die Damen keine Chance haben? :winken:
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,486

804

Thursday, July 4th 2019, 11:45am

Es gibt auch Sportarten wie Empathie, gepflegt denken, gesittet agieren - da haben unsere U21-Kicker keine Chance gegen die Damen. Hier von uns trau ich höchstens dem Aixbock Chancen zu im direkten Denkvergleich ...
Kann es sein, dass dein Umgang mit Frauen selektiv erfolgt? Ich kenne Frauen (die ich meine natürlich nur aus der Ferne), die würden deine Worte nicht als Kompliment auffassen und es dich körperlich spüren lassen. Beim Schach geht es doch relativ gepflegt zu, Empathie ist erforderlich ,agiert wird gesittet und auch gepflegt gedacht. Ich bin jetzt kein Crack, aber wann war eine Frau zu letzt Weltmeister? Schach ist Sport! :rolleyes:
? ? ? Kann dir nicht folgen. Habe nix über Schach geschrieben, sondern "Sportarten" als Metapher genutzt und die Einseitigkeit einer Betrachtung, die Frauen als im körperbezogenen Sport als schwächer festhält (was ja stimmt) kritisiert, indem ich versucht habe auszudrücken, dass es im Leben wichtigere DInge gibt als Sport, schnell laufen, Kraft haben usw.
Natürlich gibt es wichtigere Dinge als Sport. Dass aber unbedingt alle Damen gepflegt denken,
gesittet agieren oder Männern empahtiesch überlegen wären - das ist ein Märchen.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 6th 2016

Posts: 4,056

805

Monday, July 8th 2019, 3:38pm

Es gibt auch Sportarten wie Empathie, gepflegt denken, gesittet agieren - da haben unsere U21-Kicker keine Chance gegen die Damen. Hier von uns trau ich höchstens dem Aixbock Chancen zu im direkten Denkvergleich ...
Kann es sein, dass dein Umgang mit Frauen selektiv erfolgt? Ich kenne Frauen (die ich meine natürlich nur aus der Ferne), die würden deine Worte nicht als Kompliment auffassen und es dich körperlich spüren lassen. Beim Schach geht es doch relativ gepflegt zu, Empathie ist erforderlich ,agiert wird gesittet und auch gepflegt gedacht. Ich bin jetzt kein Crack, aber wann war eine Frau zu letzt Weltmeister? Schach ist Sport! :rolleyes:
? ? ? Kann dir nicht folgen. Habe nix über Schach geschrieben, sondern "Sportarten" als Metapher genutzt und die Einseitigkeit einer Betrachtung, die Frauen als im körperbezogenen Sport als schwächer festhält (was ja stimmt) kritisiert, indem ich versucht habe auszudrücken, dass es im Leben wichtigere DInge gibt als Sport, schnell laufen, Kraft haben usw.
Natürlich gibt es wichtigere Dinge als Sport. Dass aber unbedingt alle Damen gepflegt denken,
gesittet agieren oder Männern empahtiesch überlegen wären - das ist ein Märchen.


Jogas Märchenstunde und Weisheiten :stars:
Scheiss Videobeschiss
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,098

806

Monday, July 8th 2019, 5:06pm

Podolski zu Olympia 2020?
Weltmeister mit klarer Ansage


Der Traum von Olympia-Gold 2020 in Tokio – er lebt bei Deutschlands U21. Trotz der verpassten Titelverteidigung durch das verlorene EM-Finale gegen Spanien fiebern das Team und Trainer Stefan Kuntz jetzt schon auf das Turnier hin. Und nun nimmt ein Plan Gestalt an: Japan-Kenner Lukas Podolski (34) könnte Teil des Teams werden! Nominieren muss ihn Trainer Stefan Kuntz. Der U21-Erfolgstrainer macht weiter: „Ich habe vor, Olympia zu machen. Das ist neben dem Super Bowl und der WM das größte Sportereignis der Welt. Alle Sportarten sind dort vertreten. Das wird ein total interessanter Austausch und für mich und meine Spieler ein einmaliges Erlebnis.“ Er darf drei Spieler nominieren, die über 23 Jahre alt sind. Nun fiel ein Name, der elektrisiert: Lukas Podolski (34) könnte die Mannschaft im nächsten Sommer in das Turnier führen. Der kölsche Weltmeister ist seit 2017 bei Vissel Kobe unter Vertrag, kennt die Bedingungen und die Mentalität im Gastgeberland ganz genau. Für Kuntz ist die „Personalie Poldi“ zumindest ein Denkmodell: „Es ist noch sehr früh. Grundsätzlich aber verschließe ich mich keinem Gedanken“, sagte er dem Express. "Das wäre für mich natürlich eine Riesenehre“, sagt Podolski.

Quelle: https://www.express.de/sport/fussball/1-…ansage-32820138
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Jul 8th 2019, 5:36pm)

The Dude

Intermediate

Date of registration: Apr 24th 2019

Posts: 211

807

Monday, July 8th 2019, 5:32pm

Es gibt auch Sportarten wie Empathie, gepflegt denken, gesittet agieren - da haben unsere U21-Kicker keine Chance gegen die Damen. Hier von uns trau ich höchstens dem Aixbock Chancen zu im direkten Denkvergleich ...
Kann es sein, dass dein Umgang mit Frauen selektiv erfolgt? Ich kenne Frauen (die ich meine natürlich nur aus der Ferne), die würden deine Worte nicht als Kompliment auffassen und es dich körperlich spüren lassen. Beim Schach geht es doch relativ gepflegt zu, Empathie ist erforderlich ,agiert wird gesittet und auch gepflegt gedacht. Ich bin jetzt kein Crack, aber wann war eine Frau zu letzt Weltmeister? Schach ist Sport! :rolleyes:
? ? ? Kann dir nicht folgen. Habe nix über Schach geschrieben, sondern "Sportarten" als Metapher genutzt und die Einseitigkeit einer Betrachtung, die Frauen als im körperbezogenen Sport als schwächer festhält (was ja stimmt) kritisiert, indem ich versucht habe auszudrücken, dass es im Leben wichtigere DInge gibt als Sport, schnell laufen, Kraft haben usw.
Natürlich gibt es wichtigere Dinge als Sport. Dass aber unbedingt alle Damen gepflegt denken,
gesittet agieren oder Männern empahtiesch überlegen wären - das ist ein Märchen.


Wahre Worte, gelassen ausgesprochen.
  • Go to the top of the page