Thursday, August 22nd 2019, 11:49am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,410

21

Saturday, July 20th 2019, 5:59pm

Deutscher Meister FCeeeeeeeeee :fcfc: :fcfc:
Jetzt übertreib´doch nicht gleich, mehr als Platz 4 kannste vergessen.
Habe nur die 2. HZ gesehen und die war langweilig. Mir ist aufgefallen, dass Timo Horn bei langen Bällen, auch unbedrängt, immer genau zum Gegenspieler passt. Das verstehe ich nicht.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "derpapa" (Jul 20th 2019, 6:00pm)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,997

22

Saturday, July 20th 2019, 6:03pm

Turniersieg! Aber gegen Bremen gibt es die erste Pleite

Der 1. FC Köln hat das Blitzturnier in Lohne gewonnen. Nach dem 3:0-Erfolg über den VfL Osnabrück gab es jedoch gegen den SV Werder Bremen die erste Niederlage unter Trainer Achim Beierlorzer. Der FC war beim 0:1 (0:0) gegen die Weser-Elf zwar lange das bessere Team, konnte die Überlegenheit aber nicht in Tore umwandeln. Beide Trainer wollten einen echten Test auf Augenhöhe sehen und verzichten daher personell auf Experimente. Es dauerte bis zur 54. Minute, als Josh Sargent per Doppelpass freigespielt wurde und der Kölner Abwehr entwischte. Alleine vor Timo Horn blieb der Bremer cool und vollendete zum Siegtreffer. Weil der FC in der Tordifferenz (+2) gegenüber Bremen (0) und Osnabrück (-2) die Oberhand behielt, reichte es nach je einem Sieg für die drei Mannschaften in Lohne zum Turniersieg für die Geissböcke.

So spielte der Effzeh: Horn – Ehizibue, Sobiech, Czichos, Hector – Risse (42. J. Horn), Koziello (42. Özcan), Verstraete, Kainz – Terodde, Modeste

Werder Bremen: Pavlenka - Gebre Selassie, Friedl, Moisander, Augustinsson - Sahin, Möhwald, Klaassen - Füllkurg (31. Sargent), Osako, Rashica

Tore: 1:0 Sargent (54.)


Quelle: https://geissblog.koeln/2019/07/turniers…e-erste-pleite/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Jul 20th 2019, 6:22pm)

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,689

23

Saturday, July 20th 2019, 6:11pm

Erster richtiger Test und gleich eine Pleite - gegen die Losertruppe von Werder....


Na gut, Bayer hat gegen Eupen verloren.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "fidschi" (Jul 20th 2019, 6:18pm)

Date of registration: Jun 14th 2015

Posts: 2,237

24

Saturday, July 20th 2019, 6:43pm

Das erste Team war deutlich stärker. Cordoba, Kurnikova und auch Jacobs !

Kainz hat für mich etwas tragisches, bei dem kommt nie was vernünftiges raus, egal wie sehr er auch kämpft. Und Tore wie das der Bremer, darf eigentlich keiner IV eines Bundesligisten passieren. Außerdem hatte ich wärend dem Spiel irgendwie das Gefühl, dass Koziello geschnitten wird. Vielleicht nicht geschnitten, aber 'vermieden'. Der läuft sich ohne Ball kaputt da. Also werden wir wohl noch einen Secher benötigen. Verstrate für mich unauffällig, aber solide. Die beiden Kingsleys scheinen gesetzt. Im Sturm gibt es wohl einen Zweikampf zwischen Terodde und Modeste, Cordoba ist in meinen Augen sehr viel wichtiger für das Team und wäre bei mir gesetzt.


Also:


Horn

Kingsley ??? Mere Hector

Kingsley Verstrate Shakira Drexler

Modeste Cordoba



Da gibt es dann wohl einige 'Opfer' im Mittelfeld.
__________________________________________________________________

Wenn der Mut dich verlässt, gehst du halt alleine weiter
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,410

25

Saturday, July 20th 2019, 7:30pm

Ohne Schaub macht keinen Sinn. Die Neuen kann ich überhaupt nicht einschätzen.Hinten fehlt uns ein IV und im MF haben wir gefühlt 15 Spieler.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 2,300

26

Saturday, July 20th 2019, 7:41pm

Erster richtiger Test und gleich eine Pleite - gegen die Losertruppe von Werder.... (...)

Ein richtiger Loser-Kommentar, würde ich sagen.
Der FC war besser, es war ein Test, das Gegentor war ein dämlicher Fehler von Hector. Bremen ist keine Losertruppe, sondern ein Bundesligist, der sicher einiges über uns steht, halt Bundesligamittelfeld. Und zuletzt: Es war auch nicht der erste richtige Test - Osnabrück ist knapp vor dem ersten Spiel, also deutlich weiter in der Vorbereitung, sollte also im Grunde stärker als Bremen oder Köln auftreten können.

Das, was dieser Test zeigen sollte, konnte man (auch die Trainer natürlich) sehen. Insofern: Ein erfolgreicher Test.
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Joganovic" (Jul 20th 2019, 7:44pm)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,997

27

Saturday, July 20th 2019, 7:55pm

Beierlorzer ist mit Test zufrieden

„Ich bin super zufrieden. Das erste Spiel 3:0, keine Chance zugelassen, schnell umgeschaltet“, sagte FC-Coach Achim Beierlorzer. Der Kölner Trainer meinte weiter: „Ich war auch mit dem Spiel gegen Bremen zufrieden. Werder könnte in der Bundesliga genauso auflaufen. Ein bisschen ärgerlich war, dass wir gegen Bremen das Spiel gut im Griff hatten und dann so ein Ball durchrutscht.“ Die Niederlage war auch nicht verdient. Der FC hielt gut dagegen und spielte auch mutig nach vorn. „Wir hatten eine Vielzahl von Chancen, hätten einen glasklaren Elfmeter kriegen müssen“, sagte Beierlorzer. „Aber das ist auch unerheblich. Die Dinge, die wir im Training trainiert haben, gegen den Ball arbeiten, aggressiv verteidigen, die habe ich gesehen. Auch das Spiel nach vorne war richtig gut“, äußerte sich Beierlorzer zufrieden. Drei Profis des 1. FC Köln fahren wohl nicht mit ins Trainingslager. Gerade für Özcan wäre das bitter. Für ihn wurde deutlich: Er ist jetzt schon die Nummer fünf im Mittelfeld – und Ellyes Skhiri kommt ja erst noch. Das hoffnungsvollste Eigengewächs der vergangenen Jahre spielt in den Planungen keine Rolle mehr.

Quelle: https://www.express.de/sport/fussball/1-…bilanz-32887392
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Jul 20th 2019, 7:55pm)

Date of registration: Jun 14th 2015

Posts: 2,237

28

Saturday, July 20th 2019, 8:04pm

Ohne Schaub macht keinen Sinn. Die Neuen kann ich überhaupt nicht einschätzen.Hinten fehlt uns ein IV und im MF haben wir gefühlt 15 Spieler.


Naja, deswegen frage ich dauernd, warum wir noch einen Sechser suchen?


RV wird Ehitzibitzistrandbikini, Bader oder Schmitz haben da keine Schnitte und sind bei einer Verletzung Kingleys kein Ersatz. Eigentlich ist da noch eine Baustelle, aber die wird dann im Zweifel wieder Risse füllen.

LV sind wir voll besetzt, Hector, und meine Nr2 ist Jacobs! dann Katterbach / Horn. Ich halte Jacobs für eine echte Entdeckung.

In der IV sehe ich Mere, aber ich befürchte, der wird es alleine nicht lange machen. Der bekommt entweder noch einen schnellen Abfangjäger zur Seite, der auch Kopfball kann, oder Mere sitzt bald auf der Bank.

RA ist besetzt mit Kingsley - Backup Risse evt. Schaub. Letzterer wird einer der Verlierer sein.

LA geht klar an Drexler, Backup Kurnikova. Der mir 200% besser gefällt als der wirkungslose Kainz.

Die Sechser sind belegt. Verstraete + Höger oder Shakira. Hier wird bei Rückstand evt. Platz für Schaub. Evt auch dann, wenn wir nur mit einer Spitze spielen. Bei einem 5'er Mittelfeld rechne ich allerdings mit 2 Sechsern + HÖGER.

Im Sturm ist für mich Cordoba gesetzt. Der arbeitet mehr für die Mannschaft als Terodde und oder Modeste. Modeste wird Sturmspitze spielen, wenn es bei uns wiede lang nach vorne geht, wenn wir mitspielen wollen ist Cordoba unabdingbar. bei 2 Spitzen wird es um die Frage Terodde oder Modeste gehen. Wobei ich Terodde da klar auf der Bank sehe.

Kommt noch ein Sechser, der ja angeblich am montag vorgestellt wird, und sollte der tatsächlich eine Verstärkung sein, haben wir ziemlich viel überflüssige Spieler im Kader. Gleiches gilt, wenn noch ein IV von Format kommt.


Ich bin inzwischen übrigens pro Trainer - aber wehe er schickt Jacobs und Kurnikova zurück in die Kleinabteilung, weil da noch Fehlleistunngen in Millionenhöhe auf der Bank sitzen. Dann werde ich sauer. Die 2 sind unsere Zukunft, die Kurnikova könnte sogar ein zweiter Poldi werden.
__________________________________________________________________

Wenn der Mut dich verlässt, gehst du halt alleine weiter
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,689

29

Saturday, July 20th 2019, 8:55pm

Erster richtiger Test und gleich eine Pleite - gegen die Losertruppe von Werder.... (...)

Ein richtiger Loser-Kommentar, würde ich sagen.
Der FC war besser, es war ein Test, das Gegentor war ein dämlicher Fehler von Hector. Bremen ist keine Losertruppe, sondern ein Bundesligist, der sicher einiges über uns steht, halt Bundesligamittelfeld. Und zuletzt: Es war auch nicht der erste richtige Test - Osnabrück ist knapp vor dem ersten Spiel, also deutlich weiter in der Vorbereitung, sollte also im Grunde stärker als Bremen oder Köln auftreten können.

Das, was dieser Test zeigen sollte, konnte man (auch die Trainer natürlich) sehen. Insofern: Ein erfolgreicher Test.
Joga, da hätte ich besser den Ironie-Smilie genommen - so war es nämlich gemeint.

Ist mir schon klar, dass es nur ein Test war, um möglichst vielen mal Spielpraxis zu vermitteln.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,410

30

Saturday, July 20th 2019, 9:43pm

Ohne Schaub macht keinen Sinn. Die Neuen kann ich überhaupt nicht einschätzen.Hinten fehlt uns ein IV und im MF haben wir gefühlt 15 Spieler.


Naja, deswegen frage ich dauernd, warum wir noch einen Sechser suchen?


RV wird Ehitzibitzistrandbikini, Bader oder Schmitz haben da keine Schnitte und sind bei einer Verletzung Kingleys kein Ersatz. Eigentlich ist da noch eine Baustelle, aber die wird dann im Zweifel wieder Risse füllen.

LV sind wir voll besetzt, Hector, und meine Nr2 ist Jacobs! dann Katterbach / Horn. Ich halte Jacobs für eine echte Entdeckung.

In der IV sehe ich Mere, aber ich befürchte, der wird es alleine nicht lange machen. Der bekommt entweder noch einen schnellen Abfangjäger zur Seite, der auch Kopfball kann, oder Mere sitzt bald auf der Bank.

RA ist besetzt mit Kingsley - Backup Risse evt. Schaub. Letzterer wird einer der Verlierer sein.

LA geht klar an Drexler, Backup Kurnikova. Der mir 200% besser gefällt als der wirkungslose Kainz.

Die Sechser sind belegt. Verstraete + Höger oder Shakira. Hier wird bei Rückstand evt. Platz für Schaub. Evt auch dann, wenn wir nur mit einer Spitze spielen. Bei einem 5'er Mittelfeld rechne ich allerdings mit 2 Sechsern + HÖGER.

Im Sturm ist für mich Cordoba gesetzt. Der arbeitet mehr für die Mannschaft als Terodde und oder Modeste. Modeste wird Sturmspitze spielen, wenn es bei uns wiede lang nach vorne geht, wenn wir mitspielen wollen ist Cordoba unabdingbar. bei 2 Spitzen wird es um die Frage Terodde oder Modeste gehen. Wobei ich Terodde da klar auf der Bank sehe.

Kommt noch ein Sechser, der ja angeblich am montag vorgestellt wird, und sollte der tatsächlich eine Verstärkung sein, haben wir ziemlich viel überflüssige Spieler im Kader. Gleiches gilt, wenn noch ein IV von Format kommt.


Ich bin inzwischen übrigens pro Trainer - aber wehe er schickt Jacobs und Kurnikova zurück in die Kleinabteilung, weil da noch Fehlleistunngen in Millionenhöhe auf der Bank sitzen. Dann werde ich sauer. Die 2 sind unsere Zukunft, die Kurnikova könnte sogar ein zweiter Poldi werden.
Der Strandbikini ist mir nicht aufgefallen, vielleicht hat der auch 2. HZ gar nicht gespielt. Den Kaffeeröster fand ich auch gut, aber in nem anderen Spiel. und Lukas K. genauso. Im Moment kann ich die ganzen Spieler kaum auseinanderhalten.

Vorne sind wir einer Meinung, im OMF will ich Schaub sehen, der macht manchmal Sachen, die können die anderen überhaupt nicht. Dazu Drexler und defensiv Vertraet + Özcan :D , Höger oder den Chihi oder Safran oder Safredi oder wie die auch immer heißen. Also einen von den Neuen.
Du merkst schon, wir haben, wenn noch zwei Neue kommen, ungefähr 10 Spieler zuviel an Bord. Davon 15 im MF. Den genauen Plan dahinter erkenne ich im Moment noch nicht.

Hinten ist Baustelle. Da ist Hector gesetzt, weil wir eben die zwei Dutzend MS haben. Meré dasselbe. Rechts hab ich heute nicht gewußt, wer da spielt. War das Schindler oder der Stranddbikini? Ich hatte keinen Ton, aber ich hab da ein paar technische Fehler gesehen. Die kann der Schmitz auch. Mir egal, wer neben Meré IV spielt. Die sind alle Mittelmaß, unteres Mittelmaß.

Fazit:

beinahe überflüssig: Bader, Sörensen, Koziello, Öczan, Hauptmann, Clemens, Kessler. Özcan hab ich dazu genommen, damit du dich wegen Koziello nicht aufregst.

Risse wird es schwer haben, Czichos und Sobiech genauso. Die Jungen...kennst du ja, wie mit denen umgegangen wird. Und das kann alles Makulatur werden, wenn die Neuen nicht die erhofften Verstärkungen sind.

Fazit 2: Ich weiß nicht, was da auf uns zukommt.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "derpapa" (Jul 20th 2019, 9:44pm)

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 2,300

31

Saturday, July 20th 2019, 9:44pm

(...)
Joga, da hätte ich besser den Ironie-Smilie genommen - so war es nämlich gemeint.

Ist mir schon klar, dass es nur ein Test war, um möglichst vielen mal Spielpraxis zu vermitteln.

Dann sorry für meine Replik (und den "Loserkommentar") - hatte dich anders verstanden. ICH fand es (man konnte das Spiel ja sehen im TV) top interessant, ich fand den FC besser als Werder und fand das Spiel ziemlich gut. Aber ich habe auch Fußball-Entzug.
Gruß an dich!
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Joganovic" (Jul 20th 2019, 9:47pm)

M. Lee

Master

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 1,848

32

Saturday, July 20th 2019, 9:58pm

Also ich war heute in Lohne, bin schön nass geworden und habe alle drei Spiele gesehen. Richtig schönes Dorfturnier Ambiente.

Das gute erste Spiel relativiert sich, weil Osnabrück gegen uns das schwächere Team gebracht hat. Bestätigten so auch die Onsa-Fans. Die wollten sich wohl vor allem gegen Werder nicht blamieren, was ihnen mit dem verdienten Sieg im zweiten Spiel auch klar gelungen ist. Werder hatte die stärkere Aufstellung im zweiten Spiel, genau wie wir (von einzelnen Positionen mal abgesehen). So einen wie Josh Sargent hätte ich gerne - der ist reingekommen und hat das Spiel alleine gedreht. Ansonsten hatten wir Werder nämlich im Griff!


Torleute - Scott hat garnix draufbekommen, Timo gefühlt zwei Schüsse. Einen gut gehalten, beim zweiten wohl machtlos. Die Schwächen im Aufbau sind bekannt.
RV - ganz klar Ehzibue, Backup Schmitz, Notnagel Risse (in der BuLi mit Bauchschmerzen). Bader sollte abgegeben werden.

LV - Stammplatz ist auch klar. Jocobs hat mir gut gefallen (aber, wie gesagt, gegen Osna II). Katterbach hat nicht gepielt, Jannes Horn ist gegen Werder links vorne reingekommen und war dabei nicht sooo schlecht. Würde mich freuen, wenn Jacobs das packt. Würde man auf ihn und Katterbach setzen, wäre Jannes wohl über.
IV - also mit 'ner IV Mere/Czichos könnte man antreten. Dahinter wird's dünne. Sobiech oder Sörensen als zweiter Backup OK, aber man sollte noch einen holen - mindestens auf dem Niveau von Czichos. Und dafür natürlich S. oder S. abgeben. Wimmer eher nicht holen ...


DM - Verstraete auf der 6 gefällt - Ruhe am Ball, keine planlosen Pässe. Und durch die Mitte kam von Werder fast nix.Höger als zweiter 6er OK, vielleicht auch als Backup für die IV noch wertvoll, wenn da keiner mehr kommt. Koziello, Özcan eher nö. Also bitte noch einer dazu.
ZM und ZOM - Drexler, Schaub jawoll. Die gehören auch beide nicht auf die Flügel. Hauptmann, Özcan vielleicht besser verleihen oder so. Koziello wird auf der Position vielleicht noch ...
RM/RA - Schindler und Ehzibue als rechte Seite - das könnte was werden, vor allem, wenn's nach vorne geht. Risse reicht meiner Meinung nach nicht mehr für die BuLi. Je nachdem, wie lange Clemens braucht um fit zu werden, brauchen wir hier noch einen. Nach der Einwechlung von Jannes hat da Kainz gespielt - der muss nach links, rechts geht gar nicht.

LM/LA - Würde mich freuen, wenn sich Churlinov da durchsetzt. Der könnte eine Überraschung der Saison werden. Wenn nicht, kann man Kainz da spielen lassen. Der ist beweglich, setzt sich ein, dem muss man aber beibringen, öfter mal die richtige Entscheidung zu treffen.



Stürmer - spielen wir mit zwei Stürmern ganz klar Cordoba! Auf der anderen Position das Luxusproblem.

Also wenn ich Werder als 'ne ernst zu nehmende BuLi Truppe betrachte, sind wir im Vergfleich dazu nicht sooo schlecht aufgestellt. Die bekannten Bedarfe kann ich bestätigen. Jedenfalls freue ich mich seit heute wieder mehr auf die Saison. Und die Stimmung in unserem Block ist bei den Lohnern auch gut angekommen. Und auch noch den ersten Titel der Saison geholt ... :thumbsup: :fcfc:
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 5 times, last edit by "M. Lee" (Jul 22nd 2019, 1:39pm)

Date of registration: Jun 14th 2015

Posts: 2,237

33

Saturday, July 20th 2019, 9:59pm

@ Papa

Ich will nicht alles zitieren, deshalb so und in aller Kürze.

Schaub wird ein ähnliches Opfer wie Koziello. Es wird nur länger dauern. Leider sind 125mm Stollen in der Budesliga nicht erlaubt. Und btw. hat Koziello noch unser Schmadtke gefunden. What ever - Özcan, Schaub, Hauptmann und einige andere werden keine Rolle mehr spielen. Alles Mittelfeld. Eine gesunde Mischung bekommt man scheinbar nicht hin.

Sturm ist 1a besetzt - Mittelfeld > 250 % und hinten hapert es wieder. Ich sehe keinen RV neben Kingsley - Mere wird ein Opfer, ich schwöre es dir. Nach 5 Pleiten schalten die hinten auf Kopfball und das wird das ganze Spiel des FC zerstören - ich hoffe nur, Beierlorzer trotzt den Reflexen.

Ein bisschen Hoffnung habe ich da, mir haben seine Interviews sehr gefallen. Aber da ist noch immer Veh....
__________________________________________________________________

Wenn der Mut dich verlässt, gehst du halt alleine weiter
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 14th 2015

Posts: 2,237

34

Saturday, July 20th 2019, 10:04pm

Ich muss das noch erweitern :


Mere ist der gesuchte Sechser - wir haben den längst. Wir brauchen 2 Top IV ! Wegen mir alles Geld auf 1 TOP - IV und dann einen der Chizossobiechs daneben. Einen, an denen sich der andere orinetieren und aufbauen kann. Einen echten Leader - der ist Mere aber nicht.
__________________________________________________________________

Wenn der Mut dich verlässt, gehst du halt alleine weiter
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Bürgersteig" (Jul 20th 2019, 10:05pm)

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,410

35

Saturday, July 20th 2019, 10:29pm

Meré als 6er hab ich auch schon ein paar mal vorgeschlagen. Aber dann kam sofort der Einwand, dass wir dann keinen vernünftigen IV mehr haben. Da ist ja auch was dran, aber Meré neben Verstraet würde der Abwehr ne Menge Arbeit abnehmen.
Und wenn es so kommt mit Schaub, wie du es vermutest, dann bin ich aber schwer beleidigt. Vielleicht gegen Dortmund und Bayern oder Leipzig, da würde es Sinn machen. Sonst nicht.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "derpapa" (Jul 20th 2019, 10:35pm)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,997

36

Saturday, July 20th 2019, 10:43pm

Wir haben mit dem neuen Tunesier künftig haufenweise Sechser. Da kann Meré ruhig auf der IV bleiben. Im Gegensatz zu Özcan und Koziello konnte Schaub in der 2. Liga im offensiven Mittelfeld voll überzeugen. Von daher gehe ich klar von seinem Verbleib aus. Der junge Churlinov könnte einer werden. Ich hoffe deshalb , daß er er einen festen Platz im Profikader bekommt. Mit einem weiteren IVer sollten auch die Probleme in der Innenverteidigung abgestellt sein, wenn uns nicht nicht wieder die Verletzungsseuche beutelt. Unser zweiter Anzug wird in der ersten Liga Probleme haben.
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 14th 2015

Posts: 2,237

37

Sunday, July 21st 2019, 12:23am

Wir haben mit dem neuen Tunesier künftig haufenweise Sechser. Da kann Meré ruhig auf der IV bleiben. Im Gegensatz zu Özcan und Koziello konnte Schaub in der 2. Liga im offensiven Mittelfeld voll überzeugen. Von daher gehe ich klar von seinem Verbleib aus. Der junge Churlinov könnte einer werden. Ich hoffe deshalb , daß er er einen festen Platz im Profikader bekommt. Mit einem weiteren IVer sollten auch die Probleme in der Innenverteidigung abgestellt sein, wenn uns nicht nicht wieder die Verletzungsseuche beutelt. Unser zweiter Anzug wird in der ersten Liga Probleme haben.


Bei allem Respekt, Powerandy,

auch der FC darf nur mit 11 Spielern auflaufen. Es gibt beim FC KEIN offensives Mittelfeld, Ein 4 -4 -2 mit Doppelsechs, welches im Mittelfeld ja belegt ist, hat keinen Platz für Schaub, Spielmacher oder sonstwas.

Und ja, wir verpflichten noch einen Sechser. Montag,

Den Sinn kannst du mir dann erklären.
__________________________________________________________________

Wenn der Mut dich verlässt, gehst du halt alleine weiter
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Bürgersteig" (Jul 21st 2019, 12:23am)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,997

38

Sunday, July 21st 2019, 9:54am

Wir haben mit dem neuen Tunesier künftig haufenweise Sechser. Da kann Meré ruhig auf der IV bleiben. Im Gegensatz zu Özcan und Koziello konnte Schaub in der 2. Liga im offensiven Mittelfeld voll überzeugen. Von daher gehe ich klar von seinem Verbleib aus. Der junge Churlinov könnte einer werden. Ich hoffe deshalb , daß er er einen festen Platz im Profikader bekommt. Mit einem weiteren IVer sollten auch die Probleme in der Innenverteidigung abgestellt sein, wenn uns nicht nicht wieder die Verletzungsseuche beutelt. Unser zweiter Anzug wird in der ersten Liga Probleme haben.


Bei allem Respekt, Powerandy,

auch der FC darf nur mit 11 Spielern auflaufen. Es gibt beim FC KEIN offensives Mittelfeld, Ein 4 -4 -2 mit Doppelsechs, welches im Mittelfeld ja belegt ist, hat keinen Platz für Schaub, Spielmacher oder sonstwas.

Und ja, wir verpflichten noch einen Sechser. Montag,

Den Sinn kannst du mir dann erklären.

Das wir unter Beierlorzer deutlich defensiver spielen, war ja von vornherein bekannt. Die beiden Sechser müssen in seinem System ebenso wie die beiden Außenverteidiger auch Offensivaufgaben übernehmen. Für ein offensives Mittelfeld ist in der Tat wenig Platz im 4-4-2 von Beierlorzer, wenn wir auch weiter mit zwei Sturmspitzen agieren. Ansonsten gehe ich davon aus, daß neben den beiden Sechsern auch Schaub und/oder Drexler als offensive Kreativspieler eingesetzt werden. Wenn nur eine Sturmspitze spielt, dürfte der Einsatz von Schaub und Drexler noch wahrscheinlicher sein. Aber zumindest einer der beiden wird systembedingt auch regelmäßig Bankzeiten haben, wenn unsere Flügelstürmer Kainz oder Schindler zum Einsatz kommen. Unabhängig von verletzungsbedingten Wechseln hoffe ich, daß unsere Offensive künftig sehr flexibel spielen und genügend Torchancen erarbeiten wird. Im Vergleich zum offensiven Anfang-System werden wir sicherlich deutlich weniger Tore machen, aber andererseits auch weniger kassieren.Im Gegensatz zur 2. Liga werden wir in der 1. Liga im Regelfall nicht mehr das Spiel machen müssen.
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 4 times, last edit by "Powerandi" (Jul 21st 2019, 11:03am)

Machead

Professional

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 811

39

Sunday, July 21st 2019, 11:21am

So wie ich Beierlorzer verstanden habe, favorisiert er schon das 4-4-2 als Grundformation, will innerhalb derer aber taktisch flexibel aufstellen. Die Doppel-6 ist also nicht in Stein gemeißelt, denkbar ist Beton (Verstraete/Höger) ebenso wie ein System mit einem 8er (Koziello) oder auch einer Raute mit echtem 10er(Schaub).

In Lohne haben übrigens alle gespielt. Selbst die Spieler aus dem OM, das es ja angeblich beim FC nicht gibt. ;-)
Alle reden von ihrer Meinung, doch wen interessiert die schon? Halt einfach die Klappe!
- Kodo Sawaki
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,689

40

Sunday, July 21st 2019, 11:41am

(...)
Joga, da hätte ich besser den Ironie-Smilie genommen - so war es nämlich gemeint.

Ist mir schon klar, dass es nur ein Test war, um möglichst vielen mal Spielpraxis zu vermitteln.

Dann sorry für meine Replik (und den "Loserkommentar") - hatte dich anders verstanden. ICH fand es (man konnte das Spiel ja sehen im TV) top interessant, ich fand den FC besser als Werder und fand das Spiel ziemlich gut. Aber ich habe auch Fußball-Entzug.
Gruß an dich!
Ohne den richtigen Smilie kann man einen Text manchmal nicht richtig einordnen.
  • Go to the top of the page