Friday, August 23rd 2019, 9:32pm UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

tap-rs

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 985

521

Wednesday, August 7th 2019, 3:00pm

Der Belgier hat gleich nen 5 Jahresvertrag bekommen....hoffentlich haben wir Glück! :whistling:

Ja, da hat der Veh sich breitschlagen lassen. Es sollte eigentlich nur einer für 2 Jahre sein. Wie der dann 5 Jahre durch den gemeinsamen Ausschuss bekommen hat, kapiert keiner ;) :D :ironie:

Da haste jetzt aber deine Smilies einfach so rausgehauen! :weihnachten:
Ich bleibe dabei!
Je länger ein Vertrag ist desto höher bleibt das Risiko auf einen Ladenhüter sitzen zu bleiben!
Wir sind finanziell leider nichtmal ansatzweise in der Lage einen TOP-Spieler zu verpflichten der uns auf lange Sicht(heißt langfristigen Vertrag) weiterhelfen wird.

Wir sind nunmal darauf angewiesen für unsere Verhältnisse kostengünstige „Glücksgriffe“ zu tätigen,die uns tatsächlich auf kurze Sicht weiterbringen MÜSSEN.

Dieser Spieler ist zwar aufgrund der kolportierten Ablöse kein Paradebeispiel dafür aber wegen ein paar Nüsse wird der auch nicht gekommen sein.....

Zweitklassige Ladenhüter mit langfristigen Verträgen haben wir nämlich schon genug!


Die haben überwiegend andere verpflichtet. Der Fc wollte Spieler mit Perspektive kaufen, entwickeln und weiterverkaufen. Die, die der Veh jetzt geholt hat, könnten so welche sein. Leider haben diese Spieler Berater und auch eigenen Vorstellungen, da muss man sich auf gewisse Risiken einlassen, eben auch auf Vertragsdauer. Im Moment sehe ich das eher positiv als negativ, dazu noch einen Trainer, der sich zwar noch beweisen muß, aber kein Träumer und Schaumschläger zu sein scheint. Scheiß Zeiten hatten wir genug. Jetzt hoffen wir auf bessere Zeiten. Man muß halt Kompromisse machen.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "tap-rs" (Aug 7th 2019, 3:01pm)

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,681

522

Wednesday, August 7th 2019, 3:32pm

@tap,

ich beziehe das Risiko ja nicht auf Veh sondern im Allgemeinen.
Sicher haben Spieler und Berater IHRE Spielregeln deshalb sind die Clubs ja auch quasi abhängig davon wie so ein Vertrag/Laufzeit aussehen soll.....

Meiner Meinung nach eben meist zum Nachteil des Vereins.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,777

523

Wednesday, August 7th 2019, 3:35pm

@tap,

ich beziehe das Risiko ja nicht auf Veh sondern im Allgemeinen.
Sicher haben Spieler und Berater IHRE Spielregeln deshalb sind die Clubs ja auch quasi abhängig davon wie so ein Vertrag/Laufzeit aussehen soll.....

Meiner Meinung nach eben meist zum Nachteil des Vereins.

Bei unseren 6ern war es allerdings eher zum Nachteil des abgebenden Vereins, dass der Vertrag nicht länger lief, oder siehst du das anders?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,681

524

Wednesday, August 7th 2019, 3:51pm

Hm....dann frag ich dich mal wie hoch die Ablösen deiner Einschätzung nach gewesen wären wenn deren Verträge längerfristig gelaufen hätten?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,777

525

Wednesday, August 7th 2019, 4:08pm

Ich denke höher, etwas näher am Marktwert?! Ich finde es übrigens nervig, dass du recht häufig mit Gegenfragen antwortest.
Aber gut. Is eh falscher Trööt, kein Bock auf Diskussion, die hatten wir auch schonmal. Das „aufwärmen“ war ein Versehen.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,681

526

Wednesday, August 7th 2019, 4:29pm

Die Gegenfrage war schon berechtigt denn falls die Verträge längerfristig gewesen wären dann wären auch die Ablösesummen natürlich höher!

Aber ob die dann gerechtfertigt wären angelehnt an deren sportlicher Vita steht auf einem anderen Blatt!

Btw.:

Wenn dich so vieles an mir nervt dann geh doch einfach nicht mehr auf meine Posts ein! :weihnachten:

Nervig sind für MICH deine permanenten Konjunktive,die deine Inhalte besser aussehen lassen als sie sind! :winken:
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 3 times, last edit by "dropkick murphy" (Aug 7th 2019, 4:33pm)

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,470

527

Wednesday, August 7th 2019, 4:32pm

Die Antwort liegt doch auf der Hand. Die Basis eines jeden Transfers ist immer eine Prognose über die zukünftige Leistungsentfaltung eines Spielers. Dabei spielen standardmäßig einige Faktoren eine Rolle, Alter, Erfahrung, internationale Erfahrung, Vertragslaufzeit, hat der abgebende Verein bereits einen Nachfolger oder nicht, will der Verein abgeben oder nicht, um nur einige zu nennen. Darüber hinaus spielen allerdings noch viele andere Variablen eine Rolle, z.B. die Präferenzen der Freundin. An jedem Transfer sind mindestens 4 Parteien beteiligt.
Zum Zeitpunkt der Unterschrift gehen alle Parteien davon aus, ein gutes Geschäft gemacht zu haben. Natürlich spielen dabei auch immer die faktischen Gegebenheiten eine Rolle. Kein Angebot von einem besseren Verein, kein besserer Spieler im Rahmen der Möglichkeiten.

Dann kommt der Zeitraum nach der Unterschrift, hier beginnt der unbekannte Teil. Wie fühlt sich der Spieler und seine Angehörigen im neuen Umfeld. Kann der Spieler sein Potential im neuen Verein weiterentwickeln oder hat er seinen Höhepunkt bereits überschritten? Sind die Transferverantwortlichen des Clubs noch in Amt und Würden oder hat sich die Spielphilosophie geändert? Das ist keine vollständige Aufzählung, weiß auch jeder der hier lesenden Foristen. Für alles und jedes gibt es genügend Beispiele.

Drops Ansatz ist immer dann richtig, wenn die Spieler die Erwartungen nicht erfüllen und nicht zu einem neuen Club wechseln. Smokies Ansatz ist immer dann richtig, wenn der Spieler die Erwartung erfüllt oder sogar übererfüllt. Ein halbwegs objektives Urteil ist erst am Ende der Vertragslaufzeit möglich. Hinzu kommt, dass ein einziger gelungener Transfer mehrere schlechte nicht nur ausgleichen, sondern einen Wandel von negativ zu positiv initiieren kann. Seit dem Bosman-Urteil bleibt Vereinen, die auf Transfererlöse angewiesen sind, keine Alternative zu langfristigen Verträgen.
Aus meiner Sicht besteht für den Verein ein deutlich höheres finanzielles Risiko, dass sich ein guter Spieler zurücklehnt und sich die nicht zu zahlende Ablöse als Handgeld einstreicht. Der FC stünde dann ganz schön blöd dar. Ich habe keine Beweise, dennoch äußere ich an dieser Stelle die Vermutung, dass Drop sich darüber ganz besonders verärgert zeigen würde.
:winken:
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:


Wenn´s einfach wär, könnte es jeder :thumbsup:

Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Ron Dorfer" (Aug 7th 2019, 4:33pm)

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,777

528

Wednesday, August 7th 2019, 4:42pm

@drop
Ich sagte ja, es war ein Versehen. Gerade die Konjunktiv-Schublade, aus der ich nie wieder rauskomme (aber auch nicht will, denn es würde eine Diskussion bedeuten), ist einer der Hauptgründe dafür.

Gegenfragen nerven mich übrigens bei JEDEM, weil ich es häufig sehr unhöflich finde. Aber wie gesagt: Hätte ich mir denken können, dass etwas passiert, was an Frage und Antwort vorbeigeht. Nix für ungut. Und natürlich war diese Gegenfrage vollumfänglich berechtigt.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,681

529

Wednesday, August 7th 2019, 4:42pm

Guter Post @Ron! :thumbup:

Man sollte in dem ganzen „Konstrukt“ einfach nur sehen wie oft sich eine langfristige Verpflichtung in eine rentable Investition wandelt,egal ob aus Sicht einer Ablöse oder eben der sportliche Wert für die Mannschaft.

WIR haben leider nur die Möglichkeit aufgrund der sportlichen Qualitäten neuer Spieler ein reines 50-50 Spiel zu betreiben und genau das lässt meine Skepsis aufgrund vergangener Fälle eben nicht abebben.

Nur zum Verständnis:

Würden wir bspw einen Reus verpflichten können dann muss man davon ausgehen dass er uns ad hoc weiterbringt!
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "dropkick murphy" (Aug 7th 2019, 4:47pm)

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,681

530

Wednesday, August 7th 2019, 4:46pm

@smoke,

hättest du bei meiner „unhöflichen“ Gegenfrage mehr auf den Inhalt geachtet dann hättest du gleichzeitig auch die Antwort draus lesen können! :ostern:

Aber nix für ungut! :winken:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,696

531

Wednesday, August 7th 2019, 4:48pm

Guter Post @Ron! :thumbup:

Man sollte in dem ganzen „Konstrukt“ einfach nur sehen wie oft sich eine langfristige Verpflichtung in eine rentable Investition wandelt,egal ob aus Sicht einer Ablöse oder eben der sportliche Wert für die Mannschaft.

WIR haben leider nur die Möglichkeit aufgrund der sportlichen Qualitäten neuer Spieler ein reines 50-50 Spiel zu betreiben und genau das lässt meine Skepsis aufgrund vergangener Fälle eben nicht abebben.

Nur zum Verständnis:

Würden wir bspw einen Reus verpflichten können dann muss man davon ausgehen dass er uns ad hoc weiterbringt![/quot






Wenn er nicht gerade verletzt ist........
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,777

532

Wednesday, August 7th 2019, 4:49pm

@drop
Du bist einfach intelligenter als ich. Aber solche Tipps sind für geistig unterlegene immer Gold wert. Ich werde einfach in Zukunft mehr „Acht geben“ und vielleicht klappt’s ja dann schon beim nächsten Mal
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "smokie" (Aug 7th 2019, 4:49pm)

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,681

533

Wednesday, August 7th 2019, 4:56pm

Guter Post @Ron! :thumbup:

Man sollte in dem ganzen „Konstrukt“ einfach nur sehen wie oft sich eine langfristige Verpflichtung in eine rentable Investition wandelt,egal ob aus Sicht einer Ablöse oder eben der sportliche Wert für die Mannschaft.

WIR haben leider nur die Möglichkeit aufgrund der sportlichen Qualitäten neuer Spieler ein reines 50-50 Spiel zu betreiben und genau das lässt meine Skepsis aufgrund vergangener Fälle eben nicht abebben.

Nur zum Verständnis:

Würden wir bspw einen Reus verpflichten können dann muss man davon ausgehen dass er uns ad hoc weiterbringt![/quot






Wenn er nicht gerade verletzt ist........
@fidschi,
würde man dieses „Totschlagsargument“ bei Ablösen immer berücksichtigen dann kämen auch die pervers hohen Summen nie zustande! ;)
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,681

534

Wednesday, August 7th 2019, 4:59pm

@drop
Du bist einfach intelligenter als ich. Aber solche Tipps sind für geistig unterlegene immer Gold wert. Ich werde einfach in Zukunft mehr „Acht geben“ und vielleicht klappt’s ja dann schon beim nächsten Mal
Ja genau @smoke.......- :schlaf:

Gut,dass wir diesen Dialog damit auch „erfolgreich“ beenden konnten....... :whistling:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,777

535

Wednesday, August 7th 2019, 5:06pm

@Ron
Gefällt mir, dein Beitrag

@fidschi
Glasknochen-Reus ist jetzt in meinen Augen zwar das schlechtere Beispiel, aber man kann ja auch andere „Top-Spieler“ als Beispiel nehmen. Problematisch wird’s halt, wenn dann auch die nicht zünden. Beispiele gibt es leider ohne Ende. Ich muss wirklich sagen, dass ich nicht traurig bin, dass wir nicht vor der Situation stehen, mal einen 40+-Millionentransfer zu machen. Das können die Bayern auffangen, wenn es schief läuft. Der BVB auch noch. Dann wird’s schon eng, Konstrukte ausgenommen.

@drop
Ja, zum Gähnen. Und wie fast immer: Dein Gegenüber hat einfach nicht richtig gelesen, überlegt oder verstanden.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,681

536

Wednesday, August 7th 2019, 5:14pm

@smoke,

das kann doch nicht dein ernst sein nicht mal froh darüber zu sein einen international anerkannten TOP-Kicker verpflichten zu können.

Dann sei du weiterhin glücklich darüber deine Sobiechs,Czichos etc. in unseren Reihen zu haben! :weihnachten:

Btw.

Ich kann nichts dafür wenn du dich in deinem Konjunktivwahn während eines Dialoges recht schwer tust den Kern von Aussagen zu erkennen. :winken:

Nochwas:

Von „meinem Gegenüber“ wie du es unverschämterweise pauschalisierst gibt es neben dir GENAU noch Einen und den brauch ich hier wohl nicht noch Namentlich zu nennen! :weihnachten:
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "dropkick murphy" (Aug 7th 2019, 5:24pm)

Date of registration: Jul 6th 2016

Posts: 4,194

537

Wednesday, August 7th 2019, 5:38pm

@smoke,

das kann doch nicht dein ernst sein nicht mal froh darüber zu sein einen international anerkannten TOP-Kicker verpflichten zu können.

Dann sei du weiterhin glücklich darüber deine Sobiechs,Czichos etc. in unseren Reihen zu haben! :weihnachten:

Btw.

Ich kann nichts dafür wenn du dich in deinem Konjunktivwahn während eines Dialoges recht schwer tust den Kern von Aussagen zu erkennen. :winken:

Nochwas:

Von „meinem Gegenüber“ wie du es unverschämterweise pauschalisierst gibt es neben dir GENAU noch Einen und den brauch ich hier wohl nicht noch Namentlich zu nennen! :weihnachten:


Doch!
Wer denn? :grins:
Scheiss Videobeschiss
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,681

538

Wednesday, August 7th 2019, 6:14pm

@smoke,

das kann doch nicht dein ernst sein nicht mal froh darüber zu sein einen international anerkannten TOP-Kicker verpflichten zu können.

Dann sei du weiterhin glücklich darüber deine Sobiechs,Czichos etc. in unseren Reihen zu haben! :weihnachten:

Btw.

Ich kann nichts dafür wenn du dich in deinem Konjunktivwahn während eines Dialoges recht schwer tust den Kern von Aussagen zu erkennen. :winken:

Nochwas:

Von „meinem Gegenüber“ wie du es unverschämterweise pauschalisierst gibt es neben dir GENAU noch Einen und den brauch ich hier wohl nicht noch Namentlich zu nennen! :weihnachten:


Doch!
Wer denn? :grins:
Arsch! :P :grins:
  • Go to the top of the page

joergi

Master

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 2,879

539

Thursday, August 8th 2019, 12:52am

Hey, der Glasknochen Spruch ist meiner! :winken:
Freut mich aber das sich hier wieder 2 bestimmt Nutzer :kuss: haben!
Bei einigen Beiträgen hier, würde selbst Aspirin Kopfschmerzen bekommen! Schließe meine dabei nicht aus!
  • Go to the top of the page