Friday, August 23rd 2019, 6:19am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 19,010

781

2019UTC00 UTC 22am19, 10:27am

Initiative „Grüngürtel für alle!“ mahnt Kölner Politik zu Ergebnisoffenheit beim FC-Verfahren

Der Bundesligist 1. FC Köln will am Geißbockheim ausbauen und dafür in das Landschaftsschutzgebiet Äußerer Grüngürtel eingreifen. Aktuell sind die Baupläne des 1. FC Köln im Verfahren in der Offenlage, bevor der Kölner Rat eine Entscheidung treffen wird. Mit Birgit Blech und Harald Grieser, beide im Vorstand der Bürgerinitiative „Grüngürtel für alle!“ sprach Andi Goral. Die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker mahnte in der „Kölnischen Rundschau“ das Ergebnis der Offenlage, wie es der Prozess vorsieht, abzuwarten. Die Grünen gehen auf Abstand zu den Plänen des 1. FC Köln, während SPD, CDU und FDP sich hinter den FC stellen vor Ablauf der Offenlage. Hier stellt sich die Frage ob SPD, CDU und FDP die Einwendungen der Kölner Bürgerinnen und Bürger egal sind? Einwendungen für oder gegen die Ausbaupläne können noch bis zum 30. August abgegeben werden. Birgit Blech und Harald Grieser warnen den Äußeren Grüngürtel, der sich im Besitz der Stadt Köln, also aller Kölnerinnen und Kölner befindet, vorschnell dem 1. FC Köln zu überlassen.

Quelle: https://www.report-k.de/Koeln-Nachrichte…erfahren-119447
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (2019UTC16 UTC 22am19, 10:27am)

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,691

782

2019UTC45 UTC 22pm19, 7:51pm

Ich war heute mal im Technischen Rathaus in Deutz und habe meine Stellungsnahme zur Erweiterung des GBH-Geländes abgegeben. Wer da auch Lust zu hat, kann das im Stadtplanungsamt tun oder bequemer online:

Stadt Köln.de
Stadtplanungsamt
Erweiterung RheinEnergieSportpark in Köln-Sülz

Man findet unten die Möglichkeit, eine Stellungsnahme online abzugeben.

Viel Erfolg!
  • Go to the top of the page

Calistra

Professional

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 602

783

2019UTC21 UTC 22pm19, 10:01pm

Mich würde wirklich mal interessieren warum man GBH und RES nicht einfach aufgibt und neu baut. Ich schätze Wehrle als Fachmann sehr, der wird sich schon was dabei denken aber ich blick das noch nicht ganz warum ein Wegzug tatsächlich nicht zur Debatte stehen könnte. Ist es aus finanzieller hinsicht?

EDIT:

Hier der oben erwähnte Link

Weiß nicht ob man als nicht Kölner auch dran teilnehmen darf ..........
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "Calistra" (2019UTC09 UTC 22pm19, 10:07pm)