Tuesday, June 18th 2019, 10:35am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Jul 6th 2016

Posts: 4,020

221

Wednesday, November 23rd 2016, 5:12pm

um nochmal auf den Aftermatchfred zurückzukommen.

In meiner Freudeneuphorie habe ich mir noch mal sämtliche Aufnahmen des Spiels reingezogen.
Sky-FC, Sky-Konferenz, Sportschau, Sportstudio,Bundesliga-Pur etc.

Inzwischen finde ich, dass unser Sieg mehr als verdient war.
Wer so unsportlich wie die Klepper agiert,
der gehört genauso bestraft wie es letzten Endes kam.

Die beiden Freistöße am Strafraum waren Schwalben.
Dahoud hat sich vorm 16er unberührt fallen lassen!
Raffael hat sich am ebenso unberührt fallen lassen und fordert sogar noch dreisterweise ne Karte für wen auch immer!

Der vermeintliche Elfer war ebenso ein Schwindelversuch!
Hazard schiebt extra sein linkes Bein nach innen in der Hoffnung dort getroffen zu werden.

Wer so unsportlich agiert,
hat einen Sieg einfach nicht verdient und gehört bestraft.

Selten so einen verdienten FC-Sieg wie diesen erlebt :fcfc:
Scheiss Videobeschiss
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Kölsche Ostfriese" (Nov 23rd 2016, 5:13pm)

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 1,984

222

Wednesday, November 23rd 2016, 5:42pm

um nochmal auf den Aftermatchfred zurückzukommen.

In meiner Freudeneuphorie habe ich mir noch mal sämtliche Aufnahmen des Spiels reingezogen.
Sky-FC, Sky-Konferenz, Sportschau, Sportstudio,Bundesliga-Pur etc.

Inzwischen finde ich, dass unser Sieg mehr als verdient war.
Wer so unsportlich wie die Klepper agiert,
der gehört genauso bestraft wie es letzten Endes kam.

Die beiden Freistöße am Strafraum waren Schwalben.
Dahoud hat sich vorm 16er unberührt fallen lassen!
Raffael hat sich am ebenso unberührt fallen lassen und fordert sogar noch dreisterweise ne Karte für wen auch immer!

Der vermeintliche Elfer war ebenso ein Schwindelversuch!
Hazard schiebt extra sein linkes Bein nach innen in der Hoffnung dort getroffen zu werden.

Wer so unsportlich agiert,
hat einen Sieg einfach nicht verdient und gehört bestraft.

Selten so einen verdienten FC-Sieg wie diesen erlebt :fcfc:
bravo ! :fcfc:
  • Go to the top of the page

l#seven

Master

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 2,416

223

Wednesday, November 23rd 2016, 7:29pm

@Joga

Das Forum hat also mit dafür gesogt, dass Vogt den Verein verlassen hat. Soso. Selten so einen Quark gelesen.

(...)
Mir scheint, du hast ein kleines Problemchen mit dem, was man so Lesekompetenz nennt. Ich habe das nirgends geschrieben.
Jo, Herr Kaiser. Haste absolut nie geschrieben :D

Quoted


Auch
hier im Forum gibt es viele, die ich damit ansprechen möchte - Sie
haben sich in der Bewertung geirrt, aber es ist ihnen egal. Sie haben
mit dafür gesorgt, dass der den FC verlässt, dass er nicht so gut
spielt, wie er spielen könnte
- aber es ist ihnen egal. Und lernen
daraus - fällt ihnen scheinbar schwer.
Rausch, Rudnevs - demnächst sicher wieder Osako, ach, was haben wir für Graupen in unserem Kader, die einfach gar nix können.

"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "l#seven" (Nov 23rd 2016, 7:30pm)

l#seven

Master

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 2,416

224

Wednesday, November 23rd 2016, 7:36pm

@I#seven
Ich schrieb"droht das nächste Millionengrab zu werden".Droht zu werden heißt, wird wohl,wenn es so weitergeht!Aber ob es so weitergeht,weiss man eben nicht.Ich gebe dir Recht,hier muss man die weitere Entwicklung abwarten.Aber von einem Spieler,für den wir bereit gewesen wären 5 Mio zu zahlen,wäre er gesund gewesen,darf schon ein bißchen mehr kommen.
Jojic hat meines Wissens gut 3 Mio gekostet.Auch hier geb ich dir Recht,ist nach heutigen Maßstäben ein Taschengeld.Ich gebe bloss zu bedenken,dass zum Zeitpunkt seiner Verpflichtung der FC
noch nicht wieder auf der Sonnenseite des Lebens stand.Von daher waren 3 Mio für uns ne Menge Zaster und selbst die 3,9 Mio für Guirassy sind ne Wahnsinnsmenge Geld,wenn man bedenkt,dass wir dafür noch nix zurückbekommen haben.Wenn man dann noch bedenkt,dass Zoller auch nur noch auf der Ersatzbank abhängt,der auch gut 3 Mio gekostet hat,stell ich fest,dass 10 Mio so gut wie totes Kapital auf der Ersatzbank sich den Arsch wundscheuert.Wenn man dann noch bedenkt,dass wir nach wie vor reichlich Schulden haben,ist das schon ne recht exclusive Bilanz unseres Managers.
Ach Mist,bin ich doch jetzt glatt bei meinem 2.Hobby angekommen,wollt ich doch nicht.Vergiß es,alles eitel Sonnenschein :grins:
Ist halt schwer einen talentierten Stürmer zu finden, den man auch bezahlen kann. Desweiteren glaub ich immer noch, dass er auch als "Ersatz" für Modeste geholt worden ist, falls er nächsten Sommer wechselt.
Bei Zoller mache ich mir keinen Stress. Sicherlich kein 1a Transfer, aber der hat auch schon gute Spiele und Tore gemacht. Die Ablöse war damals jedenfalls gerechtfertigt.

Ärgerlich ist einzig Jojic, da kann man nur noch hoffen, dass man eine Ablöse kassiert. Der wird hier keiner mehr. Insgesamt bringt Schmadtke hier richtig gute Arbeit. Sieht wohl die ganze Liga so. Allein der Transfer von Modeste ( dazu von mir aus Heinz, Bittencourt, usw ) war mehr als nur genial. Da könnten im Sommer 20mio auf uns zukommen. Auf der anderen Seite war der Verkauf von Gerhardt für 13M auch top.
Dank Schmadtke und Stöger haben wir inzwischen richtig Werte im Kader und keine 0-€ Breckos, Lanigs, etc etc mehr.
"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 2,215

225

Wednesday, November 23rd 2016, 8:25pm


Jo, Herr Kaiser. Haste absolut nie geschrieben :D

Das Forum ist völlig unbedeutend, aber einige User haben mitgemacht in der Disziplin, den Vogt über Gebühr (so meine MEINUNG) zu kritisieren. Die will ich ansprechen - ich will nicht behaupten, dass die ca. 40 oder 50 Foristen hier irgendeine klitzekleine Bedeutung haben, das wäre absurd.

SO war meine Aussage gemeint - hier beim FC sind solch durchschnittliche Bundesligaspieler wie Vogt nicht gut genug, in Hoffenheim sind sie gut genug. DAS denken einige hier - und das ist m.E. eben falsch und es zeigt sich, dass wir einen Vogt diese Saison gebrauchen könnten.

Du schreibst dazu, du hättest selten so einen "Quark" gelesen und bemühst nicht eine weitere Andeutung von Argument, um diese Beleidigung zu erklären. Also geht das doch nur, indem du mir unterstellst, die 10 oder 20 Kritiker hier im Forum hätten den Vogt verjagt. DAS aber war überhaupt nicht meine Aussage. Meine Aussage (sie haben einen Fehler gemacht in der Bewertung von Vogt) ist etwas, das man vernünftig diskutieren kann, das falsch sein kann. Nur ist es nicht "Quark", den man noch nicht mal begründen muss. Es sei denn, man liest meinen Beitrag falsch. Habe ich mir zumindest so gedacht.

Lass ansonsten bitte das "Jo, Herr Kaiser", denn außer dir kommt niemand auf die Idee, mich als kaiserlich hier zu verunglimpfen. Bleib einfach ein klein wenig freundlich und sachlich, dann ist alles gut. Und schreib mir doch mal auf, warum es "Quark" ist, dass der von vielen als zu schlecht bewertete Vogt bislang eine richtig starke Saison bei richtig starken Hoffenheimern spielt und dass die diesen Spieler für läppich wenig Geld gekauft haben von uns.
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 5 times, last edit by "Joganovic" (Nov 23rd 2016, 8:31pm)

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,106

226

Wednesday, November 23rd 2016, 9:23pm

Jetzt habe ich ein Problem

Die einen behaupten, Vogt sei für den FC keine große Stützte gewesen, ja sogar von nicht brauchbar war die Rede.

Andererseits wird aber auch dagegen gehalten, der gleiche Vogt spielt in Hoffenheim super und ist in Köln verkannt worden.

Ist er denn nur von den Fans verkannt worden? Vogt hat sich immer als Mittelfeldspieler und Spielmacher gesehen. Jetzt spielt er in einer 3er-Kette fast schon den Libero.

Da die Fans, ob auf der Tribüne oder im Forum nicht für die Mannschaftsaufstellung zuständig sind, kann es also nur noch am Trainer liegen. Aber der macht ja auch keine Fehler. Oder würde Jojic in Hoffenheim zu einem genialen Spielmacher, weil er auch spielen würde?

Ich glaube, ich muss mir Hilfe suchen, ich komme da irgendwie nicht mit klar.
"Toleranz ist der Verdacht, dass der Andere Recht hat." Kurt Tucholsky

Ich mag Menschen, die mir reinen Wein einschenken. Oder Bier. Bier geht auch.

Die Saison lief nach Plan. Nur der Plan war Scheisse.
  • Go to the top of the page

loddar

Intermediate

Date of registration: Jun 18th 2015

Posts: 444

227

Thursday, November 24th 2016, 2:29am


......
Im Übrigen handelt es sich bei diesem von Stöger verordneten Abwehrverhalten um das gleiche System, was ein skandinavischer Trainer schon einmal vor Jahren durchsetzen wollte. Es scheiterte damals wohl daran, daß die Spieler entweder zu dumm dazu waren oder einfach nicht wollten.


Nicht dein Ernst!!! Solbakken und Stögers System sind nicht im entferntesten verwandt. Das ist purer Unsinn!

Lies einfach mal nach:
http://www.spox.com/myspox/blogdetail/Da…l-1,138381.html

Wo ist das gleich mit dem System Stöger?
„Wer deutlich spricht, riskiert verstanden zu werden."
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "loddar" (Nov 24th 2016, 2:32am)

loddar

Intermediate

Date of registration: Jun 18th 2015

Posts: 444

228

Thursday, November 24th 2016, 2:42am


Jojic hat meines Wissens gut 3 Mio gekostet.Auch hier geb ich dir Recht,ist nach heutigen Maßstäben ein Taschengeld.Ich gebe bloss zu bedenken,dass zum Zeitpunkt seiner Verpflichtung der FC
noch nicht wieder auf der Sonnenseite des Lebens stand.Von daher waren 3 Mio für uns ne Menge Zaster und selbst die 3,9 Mio für Guirassy sind ne Wahnsinnsmenge Geld,wenn man bedenkt,dass wir dafür noch nix zurückbekommen haben.Wenn man dann noch bedenkt,dass Zoller auch nur noch auf der Ersatzbank abhängt,der auch gut 3 Mio gekostet hat,stell ich fest,dass 10 Mio so gut wie totes Kapital auf der Ersatzbank sich den Arsch wundscheuert.Wenn man dann noch bedenkt,dass wir nach wie vor reichlich Schulden haben,ist das schon ne recht exclusive Bilanz unseres Managers.
Ach Mist,bin ich doch jetzt glatt bei meinem 2.Hobby angekommen,wollt ich doch nicht.Vergiß es,alles eitel Sonnenschein :grins:


Nörgeln um des Nörgelns Willen!
Schon mal was davon gehört, dass immer nur 11 Spieler auf dem Feld stehen dürfen?
Natürlich ist es extrem schade, dass Jojic offensichtlich niocht voran kommt. Aber ich finde es auch im Nachhinein richtig, dass man ihn damals geholt hat. Risiko ist eben immer dabei.
Guirassy ist gerade mal 19, zudem war er verletzt und hat wohl noch Verständigungsprobleme. Zudem sind mit Osako und Zoller zwei gute Alternativen im Kader. Zoller hat in meinen Augenkeinesfalls enttäuscht, er hat es eben schwer, weil die Mannschaft recht gut unterwegs ist. Aber fast immer, wenn er spielt, zeigt er, dass er zu gebrauchen ist.
Es sind derzeit also lediglich die 3 Mio. für Jojic als eher schlechte Investition zu beklagen. Dem gegenüber steht Modeste, der seine Wert mindestens verdoppelt hat, wie übrigens auch Bittencourt. Auch Heintz war ein sehr guter Transfer.
Höger war, entgegen allen Unkenrufen, der Toptransfer für diese Saison. Für'n Appel und ein Ei geholt und schon jetzt ein absoluter Führungsspieler.

Ich bin daher, bei genauer Betrachtung aller Transfers, sehr zufrieden mit der Arbeit von Schmadtke.
Bei Methusalem werde ich das Gefühl nicht los, das Schmadtke nicht gewinnen kann, egal was er macht. Rein historisch betrachtet sollte auch Methusalem mit Schmadtke zufrieden sein, denn im Vergleich aller FC Manager schneidet er sicher mehr als ordentlich ab.

Oder siehst du auch das anders, Methusalem? :P
„Wer deutlich spricht, riskiert verstanden zu werden."
  • Go to the top of the page

M. Lee

Master

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 1,832

229

Thursday, November 24th 2016, 8:19am

Jetzt habe ich ein Problem

Die einen behaupten, Vogt sei für den FC keine große Stützte gewesen, ja sogar von nicht brauchbar war die Rede.

Andererseits wird aber auch dagegen gehalten, der gleiche Vogt spielt in Hoffenheim super und ist in Köln verkannt worden.

Ist er denn nur von den Fans verkannt worden? Vogt hat sich immer als Mittelfeldspieler und Spielmacher gesehen. Jetzt spielt er in einer 3er-Kette fast schon den Libero.

Da die Fans, ob auf der Tribüne oder im Forum nicht für die Mannschaftsaufstellung zuständig sind, kann es also nur noch am Trainer liegen. Aber der macht ja auch keine Fehler. Oder würde Jojic in Hoffenheim zu einem genialen Spielmacher, weil er auch spielen würde?

Ich glaube, ich muss mir Hilfe suchen, ich komme da irgendwie nicht mit klar.
Ganz klar - Vogt spielt diese Saison bei Hoffenheim als IV stärker, als letzte Saison als DM bei uns. So gesehen kann man natürlich sagen, Stöger hat ihn auf der falschen Position aufgestellt. Aaaaaber (1) hatten wir letzte Saison eine bärenstarke IV mit vier(!) gut einsetzbaren Spielern und (2) gab es die Position des zentralen IV in der Dreierkette letzte Saison bei uns gar nicht. Vogt hat folgerichtig auf einer suboptimalen Position gespielt und wurde im Laufe der Rückrunde von Gerhardt verdrängt. Diese Saison - das ist die Ironie an der Sache - könnten wir diesen Spielertyp eher gebrauchen, weil wir öfter Dreierkette spielen und durch Marohs Ausfall nur drei spielfähige IV haben. Ich denke, was Vogt vor allem vertrieben haben mag, war unser ofenkundiges Interesse an Sane, der ja genau diese Positionen in der IV und im DM spielen kann und auch noch ein ähnlicher Spielertyp ist.
  • Go to the top of the page

Methusalem

Professional

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 1,262

230

Thursday, November 24th 2016, 11:34am

@loddar
Um es kurz zu machen,ja Herrr Schmadtke hat sicherlich auch fantastische Transfers getätigt.Aber letztlich geht es darum gar nicht.Der Herr Schmadtke schwebt hier,sobald sein Name ins Spiel kommt,so als Heilsbringer und Allwissender was Spielertransfers angeht,über der Masse der Ahnungslosen.Recht gerne wird übersehen,dass dieser Herr eben nicht nur Gutes tut.Nur darum gehts!
Kritik an Schmadtke gilt als persönliche Beleidigung,aber da waren schon ein paar ganz schöne Graupen bei in seiner Amtszeit.Wir hier in Köln oder um Köln herum kennen doch nur seine
Glanztaten in Hannover.Andere als Herr Kind sehen seine Tätigkeit da schon etwas kritischer.Wohlgemerkt kritischer,ich schrieb nicht unfähig,hier wird ja immer alles sehr leicht ins Gegenteil verkehrt,wenn man mal die Frechheit besitzt,den Managergott anzugreifen.

@arne
ich bemerke deine Spitzen schon,allerdings hab ich es mir bis hierhin verkniffen,dir darauf zu antworten.Ich denke,es ist an der Zeit,obwohl ich nicht weiß,ob dir meine Zeilen gefallen werden!
Also gefreut hab ich mich am Samstag auch und wie!Welcher Fan des FCs freut sich da nicht in Gladbach in letzter Minute zu gewinnen,besser geht es nicht.Da ich am Samstag abend nicht mehr das Haus verlassen konnte,weil Sonntag eine Geburtstagsfeier anstand-ich kenne mich-hat der Rolf am Samstag mit sich selbst ne Party gefeiert.Bei lauter kölscher Musik und unter lautem Mitsingen ging die Party los,wobei ich dann mal eben eine 0,7l-Flasche Weisswein und eine 0,7l-Flasche Rosé geköpft habe.Irgendwann gegen Mitternacht bin ich dann besopen aber glücklich in mein Heiabett gefallen,wobei mein Raubtier schon viel früher Reissaus genommen hatte vor der lauten Musik.Na ja hinterher hab ich dann auf Kopfhörer zurückgegriffen.
So jetzt zu dem Teil,der dir als Sieger und Dauerfeierer nicht gefallen wird.
Arne,was ich da in der 1.Halbzeit in Gladbach gesehen hab,treibt mir die Schamesröte ins Gesicht.Das war nicht nur Grottenfussball,das war zudem noch eine Riesenfrechheit schlechthin.Wie kann ich als Mannschaft des 1.FC Köln in einem Derby solch eine unterirdische Leistung abrufen?.Die können sich freuen,dass ich nicht Trainer des 1.FC Köln bin,ich hätte einige von denen in der Halbzeitpause wieder auf den Platz geprügelt,glaub es mir.Ich möchte hier keine Namen mehr nennen,aber fast die gesamte Truppe sollte aus Dank ihr nächstes Monatsgehalt dem Thomas Kessler überweisen.Der ganz alleine hat den FC in der 1.Halbzeit im Spiel gehalten und vor einer Riesenblamage bewahrt.Was meinst du,was passiert wäre,hätten die sich das 2.oder sogar 3.Tor gefangen,was durchaus möglich war?!.Ich weiss auch nicht,was das sein sollte,Dreierkette,Viererkette?Datt war gar nix,null, nichtig,die spazierten dadurch als wenn der FC gar nicht auf dem Platz gewesen wäre.Was war das denn für eine Einstellung und Ausrichtung der Mannschaft?Wir hatten in 90 Min nicht eine 100%ige Torchance,die herausgespielt war!Ganz ehrlich,da fällt mir das Essen bei aus dem Gesicht!
Also du erkennst schon mein Innenleben und meinen psychischen Zustand,was den FC betrifft!Und wenn ich dann daran denke,dass wir noch Hoffenheim,Dortmund und Leverkusen vor der Brust haben,wird mir ganz anders.Jetzt kann man das alles wegwischen mit der Behauptung jedes Spiel ist anders,ja kann man so sehen,bloss ich entgegne dir,schau dir mal unsere Abwehr oder meinetwegen unser gesamtes defensives Verhalten an,das war mal so gut und zuverlässig und wird immer katastrophaler.Erst waren es noch einzelne Böcke,die geschossen wurden und zu Toren führten oder eben auch nicht,mittlerweilen ist das doch keine Abwehr mehr!Das ist doch nur noch ein Torso!Ich hör jetzt auf,du weisst schon :grins: !Wir werden sehen,was gegen Augsburg passiert!
Red-Bull schmeckt wie der Morgenurin eines zuckerkranken Gummibärchens.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,050

231

Thursday, November 24th 2016, 11:55am

Hi Rolf!

Bei deiner Beschreibung der 1. HZ bin ich voll bei dir!
Ich war ebenso fassungslos und es war ne sogenannte 3er-Kette die vollends in die Hose ging! 8|
  • Go to the top of the page

Arne

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 1,027

232

Thursday, November 24th 2016, 12:59pm



@arne
ich bemerke deine Spitzen schon,allerdings hab ich es mir bis hierhin verkniffen,dir darauf zu antworten.Ich denke,es ist an der Zeit,obwohl ich nicht weiß,ob dir meine Zeilen gefallen werden!



Rolf,
was du da an "Spitzen" gesehen haben willst , wenn ich dir auf einen Post direkt ! antworte, und genau wie du, DAS !!!! anspreche , was mich ärgert , entzieht sich mir.
In diesem ganzen Aftermatch habe ich dir einmal geantwortet , bis jetzt kam kein Feedback von dir.

Warum du deine "Antwort" nun so einleitest , verstehe ich nicht.
Was unsere unterschiedlichen Ansichten betrifft, sah ich uns bis jetzt auf Augenhöhe :
Du haust deine Meinung unplugged raus, ich ebenfalls .
"Spitzen" lesen sich in meiner Wertung anders !
Verkniffen hast du dir bis jetzt übrigens nichts , zumindest nicht in diesem Aftermatch.




Also gefreut hab ich mich am Samstag auch und wie!Welcher Fan des FCs freut sich da nicht in Gladbach in letzter Minute zu gewinnen,besser geht es nicht.Da ich am Samstag abend nicht mehr das Haus verlassen konnte,weil Sonntag eine Geburtstagsfeier anstand-ich kenne mich-hat der Rolf am Samstag mit sich selbst ne Party gefeiert.Bei lauter kölscher Musik und unter lautem Mitsingen ging die Party los,wobei ich dann mal eben eine 0,7l-Flasche Weisswein und eine 0,7l-Flasche Rosé geköpft habe.Irgendwann gegen Mitternacht bin ich dann besopen aber glücklich in mein Heiabett gefallen,wobei mein Raubtier schon viel früher Reissaus genommen hatte vor der lauten Musik.Na ja hinterher hab ich dann auf Kopfhörer zurückgegriffen.


Das hast du schön gemacht ! :tounge:



So jetzt zu dem Teil,der dir als Sieger und Dauerfeierer nicht gefallen wird.


Dies zähle ich übrigens als "Spitze " :)
Deine Assoziation ist:
Die liebe Arne, in ihrer tumben ruut-wiessen Einseitigkeit, und als Dauerbeschützerin von Allem, was mit dem FC zu tun hat, sieht im Gegensatz zu dir auch nicht ansatzweise die Dinge , die es zu kritisieren gilt.
Bzw. ," Kabänes " Arne WILL ! das nicht sehen !

Rolf, mit dieser Einschätzung meiner Person in diesem Forum lebe ich schon seit Jahren , und es langweilt mich langsam nur noch !



Arne,was ich da in der 1.Halbzeit in Gladbach gesehen hab,treibt mir die Schamesröte ins Gesicht.Das war nicht nur Grottenfussball,das war zudem noch eine Riesenfrechheit schlechthin.Wie kann ich als Mannschaft des 1.FC Köln in einem Derby solch eine unterirdische Leistung abrufen?.Die können sich freuen,dass ich nicht Trainer des 1.FC Köln bin,ich hätte einige von denen in der Halbzeitpause wieder auf den Platz geprügelt,glaub es mir.Ich möchte hier keine Namen mehr nennen,aber fast die gesamte Truppe sollte aus Dank ihr nächstes Monatsgehalt dem Thomas Kessler überweisen.Der ganz alleine hat den FC in der 1.Halbzeit im Spiel gehalten und vor einer Riesenblamage bewahrt.Was meinst du,was passiert wäre,hätten die sich das 2.oder sogar 3.Tor gefangen,was durchaus möglich war?!.Ich weiss auch nicht,was das sein sollte,Dreierkette,Viererkette?Datt war gar nix,null, nichtig,die spazierten dadurch als wenn der FC gar nicht auf dem Platz gewesen wäre.Was war das denn für eine Einstellung und Ausrichtung der Mannschaft?Wir hatten in 90 Min nicht eine 100%ige Torchance,die herausgespielt war!Ganz ehrlich,da fällt mir das Essen bei aus dem Gesicht!


Das was du in HZ 1 gesehen hast , habe ich auch gesehen .
Genau wie alle anderen User hier auch !
Und ich war alles andere als im Modus des Feierns !
Was allerdings daran eine Riesenfrechheit gewesen sein soll , verstehe ich nicht !
Ich habe nach dem Spiel keinen FC Spieler gehört , der das NICHT ! so gesehen hat , das sie -mit Verlaub- beschissen gespielt haben.
Du stellst es so hin, als würde die Truppe bewusst so eine Leistung im Derby präsentiert haben.
Das uns alleine Kessler vor einer Blamage in HZ 1 bewahrt haben soll, zeigt aber auch das MG nicht gut gespielt haben kann:

11 gegen Einen , und dann nur 1:0 ? ( Das war jetzt sehr spitz ! )

Das du nicht der FC Trainer bist , sehen die Jungs sicherlich mit Erleichterung !




Also du erkennst schon mein Innenleben und meinen psychischen Zustand,was den FC betrifft!Und wenn ich dann daran denke,dass wir noch Hoffenheim,Dortmund und Leverkusen vor der Brust haben,wird mir ganz anders.Jetzt kann man das alles wegwischen mit der Behauptung jedes Spiel ist anders,ja kann man so sehen,bloss ich entgegne dir,schau dir mal unsere Abwehr oder meinetwegen unser gesamtes defensives Verhalten an,das war mal so gut und zuverlässig und wird immer katastrophaler.Erst waren es noch einzelne Böcke,die geschossen wurden und zu Toren führten oder eben auch nicht,mittlerweilen ist das doch keine Abwehr mehr!Das ist doch nur noch ein Torso!Ich hör jetzt auf,du weisst schon :grins: !Wir werden sehen,was gegen Augsburg passiert!



Dein Innenleben , den FC betreffend , kenne ich sehr wohl, du machst ja selten ein Hehl daraus.
Das du hier gerne den einsamen Rufer in der Wüste , oder den Kenner im Tal der Ahnungslosen gibst , ist auch nicht gerade unbekannt.
Wenn dir also mein "Dauerfeiern" suspekt ist , so ist mir deine Unkerei und dein permanenter Pessimismus fremd.
Nach 11 Spieltagen sind wir Vierter , haben diese Saison zig Spiele umgebogen, gepunktet, wo es schon fast aussichtslos war, und du beschreibst fast schon wieder ein Abstiegs Szenario .
Deine Ansichten zu Rausch und Schmadtke sind genau so in Stein gemeißelt !

Hoffenheim , BVB , die Pillen ..... , na und ?
Da mache ich mir doch nicht jetzt schon wegen in die Hose !

Ja klar entgegne ich dir da :
Nach dem Spiel ist vor dem Spiel und jedes Spiel ist anders .
Wir haben einen Trainer , der dies auch weiß !

VOR ! Bayern, VOR! MG hast du Klatschen prognostiziert, die letzten beiden Saisons sind wir deiner Rechnung nach abgestiegen , du hast schon mal aus sieben Spielen 2 Punkte "voraus" gesehen, und du stellst deine persönlichen Befürchtungen nicht selten als unumstößlichen Fakt in den Raum .

Zur Versöhnung biete ich dir noch an , das du mit Sicherheit mehr Ahnung hast als ich , schade nur, das du deine Kenntnisse nicht positiver einsetzt .
Und das war keine Spitze , sondern einfach nur so gemeint, wie es zu lesen ist.
"Der FC Bayern München geht am Sonntag zum Oktoberfest ! Wenn sie Pech haben , treffen sie auch da auf Kölner !"
Reporter Tom Bartels am 01.10.2016 in der ARD Sportschau
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Arne" (Nov 24th 2016, 1:02pm)

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 3,858

233

Thursday, November 24th 2016, 1:11pm

Dass Methusalem nicht der Trainer des FC ist, dürfte neben Arne und den Spielern vermutlich so ziemlich jeden FC-Fan freuen. Ich glaube kaum, dass uns seine harschen Trainermethoden auf den 4. Platz gebracht hätten, auf dem wir im Moment stehen. Die Zeit der Eisenfresser wie Lorant oder Quälix es waren ist zum Glück vorbei.

Was mich richtig fassungslos macht: Wie kann man einen jungen Spieler wie Guirassy mit seinen 19 Jahren nach zehn Spieltagen unter Fehleinkauf einordnen? Der kommt in eine neue Liga, die er nicht kennt, in ein Land, dessen Sprache er nicht spricht. Dann verpasst er auch noch die gesamte Vorbereitung, weil er sich erst mal unters Messer legen muss. Wenn unter diesen Voraussetzungen der Junge jetzt schon als falscher Einkauf abgetan wird, habe ich dafür kein Verständnis.
  • Go to the top of the page

Methusalem

Professional

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 1,262

234

Thursday, November 24th 2016, 1:44pm

Dass Methusalem nicht der Trainer des FC ist, dürfte neben Arne und den Spielern vermutlich so ziemlich jeden FC-Fan freuen. Ich glaube kaum, dass uns seine harschen Trainermethoden auf den 4. Platz gebracht hätten, auf dem wir im Moment stehen. Die Zeit der Eisenfresser wie Lorant oder Quälix es waren ist zum Glück vorbei.

Was mich richtig fassungslos macht: Wie kann man einen jungen Spieler wie Guirassy mit seinen 19 Jahren nach zehn Spieltagen unter Fehleinkauf einordnen? Der kommt in eine neue Liga, die er nicht kennt, in ein Land, dessen Sprache er nicht spricht. Dann verpasst er auch noch die gesamte Vorbereitung, weil er sich erst mal unters Messer legen muss. Wenn unter diesen Voraussetzungen der Junge jetzt schon als falscher Einkauf abgetan wird, habe ich dafür kein Verständnis.
Augenblick mal Abu Haifa!Wer hat denn in der Presse rumgetönt,der könne uns aus dem Stand weiterhelfen?Der wurde zumindest offiziell nicht gekauft als Perspektivspieler!Und das trotz fremder Sprache und trotz fremden Landes!Erzähl das auch mal deinem Manager,dass das so nicht geht,der arme Kerl!
Red-Bull schmeckt wie der Morgenurin eines zuckerkranken Gummibärchens.
  • Go to the top of the page

Methusalem

Professional

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 1,262

235

Thursday, November 24th 2016, 1:55pm

Ach arne,das mit den Spitzen war doch gar nicht so negativ gemeint,ich hätte auch von einem dezenten Hinweis sprechen können,in dem du vermißt hast,warum ich meine Freude noch nicht zum Ausdruck gebracht habe.Aber du weißt doch und wir kennen uns,dass ich dazu neige,Dinge etwas überzogen darzustellen.Ich verstehe z.B. nicht,warum einige immer alles wortwörtlich nehmen,ich übertreibs eben,damit auch der letzte versteht,was ich meine.okay?Mir liegt eben dieses sachliche Geschreibsel nicht. :winken: Ich kann mich fürchterlich aufregen :frech: :teuflisch:
Red-Bull schmeckt wie der Morgenurin eines zuckerkranken Gummibärchens.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 4,987

236

Thursday, November 24th 2016, 2:01pm

Also sprach Nobby......
Habt ihr alle nix zu tun ??
Ich will hier keinem was, einfach nur mal zur Erinnerung.
Und die fängt bei mir, sagen wir mal vor 10 Jahren an, um relativ aktuell zu bleiben. Und das muss man.
Also. Zu dieser Zeit nannte man uns, den1. FC Köln, DIE Fahrstuhlmannschaft der Liga.
Nicht Bielefeld oder Bochum, nä, wir, der 1. FC Köln.
Eine Zeit in der Menschen ihre Vereinszugehörigkeit geleugnet haben. Eine Zeit des Fremdschämen. Eibe Zeit der unendlichen Peinlichkeiten. Eine Zeit der tiefsten Trauer. Denn wir, der 1. FC Köln waren TOT.
Weg vom Fenster mit den schönen Aussichten.
Wir waren im tiefsten Kellerloch. Dunkelheit und Depression waren unser tägliches Brot. Man lachte und amüsierte sich über uns.
Wir waren Dreck und Abfall.
.
.
.
.
.
Und dann kommt da einer aus Hannover und einer über die Alpen.
Und was passiert. Sie setzen sich zu uns ins Kellerloch.
Reden. Tun. Machen. Tag und Nacht.
Und auf einmal, gaaaanz langsam wirds hell und heller.
Und jetzt, hier und heute, sieht man (fast) überall strahlende Gesichter. Wir, die Fans vom 1. FC Köln, fangen wieder an durchzuatmen, bekommen eine gesunde Gesichtsfarbe. Leuchtende Augen.
Die Dunkelheit ist vorbei. Wir sind aus dem Kellerloch emporgestiegen, und jetzt kommts ...........
auf Platz 4 der Bundesliga.
Ich glaub ich träume. Aber nein, es ist die Realität.
Der 1.FC Köln 2016 ist definitiv auf einem der besten Wege die der Verein jemals beschritten hat.
Und der größte Anteil daran gehört den Herren Stöger und Schmadtke!!!
Mir bleibt nur zu sagen:
Chapeau und Danke
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "nobby stiles" (Nov 24th 2016, 2:03pm)

Methusalem

Professional

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 1,262

237

Thursday, November 24th 2016, 2:05pm

Ach arne,ob ich mehr Ahnung hab,weis ich eigentlich gar nicht.Aber darum geht es doch hier auch gar nicht.Wir wollen doch hier Spass haben und unsere Meinung lediglich austauschen.Dass da auch Meinungen mal aufeinanderprallen,ist doch wohl geschenkt.Ich hab hier auch meine Freunde,die mir versuchen ständig einen mitzugeben,na und,muss ich mit leben,wobei ich dir ja nicht ständig einen mitgebe,sondern wir haben in manchen Dingen eben vollkommen andere Meinungen und andere Ansätze.Aber da hast du wahrscheinlich kein Problem mit und ich auch nicht.Manchmal
juckts einem halt mal in den Fingern!
Red-Bull schmeckt wie der Morgenurin eines zuckerkranken Gummibärchens.
  • Go to the top of the page

Methusalem

Professional

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 1,262

238

Thursday, November 24th 2016, 2:12pm

Also sprach Nobby......
Habt ihr alle nix zu tun ??
Ich will hier keinem was, einfach nur mal zur Erinnerung.
Und die fängt bei mir, sagen wir mal vor 10 Jahren an, um relativ aktuell zu bleiben. Und das muss man.
Also. Zu dieser Zeit nannte man uns, den1. FC Köln, DIE Fahrstuhlmannschaft der Liga.
Nicht Bielefeld oder Bochum, nä, wir, der 1. FC Köln.
Eine Zeit in der Menschen ihre Vereinszugehörigkeit geleugnet haben. Eine Zeit des Fremdschämen. Eibe Zeit der unendlichen Peinlichkeiten. Eine Zeit der tiefsten Trauer. Denn wir, der 1. FC Köln waren TOT.
Weg vom Fenster mit den schönen Aussichten.
Wir waren im tiefsten Kellerloch. Dunkelheit und Depression waren unser tägliches Brot. Man lachte und amüsierte sich über uns.
Wir waren Dreck und Abfall.
.
.
.
.
.
Und dann kommt da einer aus Hannover und einer über die Alpen.
Und was passiert. Sie setzen sich zu uns ins Kellerloch.
Reden. Tun. Machen. Tag und Nacht.
Und auf einmal, gaaaanz langsam wirds hell und heller.
Und jetzt, hier und heute, sieht man (fast) überall strahlende Gesichter. Wir, die Fans vom 1. FC Köln, fangen wieder an durchzuatmen, bekommen eine gesunde Gesichtsfarbe. Leuchtende Augen.
Die Dunkelheit ist vorbei. Wir sind aus dem Kellerloch emporgestiegen, und jetzt kommts ...........
auf Platz 4 der Bundesliga.
Ich glaub ich träume. Aber nein, es ist die Realität.
Der 1.FC Köln 2016 ist definitiv auf einem der besten Wege die der Verein jemals beschritten hat.
Und der größte Anteil daran gehört den Herren Stöger und Schmadtke!!!
Mir bleibt nur zu sagen:
Chapeau und Danke
@nobby
Asche über mein Haupt!Ich versprech es dir als alten Mitkämpen,nie wieder werde ich was schlechtes über denn Mann aus Hannover sagen,nie wieder werde ich was in Frage stellen und nie wieder werd ich an was zweifeln,ab sofort wird nur noch frohen Mutes in den Bundesliga-Alltag geschaut!Ich schwöre es!!!!!!!
Red-Bull schmeckt wie der Morgenurin eines zuckerkranken Gummibärchens.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "Methusalem" (Nov 24th 2016, 2:14pm)

Methusalem

Professional

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 1,262

239

Thursday, November 24th 2016, 2:23pm

Ach so ja,die Kettensäge versteiger ich dann bei Amazon oder möchte die jemand übernehmen?
Red-Bull schmeckt wie der Morgenurin eines zuckerkranken Gummibärchens.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 4,987

240

Thursday, November 24th 2016, 2:38pm

Also sprach Nobby......
Habt ihr alle nix zu tun ??
Ich will hier keinem was, einfach nur mal zur Erinnerung.
Und die fängt bei mir, sagen wir mal vor 10 Jahren an, um relativ aktuell zu bleiben. Und das muss man.
Also. Zu dieser Zeit nannte man uns, den1. FC Köln, DIE Fahrstuhlmannschaft der Liga.
Nicht Bielefeld oder Bochum, nä, wir, der 1. FC Köln.
Eine Zeit in der Menschen ihre Vereinszugehörigkeit geleugnet haben. Eine Zeit des Fremdschämen. Eibe Zeit der unendlichen Peinlichkeiten. Eine Zeit der tiefsten Trauer. Denn wir, der 1. FC Köln waren TOT.
Weg vom Fenster mit den schönen Aussichten.
Wir waren im tiefsten Kellerloch. Dunkelheit und Depression waren unser tägliches Brot. Man lachte und amüsierte sich über uns.
Wir waren Dreck und Abfall.
.
.
.
.
.
Und dann kommt da einer aus Hannover und einer über die Alpen.
Und was passiert. Sie setzen sich zu uns ins Kellerloch.
Reden. Tun. Machen. Tag und Nacht.
Und auf einmal, gaaaanz langsam wirds hell und heller.
Und jetzt, hier und heute, sieht man (fast) überall strahlende Gesichter. Wir, die Fans vom 1. FC Köln, fangen wieder an durchzuatmen, bekommen eine gesunde Gesichtsfarbe. Leuchtende Augen.
Die Dunkelheit ist vorbei. Wir sind aus dem Kellerloch emporgestiegen, und jetzt kommts ...........
auf Platz 4 der Bundesliga.
Ich glaub ich träume. Aber nein, es ist die Realität.
Der 1.FC Köln 2016 ist definitiv auf einem der besten Wege die der Verein jemals beschritten hat.
Und der größte Anteil daran gehört den Herren Stöger und Schmadtke!!!
Mir bleibt nur zu sagen:
Chapeau und Danke
@nobby
Asche über mein Haupt!Ich versprech es dir als alten Mitkämpen,nie wieder werde ich was schlechtes über denn Mann aus Hannover sagen,nie wieder werde ich was in Frage stellen und nie wieder werd ich an was zweifeln,ab sofort wird nur noch frohen Mutes in den Bundesliga-Alltag geschaut!Ich schwöre es!!!!!!!
Na, geht doch. Genieße die Zeit. Sie wird sooo nie wiederkommen :winken:
  • Go to the top of the page