Friday, May 24th 2019, 9:16am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

bruno

Intermediate

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 530

41

Friday, November 25th 2016, 7:55pm

Klar, daß dieses Elfmeterpunktding vom letzten Jahr hier wieder auftaucht - es war auch wirklich zu absurd und daneben.
Ein Stück noch vorhandene Fußballromantik vielleicht:
Die Herzen der allgemeinen und in manchen Fällen unparteiischen Fans schlägt nun mal eher für die Underdogs. Und deren Methoden werden dann gerne mal als "clever" angesehen.
Unser FC war, so lange ich mich erinnern kann, im Rest Fußballdeutschlands nie wirklich beliebt, was möglicherweise mit einer gewissen elitären Arroganz zu tun hat 8) ...
Heute geht es eher den Bayern so.
Sonst freut man sich doch immer, wenn die Lilien, der VFL Bochum, oder der TSV Unterammergau (sorry, weiß nicht, ob es den gibt) mal die "Großen" ärgern.

Damals, 78, wurden die "Fohlen" (welche natürlich heute zu Kleppern und Schindmähren geworden sind :D ) auch noch so wohlwollend vom Fußballvolk betrachtet, obwohl sie schon einige Titel gesammelt hatten.

Aber davon abgesehen, bin ich nun mal ein FC Fan :fcfc: und außerdem ein Gerechtigkeitsfanatiker der übelsten Art.
Und deshalb wünsch ich mir sehr, daß diese Augsburger ohne Punkt und Tor nach Hause geschickt werden.
Und womit sonst noch? Mit Recht!
  • Go to the top of the page

puchallo5

Trainee

Date of registration: Jun 18th 2015

Posts: 118

42

Friday, November 25th 2016, 7:56pm

Mein letzter Beitrag zu Overath.

@ Arne

Ich.
Wegen der Anfrage von Caspers wegen Hilfe:
Sinngemäß " Ich Helfe nicht! Ich übernehme nur sofort oder gar nicht!"
Übrigens pünktlich zur Fertigstellung des Stadions.
Wer da nicht nachdenklich wurde dem ist und war nicht zu helfen.
  • Go to the top of the page

Arne

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 1,027

43

Friday, November 25th 2016, 8:53pm

Mein letzter Beitrag zu Overath.

@ Arne

Ich.
Wegen der Anfrage von Caspers wegen Hilfe:
Sinngemäß " Ich Helfe nicht! Ich übernehme nur sofort oder gar nicht!"
Übrigens pünktlich zur Fertigstellung des Stadions.
Wer da nicht nachdenklich wurde dem ist und war nicht zu helfen.


Du kannst auch mehrere schreiben , ich wollte ja auch schon lange nichts mehr dazu schreiben .
Ja, stimmt was du schreibst .
Ich war damals auf der außerplanmäßigen JHV , wo Overath gewählt wurde .
Sich quasi reingeputscht hat .

Hat mir auch missfallen, habe ich damals auch nicht geleugnet.
Da ich Caspers immer mochte , hat mich das nicht wenig gestört .

Wie sehr damals die Medien , die Politik in Persona Schramma und die Fans diesen Wechsel wollten , forciert , geradezu erzwungen haben , das weißt du selber.

Das du damals schon gewusst hast , das dies falsch war , bewundere ich ehrlich.
Ich habe das nicht gewusst , ich war trotz dieser Umstände, die der Wahl voraus gingen , zum damaligen Zeitpunkt mehr als happy.
Und auch noch 2-3 andere mit mir, die vielen anderen wollen das heute nicht mehr wissen.
Ich glaube dir deine damaligen Ressentiments, ich sah in ihm den genialen Spieler , der auch das Zeug zum Präses hatte.
"Der FC Bayern München geht am Sonntag zum Oktoberfest ! Wenn sie Pech haben , treffen sie auch da auf Kölner !"
Reporter Tom Bartels am 01.10.2016 in der ARD Sportschau
  • Go to the top of the page

puchallo5

Trainee

Date of registration: Jun 18th 2015

Posts: 118

44

Friday, November 25th 2016, 9:53pm

Alles gut Arne. :fcfc:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 6,878

45

Friday, November 25th 2016, 11:23pm

Luhukay hingegen sah keinerlei Beschwerde Potenzial von seiten der Kölner.
Natürlich nicht!

Der ist immer noch sauer auf uns als er damals nach unserem 2:1 Sieg bei den Bauern nen Tag später gefeuert wurde! :grins:
  • Go to the top of the page

Hermes

Professional

Date of registration: Jun 27th 2016

Posts: 981

46

Saturday, November 26th 2016, 1:38pm

Wenn ich mal so an Augsburg denke:
Ich habe schreckliches Unrecht erleben müssen. Ich habe das Handspiel von Oliver Held live gesehen, ich war beim Andreasen Handtor im Stadion, aber niemals fühlte ich mich als FC-Anhänger derart betrogen wie beim Pokalspiel in Augsburg. Wir Fußball-Fans MÜSSEN nachtragend sein - NICHT IM ALLTAG- nur beim Fußball natürlich.
ICh sehe noch den armen Adil, der 3 mal innerhalb eines 10 m Laufes in Richtung eigenes Tor an der rechten Aussenlinie vom Gegenspieler getreten und gehalten wird, bis er sich endlich losreißt und dafür wegen einer angeblichen Tätlichkeit glatt rot bekommt. Kinhöfer machte dieses Spiel zu seinem, er gab Poldi wegen eines hohen Daumens als Kommentar für seine gelbe Karte für ein Allerweltsfoul die gelbrote Karte und warf dann auch noch Petit wegen Applaus für das gleiche Vergehen vom Platz.
Wenn man dann diese Tage liest, dass Kinföfer der Schiedsrichter ist , der die wenigsten Karten gibt, macht einen das mal mindestens stutzig. Tatsächlich gibt kinhöfer so gut wie niemals rote Karten, aber in einem Spiel seiner Karriere 3 mal!!!
Augsburg spielte damals 2. Liga im Mittelmaß, der FC spielte in der Bundesliga eine passable Hinrunde. Und doch standen die Wettquoten für die Augsburger! Das Spiel war von vorne bis hinten verschoben. Das liegt mir immer noch wie ein Stein im Bauch, wenn ich nur daran denke. Ein einziger Skandal, den aber keine Sau im Land interessierte.

Dann stiegen diese Augsburger irgendwann auf und pfuschten sich durch die Liga. Herr Weinzierl turnte an der Linie entlang, immer auf den 4. Offiziellen einredend, immer am palavern, immer am nerven. Augsburg bekam Elfer und Freistöße ohne Ende. Presse und DFB gefiel diese angeblich freche Spielweise der Augsburger. Was die in die Bundesliga einführten war die "Verteidiger-Schwalbe". Das bedeutet: wann immer der Verteidiger den Stürmer im Rücken hatte, ließ er sich fallen. Sehr gerne in Richtung Aussenlinie. JEDER Schiedsrichter fiel mindestens ein Jahr darauf herein und unzählige male wurde das Spiel unterbrochen, damit Augsburg einen Freistoß schießen konnte.
Weinzierl wurde im letzten Jahr von den Schiedsrichtern zum unbeliebtesten Trainer gewählt. Es hat sich endlich rumgesprochen, was da in Augsburg passiert. Was für ein widerlicher Typ.
Dann das Spiel vor einem Jahr: Hitz fand seinen Verein ungerecht behandelt, weil Hosiner einen Elfer bekam. Es sah sich aufgefordert, der Gerechtigkeit willen de nElfmeterpunkt zu bearbeiten, so dass Modeste ausrutschte.
Genauso fand es der Spieler Kohr gerecht, sich an der Kölner Strafraumgrenze fallen zu lassen, wohlwissend, dass Bobadilla von der Stelle aus seine Freistöße fast immer insTor schießt. Schwalben sind immer zum Kotzen, bei Augsburg aber sind sie im Ernst der Meinung, dass sie das dürfen, damit ihnen Gerechtigkeit widerfährt, das ist der Unterschied zu Robbenschwalben oder so. Der meint, das ist clever. Kohr aber meint, das ist gerecht, wenn vorher dieses oder jenes vorgefallen ist. Das hat er dann imInterview nach dem Spiel auch noch so gesagt. Er habe sich ohne Kontakt fallen lassen, weil der Elfer gegen Hosiner auch keiner war!!! Und das wurde nicht bestraft!!! Nun ja, dieses Jahr bekam er seine Strafe durch ein wirklich brutales Foul. Musste auch nicht sein, 4 Spiele Sperre für seine Schwalbe hätten mir auch gereicht.

Das ist ein ganz widerlicher Haufen dieser Augsburger FC.

Ich wünsche mir sehr, dass der FC sich genau an das letzte Spiel erinnert und dass die Jungs mal mit einer ordentlichen Wut im Bauch auf den Platz treten und dieses Pack aus dem Stadion schießt. Ich will keinen knappen Sieg und erst recht kein Unentschieden, ich will die Augsburger weinend und voller Demut vom Platz schleichen sehen.
Dirk Schuster, den ich gerne mag soll merken, dass er im falschen Verein gelandet ist. Oder aber er bringt Ihnen bei, wie man sich ordentlich auf einem Fußballplatz benimmt.

Hitz scheint bereits zu kneifen. Schade. Er soll sein Pfeifkonzert bekommen und bereuen!
:fcfc: :fcfc: :fcfc:


Dieses Spiel werde ich nie vergessen. Gehört zu den absurdesten Fußballspielen, die ich je gesehen habe (Paderborn gegen HSV bzw Hoyzer gegen HSV damals ist mir entgangen). Will damit nicht sagen, dass die Hitz-Aktion nicht auch unsäglich war, aber der Kinhoyzer hätte damals für Hitzens Frevel glatt noch den Modeste mit Rot bedacht... :schuetteln:
"If you can´t convince them, confuse them."
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 3,898

47

Saturday, November 26th 2016, 1:46pm

Ich wünsche mir, dass wir sie in ihre Einzelteile zerlegen, damit endlich Gerechtigkeit wieder hergestellt wird. Zweistellig wäre schön.
Oder ein unverdientes 1:0.
  • Go to the top of the page

Hermes

Professional

Date of registration: Jun 27th 2016

Posts: 981

48

Saturday, November 26th 2016, 2:21pm

Ich wünsche mir, dass wir sie in ihre Einzelteile zerlegen, damit endlich Gerechtigkeit wieder hergestellt wird. Zweistellig wäre schön.
Oder ein unverdientes 1:0.


Wenn unverdientes 1:0, dann wäre es schön, wenn der Hitz sich den Ball in's eigene Tor lenken würde... :grins:
"If you can´t convince them, confuse them."
  • Go to the top of the page

Westerwald-Jupp

Intermediate

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 390

49

Saturday, November 26th 2016, 2:37pm

3:1 für uns! Basta!
  • Go to the top of the page