Freitag, 16. November 2018, 22:59 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 12 376

41

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 18:33



Bei 5 verletzten Stammspielern und einigen angeschlagenen Spielern kann ich mir nicht vorstellen, dass wir in Hoffenheim was Zählbares holen. Ansonsten müssten die heimstarken Hoppis schon einen verdammt schwachen Tag (wie gegen den HSV) erwischen.



Das beruhigt mich jetzt sehr:
Deine Voraussagen zum Klepper Spiel waren ja ähnlich.

Du solltest dringend an deiner Vorstellungskraft arbeiten :frech:


Wenn ich wenig Hoffnung für den FC sehe und entsprechend tippe, spielen wir in der Tat häufig besser als erwartet. Vielleicht ein gutes Omen für die vier schweren Spiele bis Weihnachten, bei denen wir aus meiner Sicht kaum noch Punkte holen werden. Hoffen wir mal, dass ich mit meiner Einschätzung daneben liege. :teuflisch:
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

Hermes

Profi

Registrierungsdatum: 27. Juni 2016

Beiträge: 788

42

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 19:45

Na okay,dann will ich auch mal meine unmassgebliche Meinung zur Aufstellung zum Besten geben:
Egal ob Höger dabei ist oder auch nicht,bitte in einem lupenreinen 4-4-2 spielen:

Kessler

Sörensson Mavray Heintz Rausch(der spielt ja eh)

Risse Öczan(Höger) Hector Hartelt

Osako Modeste

@Mr Lee
1.Olkowski wird leider nicht spielen.(Ich bedaure es auch)
2.Osako ins MF zurückzuziehen hat sich leider als Schuss ins eigene Knie herausgestellt.Den brauchen wir vorne in der 1.Reihe dringender,wo er auch wesentlich effektiver ist.
3.Hartelt fand ich gegen Augsburg engagiert und gut,litt aber darunter,dass Stöger Osako ins MF beordert hatte und hatte deshalb kaum Anspielpartner in vorderster Front.

Generell sollten wir nicht jammern,wenn Höger ausfällt,wäre zwar auf der einen Seite ein Verlust,unsere Youngster Öczan und Hartelt spielen zu sehen,hätte zumindest für mich etwas sehr reizvolles,
ich könnte auch sagen "fänd ich richtig geil"!Die Jungspunde werden den Hoffenheimern schon den Arsch bis zur Halskrause aufreissen.Oh,hab ich jetzt was unangebrachtes geschrieben?Nicht wirklich oder?! ?( :thumbsup:
Klar, könnte ich auch leben mit der Aufstellung (auch wenn mein schöner Matchplan dann nicht mehr aufgeht ...). Vor allem die Aufstellung von Marcel H. fände ich interessant und ambitioniert!

... allerdings heißt der Mann Hartel! ;)


Aber wenn er spielt, dann hartelt er. Genau wie Höger immer högert, wenn er spielt, der Timo im Tor hornt und Pitter auf der Bank rumstögert.
Stoppt die Bierhoffisierung allen Lebens!
  • Zum Seitenanfang

M. Lee

Profi

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 1 652

43

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 20:03

Na okay,dann will ich auch mal meine unmassgebliche Meinung zur Aufstellung zum Besten geben:
Egal ob Höger dabei ist oder auch nicht,bitte in einem lupenreinen 4-4-2 spielen:

Kessler

Sörensson Mavray Heintz Rausch(der spielt ja eh)

Risse Öczan(Höger) Hector Hartelt

Osako Modeste

@Mr Lee
1.Olkowski wird leider nicht spielen.(Ich bedaure es auch)
2.Osako ins MF zurückzuziehen hat sich leider als Schuss ins eigene Knie herausgestellt.Den brauchen wir vorne in der 1.Reihe dringender,wo er auch wesentlich effektiver ist.
3.Hartelt fand ich gegen Augsburg engagiert und gut,litt aber darunter,dass Stöger Osako ins MF beordert hatte und hatte deshalb kaum Anspielpartner in vorderster Front.

Generell sollten wir nicht jammern,wenn Höger ausfällt,wäre zwar auf der einen Seite ein Verlust,unsere Youngster Öczan und Hartelt spielen zu sehen,hätte zumindest für mich etwas sehr reizvolles,
ich könnte auch sagen "fänd ich richtig geil"!Die Jungspunde werden den Hoffenheimern schon den Arsch bis zur Halskrause aufreissen.Oh,hab ich jetzt was unangebrachtes geschrieben?Nicht wirklich oder?! ?( :thumbsup:
Klar, könnte ich auch leben mit der Aufstellung (auch wenn mein schöner Matchplan dann nicht mehr aufgeht ...). Vor allem die Aufstellung von Marcel H. fände ich interessant und ambitioniert!

... allerdings heißt der Mann Hartel! ;)


Aber wenn er spielt, dann hartelt er. Genau wie Höger immer högert, wenn er spielt, der Timo im Tor hornt und Pitter auf der Bank rumstögert.
Hart, härter, Hartelt! :thumbsup:
  • Zum Seitenanfang

Arne

Profi

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 1 027

44

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 20:13

Definitiv. Meine Hellsichtigkeit reicht zwar immer nur maximal eine halbe Woche weit und von Mittwoch bis Samstag sind es nicht zig Tage, aber was ich gesehen
habe, das habe ich nun mal gesehen bzw. gehört, das mit dem "verdienten Sieg der Hoffenheimer" wird dann ein Originalzitat des Kommentators gewesen sein, ich
will mich ja nicht mit fremden Federn schmücken. Wegen meiner extrem kurzsichtigen Hellsichtigkeit gehöre ich dem Verband Deutscher Hellseher auch nicht mehr an (da
war ich ein paar Monate lang Mitglied und bin dann ausgetreten - die waren völlig überrascht! :grins: ).
Mit der Entfernung der Prognosetage nimmt bei mir allerdings auch die Genauigkeit ab, für Samstag kann ich daher nur sagen, dass das entscheidende und einzige
Tor von einem eingewechselten Spieler mit zweistelliger Rückennummer geschossen worden sein wird. Am Sonntag wird es dann ganz diffus, irgendwo gewinnt ein körperlich
Behinderter gegen einen geistig Behinderten, andernorts jubeln 5 Sterne und bei Anne Will werden mehrere Künstler auftreten, die es fertigbringen, minutenlang zu reden,
ohne etwas zu sagen.


Wenn Männer mit Fakten konfrontiert werden, kommt es zu Nebenkriegsschauplätzen.
Die Zeitspanne von Mittwoch bis Samstag sind bei mir zig Tage, weil mehr als ein Tag(e) !
Darum ging und geht es auch garn nicht , aber das weißt du auch selber. :)

Finde es halt blöd , jetzt schon zu prognostizieren, das der FC "verdient" verlieren wird.
ich weiß das erst immer nach einem Spiel , aber ich habe ja auch nicht selber Fußball gespielt
Aber mach dir nix draus, bin halt zig Tage vor einem FC Spiel immer ziemlich nervös.




Wenn ich wenig Hoffnung für den FC sehe und entsprechend tippe, spielen wir in der Tat häufig besser als erwartet. Vielleicht ein gutes Omen für die vier schweren Spiele bis Weihnachten, bei denen wir aus meiner Sicht kaum noch Punkte holen werden. Hoffen wir mal, dass ich mit meiner Einschätzung daneben liege. :teuflisch:


Schön, das du dich opferst , und auf Punkte verzichtest.
Du weißt, gegen die Pillen zähle ich auf dich !



Sehr gut, nimm dir die Memmen mal zur Brust und mach Männer aus ihnen.
Und Joga könnte auch mal wieder einen richtigen Einlauf gebrauchen. :teuflisch:


Habe ich aufgegeben .
Vergebene Liebesmühe.
Und der Joga ist z.Zt. eh außer Kontrolle , alles noch Spät Folgen des Nikotin Entzuges !

Den müssen andere einfangen ! ;)
"Der FC Bayern München geht am Sonntag zum Oktoberfest ! Wenn sie Pech haben , treffen sie auch da auf Kölner !"
Reporter Tom Bartels am 01.10.2016 in der ARD Sportschau
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Arne« (1. Dezember 2016, 20:15)

nobby stiles

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 3 720

45

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 21:05

(...)
Genau so sehe ich das auch. Dass Rudnevs ganz sicher ( zumindest direkt ) keine Verstärkung sein wird, hat Schmadtke ( wie wohl jeder ausser Joga :) ) vorher gewusst.
Er spielt doch genauso wie vorher in Hamburg. Rennt viel rum und trifft nicht.
Ich habe Rudnevs nie als Verstärkung gesehen. Ich finde den Transfer nicht sinnvoll. Ich fand den Transfer auch nicht sinnvoll im Sommer. Mir gefällt dieser Spieler nicht sonderlich, ich mag viel eher Spieler wie Osako. Ich hätte im Sommer nicht 2 Mittelstürmer geholt und keinen offensiven Außenbahnspieler (wie z.B. der hier gewünschte Tosic oder Spieler dieser Art).

Guirassy als Neuverpflichtung, Modeste gehalten, dazu Zoller und Osako als andere Spielertypen - fände ich genug Sturm. Rechtsaußen und Linksaußen hingegen ist gut besetzt mit Risse und Bittencourt, eigentlich sogar sehr gut für unsere Verhältnisse. Nur dahinter - gibt es nichts bzw. nur Rechtsverteidiger bzw. Linksverteidiger.

All das meine ich ernst, keine Ironie. Nur: Mir gefällt es nicht, mit welch einer Selbstverständlichkeit der nobby hier ziemlich ´vernichtende` (im fußballerischen Sinne - er kann nix, das wird auch nix mehr) Urteile über unsere Spieler ablässt. Dagegen und nur dagegen schreibe ich etwas, denn das sehe ich anders. Die ´Akte` Rudnevs ist noch lange nicht zu, es ist noch lange nicht klar, wie man diesen Transfer im Nachhinein bewerten wird. Und: Das ist einer unserer Spieler. Ich mag es lieber, wenn man da mit ein wenig mehr :respektieren: über die redet oder schreibt.
Ich respektiere ihn durchaus. Aber die Akte, um mit deinen Worten zu reden, ist zu.
Was soll denn da noch kommen?
Was erwartest du denn noch?
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 1 606

46

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 21:32

(...)
Ich respektiere ihn durchaus. Aber die Akte, um mit deinen Worten zu reden, ist zu.
Was soll denn da noch kommen?
Was erwartest du denn noch?
Ich erwarte, dass ich irgendwann in den nächsten Monaten aufgrund seiner Leistungen kapiere, warum er geholt wurde. Ich hoffe, dass er die wenigen guten Momente (z.B. das 1. Spiel gegen Darmstadt, da war er gut; auch in Gladbach fand ich ihn ordentlich; im Pokal gegen Hoffenheim hat er auch nicht schlecht gespielt) öfter zeigt. Insofern erwarte ich, dass er sich als eine Alternative im Sturmzentrum darstellt, dass man ihn dort einsetzen kann und er dann, ähnlich wie Rausch auf links, nicht deutlich erkennbar schlechter spielt als die anderen, die dort spielen.
Ich erwarte, dass schlechte Spiele wie das gegen Augsburg die Ausnahme sind.

Warum soll die Akte nach 12 Spieltagen, also noch nicht einmal einer Halbserie, zu sein? Die Akte Zoller war zu, die Akte Osako war zu, auch Modeste hatte Monate, in denen er schlecht spielte. Ich finde, diese Akte ist - genau wie die von Olkovski oder Jojic - dann zu, wenn die uns verlassen. Vorher erwarte ich, dass die Spieler auf ungefähr dem Niveau des FC spielen - also ordentliche bis gute Leistungen in der Bundesliga zeigen.

Ich freue mich aber, dass die Sache mit dem Respekt für unsere Spieler - von dir geteilt wird - ich hoffe, ich habe deine Aussagen hier nicht falsch verstanden oder ´über`interpretiert. Dass Rudnevs in dieser Saison bislang keine sonderliche Verstärkung darstellt - einverstanden. Höger ist Welten besser, Rausch ist deutlich besser. Der junge Franzose ist jung und wurde operiert - der hat noch Welpenschutz, finde ich. Rudnevs zeigt bislang mäßige Leistungen - darauf können wir uns gerne einigen.
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Joganovic« (1. Dezember 2016, 21:37)

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 1 606

47

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 21:40

(...)
Sehr gut, nimm dir die Memmen mal zur Brust und mach Männer aus ihnen.
Und Joga könnte auch mal wieder einen richtigen Einlauf gebrauchen. :teuflisch:
Habe ich aufgegeben .
Vergebene Liebesmühe.
Und der Joga ist z.Zt. eh außer Kontrolle , alles noch Spät Folgen des Nikotin Entzuges !

Den müssen andere einfangen ! ;)
Kontrollverlust - ein seltener Vorwurf in meine Richtung. Normal heißt es immer: Geht zum Lachen in den Keller, zeigt keine Emotionen, ist so kühl.
Ansonsten: Seit 14 Monaten keine :gefahr: Kippe mehr. Finde ich ziemlich gut von mir. Seltsame Beiträge hier sind da nur Kollateralschäden, da müsst ihr durch. :thumbsup:
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Zum Seitenanfang

nobby stiles

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 3 720

48

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 22:01

(...)
Ich respektiere ihn durchaus. Aber die Akte, um mit deinen Worten zu reden, ist zu.
Was soll denn da noch kommen?
Was erwartest du denn noch?
Ich erwarte, dass ich irgendwann in den nächsten Monaten aufgrund seiner Leistungen kapiere, warum er geholt wurde. Ich hoffe, dass er die wenigen guten Momente (z.B. das 1. Spiel gegen Darmstadt, da war er gut; auch in Gladbach fand ich ihn ordentlich; im Pokal gegen Hoffenheim hat er auch nicht schlecht gespielt) öfter zeigt. Insofern erwarte ich, dass er sich als eine Alternative im Sturmzentrum darstellt, dass man ihn dort einsetzen kann und er dann, ähnlich wie Rausch auf links, nicht deutlich erkennbar schlechter spielt als die anderen, die dort spielen.
Ich erwarte, dass schlechte Spiele wie das gegen Augsburg die Ausnahme sind.

Warum soll die Akte nach 12 Spieltagen, also noch nicht einmal einer Halbserie, zu sein? Die Akte Zoller war zu, die Akte Osako war zu, auch Modeste hatte Monate, in denen er schlecht spielte. Ich finde, diese Akte ist - genau wie die von Olkovski oder Jojic - dann zu, wenn die uns verlassen. Vorher erwarte ich, dass die Spieler auf ungefähr dem Niveau des FC spielen - also ordentliche bis gute Leistungen in der Bundesliga zeigen.

Ich freue mich aber, dass die Sache mit dem Respekt für unsere Spieler - von dir geteilt wird - ich hoffe, ich habe deine Aussagen hier nicht falsch verstanden oder ´über`interpretiert. Dass Rudnevs in dieser Saison bislang keine sonderliche Verstärkung darstellt - einverstanden. Höger ist Welten besser, Rausch ist deutlich besser. Der junge Franzose ist jung und wurde operiert - der hat noch Welpenschutz, finde ich. Rudnevs zeigt bislang mäßige Leistungen - darauf können wir uns gerne einigen.
Ich respektiere JEDEN FC Spieler zu 100% !!!
Ich sehe aber auch das Rudnevs relativ bis definitiv uneffektiv spielt. Das Spiel gegen Darmstadt beinhaltete eine gute Aktion, und in der hätte er sogar noch besser abspielen sollen.
Ich bin der letzte der ihm keine "Explosion" wünscht und der Tony in der Torjägerliste noch einholt.
Allerdings wenn man seine Spiele sieht fehlt einem einfach der Glaube.
Und deswegen behaupte ich bei allem Respekt. ........
da kommt nix mehr
  • Zum Seitenanfang

derpapa

Meister

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 2 963

49

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 22:06


Und deswegen behaupte ich bei allem Respekt. ........
da kommt nix mehr
Ist wie bei den meisten von uns. :)
  • Zum Seitenanfang

Zebulon

Profi

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 736

50

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 22:13


Finde es halt blöd , jetzt schon zu prognostizieren, das der FC "verdient" verlieren wird.
Ich behaupte ja auch nicht, dass meine Hellsichtigkeit ein Segen wäre. Als ich schon am Donnerstag vor dem Bauernspiel mit einem schäbigen Grinsen durch
die Gegend gelaufen bin, war das aus meiner SIcht völlig berechtigt, aber für alle anderen nicht nachvollziehbar. Da haben mir einige Prügel angedroht, weil
ich so schief gelacht habe. Wenn ich dann versucht habe, ihnen zu erklären, warum das so ist, da haben sie erst so richtig Wut bekommen und mich als
irren Kölner beschimpft.
  • Zum Seitenanfang

Arne

Profi

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 1 027

51

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 23:00

Habe ich aufgegeben .
Vergebene Liebesmühe.
Und der Joga ist z.Zt. eh außer Kontrolle , alles noch Spät Folgen des Nikotin Entzuges !
Den müssen andere einfangen ! ;)
Kontrollverlust - ein seltener Vorwurf in meine Richtung. Normal heißt es immer: Geht zum Lachen in den Keller, zeigt keine Emotionen, ist so kühl.
Ansonsten: Seit 14 Monaten keine :gefahr: Kippe mehr. Finde ich ziemlich gut von mir. Seltsame Beiträge hier sind da nur Kollateralschäden, da müsst ihr durch. :thumbsup:
Joga , ich bin sehr stolz auf dich !

Jetzt arbeiten wir noch an deiner Erwartungshaltung , deinem Humorverständnis, und deiner spontanen Feierwilligkeit , und aus dir wird noch ein vollwertiges Mitglied dieses Forums.
Das wird schon ....... :tounge:



Ich behaupte ja auch nicht, dass meine Hellsichtigkeit ein Segen wäre. Als ich schon am Donnerstag vor dem Bauernspiel mit einem schäbigen Grinsen durch
die Gegend gelaufen bin, war das aus meiner SIcht völlig berechtigt, aber für alle anderen nicht nachvollziehbar. Da haben mir einige Prügel angedroht, weil
ich so schief gelacht habe. Wenn ich dann versucht habe, ihnen zu erklären, warum das so ist, da haben sie erst so richtig Wut bekommen und mich als
irren Kölner beschimpft.


Nun sprichst du natürlich etwas an, was ich hier ständig erlebe ..
Sehr geschickte Strategie , da kann ich natürlich nicht gegen argumentieren , sondern muss dir dafür sogar Applaus zollen.

Wer für seinen Herzensverein sogar in Kauf nimmt, als Irre beschimpft zu werden , steht natürlich unter meinem persönlichen Schutz .
Obwohl , je nachdem von wem dies kommt, sollte man es als Auszeichnung sehen.

Ich biete dir also als Einigung an , der FC gewinnt unverdient, das Siegtor ist ein Freistoß von dem Spieler , der keine Freistöße kann, und Schmadtke kann seine Kaugummis behalten.
"Der FC Bayern München geht am Sonntag zum Oktoberfest ! Wenn sie Pech haben , treffen sie auch da auf Kölner !"
Reporter Tom Bartels am 01.10.2016 in der ARD Sportschau
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Arne« (1. Dezember 2016, 23:02)

JuppRupp

Schüler

Registrierungsdatum: 9. Juni 2016

Beiträge: 161

52

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 23:51

Eines von den Spielen, wobei mir das Ergebnis vollkommen egal ist, was wohl an Hoffenheim liegen muss. Outside The Dream Syndicate, da fehlt einfach jeder Bezug zu ner Beziehungs-Paarung. Somit nur ne Nonsens-Partie ohne jeden Hintergrund ...
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »JuppRupp« (1. Dezember 2016, 23:54)

Billy Goat

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 9. Juni 2016

Beiträge: 558

53

Freitag, 2. Dezember 2016, 08:29

Eines von den Spielen, wobei mir das Ergebnis vollkommen egal ist, was wohl an Hoffenheim liegen muss. Outside The Dream Syndicate, da fehlt einfach jeder Bezug zu ner Beziehungs-Paarung. Somit nur ne Nonsens-Partie ohne jeden Hintergrund ...


Josefus, dat is Stuss!
Gegen Hoffenheim gibt es nunmal auch Punkte zu gewinnen, die genauso zählen, wie gegen alle anderen Klubs auch.
Ich würde mich jedenfalls nicht beschweren, wenn wir nach dem Spiel mehr Punkte hätten als davor, völlig unabhängig vom Gegner...
Wird natürlich eine anspruchsvolle Aufgabe am Samstag, dennoch greift hier mal wieder (anders als gegen Augsburg) die Tatsache, das Hoffenheim ein Gegner ist, der das Spiel machen wird und uns in die Situation bringt, das Spiel zu spielen, was uns liegt. Ich erhoffe mir einen Spielverlauf und -ausgang wie auf Schalke und habe eigentlich ein ganz gutes Gefühl...

Tipp: 1:2 für unseren Effzeh!
:fcfc: :fcfc: :fcfc:
  • Zum Seitenanfang

Mallerie

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 16. Juni 2015

Beiträge: 219

54

Freitag, 2. Dezember 2016, 15:29

Der pfeift uns ja nicht oft, aber gegen die TSG immer. Zu eienm Punkt hat es mit ihm auch immer gereicht...... :thumbsup:
Auf abseits zu spielen, ist in Deutschland sehr gefährlich.
Die Spieler können das, aber die Linienrichter sind oft nicht dabei.
(Aad de Mos)
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 1 606

55

Freitag, 2. Dezember 2016, 15:46

Ich meine, dass das, was man so eine funktionierende und stabile "Achse" nennt, ein wichtiger Aspekt für Erfolg im Fußball ist. Man kann Spieler austauschen - wenn man eine stabile Achse hat, die das auffängt.

Unsere Achse besteht aus Horn, Maroh, Hector, Lehmann und Modeste, ggf. noch Risse und Höger dazu. Das sind die 5-7 wichtigsten Spieler des FC diese Saison. Wobei wir Spielertypen wie Bittencourt nicht ersetzen können, keine ähnliche Alternative haben, aber er ist nicht Teil dieser Achse.

Daraus folgt: Wir treten im Moment sehr geschwächt an. Es wäre verwunderlich, wenn man das nicht merken würde, wenn die anderen das auffangen könnten. Oder anders formuliert: Punkte in Hoffenheim unter diesen Voraussetzungen zählen gefühlt doppelt und sind eher wenig wahrscheinlich. Lasse mich aber gerne belehren (z.B. haben Sörensen und Heintz letzte Saison zu Beginn für mich überraschend den Ausfall unserer Stamm-IV kompensiert - hätte ich damals nicht gedacht).
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 1 606

56

Freitag, 2. Dezember 2016, 15:48

Eines von den Spielen, wobei mir das Ergebnis vollkommen egal ist, was wohl an Hoffenheim liegen muss. Outside The Dream Syndicate, da fehlt einfach jeder Bezug zu ner Beziehungs-Paarung. Somit nur ne Nonsens-Partie ohne jeden Hintergrund ...
Dieser Post erscheint mir genau so wie das Spiel Hoffenheim-Köln dir erscheint.
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Zum Seitenanfang

derpapa

Meister

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 2 963

57

Freitag, 2. Dezember 2016, 19:20

Ich tippe mal auf ne Fünferkette mit Olkowski, Sörenden Heintz, Mavraj und Rausch.
Davor Risse, Özcan, Osako und Hector. Modeste spielt wieder den Alleinunterhalter.
Mal sehen, wie es ohne Höger und Lehmann läuft. Maroh und Bittencourt haben eh bisher kaum gespielt und wir sind trotzdem Fünfter. Heißt ja eigentlich: In Bestbesetzung wären wir längst vor den Bayern.
  • Zum Seitenanfang

fidschi

Meister

Registrierungsdatum: 9. Juni 2016

Beiträge: 2 090

58

Samstag, 3. Dezember 2016, 12:22

Da wir ja ohne unseren Kapitän nicht gewinnen können (Lehmann-Fluch), müssen wir ein 0:0 ermauern!
  • Zum Seitenanfang