Friday, July 19th 2019, 11:55am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

l#seven

Master

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 2,429

1

Tuesday, February 7th 2017, 9:13pm

Pokal - Aftermatch

Also an Kessler lags wohl eher nicht, vielmehr an der krassen B-Elf in der Offensive. Warum Bittencourt und Höger "geschont" werden, wenn die dann doch reinkommen, dazu dann Osako nachher auf die 6. Sorry, aber da hat sich der Pitter krass verzockt.
Immerhin weiss man jetzt, dass für Zoller im Sommer wohl Ende sein sollte. Özcan ist auch noch nicht so weit, der braucht noch Zeit.

Rudnevs fand ich auch unterirdisch, Rausch leider auch wieder auf dem schwachen Niveau der Hinrunde. Aber am Sonntag kann man einiges wiedergutmachen. Pokal ist einfach nichts für den FC.

Auf die Horror-Leistung von Perl will ich nicht weiter eingehen...
"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "l#seven" (Feb 7th 2017, 9:14pm)

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,976

2

Tuesday, February 7th 2017, 9:26pm

Den schlappen HSV packen wir doch locker mit der 2. Elf. Glückslos, da können manche mal verschnaufen. Tja Pustekuchen! Der HSV ist nicht mehr der der Hinrunde, und der FC nimmt den DFB-Pokal wohl auch nicht richtig ernst: da gibt's ja keine Punkte. :naughty:

Aixbock
Je suis Ori Ansbacher


"Sieh da! Sieh da, Timotheus,

Die Enten des Relotius!" – :lol: :rofl:









  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,164

3

Tuesday, February 7th 2017, 9:28pm

Zoller war noch der gefährlichste unserer Offensiv-Combo. Bei der Chancenverwertung rächt sich dann, daß alles auf Modeste ausgerichtet ist und die Ersatzspieler zu wenig Einsatzzeiten bekommen.

Und hätten wir von Anfang an ohne Olkowski gespielt, von mir aus auch nur zu zehnt, hätte die Abwehr bedeutend stabiler gestanden. Den kann man noch nicht mal nach Darmstadt verschenken, dazu reicht es bei ihm nicht.
"Toleranz ist der Verdacht, dass der Andere Recht hat." Kurt Tucholsky

Ich mag Menschen, die mir reinen Wein einschenken. Oder Bier. Bier geht auch.

Die Saison lief nach Plan. Nur der Plan war Scheisse.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 18th 2016

Posts: 40

4

Tuesday, February 7th 2017, 9:32pm

sehe ich genauso, wie der Threaderöffner

Peter hat verwachst, aber sowas von

mit Zoller und Rudnevs die Außenbahnen besetzt, Spieler die dort eigentlich noch nie überzeugt haben, die guten Spiele haben die zwei eher in zentraler Postion gebracht
durch die schwachen offensiven Außen sind die arrivierten Außenverteidiger ebenfalls aus dem Spiel genommen worden, dazu Özcan mit der bisher schlechtesten Leistung im FC-Dress

ob Kessler den halten kann oder nicht ist im Hinblick auf die Enstehung des Tores uninteressant, extrem schlechtes Abwehrverhalten, vollkommen ungewohnt für die letzten Spiele

irgendwann dann nach 30 min halbwegs zurückgekämpft, guter Start nach der Pause und dann? zentrales Mittelfeld aufgelöst und Osako neben Höger zurückgezogen, nicht nachvollziehbar, damit dann 3 Spieler auf ungeeigneten Positionen

der Rest war dann das Warten auf den Kockout

Peter Stöger hat bisher gute Arbeit geleistet, aber heute einen möglichen Pokaltriumph vermasselt, bin aber nur Fan und vielleicht mit den Gründen für seine Entscheidungen überfordert

Kopf hoch und hoffentlich die miese Statistik in Freiburg aufbessern

Come on FC
  • Go to the top of the page

Teutobock

Trainee

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 170

5

Tuesday, February 7th 2017, 9:40pm

Tja, es ist wohl richtig, was Schmadtke immer wieder betont: In dieser Saison spielt der FC oftmals am oberen Limit. Wenn dann , wie heute keine 100% erreicht werden, verliert man auch gegen einen HSV, der den Sieg unbedingt wollte. Ärgerlich audgerechnet gegen diesen Chaos Verein auszuscheiden.
Deutlich wurde aber auch, dass man nicht jeden auf jeder Position einsetzen kann. Bei Zoller und Rudnevs wusste man das eigentlich.........
Hoffen wir auf ein besseres Auftreten in Freiburg. Da hat man die letzten Spiele ähnlich uninspirierte Auftritte abgeliefert.
  • Go to the top of the page

ewert

Master

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,244

6

Tuesday, February 7th 2017, 9:51pm

die aufstellung war vielleicht einen versuch wert und wurde ja korrigiert, die einstellung war auch mangelhaft, der hsv wollte mehr. der diekmeier war der höhepunkt in der letzten minute gegen rausch als symbol der tretertruppe. der schiedsrichter war ne bratwurst aber wenn ich das merke, dann muss ich mich wehren, sonst gewinnen die anderen.
schwamm drüber, sonntag gegen freiburg wirds besser, ich denke der hochmut ist erstmal raus aus dem forum......oder wird freiburg auch aus dem stadion gefiedelt, ich warne da........
" im Grunde müßte der 1.FC Köln komplett saniert werden! " ........ 24.10.2010. Sueddeutsche Zeitung
" chaosclub ade " ..............................................................21.01.2016 Sueddeutsche Zeitung
" der absturz des 1.fc köln"...................................................15.04.2018 Sueddeutsche Zeitung
  • Go to the top of the page

cologne_1973

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 856

7

Tuesday, February 7th 2017, 10:05pm

Ich glaube das Stöger, genau wie wir alle hier, den HSV nicht so stark erwartet hat und deshalb etwas zuviel riskiert hat. Dazu hatten viele unserer Spieler noch nen sehr schlechten Tag erwischt oder waren selber überrascht. Kann passieren.

Schiedsrichterleistung war auch mal wieder unterirdisch.Klares Foul vor dem Tor, Gelb-Rot nicht gegeben etc.


Vielleicht war die Niederlage heute trotzdem für 6 Punkte richtung EL/CL gut. In Freiburg werden jetzt alle hoch konzentriert ins Spiel gehen. Und im Liga-Rückspiel beim HSV werden wir die nicht nochmal unterschätzen.
Scheiß Autokorrektur !


Kannste so machen...dann ist es halt Kacke
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,189

8

Tuesday, February 7th 2017, 10:27pm

Ich glaube das Stöger, genau wie wir alle hier, den HSV nicht so stark erwartet hat und deshalb etwas zuviel riskiert hat. Dazu hatten viele unserer Spieler noch nen sehr schlechten Tag erwischt oder waren selber überrascht. Kann passieren.

Sehe ich auch so. Nach 5 Minuten kriegt Hector einen auf die Socken und schleppt sich durch die 1. Halbzeit. Höger fehlt an allen Ecken und Enden und Zoller und Özcan spielen defensiv das was sie können: eher wenig. Kann eigentlich nur in die Hose gehen. Und dann Osako auf die Sechs!! Habe unsere Abwehr noch nie oder zumindest selten so schwach erlebt. Und dann spielt der HSV schon länger nicht mehr so unterirdisch wie zu Beginn der Saison. Diesmal hat's der Peter versemmelt, ich habe es ihm aber großmütig schon verziehen.
  • Go to the top of the page

LosZockos

Professional

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 754

9

Tuesday, February 7th 2017, 10:54pm

Ich glaube das Stöger, genau wie wir alle hier, den HSV nicht so stark erwartet hat und deshalb etwas zuviel riskiert hat. Dazu hatten viele unserer Spieler noch nen sehr schlechten Tag erwischt oder waren selber überrascht. Kann passieren.

Schiedsrichterleistung war auch mal wieder unterirdisch.Klares Foul vor dem Tor, Gelb-Rot nicht gegeben etc.


Vielleicht war die Niederlage heute trotzdem für 6 Punkte richtung EL/CL gut. In Freiburg werden jetzt alle hoch konzentriert ins Spiel gehen. Und im Liga-Rückspiel beim HSV werden wir die nicht nochmal unterschätzen
Ich glaube nicht, dss Stöger den hSV schwächer bzw schlechter eingeschätzt hat, das ist überhaupt nicht seine Art...
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "LosZockos" (Feb 7th 2017, 10:55pm)

F10

Trainee

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 146

10

Tuesday, February 7th 2017, 11:06pm

Ich glaube das Stöger, genau wie wir alle hier, den HSV nicht so stark erwartet hat und deshalb etwas zuviel riskiert hat. Dazu hatten viele unserer Spieler noch nen sehr schlechten Tag erwischt oder waren selber überrascht. Kann passieren.

Schiedsrichterleistung war auch mal wieder unterirdisch.Klares Foul vor dem Tor, Gelb-Rot nicht gegeben etc.


Vielleicht war die Niederlage heute trotzdem für 6 Punkte richtung EL/CL gut. In Freiburg werden jetzt alle hoch konzentriert ins Spiel gehen. Und im Liga-Rückspiel beim HSV werden wir die nicht nochmal unterschätzen
Ich glaube nicht, dss Stöger den hSV schwächer bzw schlechter eingeschätzt hat, das ist überhaupt nicht seine Art...
das glaube ich auch nicht. Gerdae deshalb umso merkwürdiger ist diese Startaufstellung, vor allem ohne Höger, der wirklich überall gefehlt hat.
  • Go to the top of the page

joergi

Master

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 2,757

11

Tuesday, February 7th 2017, 11:08pm

Da hat mir mein Personalchef (extrem HSVer) mit der heutigen Einladung zur Spätschicht einen Gefallen getan.
Hätte eigentlich Frühschicht gehabt und wollte mir das Spiel bei Sky anschauen.
Gut das ich Stögers Aufstellungsharakiri verpasst habe, wie kann man so den kürzesten weg nach Europa verspielen?

Schau mir gleich mal meine Aufzeichnung auf meinem Video 2000 an, danach gibt es vielleicht mehr! :motzen:
Bei einigen Beiträgen hier, würde selbst Aspirin Kopfschmerzen bekommen! Schließe meine dabei nicht aus!
  • Go to the top of the page

F10

Trainee

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 146

12

Tuesday, February 7th 2017, 11:16pm

Grrrrr! Ich hasse es einfach, im Pokal auszuscheiden....!!
  • Go to the top of the page

Priesi

Trainee

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 124

13

Tuesday, February 7th 2017, 11:58pm

Die Aufstellung heute zeigte doch überdeutlich, was Sache war: Es ging nur sekundär darum, unter allen Umständen im Pokal weiterzukommen... Schonung einzelner Spieler stand im Vordergrund, und wenns mit dieser Mannschaft trotzdem irgendwie klappen sollte, prima.
Der Focus liegt eindeutig auf der Bundesliga, was ich auch nachvollziehen kann. Aber dann -bitte schön- darf ich fürs nächste Spiel auch eine deftige Leistungs-Steigerung voraussetzen...

Beste Grüße von Priesi
  • Go to the top of the page

Sanne

Professional

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 1,387

14

Wednesday, February 8th 2017, 12:11am

Grrrrr! Ich hasse es einfach, im Pokal auszuscheiden....!!
Gut gesagt, geht mir genau so ;(
Hab jetzt bis morgen mein Handy ausgeschaltet. Morgen kann ich dann ganz relaxt, arrogant und großmütig zum Hamburger Sieg gratulieren, natürlich ausgestattet mit dem Hinweis, dass unser Trainer ein “Vesuchsteam“ ausprobieren wollte und der Mannschaft ein Weiterkommen im Pokal nicht so wichtig war... :teuflisch: :frech: :prost:
  • Go to the top of the page

HoherNorden

Professional

Date of registration: Jun 18th 2015

Posts: 602

15

Wednesday, February 8th 2017, 12:18am

Bin gerade völlig gefrustet zurück aus dem Stadion, habe leider eine
total enttäuschenden Leistung unserer Mannschaft gesehen.

Ich bin ein ganz großer Fan unseres Trainers, allerdings hat er sich
heute auf ganzer Linie verzockt.

Rudnevs und Zoller auf den Außenbahnen mag ja offensiv noch
nachvollziehbar sein wenn es sich um Einwechslungen handelt
aber von Beginn an ????

Beide sind betreffend ihr Defensivverhalten ganz ganz schwach,
dazu dann auch noch ein an diesem Tag völlig überforderter Olkowski,
das konnte einfach nicht gut gehen.

Unsere beiden Sechser Hector und Özcan kamen ebenfalls kaum in
die Zweikämpfe und mussten ob der Defensivschwächen auf den
Außenbahnen dort aushelfen und öffneten so die Zentrale.
Sörensen und Heintz waren heute ob der schwachen "Vorarbeit"
auf diesen Positionen die "ärmsten Säue" auf dem Spielfeld.

Für mich und meine Begleiter (allesamt HSV-Fans) war zudem der
Zeitpunkt der Spielerwechsel und dem damit verbundenen Systemwechsel
nicht nachvollziehbar, denn zu diesem Zeitpunkt hatten wir das Spiel gerade
ganz gut im Griff, danach war "Offen Holland" die Hamburger B-Elf! hätte uns
bei etwas mehr Effektivität noch gut und gerne drei Tore mehr einschenken
können, wir hingegen haben anschließend nichts mehr auf die Reihe be-
kommen.

Die Hamburger haben es (auch dank unserer Unterstützung) einfach mehr
gewollt und letztlich absolut verdient gewonnen.
No risk - no fun :P
  • Go to the top of the page

LosZockos

Professional

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 754

16

Wednesday, February 8th 2017, 8:12am

Ich glaube das Stöger, genau wie wir alle hier, den HSV nicht so stark erwartet hat und deshalb etwas zuviel riskiert hat. Dazu hatten viele unserer Spieler noch nen sehr schlechten Tag erwischt oder waren selber überrascht. Kann passieren.

Schiedsrichterleistung war auch mal wieder unterirdisch.Klares Foul vor dem Tor, Gelb-Rot nicht gegeben etc.


Vielleicht war die Niederlage heute trotzdem für 6 Punkte richtung EL/CL gut. In Freiburg werden jetzt alle hoch konzentriert ins Spiel gehen. Und im Liga-Rückspiel beim HSV werden wir die nicht nochmal unterschätzen
Ich glaube nicht, dss Stöger den hSV schwächer bzw schlechter eingeschätzt hat, das ist überhaupt nicht seine Art...
das glaube ich auch nicht. Gerdae deshalb umso merkwürdiger ist diese Startaufstellung, vor allem ohne Höger, der wirklich überall gefehlt hat.
Bitencourt und Clemens sind noch nicht so weit, sie können noch keine 3 Spiele in der Woche absolvieren, dafür fehlt ihnen noch die Kraft. Bei Höger und das vermute ich einfach mal, liegt es an der alten Verletzung,man will ihm das nicht zumuten drei Spiele in der Woche, wenn er sich verletzt ist es schlimmer als wenn man aus dem Pokal fliegt, man legt sehr viel Wert auf die Gesundheit der Profis, das hört man bei jeder PK und in jedem Interview.
  • Go to the top of the page

Methusalem

Professional

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 1,296

17

Wednesday, February 8th 2017, 9:20am

Mir tuen nur die Fans leid!Da fahren gut 5000 Mann mitten in der Woche 400 km rauf und 400km runter,um sich dann so ein Aufstellungsdesaster antun zu müssen.Mein Gott,soll der Stöger doch gleich sagen,dass ihm das am Arsch vorbeigeht und gut is.Dann können sich alle vor den Fernseher setzen und anschließend mit dem Arsch ins Bett gehen.
Gut,dass der Trainer mir die letzten 12 Std. nicht über den Weg gelaufen ist,sonst hätt es geknallt.Wenn ich meiner Mannschaft schon als Trainer signalisier,dass ich das Spiel nicht ganz ernst nehme,kann ich das von meiner Mannschaft auch nicht erwarten.Die Quittung haben wir dann ja gekriegt.Jetzt seit 25 Jahren immer dasselbe.Wenns drauf ankommt,verkackt der FC.Auch unter Stöger.Ich frag mich bloss,warum reisst man sich gegen Hoffenheim den Arsch auf,um eine Runde später unter blamablen Umständen auszuscheiden!!!
Red-Bull schmeckt wie der Morgenurin eines zuckerkranken Gummibärchens.
  • Go to the top of the page

tap-rs

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 963

18

Wednesday, February 8th 2017, 10:20am

Ich glaube das Stöger, genau wie wir alle hier, den HSV nicht so stark erwartet hat und deshalb etwas zuviel riskiert hat. Dazu hatten viele unserer Spieler noch nen sehr schlechten Tag erwischt oder waren selber überrascht. Kann passieren.

Sehe ich auch so. Nach 5 Minuten kriegt Hector einen auf die Socken und schleppt sich durch die 1. Halbzeit. Höger fehlt an allen Ecken und Enden und Zoller und Özcan spielen defensiv das was sie können: eher wenig. Kann eigentlich nur in die Hose gehen. Und dann Osako auf die Sechs!! Habe unsere Abwehr noch nie oder zumindest selten so schwach erlebt. Und dann spielt der HSV schon länger nicht mehr so unterirdisch wie zu Beginn der Saison. Diesmal hat's der Peter versemmelt, ich habe es ihm aber großmütig schon verziehen.
Nach all den Wechseln blieb Stöger gar nichts anderes mehr übrig, als Osako auf die 6 zu stellen. Wen sonst? Er war der Letzte, der bei dieser Bestzung am ehesten die Position ausfüllen konnte. Evtl. auch noch Olkowski und auf 3er Kette umstellen, aber auch Olkowski hatte einen recht gebrauchten Tag. Am Ende, leider, verdient ausgeschieden, da die Hamburger es mehr wollten. Jetzt volle Konzentration auf die Liga.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "tap-rs" (Feb 8th 2017, 10:22am)

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,373

19

Wednesday, February 8th 2017, 10:57am

Kritik immer gerne - aber WIE und AN WEN....

Also ich muss ehrlich gestehen, die ART UND WEISE der Kritiken hier kann ich einfach nicht nachvollziehen! Gestern haben 11 FC-Spieler eine enttäuschende Leistung abgeliefert! DAS habe ich gesehen! Kritik am Coach bzgl. der Aufstellung? Kann ich nur sehr bedingt nachvollziehen! Wir haben drei Spieler fürs Zentrum und anstatt Höger spielt mal unsere Nachwuchs-Hoffnung von Anfang an. Warum denn nicht? Wenn Höger noch nicht fit genug scheint für ne englische Woche, ist das für mich absolut nachvollziehbar! Mal ganz davon ab: Die Aufforderung, ihn öfter mal ins kalte Wasser zu werden, habe ich hier im Forum schon zigmal gelesen....
Aber weiter im Text: Rudnevs eine Chance zu geben nach 5 Scorer-Punkten in den letzten Spielen....warum nicht? Aus meiner Sicht war das ein "mit Leistung aufdrängen, was ein Coach ja auch schonmal belohnen soll...Bitte zu schonen....warum nicht? Zoller zu bringen? Ich hätte es nicht gemacht, allerdings hat Clemens auch nicht überragend gespielt und VIELLEICHT (hier wird ja immer auch viel gemutmaßt) hat er sich ja im Training total aufgedrängt?! Wer kann da was zu sagen?
Wie gesagt: Im Nachhinein war es weniger gut, aber Stöger hier sowas wie "abschenken" vorzuwerfen, übersteigt meinen Horizont! Letztlich hat er die Mannschaft etwas verändert, nicht mehr und nicht weniger! Wie im Übrigen auch der HSV! Und wie es im Übrigen auch passiert, SOLLTEN WIR demnächst mal mehr englische Wochen haben
Und von wegen "Pokal ist der kürzeste Weg nach Europa": Ist er, allerdings in meinen Augen nicht mehr der einfachste, da es jetzt nicht mehr reicht, gegen Bayern oder Dortmund ein Finale zu verlieren.....da halte ich ein umsichtiges Haushalten mit den Kräften unserer Spieler im Hinblick auf Freiburg für total wichtig. Zumal ich persönlich glaube, dass uns Platz 6/7 ""leichter"" gelingen, als ein Pokalsieg.
Und schonmal vorab für die, die jetzt wieder mit "jetzt kommen wieder die Schönschreiber" kommen: Das ist alles totaler Kindergarten, dieses "jetzt kommen wieder die und die und die aus ihren Löcher ".
Und ab Morgen sind wir auch hoffentlich wieder ALLE auf "3-Punkte-Linie" für Freiburg!
In diesem Sinne: Come in FC
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 4 times, last edit by "smokie" (Feb 8th 2017, 11:23am)

Date of registration: Jul 6th 2016

Posts: 4,058

20

Wednesday, February 8th 2017, 11:09am

RE: Kritik immer gerne - aber WIE und AN WEN....

Also ich muss ehrlich gestehen, die ART UND WEISE der Kritiken hier kann ich einfach nicht nachvollziehen! Gestern haben 11 FC-Spieler eine enttäuschende Leistung abgeliefert! DAS habe ich gesehen! Kritik am Coach bzgl. der Aufstellung? Kann ich nur sehr bedingt nachvollziehen! Wir haben drei Spieler fürs Zentrum und anstatt Höger spielt mal unsere Nachwuchs-Hoffnung von Anfang an. Warum denn nicht? Wenn Höger noch nicht fit genug scheint für ne englische Woche, ist das für mich absolut nachvollziehbar! Mal ganz davon ab: Die Aufforderung, ihn öfter mal ins kalte Wasser zu werden, habe ich hier im Forum schon zigmal gelesen....
Aber weiter im Text: Rudnevs eine Chance zu geben nach 5 Scorer-Punkten in den letzten Spielen....warum nicht? Aus meiner Sicht war das ein "mit Leistung aufdrängen, was ein Coach ja auch schonmal belohnen soll...Bitte zu schonen....warum nicht? Zoller zu bringen? Ich hätte es nicht gemacht, allerdings hat Clemens auch nicht überragend gespielt und VIELLEICHT (hier wird ja immer auch viel gemutmaßt) hat er sich ja im Training total aufgedrängt?! Wer kann da was zu sagen?
Wie gesagt: Im Nachhinein war es weniger gut, aber Stöger hier sowas wie "abschenken" vorzuwerfen, übersteigt meinen Horizont! Letztlich hat er die Mannschaft etwas verändert, nicht mehr und nicht weniger! Wie im Übrigen auch der HSV! Und wie es im Übrigen auch passiert, SOLLTEN WIR demnächst mal mehr englische Wochen haben
Moin und willkommen.
Guter erster Beitrag!

Ich finde es fast schon unerträglich wie hier rumgewettert wird nach einer Niederlage.
Ich bin auch enttäuscht,
aber trotzdem sollte man Countenance wahren und ein gewisses Niveau einhalten.
Scheiss Videobeschiss
  • Go to the top of the page