Thursday, June 20th 2019, 5:31pm UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Hermes

Professional

Date of registration: Jun 27th 2016

Posts: 988

21

Monday, February 20th 2017, 11:58pm

Ich bin dort im Dosenpalast - also Auswärtssieg! :grins:

OK, Unterentschieden würde ich auch nehmen! Das erreicht man natürlich mit einer seeehhhr kompakten und konzentrierten Defensive! :fcfc:


Unterentschieden ist wirklich schön:)

:thumbsup:
"If you can´t convince them, confuse them."
  • Go to the top of the page

1.FCKöln1974

Professional

Date of registration: Jun 29th 2016

Posts: 855

22

Wednesday, February 22nd 2017, 11:32am

:fcfc: 1:3 für unseren 1.FCKöln!!! :fcfc:


Genau so!
:grins: :grins: :grins: :grins:
  • Go to the top of the page

M. Lee

Master

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 1,832

23

Wednesday, February 22nd 2017, 12:14pm

Ich bin dort im Dosenpalast - also Auswärtssieg! :grins:

OK, Unterentschieden würde ich auch nehmen! Das erreicht man natürlich mit einer seeehhhr kompakten und konzentrierten Defensive! :fcfc:


Unterentschieden ist wirklich schön:)

:thumbsup:
Überentschieden wär' aber noch besser! Aber nur für uns!!! :lol:
  • Go to the top of the page

ewert

Master

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,230

24

Wednesday, February 22nd 2017, 2:02pm

für uns wärs überentschieden.....
" im Grunde müßte der 1.FC Köln komplett saniert werden! " ........ 24.10.2010. Sueddeutsche Zeitung
" chaosclub ade " ..............................................................21.01.2016 Sueddeutsche Zeitung
" der absturz des 1.fc köln"...................................................15.04.2018 Sueddeutsche Zeitung
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 3,858

25

Wednesday, February 22nd 2017, 6:04pm

Na ihr Fonzies, alles kits achter de rits?

Ich bin übrigens sehr froh, dass Rudnevs wieder am Start ist. Ich finde, dass er hier immer ein wenig zu schlecht weg kommt. Es war doch klar, dass wir mit ihm keine Tormaschine verpflichten. Ich glaube auch nicht, dass jemand beim FC das geglaubt hat. Aber mit Artjoms haben wir jetzt einen, den du in die Partie schmeißen kannst und weißt, der macht sofort Alarm.

Etwas, das Zoller zum Beispiel viel zu selten bringt. Der reißt kein Spiel rum, der weckt keine Mannschaft auf. Rudnevs schon. Und der ackert für zehn. Das mag vielleicht nicht immer gut aussehen, aber ich mag solche Spieler. Very British, beziehungsweise skandinavisch. Außerdem ist er durchaus für ein Tor gut. Ich trau ihm jedenfalls immer eins zu.

So, das musste mal gesagt werden. Ich finde Rudnevs klasse.
  • Go to the top of the page

Quogeorge

Professional

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 1,257

26

Wednesday, February 22nd 2017, 6:53pm

Ja , das mit Rudnevs sehe ich genau so . Der ist immer heiß und kann ein Spiel drehen .
Bin sehr gespannt auf das Spiel am Samstag . Habe das Hinspiel im Bierkönig auf Malle gesehen . Ganz so lustig wird es am Samstag nicht werden , wobei ich mit dem gleichen Ergebnis sehr zu frieden wäre .
Befürchte aber eine Niederlage !
I was not ready for this
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 3,858

27

Wednesday, February 22nd 2017, 7:34pm

Ja , das mit Rudnevs sehe ich genau so . Der ist immer heiß und kann ein Spiel drehen .
Bin sehr gespannt auf das Spiel am Samstag . Habe das Hinspiel im Bierkönig auf Malle gesehen . Ganz so lustig wird es am Samstag nicht werden , wobei ich mit dem gleichen Ergebnis sehr zu frieden wäre .
Befürchte aber eine Niederlage !
Ich hab ehrlich gesagt vor dem Spiel in Leipzig mehr Respekt als eine Woche später gegen die Bayern. Das wird im Osten ne ganz harte Nuss. Andererseits kann man sie aber offenbar auch zu Hause packen, wie der HSV gezeigt hat. Allerdings scheint mir RB seine kleine Schwächephase überwunden zu haben. Ein Unentschieden fände ich ausgezeichnet.
  • Go to the top of the page

Machead

Professional

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 802

28

Wednesday, February 22nd 2017, 7:47pm

Na ihr Fonzies, alles kits achter de rits?

Ich bin übrigens sehr froh, dass Rudnevs wieder am Start ist. Ich finde, dass er hier immer ein wenig zu schlecht weg kommt. Es war doch klar, dass wir mit ihm keine Tormaschine verpflichten. Ich glaube auch nicht, dass jemand beim FC das geglaubt hat. Aber mit Artjoms haben wir jetzt einen, den du in die Partie schmeißen kannst und weißt, der macht sofort Alarm.

Etwas, das Zoller zum Beispiel viel zu selten bringt. Der reißt kein Spiel rum, der weckt keine Mannschaft auf. Rudnevs schon. Und der ackert für zehn. Das mag vielleicht nicht immer gut aussehen, aber ich mag solche Spieler. Very British, beziehungsweise skandinavisch. Außerdem ist er durchaus für ein Tor gut. Ich trau ihm jedenfalls immer eins zu.

So, das musste mal gesagt werden. Ich finde Rudnevs klasse.
Ich bin auch Rudnevs-Fan. Er erinnert mich ein wenig an Ivica Olic. Rennt jedem Ball hinterher, als gäbe es kein Morgen mehr.
Alle reden von ihrer Meinung, doch wen interessiert die schon? Halt einfach die Klappe!
- Kodo Sawaki
  • Go to the top of the page

loddar

Intermediate

Date of registration: Jun 18th 2015

Posts: 444

29

Wednesday, February 22nd 2017, 8:59pm

Na ihr Fonzies, alles kits achter de rits?

Ich bin übrigens sehr froh, dass Rudnevs wieder am Start ist. Ich finde, dass er hier immer ein wenig zu schlecht weg kommt. Es war doch klar, dass wir mit ihm keine Tormaschine verpflichten. Ich glaube auch nicht, dass jemand beim FC das geglaubt hat. Aber mit Artjoms haben wir jetzt einen, den du in die Partie schmeißen kannst und weißt, der macht sofort Alarm.

Etwas, das Zoller zum Beispiel viel zu selten bringt. Der reißt kein Spiel rum, der weckt keine Mannschaft auf. Rudnevs schon. Und der ackert für zehn. Das mag vielleicht nicht immer gut aussehen, aber ich mag solche Spieler. Very British, beziehungsweise skandinavisch. Außerdem ist er durchaus für ein Tor gut. Ich trau ihm jedenfalls immer eins zu.

So, das musste mal gesagt werden. Ich finde Rudnevs klasse.
Ich bin auch Rudnevs-Fan. Er erinnert mich ein wenig an Ivica Olic. Rennt jedem Ball hinterher, als gäbe es kein Morgen mehr.
Na na, das mir das der Olic nicht hört, da liegen Welten zwischen.....also ich bin kein Fan vom Rudnevs....der liefert zwar ehrlich Arbeit ab, und geht dem Gegner mal auf den Keks mit seiner unorthodoxen Art, aber ich würde mir wünschen, wenn wir bald den nächsten Entwicklungsschritt gemacht haben, und unsere Sturmalternativen ein deutlich höheres fussballerisches Niveau haben..

Nix gegen ihn, guter Junge, der sich reinwirft....aber ein wenig mehr Fussball dürfte schon dabei sein
„Wer deutlich spricht, riskiert verstanden zu werden."
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,030

30

Wednesday, February 22nd 2017, 9:27pm

Meierhofer ist auch immer gerannt. Finne auch. Und Tököli oder wie der hieß auch.
  • Go to the top of the page

loddar

Intermediate

Date of registration: Jun 18th 2015

Posts: 444

31

Wednesday, February 22nd 2017, 9:59pm

Meierhofer ist auch immer gerannt. Finne auch. Und Tököli oder wie der hieß auch.
Alter Schwede, mach hier kein Faß auf, der Aixe wird sonst darüber dozieren, wie der kleine Norweger Finne hier bei uns ein missverstandenes und ständig übersehenes Talent war....total verkannt!
„Wer deutlich spricht, riskiert verstanden zu werden."
  • Go to the top of the page

RvG

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 746

32

Wednesday, February 22nd 2017, 11:30pm

Na ihr Fonzies, alles kits achter de rits?

Ich bin übrigens sehr froh, dass Rudnevs wieder am Start ist. Ich finde, dass er hier immer ein wenig zu schlecht weg kommt. Es war doch klar, dass wir mit ihm keine Tormaschine verpflichten. Ich glaube auch nicht, dass jemand beim FC das geglaubt hat. Aber mit Artjoms haben wir jetzt einen, den du in die Partie schmeißen kannst und weißt, der macht sofort Alarm.

Etwas, das Zoller zum Beispiel viel zu selten bringt. Der reißt kein Spiel rum, der weckt keine Mannschaft auf. Rudnevs schon. Und der ackert für zehn. Das mag vielleicht nicht immer gut aussehen, aber ich mag solche Spieler. Very British, beziehungsweise skandinavisch. Außerdem ist er durchaus für ein Tor gut. Ich trau ihm jedenfalls immer eins zu.

So, das musste mal gesagt werden. Ich finde Rudnevs klasse.
Ich bin auch Rudnevs-Fan. Er erinnert mich ein wenig an Ivica Olic. Rennt jedem Ball hinterher, als gäbe es kein Morgen mehr.
Na na, das mir das der Olic nicht hört, da liegen Welten zwischen.....also ich bin kein Fan vom Rudnevs....der liefert zwar ehrlich Arbeit ab, und geht dem Gegner mal auf den Keks mit seiner unorthodoxen Art, aber ich würde mir wünschen, wenn wir bald den nächsten Entwicklungsschritt gemacht haben, und unsere Sturmalternativen ein deutlich höheres fussballerisches Niveau haben..

Nix gegen ihn, guter Junge, der sich reinwirft....aber ein wenig mehr Fussball dürfte schon dabei sein
Diesen Entwicklungsschritt würde ich dann doch gerne mal definiert sehen wollen , er bedeutet nämlich nichts anderes als eine ( nicht einmalige ) Teilnahme am Internationalen Geschäft oder einen Investor der dazu bereit ist über Jahre den Etat deutlich zu erhöhen .Es ist doch klar ...ein Spieler mit mehr Potential muss erst einmal bereit sein für den FC das Trikot über zu streifen , Die Argumente die ihn dazu überzeugen könnten sind schlicht .
Geld und die Aussicht auf noch mehr Geld .... oder anders .... ein guter Vertrag und die Aussicht auf einen besseren.
Der FC hat jetzt in die Spieler Rudnevs / Zoller / Guirassy / Jojic / ca. 10 mio € investiert , in der Hoffnung das dort Erwartungen erfüllt werden.
Aufgegangen ist das nur sehr mäßig aber mit kalkulierbarem Risiko , keiner dieser Spieler kassiert exorbitant und ist dennoch immer wieder mal für das Team nützlich . Man kann jetzt natürlich darüber diskutieren ob das kalkulierte Risiko bei diesen Spielern einfach zu hoch war ...
Rudnevs hat schon mal in Liga 1 funktioniert ... Zoller war in Liga 2 eine Macht ( bedenkt den Zeitpunkt der Verpflichtung ) ...bei Jojic sieht man immer den Ansatz seiner sehr guten Technik ...Guirassy ist immer verletzt.... usw...
Ja man kann das Schmadtke und Jakobs vorwerfen , sie funktionieren nicht alle so wie erwartet . Um aber International wirklich mit spielen zu können brauchen wir einen besseren " Risse" , wir brauchen einen besseren " Bittencourt " , einen besseren " Ollkowski " einen besseren " Rudnevs " und oder "Zoller " und in aller ( realistischer Hinsicht ) einen gleichwertigen Modest .
Wie sollen wir das schaffen ? Dem Joganovic wurde bei der Aussicht auf nur einen Star schon übel in der Magengegend ( :poldi: ) wir müssten aber mindestens vier holen und bezahlen können um das Ziel auf Dauer zu erreichen welches nun vehement gefordert wird. Ich denke das es ein Entwicklungsschritt wäre sich dauerhaft in der Liga zu etablieren und nichts mehr dem Abstieg zu tun zu haben . Ich denke weiterhin das Spieler wie Rudnevs zu unsrem Kader gehören werden und wir diesen ( Achtung Wortspiel ) unseren Respekt Zollern sollten. Die Entwicklung ist der Schritt nicht der..... Entwicklungsschritt.....Ich erwarte einfach ein wenig mehr Demut und nicht die Fahrkarte nach " China - Hauptbahnhof " ....
:fcfc:
  • Go to the top of the page

loddar

Intermediate

Date of registration: Jun 18th 2015

Posts: 444

33

Thursday, February 23rd 2017, 2:40am


Diesen Entwicklungsschritt würde ich dann doch gerne mal definiert sehen wollen , er bedeutet nämlich nichts anderes als eine ( nicht einmalige ) Teilnahme am Internationalen Geschäft oder einen Investor der dazu bereit ist über Jahre den Etat deutlich zu erhöhen .Es ist doch klar ...ein Spieler mit mehr Potential muss erst einmal bereit sein für den FC das Trikot über zu streifen , Die Argumente die ihn dazu überzeugen könnten sind schlicht .
Geld und die Aussicht auf noch mehr Geld .... oder anders .... ein guter Vertrag und die Aussicht auf einen besseren.
Der FC hat jetzt in die Spieler Rudnevs / Zoller / Guirassy / Jojic / ca. 10 mio € investiert , in der Hoffnung das dort Erwartungen erfüllt werden.
Aufgegangen ist das nur sehr mäßig aber mit kalkulierbarem Risiko , keiner dieser Spieler kassiert exorbitant und ist dennoch immer wieder mal für das Team nützlich . Man kann jetzt natürlich darüber diskutieren ob das kalkulierte Risiko bei diesen Spielern einfach zu hoch war ...
Rudnevs hat schon mal in Liga 1 funktioniert ... Zoller war in Liga 2 eine Macht ( bedenkt den Zeitpunkt der Verpflichtung ) ...bei Jojic sieht man immer den Ansatz seiner sehr guten Technik ...Guirassy ist immer verletzt.... usw...
Ja man kann das Schmadtke und Jakobs vorwerfen , sie funktionieren nicht alle so wie erwartet . Um aber International wirklich mit spielen zu können brauchen wir einen besseren " Risse" , wir brauchen einen besseren " Bittencourt " , einen besseren " Ollkowski " einen besseren " Rudnevs " und oder "Zoller " und in aller ( realistischer Hinsicht ) einen gleichwertigen Modest .
Wie sollen wir das schaffen ? Dem Joganovic wurde bei der Aussicht auf nur einen Star schon übel in der Magengegend ( :poldi: ) wir müssten aber mindestens vier holen und bezahlen können um das Ziel auf Dauer zu erreichen welches nun vehement gefordert wird. Ich denke das es ein Entwicklungsschritt wäre sich dauerhaft in der Liga zu etablieren und nichts mehr dem Abstieg zu tun zu haben . Ich denke weiterhin das Spieler wie Rudnevs zu unsrem Kader gehören werden und wir diesen ( Achtung Wortspiel ) unseren Respekt Zollern sollten. Die Entwicklung ist der Schritt nicht der..... Entwicklungsschritt.....Ich erwarte einfach ein wenig mehr Demut und nicht die Fahrkarte nach " China - Hauptbahnhof " ....
:fcfc:
Nee Tom, da missverstehst du mich aber gewaltig. Mensch, wir haben uns doch in den letzten Jahren auch weiterentwickelt, ohne den von dir geforderten Investor oder Teilnahme am internationalem Geschäft.

Europa ist doch sowieso hoch überschätzt, wenn es um die Erhöhung der Einnahmen geht, zumindest was die Euroleague angeht. Da stehen den nicht gerade üppigen Einnahmen auch entsprechende Ausgaben gegenüber, da machste nicht viel Geld. EL ist mehr ein Zeichen für Fans, Spieler und Umfeld, das es aufwärts geht. Und emotional natürlich einfach geil für ALLE.

Die Transferbilanz des Fc in den letzten Jahren (Bilanz nicht nur monetär) ist aus meiner Sicht positiv, und zwar in seiner ENTWICKLUNG. Und das ganz ohne Europa. Ein Rudnevs ist besser als ein Exlager als ein Finne. Und warum sollte man denn nicht jemanden finden, der bezahlbar ist aber besser als Rudnevs z.B.

Oder anderes Beispiel. Ein Modeste hat uns 4.5 Mio gekostet, und schau dir seine Entwicklung an. Klar, ich zitiere hier den absoluten Ausreisser nach oben, aber hältst du es nicht für möglich, einen Spieler zu verpflichten, der zwischen 3 und 4 Mios kostet, und hier 7-8 Treffer besteuert, ohne das wir ihn mit Mailand locken??? Ich jedenfalls glaube das.
Ich glaube aber auch, das Spieler manchmal einfach nicht funktionieren bei bestimmten Clubs, oder Trainern. Guck dir mal so nen Götze und seine Entwicklung an. Oder frag mal nach in Hoffenheim, ob die nicht nen Lachkrampf bekommen hätten, wenn du denen vor 3 Jahren gesagt hättest, das die Chinesen 40 Mios bieten für Modeste in 2017...

Die Kunst ist es bei Transfers, darauf zu hoffen das Spieler, die ein gewisses Talent haben, und dies gerade nicht voll ausschöpfen, zu vernünftigen Preisen zu uns kommen.... und ihnen dann hier ein Umfeld zu schaffen, in dem sie sich voll entfalten. Modeste ist da ein positives Beispiel, Jojic leider ein negatives.

Geld ist bei Vereinen wie uns ein Faktor, aber eben nur einer von vielen Faktoren, Gott sei Dank. Juergen Klopp hat es vor Jahren mal völlig richtig gesagt: Wer in Summe seiner Handlungen mehr richtig macht als die Anderen, der hat mehr Erfolg.

Meine Hoffnung stützt sich nur darauf. Das die derzeitige Fc Führung in Summe mehr richtig macht als viele Andere. Und das Schritt für Schritt, Jahr für Jahr. Europa hin oder her. Investor ja oder nein. Und das Schritt für Schritt, Jahr für Jahr.

Noch mal, Geld alleine isses eben auch nicht, man muss es schon auch sinnvoll einsetzen, frag mal nach in Wolfsburg oder Schalke....
„Wer deutlich spricht, riskiert verstanden zu werden."
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "loddar" (Feb 23rd 2017, 2:58am)

Sanne

Professional

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 1,387

34

Thursday, February 23rd 2017, 4:11am

Ja, laber Rababer, haben wir ein Chance, gemessen an dem Ausgang der letzten drei Spiele? Ich weiß es nicht, und ich kann es auch nicht wirklich einschätzen, zu viele
Wechsel und Überraschungsaufstellungen, geschuldet ob der Schonung oder was auch immer, wir werden sehen.

Ich wünsche mir für dieses Spiel jedenfalls vor allem, dass PS die Wechseloptionen auf jeden Fall ausnutzt....... ;(
  • Go to the top of the page

ewert

Master

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,230

35

Thursday, February 23rd 2017, 8:59am

und das auch nur wenn es für das spiel der eigenen mannschaft besser ist.....
" im Grunde müßte der 1.FC Köln komplett saniert werden! " ........ 24.10.2010. Sueddeutsche Zeitung
" chaosclub ade " ..............................................................21.01.2016 Sueddeutsche Zeitung
" der absturz des 1.fc köln"...................................................15.04.2018 Sueddeutsche Zeitung
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 3,858

36

Thursday, February 23rd 2017, 12:25pm


Diesen Entwicklungsschritt würde ich dann doch gerne mal definiert sehen wollen , er bedeutet nämlich nichts anderes als eine ( nicht einmalige ) Teilnahme am Internationalen Geschäft oder einen Investor der dazu bereit ist über Jahre den Etat deutlich zu erhöhen .Es ist doch klar ...ein Spieler mit mehr Potential muss erst einmal bereit sein für den FC das Trikot über zu streifen , Die Argumente die ihn dazu überzeugen könnten sind schlicht .
Geld und die Aussicht auf noch mehr Geld .... oder anders .... ein guter Vertrag und die Aussicht auf einen besseren.
Der FC hat jetzt in die Spieler Rudnevs / Zoller / Guirassy / Jojic / ca. 10 mio € investiert , in der Hoffnung das dort Erwartungen erfüllt werden.
Aufgegangen ist das nur sehr mäßig aber mit kalkulierbarem Risiko , keiner dieser Spieler kassiert exorbitant und ist dennoch immer wieder mal für das Team nützlich . Man kann jetzt natürlich darüber diskutieren ob das kalkulierte Risiko bei diesen Spielern einfach zu hoch war ...
Rudnevs hat schon mal in Liga 1 funktioniert ... Zoller war in Liga 2 eine Macht ( bedenkt den Zeitpunkt der Verpflichtung ) ...bei Jojic sieht man immer den Ansatz seiner sehr guten Technik ...Guirassy ist immer verletzt.... usw...
Ja man kann das Schmadtke und Jakobs vorwerfen , sie funktionieren nicht alle so wie erwartet . Um aber International wirklich mit spielen zu können brauchen wir einen besseren " Risse" , wir brauchen einen besseren " Bittencourt " , einen besseren " Ollkowski " einen besseren " Rudnevs " und oder "Zoller " und in aller ( realistischer Hinsicht ) einen gleichwertigen Modest .
Wie sollen wir das schaffen ? Dem Joganovic wurde bei der Aussicht auf nur einen Star schon übel in der Magengegend ( :poldi: ) wir müssten aber mindestens vier holen und bezahlen können um das Ziel auf Dauer zu erreichen welches nun vehement gefordert wird. Ich denke das es ein Entwicklungsschritt wäre sich dauerhaft in der Liga zu etablieren und nichts mehr dem Abstieg zu tun zu haben . Ich denke weiterhin das Spieler wie Rudnevs zu unsrem Kader gehören werden und wir diesen ( Achtung Wortspiel ) unseren Respekt Zollern sollten. Die Entwicklung ist der Schritt nicht der..... Entwicklungsschritt.....Ich erwarte einfach ein wenig mehr Demut und nicht die Fahrkarte nach " China - Hauptbahnhof " ....
:fcfc:
Nee Tom, da missverstehst du mich aber gewaltig. Mensch, wir haben uns doch in den letzten Jahren auch weiterentwickelt, ohne den von dir geforderten Investor oder Teilnahme am internationalem Geschäft.

Europa ist doch sowieso hoch überschätzt, wenn es um die Erhöhung der Einnahmen geht, zumindest was die Euroleague angeht. Da stehen den nicht gerade üppigen Einnahmen auch entsprechende Ausgaben gegenüber, da machste nicht viel Geld. EL ist mehr ein Zeichen für Fans, Spieler und Umfeld, das es aufwärts geht. Und emotional natürlich einfach geil für ALLE.

Die Transferbilanz des Fc in den letzten Jahren (Bilanz nicht nur monetär) ist aus meiner Sicht positiv, und zwar in seiner ENTWICKLUNG. Und das ganz ohne Europa. Ein Rudnevs ist besser als ein Exlager als ein Finne. Und warum sollte man denn nicht jemanden finden, der bezahlbar ist aber besser als Rudnevs z.B.

Oder anderes Beispiel. Ein Modeste hat uns 4.5 Mio gekostet, und schau dir seine Entwicklung an. Klar, ich zitiere hier den absoluten Ausreisser nach oben, aber hältst du es nicht für möglich, einen Spieler zu verpflichten, der zwischen 3 und 4 Mios kostet, und hier 7-8 Treffer besteuert, ohne das wir ihn mit Mailand locken??? Ich jedenfalls glaube das.
Ich glaube aber auch, das Spieler manchmal einfach nicht funktionieren bei bestimmten Clubs, oder Trainern. Guck dir mal so nen Götze und seine Entwicklung an. Oder frag mal nach in Hoffenheim, ob die nicht nen Lachkrampf bekommen hätten, wenn du denen vor 3 Jahren gesagt hättest, das die Chinesen 40 Mios bieten für Modeste in 2017...

Die Kunst ist es bei Transfers, darauf zu hoffen das Spieler, die ein gewisses Talent haben, und dies gerade nicht voll ausschöpfen, zu vernünftigen Preisen zu uns kommen.... und ihnen dann hier ein Umfeld zu schaffen, in dem sie sich voll entfalten. Modeste ist da ein positives Beispiel, Jojic leider ein negatives.

Geld ist bei Vereinen wie uns ein Faktor, aber eben nur einer von vielen Faktoren, Gott sei Dank. Juergen Klopp hat es vor Jahren mal völlig richtig gesagt: Wer in Summe seiner Handlungen mehr richtig macht als die Anderen, der hat mehr Erfolg.

Meine Hoffnung stützt sich nur darauf. Das die derzeitige Fc Führung in Summe mehr richtig macht als viele Andere. Und das Schritt für Schritt, Jahr für Jahr. Europa hin oder her. Investor ja oder nein. Und das Schritt für Schritt, Jahr für Jahr.

Noch mal, Geld alleine isses eben auch nicht, man muss es schon auch sinnvoll einsetzen, frag mal nach in Wolfsburg oder Schalke....
Absolut richtig. Ein guter Beitrag.
  • Go to the top of the page

1.FCKöln1974

Professional

Date of registration: Jun 29th 2016

Posts: 855

37

Thursday, February 23rd 2017, 4:25pm

  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 2,220

38

Thursday, February 23rd 2017, 6:11pm

Alter Schwede, mach hier kein Faß auf, der Aixe wird sonst darüber dozieren, wie der kleine Norweger Finne hier bei uns ein missverstandenes und ständig übersehenes Talent war....total verkannt!
Der Bürgi fand den Japaner Nagasawa auch herausragend. Genau wie das Jahrhunderttalent Bigalke, der danach ja auch eine Riesenkarriere gemacht hat, damals aber von dem Trainerhonk schmählich ignoriert wurde.

Ist halt wirklich schade, dass Bundesligatrainer im Allgemeinen und Östereicher im Speziellen so wenig Ahnung haben von Fußball.
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Joganovic" (Feb 23rd 2017, 6:12pm)

TheMike

Unregistered

39

Friday, February 24th 2017, 12:30am

Juut ich lese hier...

Hoffentlich hat sich Mo nicht stark an der Schulter verletzt....
1.) Musste der nicht fallen
2.) War der Sturz auf Rasen ein Kindergeburtstag (vielleicht mal auf Asche nachspielen)
3.) War der nicht verletzt (Torjubel)
Ich hoffe dies war schlicht eine Taktik von ihm, denn die Bude war Weltklasse.
Sörensen vs. Olkowski winner Olkowski .....
Hier schrieb wer, dem Olkowski muss permanent geholfen werden ...
Mit Verlaub und dem Sörensen??
Remis wäre geil!
LG TM
  • Go to the top of the page

l#seven

Master

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 2,416

40

Friday, February 24th 2017, 7:40am

Alter Schwede, mach hier kein Faß auf, der Aixe wird sonst darüber dozieren, wie der kleine Norweger Finne hier bei uns ein missverstandenes und ständig übersehenes Talent war....total verkannt!
Der Bürgi fand den Japaner Nagasawa auch herausragend. Genau wie das Jahrhunderttalent Bigalke, der danach ja auch eine Riesenkarriere gemacht hat, damals aber von dem Trainerhonk schmählich ignoriert wurde.

Ist halt wirklich schade, dass Bundesligatrainer im Allgemeinen und Östereicher im Speziellen so wenig Ahnung haben von Fußball.
Nagasawa hat in der 2. BL reihenweise sehr gute Spiele gemacht. Da weiss man bis heute nicht, warum er nicht weiter Spielpraxis in der 1. BL bekommen hat.

Der Vergleich mit Bigalke ist sehr schwach. Der hat glaub ich einmal den Ball mit der Hacke angenommen, da ist das Forum ausgerastet. Nagasawa dagegen war einer der besten Spieler beim Aufstieg.
"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Go to the top of the page