Wednesday, May 22nd 2019, 11:22pm UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 3,826

101

Monday, February 27th 2017, 10:45am

...stagnation.....
wir haben 1 spiel verloren und einige verletzte.....wir haben den 22 spieltag und stehen auf dem 7. ten platz, vor leverkusen, vor schalke und vor gladbach. vor der saison, hätte hier fast jeder bei diesem szenario von phantastereien geredet. ich finde auch, dass mann mit zoller und osako 40 punkte holt, die frage ist aber, verlassen wir unseren weg und was machen wir statt dessen....
Ich kann auch keine Stagnation erkennen. Stattdessen aber Fortschritt auf allen Gebieten. Auf und neben dem Platz.

Was Modeste angeht, liegt das doch eindeutig in seiner Hand. Er hat einen Vertrag bei uns und wenn er keinen Bock auf China hat, dann ist das Thema durch. Egal wie viel die auf den Tisch legen.

Ich könnte mit dieser Entwicklung gut leben.

Anthony ist inzwischen eine tragende Säule der Mannschaft, nicht nur weil er die Tore macht und inzwischen zu den treffsichersten Stürmern in Europa gehört. Er hat auch in der Zeit bei uns eine erstaunliche Entwicklung genommen, aus dem Spieler, der hier im Forum in der Vergangenheit schon öfter als "Stehgeiger" bezeichnet wurde, ist ein malochender Stürmer geworden, der sich inzwischen nicht zu schade ist, hinten auszuhelfen. Einen Goalgetter von dem Kaliber findet man nicht so leicht, schon gar nicht ein Mittelklasseverein wie wir.

Sollte aber ein Angebot reinkommen, dass Modeste interessant findet, dann kommt es natürlich auf den Preis an. So viel wie jetzt könnten wir dann natürlich nicht realisieren. Das hohe Angebot der Chinesen ist durch dem Umstand begründet, dass wir jetzt keinen Ersatz mehr bekommen würden. Dennoch denke ich, dass wir ab 25 Millionen nicht nein sagen könnten. Die finanziellen Möglichkeiten, die wir dadurch hätten, wären ein Quantensprung, der größer wäre als eine Teilnahme an der wenig lukrativen Euroleague.

Ich glaube, dass Anthony bereits so mit Köln verwachsen ist, dass wirklich nur ein Angebot, das er nicht ablehnen kann, ihn vom FC weglocken kann. Das wäre natürlich ein Verein mit großen Namen. Aus England oder Spanien. Oder aus Frankreich.

Was wäre, wenn OGC Nice an Modeste baggern würde? Die werden sehr wahrscheinlich mindestens die Quali für die Championsleague spielen, Favre beobachtet garantiert die Bundesliga mehr als andere Trainer. Modeste wäre ein idealer Ankauf für Nizza. Back to the roots. Ich glaube, dass Anthony bei einem guten Angebot aus Frankreich nicht so leicht nein sagen würde.

Ich hoffe aber, dass kein Verein mit großem Namen Anthony für einen akzeptablen Preis kaufen will.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "AbuHaifa" (Feb 27th 2017, 10:46am)

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 6,866

102

Monday, February 27th 2017, 11:21am

Die erwartete Niederlage!

Vor allem in HZ1 hätten wir gut und gerne 4,5 Dinger kassieren können....und das OHNE!!! Kesslers Fehler!

Sicher:

Kessler hat sich durch den Leipziger Druckfussball verunsichern lassen und diesen Bock im wahrsten Sinne des Wortes geschossen und auch mit Schuld an diesem Treffer,keine Frage!

AAAABER:

Was sich unsere Abwehr in den letzten Spielen leistet ist unter aller Sau!

Nun werde ich auch mal unsere heilige Kuh angreifen wenn es sonst so gut wie keiner tut:

Hector,sonst eine Säule für uns ist mit einer der schlechtesten Spieler in der RR!

Gegen Schalke bspw. hat er mit seinen hilflosen Rückpässen regelmässig den Spielfluß nach vorne unterbrochen,das ging mir echt auf den Sack.

Gestern war er auch nicht besser als viele anderen in HZ1 auch!

Mal ganz von Kesslers Fehler abgesehen habe ich ihn ansonsten noch als einer der besten gesehen,er hat zwei,dreimal sehr gut gehalten so wie es sich für einen ERSTLIGA-Torhüter gehört!
Er wird NIE ein Ersatz für Horn werden,da sind wir uns alle einig,aber wie er nach dieser(verdienten!) sowie eigentlich vorher eingerechneten Niederlage neben seinem Fehler hielt fand ich schon gut....das Tor von Werner war aus diesem Winkel schon weltklasse und das ging nicht nur auf Horn seiner Kappe sieht man deren ganzen Spielzug bis zum Abschluss!

Mir gefällt hier grundsätzlich nicht,dass nach meiner Wahrnehmung hin immer dieselben Spieler(Kessler,Rausch) herausgepickt werden und denen die Niederlagen in die Schuhe geschoben werden!

Unser eigentliches "Flagschiff" Hector hat auch stark abgebaut,das sollte man neben den gern genannten "Dauerschuldigen" Kessler und Rausch nicht vergessen!
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "dropkick murphy" (Feb 27th 2017, 11:24am)

joergi

Master

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 2,695

103

Monday, February 27th 2017, 3:13pm

Die erwartete Niederlage!

Vor allem in HZ1 hätten wir gut und gerne 4,5 Dinger kassieren können....und das OHNE!!! Kesslers Fehler!

Sicher:

Kessler hat sich durch den Leipziger Druckfussball verunsichern lassen und diesen Bock im wahrsten Sinne des Wortes geschossen und auch mit Schuld an diesem Treffer,keine Frage!

AAAABER:

Was sich unsere Abwehr in den letzten Spielen leistet ist unter aller Sau!

Nun werde ich auch mal unsere heilige Kuh angreifen wenn es sonst so gut wie keiner tut:

Hector,sonst eine Säule für uns ist mit einer der schlechtesten Spieler in der RR!

Gegen Schalke bspw. hat er mit seinen hilflosen Rückpässen regelmässig den Spielfluß nach vorne unterbrochen,das ging mir echt auf den Sack.

Gestern war er auch nicht besser als viele anderen in HZ1 auch!

Mal ganz von Kesslers Fehler abgesehen habe ich ihn ansonsten noch als einer der besten gesehen,er hat zwei,dreimal sehr gut gehalten so wie es sich für einen ERSTLIGA-Torhüter gehört!
Er wird NIE ein Ersatz für Horn werden,da sind wir uns alle einig,aber wie er nach dieser(verdienten!) sowie eigentlich vorher eingerechneten Niederlage neben seinem Fehler hielt fand ich schon gut....das Tor von Werner war aus diesem Winkel schon weltklasse und das ging nicht nur auf Horn seiner Kappe sieht man deren ganzen Spielzug bis zum Abschluss!

Mir gefällt hier grundsätzlich nicht,dass nach meiner Wahrnehmung hin immer dieselben Spieler(Kessler,Rausch) herausgepickt werden und denen die Niederlagen in die Schuhe geschoben werden!

Unser eigentliches "Flagschiff" Hector hat auch stark abgebaut,das sollte man neben den gern genannten "Dauerschuldigen" Kessler und Rausch nicht vergessen!


Danke Dropi, die schreibst mir aus der Seele. Was mich zudem verwundert, nicht ein negativer Kommentar zu Sportkamerad Subotic, der ja wohl unter aller Sau war.
Bei einigen Beiträgen hier, würde selbst Aspirin Kopfschmerzen bekommen! Schließe meine dabei nicht aus!
  • Go to the top of the page

Methusalem

Professional

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 1,228

104

Tuesday, February 28th 2017, 11:44am

@droppy
was Kessler und Rausch angeht,bin ich absolut nicht deiner Meinung.Zu Rausch als Erstliga-Spieler schreib ich nix mehr,wer meint,er sei erstligatauglich,soll es weiterhin glauben.
Zu Kessler nur so viel;soleid es mir auch tut,aber das erste Tor ging auf seine Kappe und das dritte Tor mindestens zu 50%.Klar,Subotic gibt nur Begleitschutz anstatt ihm vor der Strafraumgrenze
einen mitzugeben,aber lieber droppy,was dann kommt,ist kleines Torwart-Einmaleins.Aus dem relativ spitzen Winkel mach ich für den Schützen die kurze Ecke zu und biete ihm die lange Ecke an,auf die ich dann aber auch spekuliere und entspechend früh bin ich dran.
Zu deiner Kernaussage aber geb ich dir vollkommen recht.Unser lieber Sportsfreund Hector scheint z. Z.nicht ganz auf der Höhe seiner Schaffenskraft zu sein.Ich bin sowieso im Gegensatz zu manch anderem hier der Meinung,dass Hector als linker Verteidiger besser aufgehoben ist und auch wirkungsvoller spielt.Ausnahmen mögen die Regel bestätigen,ja er hat auch schon als defensiver MF gut gespielt,aber ich war von seinen meisten Spielen nicht sonderlich angetan.
Die Frage,die sich dann jedoch für Stöger stellt,ist doch,wen soll er sonst bringen.Lehmann immer noch nicht wieder fit und Özcan auch ziemlich überfordert bei seinen letzten Auftritten.Ob von den anderen jungen Burschen schon einer in Frage kommt,weiss ich nicht.
Und somit kämen wir wieder mal zu unserem Management.Die Situation innerhalb der Mannschaft war wohl bekannt,geschehen ist mal wieder nix.Ich weiss,bevor sich hier wieder einige aufregen,alles überhitzt und auf der ganzen Welt gibt es natürlich keinen,der dem großen FC weitergeholfen hätte,wohlgemerkt zu einem vernünftigen Preis.Ich bin schon jetzt gespannt auf die nächste Transfer-Periode und was wir uns da alles anhören müssen.
Übrigens bei Hector frage ich mich,ob er nicht jetzt die Zeche für seine zahlreichen Natio-Einsätze zahlen muss,zumal er auch fast immer 90 Min durchspielen durfte.
Red-Bull schmeckt wie der Morgenurin eines zuckerkranken Gummibärchens.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 4,888

105

Tuesday, February 28th 2017, 12:12pm

@droppy
was Kessler und Rausch angeht,bin ich absolut nicht deiner Meinung.Zu Rausch als Erstliga-Spieler schreib ich nix mehr,wer meint,er sei erstligatauglich,soll es weiterhin glauben.
Zu Kessler nur so viel;soleid es mir auch tut,aber das erste Tor ging auf seine Kappe und das dritte Tor mindestens zu 50%.Klar,Subotic gibt nur Begleitschutz anstatt ihm vor der Strafraumgrenze
einen mitzugeben,aber lieber droppy,was dann kommt,ist kleines Torwart-Einmaleins.Aus dem relativ spitzen Winkel mach ich für den Schützen die kurze Ecke zu und biete ihm die lange Ecke an,auf die ich dann aber auch spekuliere und entspechend früh bin ich dran.
Zu deiner Kernaussage aber geb ich dir vollkommen recht.Unser lieber Sportsfreund Hector scheint z. Z.nicht ganz auf der Höhe seiner Schaffenskraft zu sein.Ich bin sowieso im Gegensatz zu manch anderem hier der Meinung,dass Hector als linker Verteidiger besser aufgehoben ist und auch wirkungsvoller spielt.Ausnahmen mögen die Regel bestätigen,ja er hat auch schon als defensiver MF gut gespielt,aber ich war von seinen meisten Spielen nicht sonderlich angetan.
Die Frage,die sich dann jedoch für Stöger stellt,ist doch,wen soll er sonst bringen.Lehmann immer noch nicht wieder fit und Özcan auch ziemlich überfordert bei seinen letzten Auftritten.Ob von den anderen jungen Burschen schon einer in Frage kommt,weiss ich nicht.
Und somit kämen wir wieder mal zu unserem Management.Die Situation innerhalb der Mannschaft war wohl bekannt,geschehen ist mal wieder nix.Ich weiss,bevor sich hier wieder einige aufregen,alles überhitzt und auf der ganzen Welt gibt es natürlich keinen,der dem großen FC weitergeholfen hätte,wohlgemerkt zu einem vernünftigen Preis.Ich bin schon jetzt gespannt auf die nächste Transfer-Periode und was wir uns da alles anhören müssen.
Übrigens bei Hector frage ich mich,ob er nicht jetzt die Zeche für seine zahlreichen Natio-Einsätze zahlen muss,zumal er auch fast immer 90 Min durchspielen durfte.
Alter, zu Hector denke ich das er zZ ne kleine sportliche Krise hat, was aber vollkommen normal ist.
Das wird schon wieder. Ob auf LV oder im MF, das wird sich zeigen. Ich hab ihn lieber im MF, in besserer Form natürlich, weil ich denke das er da wichtiger für die Mannschaft ist. Vorausgesetzt wir bekommen auf LV einen stärkeren wie zZ.
Definitiv erwarte ich von Schmadtke für die neue Saison das er den Fokus aufs OM legt. Ohne wenn und aber.
Mit solch einem, wen er denn bleibt, Mittelstürmer muss doch noch viel mehr passieren.
Das Tony trotz dem schwachen aktuellen OM schon 17 Dinger gemacht hat spricht natürlich für ihn.
Also, egal ob Risse und Bitte wieder dabei sein werden, sie sind mMn nicht DER typische "10er" den ich meine.
Auch wenn jetzt wieder einige meinen den gibt's nicht mehr. Egal. Hinter Tony müssen Zuspieler bzw Spieler sein die ihn füttern.
Osako, Risse und Bitte machen das schon ganz gut, aber eben nicht gut genug.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 6,866

106

Tuesday, February 28th 2017, 1:29pm

Danke Dropi, die schreibst mir aus der Seele. Was mich zudem verwundert, nicht ein negativer Kommentar zu Sportkamerad Subotic, der ja wohl unter aller Sau war.
Zu Subotic mag ich nocht allzuviel Negatives schreiben wollen,auch wenn der am dritten Tor mit beteiligt war denn er war lange verletzt und benötigt einfach weitere Spielpraxis....aber das wussten wir ja alle als der FC ihn verpflichtete.
  • Go to the top of the page

tap-rs

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 940

107

Tuesday, February 28th 2017, 1:49pm

Danke Dropi, die schreibst mir aus der Seele. Was mich zudem verwundert, nicht ein negativer Kommentar zu Sportkamerad Subotic, der ja wohl unter aller Sau war.
Zu Subotic mag ich nocht allzuviel Negatives schreiben wollen,auch wenn der am dritten Tor mit beteiligt war denn er war lange verletzt und benötigt einfach weitere Spielpraxis....aber das wussten wir ja alle als der FC ihn verpflichtete.
Er war auch am 2. Tor beteiligt, sogar noch mehr, als am Dritten. Trotzdem stelle auch ich diesen Transfer nicht in Frage und sehe das mit der mangelnden Spielpraxis ebenso.....
  • Go to the top of the page

joergi

Master

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 2,695

108

Tuesday, February 28th 2017, 4:27pm

Mensch Mädels, wollte dem Neven auch nicht ans Bein pinkeln, war ja auch siehe- Tranfertröt- begeistert von der Verpflichtung. Nur hatte der halt den größten Haufen Scheiße auf den Schuhen.
Bleibe dabei, er war "Loser of the match"

@Methusalem-Ich stand auch jahrelang zwischen den Pfosten, im Fußball wie auch im Handball.
Das kurze Eck ist Torwart Sache, orientierst Du dich dann aufs lange, der Angreifer hat aber einen krummen Fuß/Wurfarm und der Ball zischt zwischen Dir und Pfosten durch bist Du der OBERDEBB!
Bei einigen Beiträgen hier, würde selbst Aspirin Kopfschmerzen bekommen! Schließe meine dabei nicht aus!
  • Go to the top of the page

whammer

Intermediate

Date of registration: Feb 26th 2017

Posts: 410

109

Wednesday, March 1st 2017, 8:05am

Mensch Mädels, wollte dem Neven auch nicht ans Bein pinkeln, war ja auch siehe- Tranfertröt- begeistert von der Verpflichtung. Nur hatte der halt den größten Haufen Scheiße auf den Schuhen.
Bleibe dabei, er war "Loser of the match"

@Methusalem-Ich stand auch jahrelang zwischen den Pfosten, im Fußball wie auch im Handball.
Das kurze Eck ist Torwart Sache, orientierst Du dich dann aufs lange, der Angreifer hat aber einen krummen Fuß/Wurfarm und der Ball zischt zwischen Dir und Pfosten durch bist Du der OBERDEBB!
es gab bei aller berechtigter Kritik für mich keinen "Loser of the Match" (Neven) sondern ein komplettes Team "Losers of the Match" inkl. P.. (einzige kleine Ausnahme Osako) . Bei allem Respekt und Wertschätzung unseres Trainers erschließt sich mir nicht, warum man nicht zumindest versucht durch personelle Veränderung etwas zu bewirken, denn eins ist doch wirklich nicht zu verleugnen: 80% unserer Angriffsversuche erfolgten über Links. 99% davon sind versandet!! Alle RB-Tore wurden (ja sogar das 1:0) über unsere linke Abwehrseite eingeleitet, wo zumindest an diesem besch... Samstag Nachmittag Technik, Taktik, Zweikampfbereitschaft absolut nicht vorhanden waren.
  • Go to the top of the page

Methusalem

Professional

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 1,228

110

Wednesday, March 1st 2017, 12:05pm

Mensch Mädels, wollte dem Neven auch nicht ans Bein pinkeln, war ja auch siehe- Tranfertröt- begeistert von der Verpflichtung. Nur hatte der halt den größten Haufen Scheiße auf den Schuhen.
Bleibe dabei, er war "Loser of the match"

@Methusalem-Ich stand auch jahrelang zwischen den Pfosten, im Fußball wie auch im Handball.
Das kurze Eck ist Torwart Sache, orientierst Du dich dann aufs lange, der Angreifer hat aber einen krummen Fuß/Wurfarm und der Ball zischt zwischen Dir und Pfosten durch bist Du der OBERDEBB!
Da hast du natürlich nicht ganz unrecht,bloss jagt der dir den Ball in die kurze Ecke,bist du der Oberoberdepp,geht überhaupt nicht,jedenfalls beim Fussball,beim Hallenhandball weiss ich es nicht,kann ich nix zu sagen.Jedenfalls eins steht fest,du darfst nicht beide Ecken offen lassen ,dann hast du aus der Entfernung überhaupt keine Chance und wie gesagt,ich kenn es nicht anders,als dass der Torwart dann die kurze Ecke zumacht und auf die lange spekuliert.Muss er auch,da aus diesem Winkel die Schützen ihre Chance darin sehen,den Ball mit enormer Wucht
auf die Kiste zu hauen,heisst nix anderes,als dass deine mögliche Reaktionszeit sehr kurz ist,also spekulierst du auf die Lange Ecke,um an den Ball zu kommen,sei es durch Fussabwehr oder Parade.In der Regel ist es die Fussabwehr,was ja wohl auch Kessler vorhatte.
Red-Bull schmeckt wie der Morgenurin eines zuckerkranken Gummibärchens.
  • Go to the top of the page

Fredi

Beginner

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 27

111

Wednesday, March 1st 2017, 12:20pm

Mensch Mädels, wollte dem Neven auch nicht ans Bein pinkeln, war ja auch siehe- Tranfertröt- begeistert von der Verpflichtung. Nur hatte der halt den größten Haufen Scheiße auf den Schuhen.
Bleibe dabei, er war "Loser of the match"

@Methusalem-Ich stand auch jahrelang zwischen den Pfosten, im Fußball wie auch im Handball.
Das kurze Eck ist Torwart Sache, orientierst Du dich dann aufs lange, der Angreifer hat aber einen krummen Fuß/Wurfarm und der Ball zischt zwischen Dir und Pfosten durch bist Du der OBERDEBB!
Da hast du natürlich nicht ganz unrecht,bloss jagt der dir den Ball in die kurze Ecke,bist du der Oberoberdepp,geht überhaupt nicht,jedenfalls beim Fussball,beim Hallenhandball weiss ich es nicht,kann ich nix zu sagen.Jedenfalls eins steht fest,du darfst nicht beide Ecken offen lassen ,dann hast du aus der Entfernung überhaupt keine Chance und wie gesagt,ich kenn es nicht anders,als dass der Torwart dann die kurze Ecke zumacht und auf die lange spekuliert.Muss er auch,da aus diesem Winkel die Schützen ihre Chance darin sehen,den Ball mit enormer Wucht
auf die Kiste zu hauen,heisst nix anderes,als dass deine mögliche Reaktionszeit sehr kurz ist,also spekulierst du auf die Lange Ecke,um an den Ball zu kommen,sei es durch Fussabwehr oder Parade.In der Regel ist es die Fussabwehr,was ja wohl auch Kessler vorhatte.
Thomas hat die kurze Ecke zwar zu gemacht, aber er hätte sich gross machen müssen ( er knickt ein und versucht eine Fussabwehr ) ein zwei schritte in voller Länge dem Schützen entgegen und dann wäre es unmöglich geworden für Werner! Er macht in einigen Punkteneinfach keine gute Figur und spielt antiquiert. Seine Reflexe auf der Linie sind mitunter grossartig! Gruß Fredi
  • Go to the top of the page

Methusalem

Professional

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 1,228

112

Wednesday, March 1st 2017, 1:28pm

Ich denke,man wird nicht drumherumkommen,in der nächsten Saison Sven Müller als zweiten Torwart aufzubauen und notfalls auch spielen zu lassen.Der hat das diese Saison in Wolfsburg sehr ordentlich gemacht,hatte da aber auch noch eine Abwehr vor sich,die man auch so schimpfen konnte.
Jetzt mitten im Strom die Pferde zu wechseln,brächte rein gar nichts.Ausserdem ist Stöger für so was kein Trainer,weil viel zu vorsichtig.
Also muss der gute Thomas gegen Bayern sehen,dass er noch mal richtig einen raushaut.Zu gönnen wäre es ihm.
Red-Bull schmeckt wie der Morgenurin eines zuckerkranken Gummibärchens.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 3,168

113

Wednesday, March 1st 2017, 1:34pm

Ich denke,man wird nicht drumherumkommen,in der nächsten Saison Sven Müller als zweiten Torwart aufzubauen und notfalls auch spielen zu lassen.Der hat das diese Saison in Wolfsburg sehr ordentlich gemacht,hatte da aber auch noch eine Abwehr vor sich,die man auch so schimpfen konnte.
Jetzt mitten im Strom die Pferde zu wechseln,brächte rein gar nichts.Ausserdem ist Stöger für so was kein Trainer,weil viel zu vorsichtig.
Also muss der gute Thomas gegen Bayern sehen,dass er noch mal richtig einen raushaut.Zu gönnen wäre es ihm.


Unabhängig von unserer Punkteausbeute gönne ich ihm das auch. Er wird selbst am Besten wissen das er in den letzten Spielen in einigen Situationen "unglücklich" aussah. Er wäre gut für sein Selbstvertrauen wenn er gerade gegen Bayern zur Höchstform Aufläuft, auch wenn er danach wieder auf die Bank muss. Denn einen verunsicherten 2. Mann auf der Bank zu haben ist mit Sicherheit kein Vorteil.
:fcfc: Einmal FC - immer FC :fcfc:
:fcfc: E Levve lang :fcfc:
  • Go to the top of the page