Wednesday, June 26th 2019, 8:21am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,045

141

Monday, April 10th 2017, 10:15pm

Den Begriff habe ich hier nicht eingeführt, das war jemand anderes, aber schreibt hier nicht mehr. Es ging um das gleiche Thema. Wenn jetzt jemand meint, er wäre als bezahlter Beifallklatscher oder Schläger bezeichnet worden, dann kann ich ihm leider auch nicht helfen. Dann müßt ihr euch als Bildungsforum definieren, nicht als Fußballforum. Wer dann noch eine Überzeichnung, von der jeder weiß, was sie gemeint war, googeln muss um dem Gegenüber seine Unwissenheit oder Unverschämtheit vorzuwerfen... - nö, danke.
  • Go to the top of the page

JuppRupp

Trainee

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 161

142

Monday, April 10th 2017, 11:55pm

für den FC ist die Saison außergewöhnlich perfekt gelaufen. Eigentlich auf Platz 16-17 positioniert, hat das ungefestigte Kollektiv es geschafft, sich im Mittelfeld zu manifestieren und positionieren, ohne jegliche Zitterei, die eigentlich vorbestimmt war. Warum wir eigentlich nicht um Platz 16 kämpfen müssen, ist echt die Sensation in dieser Saison 2016/17. Nach all dem betriebenen Kraftaufwand werden wir im letzten Viertel noch mehr einbrechen, aber die Vorabeit bis dato war mehr als exorbitant ..., Bundesliga-Kohle eingefahren, gefestigte Strukturen in dem ehemaligen Trümmerhaufen, was willst Du mehr, kleiner FC-Fan? Oder fühlst Du Dich wirklich schon wieder größer? Erinnert mich irgendwie fußballtechnisch und finanziell an den VFL Bochum der 80/90er-Jahre ..., jedoch mit etwas mehr Perspektive/Leidenschaft nach oben, als nach unten ... ist sowieso egal, der Zug nach ganz oben, ist ohne frischen Groß-Sponsor/Ausverkauf schon längst abgefahren. Fußball wird leider total brechenbar, auch wenn der FC diese Saison noch mal leicht überraschend aus diesem Dunstlicht rausgesprungen ist. Die Buli-Zukunft gehört RB und kontrollierten Konsorten ..., der Rest turnt so als Hintergrundbeleuchtung und Dekoration vor sich hin, und die Affen im Buli-Zirkus freuen sich über noch so kleine und anscheinend überraschende Schwankungen .... wer ne Palastrevolte erwartet hat, kann/muss wohl noch etwas länger warten und beten, aber warum auch nicht? Der einseitigen Kohle-Verschiebung und der damit verbundenen Regelung "oben Alles" , in der Mitte "Viel" und und unten "Wenig" macht die Buli zu nem schlechten Wettkampf-Fake, aber egal, Augen zu und durch, solange nicht Besseres angeboten wird, schwenken wir hoffnungsfroh die glorreichen Fahnen ....
  • Go to the top of the page

burlesque

Professional

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 1,002

143

Tuesday, April 11th 2017, 2:27pm

Selten son beschissenes Spiel vom FC gesehn. Ich kann mich noch an Spiele der Hinrunde erinnern, da lief der Ball auch in unseren Reihen, da gabs nen Spielaufbau und sehr geile Kombis bis in die gegnerische Spitze und das alles ohne Mäzen. Ich frage mich, wo diese Frische und Frechheit hin ist, die ja das Gerede von Europa erst ermöglicht hat?
Ich glaube nicht mehr, daß die Verletzten in dieser Misere die erste Rolle spielen - da ist irgendwas Grundlegendes in Schieflage geraten. Definitiv fehlt uns diese Unbekümmertheit des Aussenseiters, der wir beim Ligastart noch waren.
Mein größter Horror ist, daß sich der Bescheidene verletzt. Deshalb tobe ich auch jedesmal, wenn der in die Zweikämpfe gehen muss um zu verteidigen oder nen Ball zu erobern. Weil anscheinend doch ist, was nicht sein darf.
  • Go to the top of the page

M. Lee

Master

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 1,832

144

Tuesday, April 11th 2017, 3:52pm

Selten son beschissenes Spiel vom FC gesehn. Ich kann mich noch an Spiele der Hinrunde erinnern, da lief der Ball auch in unseren Reihen, da gabs nen Spielaufbau und sehr geile Kombis bis in die gegnerische Spitze und das alles ohne Mäzen. Ich frage mich, wo diese Frische und Frechheit hin ist, die ja das Gerede von Europa erst ermöglicht hat?
Ich glaube nicht mehr, daß die Verletzten in dieser Misere die erste Rolle spielen - da ist irgendwas Grundlegendes in Schieflage geraten. Definitiv fehlt uns diese Unbekümmertheit des Aussenseiters, der wir beim Ligastart noch waren.
Mein größter Horror ist, daß sich der Bescheidene verletzt. Deshalb tobe ich auch jedesmal, wenn der in die Zweikämpfe gehen muss um zu verteidigen oder nen Ball zu erobern. Weil anscheinend doch ist, was nicht sein darf.
Durchaus möglich, dass tatsächlich kurz vor Europa das große Fracksausen ausbricht, aber das flotte offensive Spielzüge mit Risse, Leo und Osako zielführender vorzutragen sind, als ohne diese Spieler, sollte mMn auch nicht ernsthaft zu bestreiten sein! ;(
  • Go to the top of the page