Donnerstag, 22. Juni 2017, 22:39 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

joergi

Profi

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 840

61

Donnerstag, 15. Juni 2017, 21:39

Habe mir mal wieder eine Karte für ein regionales Festival gesichert, dem Reload in Sulingen.
Bin zwar nicht vollkommen von der Setlist überzeugt, jedoch sind 80 Euronen für Camping, Amon Amarth und Knorkator sicherlich in Ordnung.
Rest ist halt Geschmackssache, bei dem Thema, hoffe es gibt nicht wieder Becks 0.4 aus Plastikbechern für 5 Euronen, verstösst doch gegen das Menschenrecht! :kotzen:
  • Zum Seitenanfang

smokie

Profi

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 784

62

Donnerstag, 15. Juni 2017, 23:21

Habe mir mal wieder eine Karte für ein regionales Festival gesichert, dem Reload in Sulingen.
Bin zwar nicht vollkommen von der Setlist überzeugt, jedoch sind 80 Euronen für Camping, Amon Amarth und Knorkator sicherlich in Ordnung.
Rest ist halt Geschmackssache, bei dem Thema, hoffe es gibt nicht wieder Becks 0.4 aus Plastikbechern für 5 Euronen, verstösst doch gegen das Menschenrecht! :kotzen:

Menschenrechtsverletzungen in Bezug auf Getränke sind aber leider mittlerweile an der Tagesordnung auf Konzerten :motzen:
  • Zum Seitenanfang

smokie

Profi

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 784

63

Donnerstag, 15. Juni 2017, 23:27

Habe den Feiertag dann auch mal genutzt, um ein paar Konzerte klar zu machen. War ja im letzten Jahr leider etwas wenig...

Gebucht wurden: Pro-Pain, Crowbar, Paradise Lost und Sepultura. Letztere sehe ich das erste mal ohne die Cavalera-Brüder, da bin ich sehr gespannt!

Eigentlich wollte ich mir auch noch Manowar geben, aber Tickets im Palladium AB 92€!!!!! Haben die komplett den Verstand verloren? :schuetteln:
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »smokie« (15. Juni 2017, 23:27)

joergi

Profi

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 840

64

Freitag, 16. Juni 2017, 02:05

Habe den Feiertag dann auch mal genutzt, um ein paar Konzerte klar zu machen. War ja im letzten Jahr leider etwas wenig...

Gebucht wurden: Pro-Pain, Crowbar, Paradise Lost und Sepultura. Letztere sehe ich das erste mal ohne die Cavalera-Brüder, da bin ich sehr gespannt!

Eigentlich wollte ich mir auch noch Manowar geben, aber Tickets im Palladium AB 92€!!!!! Haben die komplett den Verstand verloren? :schuetteln:


Crowbar live waren zumindest vor ca. 20 Jahren ein fettes Erlebnis, die trommelten damals vor Type O in Bremen im Aladin.
War einfach ein Brett, sollten die das noch bringen hast Du eine menge Spass.

Paradise Lost und Supultura habe ich seit langen nicht mehr auf dem Schirm, Icon und Arise waren Meisterwerke, danach kamm nur Schrott!
Pro-Pain finde ich naja!
  • Zum Seitenanfang

smokie

Profi

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 784

65

Freitag, 16. Juni 2017, 07:31

@Joergi: Auf Pro-Pain bin ich selbst gespannt...die Karten wurden mir bestellt, als ich eigentlich noch überlegt habe :D habe die aber noch nie live gesehen, von daher kann es eh nicht schaden....

Ich wünsch dir viel Spaß in Sulingen. Hab ich mir grad mal im Netz angeschaut, is echt verhältnismäßig günstig. Und "Life of Agony" sind da, wie geil :klatschen:
  • Zum Seitenanfang

Grottenhennes

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 588

66

Freitag, 16. Juni 2017, 10:08

Auch wenn es hier vielleicht etwas aus dem Rahmen fällt, aber

ich freue mich auf Sonntag.

In der Lanxess-Arena steht Udo Lindenberg auf dem Programm.
"Toleranz ist der Verdacht, dass der Andere Recht hat." Kurt Tucholsky

„Deutschlands freundlichste Stadt auf dem Weg zurück auf die Fußball-Karte“ – The Guardian
  • Zum Seitenanfang

joergi

Profi

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 840

67

Freitag, 16. Juni 2017, 14:05

Auch wenn es hier vielleicht etwas aus dem Rahmen fällt, aber

ich freue mich auf Sonntag.

In der Lanxess-Arena steht Udo Lindenberg auf dem Programm.


Warum aus dem Rahmen fallen? Den Udo würde ich auch gerne mal Live sehen, nach Heinz Rudolf Kunze einer der besten deutsch singender Künstler!
Kunze ist live der absolute Knaller, habe ihn schon etliche gesehen und genossen.
  • Zum Seitenanfang

tromm

Anfänger

Registrierungsdatum: 12. Juni 2016

Beiträge: 23

68

Freitag, 16. Juni 2017, 18:03

Ist zwar nicht direkt ein "Konzertbesuch", aber immerhin live: bei ARTE gibt's dieses Wochenende nen Live-Stream vom Hellfest.
http://concert.arte.tv/de/hellfest-2017-livestream
  • Zum Seitenanfang

Caligula

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 421

69

Freitag, 16. Juni 2017, 21:20

Warum aus dem Rahmen fallen? Den Udo würde ich auch gerne mal Live sehen, nach Heinz Rudolf Kunze einer der besten deutsch singender Künstler!
Hammer-Gag, Jörgi. :respektieren:

Zum Reload: Habe gesehen, dass die Terror haben. Fettes Brett!


https://www.youtube.com/watch?v=oG_TzYDYgBM
### Ich weiß nicht immer wovon ich rede, aber ich weiß, dass ich Recht habe ###
### Zeuge Chihis ### Poldi, santo subito ###
  • Zum Seitenanfang

Caligula

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 421

70

Freitag, 16. Juni 2017, 21:23

Ist zwar nicht direkt ein "Konzertbesuch", aber immerhin live: bei ARTE gibt's dieses Wochenende nen Live-Stream vom Hellfest.
http://concert.arte.tv/de/hellfest-2017-livestream
Super, Tipp!

Samstag Agnostic Front und dann noch Kreator. Was will man mehr? Habe jetzt schon einen unfassbaren Ständer. :ostern:



### Ich weiß nicht immer wovon ich rede, aber ich weiß, dass ich Recht habe ###
### Zeuge Chihis ### Poldi, santo subito ###
  • Zum Seitenanfang

joergi

Profi

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 840

71

Freitag, 16. Juni 2017, 22:26

Warum aus dem Rahmen fallen? Den Udo würde ich auch gerne mal Live sehen, nach Heinz Rudolf Kunze einer der besten deutsch singender Künstler!
Hammer-Gag, Jörgi. :respektieren:

Zum Reload: Habe gesehen, dass die Terror haben. Fettes Brett!


https://www.youtube.com/watch?v=oG_TzYDYgBM


Hey Kollege, das mit Heinz Rudolf Kunze ist mein voller Ernst. Der kommt aus Espelkamp hier in der Nähe und hat seine Heimat nie vergessen,
Tritt hier regelmäßig auch in kleineren Örtlichkeiten auf und ist ein wunderbarer Poet, habe alle Scheiben von Ihm, viele handsigniert!

Zum Reload, könnte meinem Lieblingssitzplatz Nachbarn Kost und Unterkunft bieten, inklusive kennenlernen einer Bande von Dorftrotteln! :prost:
  • Zum Seitenanfang

EffZeh

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 333

72

Freitag, 16. Juni 2017, 23:12

Ist zwar nicht direkt ein "Konzertbesuch", aber immerhin live: bei ARTE gibt's dieses Wochenende nen Live-Stream vom Hellfest.
http://concert.arte.tv/de/hellfest-2017-livestream
Super, Tipp!

Samstag Agnostic Front und dann noch Kreator. Was will man mehr? Habe jetzt schon einen unfassbaren Ständer. :ostern:





Leider kein Alestorm bei Arte heute, schottischer Piraten-Metal zum Abfeiern. Dafür In Flames. Die können immer noch was. :prost:
  • Zum Seitenanfang

tromm

Anfänger

Registrierungsdatum: 12. Juni 2016

Beiträge: 23

73

Samstag, 17. Juni 2017, 08:57

Autopsy war der Hammer!
Heute dann noch D.R.I, Agnostic Front, Suicidal Tendencies und vielleicht noch Kreator zum abkühlen.
Zum Glück kommt am Sonntag nix gescheites (für mich), da kann ich mich dann etwas erholen.
  • Zum Seitenanfang

joergi

Profi

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 840

74

Samstag, 17. Juni 2017, 14:28

Autopsy war der Hammer!
Heute dann noch D.R.I, Agnostic Front, Suicidal Tendencies und vielleicht noch Kreator zum abkühlen.
Zum Glück kommt am Sonntag nix gescheites (für mich), da kann ich mich dann etwas erholen.


Kreator zum abkühlen? Die Jungs um Mille hast Du wohl noch nie Live gesehen, lass Dich da mal Überraschen!
  • Zum Seitenanfang

tromm

Anfänger

Registrierungsdatum: 12. Juni 2016

Beiträge: 23

75

Samstag, 17. Juni 2017, 14:46

Autopsy war der Hammer!
Heute dann noch D.R.I, Agnostic Front, Suicidal Tendencies und vielleicht noch Kreator zum abkühlen.
Zum Glück kommt am Sonntag nix gescheites (für mich), da kann ich mich dann etwas erholen.


Kreator zum abkühlen? Die Jungs um Mille hast Du wohl noch nie Live gesehen, lass Dich da mal Überraschen!


Nur geschätzte 20 mal... da schleicht sich eine gewisse Routine ein. Und im Gegensatz zu den anderen genannten, ist Kreator dann eher im melodiösen Sektor anzusiedeln :-)
  • Zum Seitenanfang

tromm

Anfänger

Registrierungsdatum: 12. Juni 2016

Beiträge: 23

76

Samstag, 17. Juni 2017, 14:50

Ist zwar nicht direkt ein "Konzertbesuch", aber immerhin live: bei ARTE gibt's dieses Wochenende nen Live-Stream vom Hellfest.
http://concert.arte.tv/de/hellfest-2017-livestream
Super, Tipp!

Samstag Agnostic Front und dann noch Kreator. Was will man mehr? Habe jetzt schon einen unfassbaren Ständer. :ostern:





Leider kein Alestorm bei Arte heute, schottischer Piraten-Metal zum Abfeiern. Dafür In Flames. Die können immer noch was. :prost:


Da hab ich was für Dich... hab nämlich ganz vergessen, dass dieses Wochenende auch das Graspop ist und da gibt's morgen u.a. Alestorm im Stream und heute Nachmittag z.B. die Cavalera-Brüder.
http://stream.graspop.be/?language=nl
  • Zum Seitenanfang

derpapa

Profi

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 1 160

77

Samstag, 17. Juni 2017, 15:10

Autopsy war der Hammer!
Heute dann noch D.R.I, Agnostic Front, Suicidal Tendencies und vielleicht noch Kreator zum abkühlen.
Zum Glück kommt am Sonntag nix gescheites (für mich), da kann ich mich dann etwas erholen.


Kreator zum abkühlen? Die Jungs um Mille hast Du wohl noch nie Live gesehen, lass Dich da mal Überraschen!


Nur geschätzte 20 mal... da schleicht sich eine gewisse Routine ein. Und im Gegensatz zu den anderen genannten, ist Kreator dann eher im melodiösen Sektor anzusiedeln :-)
Ich habe mir jetzt mal ein paar Stücke angehört, zuletzt pleasure to kill. Das ist schon erstaunlich melodiös, ich krieg die Melodien nicht mehr aus der Birne. Und zu der schönen Melodie son schöner Text, voll krass.
  • Zum Seitenanfang

tromm

Anfänger

Registrierungsdatum: 12. Juni 2016

Beiträge: 23

78

Samstag, 17. Juni 2017, 15:24

Autopsy war der Hammer!
Heute dann noch D.R.I, Agnostic Front, Suicidal Tendencies und vielleicht noch Kreator zum abkühlen.
Zum Glück kommt am Sonntag nix gescheites (für mich), da kann ich mich dann etwas erholen.


Kreator zum abkühlen? Die Jungs um Mille hast Du wohl noch nie Live gesehen, lass Dich da mal Überraschen!


Nur geschätzte 20 mal... da schleicht sich eine gewisse Routine ein. Und im Gegensatz zu den anderen genannten, ist Kreator dann eher im melodiösen Sektor anzusiedeln :-)
Ich habe mir jetzt mal ein paar Stücke angehört, zuletzt pleasure to kill. Das ist schon erstaunlich melodiös, ich krieg die Melodien nicht mehr aus der Birne. Und zu der schönen Melodie son schöner Text, voll krass.


Und das (neue) Video erst ;) Hast dir da zum Glück einen der guten alten Klassiker rausgesucht. Aber die neueren Sachen ab den 2000-ern sind da schon "gemäßigter". Das ist natürlich nur in der Entwicklung zu sehen. Natürlich sind sie im Vergleich zu "normalen" Bands immer noch sehr heftig. Aber mittlerweile tritt die Band ja sogar im Kinderfernsehen auf. Da war damals nicht im entferntesten dran zu denken.
Aber um das kurz klar zu stellen: ich find sie nach wie vor gut. Eine musikalische Entwicklung ist mir allemal lieber, als immer der selbe Einheitsbrei. Und jede Zeit hat halt ihren ganz eigenen Stil, auch im Metal. Pleasure to kill war in den 80-ern eine DER Platten und hat viele viele Metalbands verschiedner Genres beeinflusst. Heutzutage hören sich die Jungs eben ganz anders an, nicht schlecht, aber anders.
  • Zum Seitenanfang

smokie

Profi

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 784

79

Samstag, 17. Juni 2017, 15:26

Ist zwar nicht direkt ein "Konzertbesuch", aber immerhin live: bei ARTE gibt's dieses Wochenende nen Live-Stream vom Hellfest.
http://concert.arte.tv/de/hellfest-2017-livestream
Super, Tipp!

Samstag Agnostic Front und dann noch Kreator. Was will man mehr? Habe jetzt schon einen unfassbaren Ständer. :ostern:





Leider kein Alestorm bei Arte heute, schottischer Piraten-Metal zum Abfeiern. Dafür In Flames. Die können immer noch was. :prost:


Da hab ich was für Dich... hab nämlich ganz vergessen, dass dieses Wochenende auch das Graspop ist und da gibt's morgen u.a. Alestorm im Stream und heute Nachmittag z.B. die Cavalera-Brüder.
http://stream.graspop.be/?language=nl

Mit den Cavalera-Brüdern vertust du dich dieses Jahr aufm Graspop, wenn ich richtig informiert bin...
  • Zum Seitenanfang

Hau rein is Tango

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 460

80

Samstag, 17. Juni 2017, 17:02

So es gibt Nachholbedarf


Am 05.04 in der verbotenen Stadt
Gianna Nannini
mit 5 Streicher und 3 Sängerinnen angetreten 2,5 Std Hits am laufenden Band
Einzig "Scandalo" hab ich vermißt

Der Auftakt mit "Amerika" und der ganze Saal war schon am kochen.
Nervig, die Hälfe der Italienischen Besucher(80%) machten sich in erster Linie an ihrem Handy zu schaffen.
Stimmung gut,Gianna auch im fortgeschritten Alter liefert das was man erwartet.

Skala 1-10 aufgrund der Hitdichte und einer gut gelaunten Künstlerin
eine 7,5
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hau rein is Tango« (17. Juni 2017, 17:34)