Saturday, August 24th 2019, 10:40pm UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

ewert

Master

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,280

1,761

Sunday, June 25th 2017, 4:31pm

die seltsamen und geplatzten transfers sehe ich bei der aktuellen führungsriege nicht.
und die sonnenkönigaera ist doch erledigt.
rb leipzig passiert grad auch ungemach. die gier greift um......das trifft irgendwie alle. beim hsv pokert wood wie verrückt und der ösi verlangt bei laufendem vertrag einen neuen vertrag oder einen wechsel....
" im Grunde müßte der 1.FC Köln komplett saniert werden! " ........ 24.10.2010. Sueddeutsche Zeitung
" chaosclub ade " ..............................................................21.01.2016 Sueddeutsche Zeitung
" der absturz des 1.fc köln"...................................................15.04.2018 Sueddeutsche Zeitung
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 67

1,762

Sunday, June 25th 2017, 4:32pm

Irgendwie habe ich das Gefühl dass sich Spielerberater charakterlich kaum von Menschenhändlern bzw. Schleusern unterscheiden!
  • Go to the top of the page

Columella

Intermediate

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 334

1,763

Sunday, June 25th 2017, 4:39pm

Irgendwie habe ich das Gefühl dass sich Spielerberater charakterlich kaum von Menschenhändlern bzw. Schleusern unterscheiden!
Sollte man mal Football Leaks oder die Diversen berichte vorallem um Südamerikanische und Afrikanische Jugendfußballer in den letzten Jahren schauen.
Auch Modest wurde Jung aus einem fast "entwicklungsland(Franz. Übersee gebiete) nach Europa geschleust dort ausgebiuldet und eng an seine Berater gebunden. Was er selber noch entscheiden kann/darf neben dem fussballspiel?
Ähnlich scheint es bei einigen zu sein.
Daneben müßen die Spieler in 10 Jahren Geld für die nächsten 60 Jahr verdienen und an vielen hängt noch eine kleine Firma die auch noch mit Verdienen will (Personal Trainer, Manager etc.). Bei den Afrikanischen und zum teil Südamerikanischen Spielern hängt da noch ein ganzer Clan/Dorf dran das auch versorgt sein will.
Ich finde das Ganze Speieler Verkaufs gewerbe gehöhrt stärker Reguliert, von Staatlicherseite, Uefa und Fifa haben zur genüge bewiesen das es dort überwiegend um die eigene Vorteilsnahme geht.
  • Go to the top of the page

munichfalcon

Intermediate

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 364

1,764

Sunday, June 25th 2017, 5:24pm

Irgendwie habe ich das Gefühl dass sich Spielerberater charakterlich kaum von Menschenhändlern bzw. Schleusern unterscheiden!
Sollte man mal Football Leaks oder die Diversen berichte vorallem um Südamerikanische und Afrikanische Jugendfußballer in den letzten Jahren schauen.
Auch Modest wurde Jung aus einem fast "entwicklungsland(Franz. Übersee gebiete) nach Europa geschleust dort ausgebiuldet und eng an seine Berater gebunden....


A.M. wurde in Cannes geboren. Deine Ausführungen nicht ganz stimmig. Das er falsch beraten ist von geldgierigen Scheinberatern ist aber offensichtlich.
  • Go to the top of the page

Columella

Intermediate

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 334

1,765

Sunday, June 25th 2017, 5:28pm

Irgendwie habe ich das Gefühl dass sich Spielerberater charakterlich kaum von Menschenhändlern bzw. Schleusern unterscheiden!
Sollte man mal Football Leaks oder die Diversen berichte vorallem um Südamerikanische und Afrikanische Jugendfußballer in den letzten Jahren schauen.
Auch Modest wurde Jung aus einem fast "entwicklungsland(Franz. Übersee gebiete) nach Europa geschleust dort ausgebiuldet und eng an seine Berater gebunden....


A.M. wurde in Cannes geboren. Deine Ausführungen nicht ganz stimmig. Das er falsch beraten ist von geldgierigen Scheinberatern ist aber offensichtlich.
Ups, da täuschte mich meine Erinnerung hatte was im Kopf das er zumindest für eine Nationalmannschaft von Martinique oder einem anderen Überseeteritorium spielberechtigt ist.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,615

1,766

Sunday, June 25th 2017, 5:38pm

Irgendwie habe ich das Gefühl dass sich Spielerberater charakterlich kaum von Menschenhändlern bzw. Schleusern unterscheiden!
Sollte man mal Football Leaks oder die Diversen berichte vorallem um Südamerikanische und Afrikanische Jugendfußballer in den letzten Jahren schauen.
Auch Modest wurde Jung aus einem fast "entwicklungsland(Franz. Übersee gebiete) nach Europa geschleust dort ausgebiuldet und eng an seine Berater gebunden. Was er selber noch entscheiden kann/darf neben dem fussballspiel?
Ähnlich scheint es bei einigen zu sein.
Daneben müßen die Spieler in 10 Jahren Geld für die nächsten 60 Jahr verdienen und an vielen hängt noch eine kleine Firma die auch noch mit Verdienen will (Personal Trainer, Manager etc.). Bei den Afrikanischen und zum teil Südamerikanischen Spielern hängt da noch ein ganzer Clan/Dorf dran das auch versorgt sein will.
Ich finde das Ganze Speieler Verkaufs gewerbe gehöhrt stärker Reguliert, von Staatlicherseite, Uefa und Fifa haben zur genüge bewiesen das es dort überwiegend um die eigene Vorteilsnahme geht.


Was veranlasst Dich, uns hier Märchen zu erzählen? Modeste wurde natürlich in Frankreich geboren und nicht in einer ehemaligen französischen Kolonie.
Sein Vater Guy Modeste, stammt von der Insel Matrtinique. Allerdings war schon Guy Modeste Profifußballer in Frankreich.

modest heißt auf Deutsch übrigens...






...bescheiden
:tanzen:
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

bruno

Intermediate

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 568

1,767

Sunday, June 25th 2017, 5:40pm

Ja, die Sonnenkönigsära ist zum Glück vorbei. Aber es ist doch nicht so schwarz-weiß, denke ich, daß jetzt nur Modeste der Böse ist. Er ist bloß ein Fußballer...
Der FC ist an dem Geschäft nun mal beteiligt. Und hat man sich nicht letztes Jahr doch ein bißchen auf dem Kopf rumtanzen lassen? Und ihm bessere Konditionen geboten.
Er hat Vertrag. Muß man sich dieses Theater gefallen lassen?
Ich kenne sonst keine Firma, die sich sowas bieten läßt.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,615

1,768

Sunday, June 25th 2017, 5:45pm

Ja, die Sonnenkönigsära ist zum Glück vorbei. Aber es ist doch nicht so schwarz-weiß, denke ich, daß jetzt nur Modeste der Böse ist. Er ist bloß ein Fußballer...
Der FC ist an dem Geschäft nun mal beteiligt. Und hat man sich nicht letztes Jahr doch ein bißchen auf dem Kopf rumtanzen lassen? Und ihm bessere Konditionen geboten.
Er hat Vertrag. Muß man sich dieses Theater gefallen lassen?
Ich kenne sonst keine Firma, die sich sowas bieten läßt.


Was willst Du denn machen?
Ihn rausschmeißen und ablösefrei wechseln lassen?

Der ist doch mit dem Kopf eh nicht mehr beim FC, die Verantwortlichen tun gut daran, die Sache nicht noch weiter aufzublasen.
Der soll machen, was er will. Gerne kann er den Rückflug über Chicago machen und beim Schweini-Club auch noch nen medizinischen Check absolvieren.
Hauptsache, der Deal platzt nicht noch.
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

Priesi

Trainee

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 124

1,769

Sunday, June 25th 2017, 8:03pm

Hallo Jupp... klasse! :klatschen: :klatschen: :klatschen:
Tja, so schnell geht das. Wenn es denn so ist, wie es in den Medien kolportiert wird, dann müssen jetzt einige aufpassen, dass es am Ende nicht nur Verlierer gibt. Vor lauter Geldgeilheit ein Produkt zu beschädigen, dass sich als weit mehr darstellte als ein Mittelstürmer, der 25 Saisontore geschossen hat, ist vielleicht doch nicht so klug. Modeste geht mit der Abrissbirne an sein Denkmal. Andererseits sorgen die dargestellten Abläufe dafür, dass die von Modeste, nicht nur wegen dessen Torquote, verzückte Fangemeinde wieder geerdet wird und letztlich mal wieder bestätigt bekommt, dass im neuzeitlichen Fußballgeschäft für Sentimentalitäten und Heldenverehrung kein Platz ist. Der über den Platz getragene Volkstribun sollte bedenken, dass Schmeißfliegen auch den eigenen Haufen nicht verschonen. Wie der Bürgersteig in einem anderen aktuellen Zusammenhang neulich schon sagte:Eigentlich müsste man diesem Drecksgeschäft den Rücken kehren.
ich füge hinzu: Kein Jodhaar an Emotion mehr verschwenden. Eigentlich ... Scheiße (vorsichtshalber :ironie: ), dass jetzt Europa ansteht!
Schönen Sonntagsgruß aus dem Westerwald!
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 19,069

1,770

Sunday, June 25th 2017, 8:44pm

Montagsexpress: Nix Neues zu Transfers. Der Artikel zu Modeste wurde schon online veröffentlicht.
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Priesi

Trainee

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 124

1,771

Sunday, June 25th 2017, 8:53pm

Gondo, van Gool, Bürgi, Ewert usw. haben eigentlich schon alles richtig gesagt zu Modeste...
Für mich steht felsenfest, dass der Transfer sicher über die Bühne gehen wird. Ich hoffe nur möglichst schnell, was allerdings bezweifelt werden darf. Ich hoffe, dass der FC weiter seine Linie fahren und diesen Vollpfosten-"Beratern" keinen Millimeter entgegen kommen wird. Durch sein Verhalten samt seiner "Gefolgschaft" macht Modeste sich hier alles kaputt, scheint ihn aber nicht sonderlich zu interessieren, Hauptsache die Kohle stimmt. Mittlerweile denke ich, dass Schmadtke/Wehrle usw. sowas von die Faxen dicke haben und froh sind, wenn Modeste endlich fott sein wird.
Ich erinnere mich noch so vage daran, dass vor ein paar Jahren bei der Hertha mal ein -sogenannter- Berater mit am Tisch saß, der sich hinterher als Frisör des Spielers entpuppte... passiert also nicht nur dem FC, dass irgendwelche Honks mitkassieren wollen...
Mich kotz diese ganze Geldgier genauso an wie so gut wie alle hier... Wenn der FC nicht wäre, könnte mich das ganze Business mal am Poppes kratzen. Manchmal verfluche ich es sogar, so mit Herz und Seele FC-Fan zu sein, denn eigentlich widert mich der ganze Betrieb nur an. Egal, wessen Vereinsfan man ist, (Profi-)Fußball wird immer mehr zum Segen und Fluch des normal denkenden und mitfiebernden Fans...

Beste Grüße von Priesi
  • Go to the top of the page

Columella

Intermediate

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 334

1,772

Sunday, June 25th 2017, 9:12pm

Glaube auch das die verantwortlichen froh sind wenn Modest weg ist, auch weil er langsam zu einer Art Boulevardgestalt wurde, und ich habe das Gefühl das Ruhe und ein flache Hirachie im Kader zu den erfolgsgeheimnissen des FC der letzten Jahre gehöhren.
In den wenig rühmlichen Zeiten der Abstiege war immer viel neben geplänkel um den FC, die schnelle tageszeitung hat da viel zu beigetragen und haut ja auch nun um Mdest mehrere News am tag raus ohne viel zu wissen.
Freue mich das es so Ruhig und Konzentriert beim Fc Läuft, auch wenn es früher spannender war:D
  • Go to the top of the page

Hermes

Professional

Date of registration: Jun 27th 2016

Posts: 1,022

1,773

Sunday, June 25th 2017, 11:25pm

Irgendwie habe ich das Gefühl dass sich Spielerberater charakterlich kaum von Menschenhändlern bzw. Schleusern unterscheiden!
Sollte man mal Football Leaks oder die Diversen berichte vorallem um Südamerikanische und Afrikanische Jugendfußballer in den letzten Jahren schauen.
Auch Modest wurde Jung aus einem fast "entwicklungsland(Franz. Übersee gebiete) nach Europa geschleust dort ausgebiuldet und eng an seine Berater gebunden. Was er selber noch entscheiden kann/darf neben dem fussballspiel?
Ähnlich scheint es bei einigen zu sein.
Daneben müßen die Spieler in 10 Jahren Geld für die nächsten 60 Jahr verdienen und an vielen hängt noch eine kleine Firma die auch noch mit Verdienen will (Personal Trainer, Manager etc.). Bei den Afrikanischen und zum teil Südamerikanischen Spielern hängt da noch ein ganzer Clan/Dorf dran das auch versorgt sein will.
Ich finde das Ganze Speieler Verkaufs gewerbe gehöhrt stärker Reguliert, von Staatlicherseite, Uefa und Fifa haben zur genüge bewiesen das es dort überwiegend um die eigene Vorteilsnahme geht.


Was veranlasst Dich, uns hier Märchen zu erzählen? Modeste wurde natürlich in Frankreich geboren und nicht in einer ehemaligen französischen Kolonie.
Sein Vater Guy Modeste, stammt von der Insel Matrtinique. Allerdings war schon Guy Modeste Profifußballer in Frankreich.

modest heißt auf Deutsch übrigens...






...bescheiden
:tanzen:


Genau. Modeste heißt bescheiden. Er aber scheint Leute um sich zu scharen, deren Motto lautet:

Bescheidenheit ist eine Zier,
doch weiter kommt man ohne ihr.

:evil:
„Kapitalismus ist wie ein toter Hering im Mondenschein. Er glänzt, aber er stinkt.“ (Otto Ludwig Piffl)
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 5,127

1,774

Sunday, June 25th 2017, 11:52pm

Wenn sich hier jemand in romantische und längst vergangene Zeiten verirrt hat, selber schuld.
Wolfgang Weber lässt grüßen. Hat doch tatsächlich 15 schlappe Jahre für den FC gekickt. Teilweise sogar mit gebrochenem Haxen.
Hat übrigens gleich Geburtstag.
Aber zurück zur Realität. Es geht ausschließlich ums Geld.
Ausschließlich !!!
Vom Wohlfühlfaktor kann man sich nichts kaufen.
Und Vereinstreue ist ein Wort das heute nicht mehr vorkommt.
Siehe zB Gnabry. Hätte mit Werder groß rauskommen können, evtl schon in der nächsten Saison.
Aber was macht er, stellt das spielen ein und wechselt zu Bayern. Schotter ist der Grund. Nix anderes.
Wenn er Glück hat leihen sie ihn aus.
Wenn nicht, Antidekubituskissen für die Bank liegt bereit.
Aber egal, dafür tut sich was auf der andern Bank, nämlich jede Menge.
Zu Tony, wer kann schon 30 und mehr Mio in ein paar Jährchen ausschlagen?
Sie bekommen es auch nicht leicht gemacht, die armen Fußballprofis. Bei uns wahrscheinlich 1, 2, oder 3 Mio verdient. Is doch auch Scheisse. Wahrscheinlich hätten sie ihm zur nächsten Saison bei uns noch 1 oder 2 draufgelegt, hätte er 4 oder 5 Mio gehabt.
Sind in 3 Jahren 15 Mio.
Und??? Welcher Depp geht denn dafür noch schaffen???
Ich versteh ihn.
Die arme Socke
  • Go to the top of the page

Hermes

Professional

Date of registration: Jun 27th 2016

Posts: 1,022

1,775

Monday, June 26th 2017, 12:30am

Wenn sich hier jemand in romantische und längst vergangene Zeiten verirrt hat, selber schuld.
Wolfgang Weber lässt grüßen. Hat doch tatsächlich 15 schlappe Jahre für den FC gekickt. Teilweise sogar mit gebrochenem Haxen.
Hat übrigens gleich Geburtstag.
Aber zurück zur Realität. Es geht ausschließlich ums Geld.
Ausschließlich !!!
Vom Wohlfühlfaktor kann man sich nichts kaufen.
Und Vereinstreue ist ein Wort das heute nicht mehr vorkommt.
Siehe zB Gnabry. Hätte mit Werder groß rauskommen können, evtl schon in der nächsten Saison.
Aber was macht er, stellt das spielen ein und wechselt zu Bayern. Schotter ist der Grund. Nix anderes.
Wenn er Glück hat leihen sie ihn aus.
Wenn nicht, Antidekubituskissen für die Bank liegt bereit.
Aber egal, dafür tut sich was auf der andern Bank, nämlich jede Menge.
Zu Tony, wer kann schon 30 und mehr Mio in ein paar Jährchen ausschlagen?
Sie bekommen es auch nicht leicht gemacht, die armen Fußballprofis. Bei uns wahrscheinlich 1, 2, oder 3 Mio verdient. Is doch auch Scheisse. Wahrscheinlich hätten sie ihm zur nächsten Saison bei uns noch 1 oder 2 draufgelegt, hätte er 4 oder 5 Mio gehabt.
Sind in 3 Jahren 15 Mio.
Und??? Welcher Depp geht denn dafür noch schaffen???
Ich versteh ihn.
Die arme Socke


Genau. Lauter arme Socken, diese Fußballprofis. Und NOCH ärmer diese armen Berater. Die bleiben doch total auf der Strecke...

:rofl:
„Kapitalismus ist wie ein toter Hering im Mondenschein. Er glänzt, aber er stinkt.“ (Otto Ludwig Piffl)
  • Go to the top of the page

burlesque

Professional

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 1,036

1,776

Monday, June 26th 2017, 1:50am

Wenn sich hier jemand in romantische und längst vergangene Zeiten verirrt hat, selber schuld.
Wolfgang Weber lässt grüßen. Hat doch tatsächlich 15 schlappe Jahre für den FC gekickt. Teilweise sogar mit gebrochenem Haxen.
Hat übrigens gleich Geburtstag.
Aber zurück zur Realität. Es geht ausschließlich ums Geld.
Ausschließlich !!!
Vom Wohlfühlfaktor kann man sich nichts kaufen.
Und Vereinstreue ist ein Wort das heute nicht mehr vorkommt.
Siehe zB Gnabry. Hätte mit Werder groß rauskommen können, evtl schon in der nächsten Saison.
Aber was macht er, stellt das spielen ein und wechselt zu Bayern. Schotter ist der Grund. Nix anderes.
Wenn er Glück hat leihen sie ihn aus.
Wenn nicht, Antidekubituskissen für die Bank liegt bereit.
Aber egal, dafür tut sich was auf der andern Bank, nämlich jede Menge.
Zu Tony, wer kann schon 30 und mehr Mio in ein paar Jährchen ausschlagen?
Sie bekommen es auch nicht leicht gemacht, die armen Fußballprofis. Bei uns wahrscheinlich 1, 2, oder 3 Mio verdient. Is doch auch Scheisse. Wahrscheinlich hätten sie ihm zur nächsten Saison bei uns noch 1 oder 2 draufgelegt, hätte er 4 oder 5 Mio gehabt.
Sind in 3 Jahren 15 Mio.
Und??? Welcher Depp geht denn dafür noch schaffen???
Ich versteh ihn.
Die arme Socke
Jo, ich merke fast schon täglich, dass dieser Sport immer mehr an meiner Lebensrealität vorbeischrammt. Mittelmäßige Spieler, die in einem Jahr mehr verdienen als ich in meinem ganzen Leben... und den Hals nicht vollkriegen. Und ich Depp fahr dann womöglich noch zu nem neuen seelenlosen Kasten, geb dann bestimmt mind. EUR 85,- für nen vernünftigen Platz aus und schrei mir die Seele aus dem Leib für vielleicht eben diesen Spieler. Jetzt müssen 70 000 Plätze her (einige hier reden vom RES schon von ner alten Kiste :respektieren: ), aber was ist, wenn in vielleicht 3 Jahren diese 60Minuten Geschichte wahr geworden ist (und viele nicht mehr bereit sind, für nur 60 Minuten reine Spielzeit 500 km Anreise in Kauf zu nehmen) - oder was anderes, signifikant Dummes?
Und der FC spielt vielleicht im Schnitt "nur" noch vor 40 000?
Und ich Depp mach mir noch über sowas Sorgen: Was ist, wenn uns die ModesteGeschichte um die Ohren fliegt und wir am Ende gar nichts haben? Ausser nem doofen, frustrierten Mittelstürmer und demzufolge keine Knete, um auf dieser Position Nachhaltigkeit zu schaffen. :lol:
  • Go to the top of the page

UrkölschePescher

Professional

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 1,794

1,777

Monday, June 26th 2017, 7:58am


Und ich Depp mach mir noch über sowas Sorgen: Was ist, wenn uns die ModesteGeschichte um die Ohren fliegt und wir am Ende gar nichts haben? Ausser nem doofen, frustrierten Mittelstürmer und demzufolge keine Knete, um auf dieser Position Nachhaltigkeit zu schaffen. :lol:


Abgesehen von dem Wort "Nachhaltigkeit" bin ich da bei Dir...diese Sorgen habe ich auch!!!
Das ganze Theater um AM geht mir schwer auf den Sack - aber es ist richtig, dass wir uns hier nicht am Nasenring durch die Manege führen lassen von AM / Chinesen / Beratern... sonst werden aus den 35 Mio plötzlich nur noch 20 für uns nach Abzug aller anderen Ausgaben ( TSG, Berater,...)
:motzen: :kotzen:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,807

1,778

Monday, June 26th 2017, 8:35am

Ich möchte hier NOCHMAL sagen, wie geil ich die Haltung der FC-Verantwortlichen finde. Keine Macht den Abzockern!!! Vorbildlich!!! Kann aber natürlich sein, dass wir in Zukunft noch mehr auf die Jugend setzen müssen, weil die dubiosen Vermittler irgendwann kapieren, dass da jetzt der Schmaddi sitzt und nicht mehr der Nobby ;)
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 5,127

1,779

Monday, June 26th 2017, 8:41am

Ich möchte hier NOCHMAL sagen, wie geil ich die Haltung der FC-Verantwortlichen finde. Keine Macht den Abzockern!!! Vorbildlich!!! Kann aber natürlich sein, dass wir in Zukunft noch mehr auf die Jugend setzen müssen, weil die dubiosen Vermittler irgendwann kapieren, dass da jetzt der Schmaddi sitzt und nicht mehr der Nobby ;)
Wat willste mir damit sagen?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 5,127

1,780

Monday, June 26th 2017, 8:44am

Hoffe das der Deal platzt. Als Nachfolger soll wohl Gregoritsch anstehen ?( ?( ?(
  • Go to the top of the page