Montag, 11. Dezember 2017, 06:38 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FC-Tresen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Joker

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 16. Juni 2015

Beiträge: 325

1 121

Samstag, 29. Juli 2017, 01:37

Es gibt Songs, die teilt man eigentlich nicht. Da ich aber weiß, dass er bei euch in guten Händen bzw. Ohren ist, gebe ich ihn preis,

meinen Track, mit dem ich beerdigt werde. Wahres Meisterstück des grandiosen Ezio in Begleitung des phantastischen 'Booga'.

Nachdem sich 'Youtube' mit der GEMA einigen konnte, gibt es nun endlich auch die geniale Studioversion von diesem Stück. Jahrzehnte musste die Welt, und ich, darauf warten! Hat am Anfang zwei kurze Aussetzer - nicht irritieren lassen, einmal laut durchhören lohnt sich echt ... wer ihn noch nicht kennt, dem offenbart sich keine neue Band sondern eine neue Welt:

Ezio 'Angel Song'


https://www.youtube.com/watch?v=ZGs0XE5TvlM




"Sei realistisch, plane für ein Wunder."
Osho


  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Joker« (29. Juli 2017, 01:40)

Joker

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 16. Juni 2015

Beiträge: 325

1 122

Samstag, 29. Juli 2017, 01:53

Wie der 'Angel Song' ist auch dieses Stück von Ezios Album 'Black Boots on Latin Feets', einem der genialsten Alben, das in den 90ern geschrieben wurde.


Kein Mainstream, aber Musik, die zum Hinhören anregt, die man nicht einfach wie einen Werbespot konsumiert oder gar nur zur Kenntnis nimmt, mit der man nicht tagtäglich in drei Stunden-Abständen via Radio förmlich ins Hirn gefickt wird.

Ca 5 für eure Ohren und Seelen gut investierte Minuten:

Ezio 'Go'

https://www.youtube.com/watch?v=K9z5J4DCUfE
"Sei realistisch, plane für ein Wunder."
Osho


  • Zum Seitenanfang

Joker

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 16. Juni 2015

Beiträge: 325

1 123

Samstag, 29. Juli 2017, 02:27

Und für diesen Tipp, lieber RvG, bin ich Dir auf Ewig dankbar:

Madrugada 'Majesty' (live at Tralfamadore - die beste Version, ob live oder Studio, die es von diesem Stück gibt)

https://www.youtube.com/watch?v=KirfeA0JzbA
"Sei realistisch, plane für ein Wunder."
Osho


  • Zum Seitenanfang

globobock77

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 334

1 124

Montag, 31. Juli 2017, 11:59

Es gibt Songs, die teilt man eigentlich nicht. Da ich aber weiß, dass er bei euch in guten Händen bzw. Ohren ist, gebe ich ihn preis,

meinen Track, mit dem ich beerdigt werde. Wahres Meisterstück des grandiosen Ezio in Begleitung des phantastischen 'Booga'.

Nachdem sich 'Youtube' mit der GEMA einigen konnte, gibt es nun endlich auch die geniale Studioversion von diesem Stück. Jahrzehnte musste die Welt, und ich, darauf warten! Hat am Anfang zwei kurze Aussetzer - nicht irritieren lassen, einmal laut durchhören lohnt sich echt ... wer ihn noch nicht kennt, dem offenbart sich keine neue Band sondern eine neue Welt:

Ezio 'Angel Song'


https://www.youtube.com/watch?v=ZGs0XE5TvlM





Habe ich mir gerade runergladen. Bin gespannt...
  • Zum Seitenanfang

globobock77

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 334

1 125

Dienstag, 1. August 2017, 10:27

Es gibt Songs, die teilt man eigentlich nicht. Da ich aber weiß, dass er bei euch in guten Händen bzw. Ohren ist, gebe ich ihn preis,

meinen Track, mit dem ich beerdigt werde. Wahres Meisterstück des grandiosen Ezio in Begleitung des phantastischen 'Booga'.

Nachdem sich 'Youtube' mit der GEMA einigen konnte, gibt es nun endlich auch die geniale Studioversion von diesem Stück. Jahrzehnte musste die Welt, und ich, darauf warten! Hat am Anfang zwei kurze Aussetzer - nicht irritieren lassen, einmal laut durchhören lohnt sich echt ... wer ihn noch nicht kennt, dem offenbart sich keine neue Band sondern eine neue Welt:

Ezio 'Angel Song'


https://www.youtube.com/watch?v=ZGs0XE5TvlM





Habe ich mir gerade runergladen. Bin gespannt...

Bei Joker hatte ich so Richtung Ahrdrock/Altrock vermutet, war dann doch überrascht :)
Sehr klangreiche Gitarrenarrangement. Also ich hebe die Studioversion gehört, noch nicht die Youtubeversion.
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 600

1 126

Donnerstag, 3. August 2017, 07:03

Fucking incredible Glenn Hughes with "his" band - John Bonhams son Jason on drums...
https://www.youtube.com/watch?v=7_5rqoeghRs
  • Zum Seitenanfang

bruno

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 510

1 127

Donnerstag, 3. August 2017, 08:21

Fucking incredible Glenn Hughes with "his" band - John Bonhams son Jason on drums...
https://www.youtube.com/watch?v=7_5rqoeghRs
Den höre ich in letzter Zeit auch wieder öfter, hat noch nichts von seiner Stimme eingebüßt.
https://www.youtube.com/watch?v=B7P3zt11vQQ
  • Zum Seitenanfang

bruno

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 510

1 128

Donnerstag, 3. August 2017, 08:31

Fucking incredible Glenn Hughes with "his" band - John Bonhams son Jason on drums...
https://www.youtube.com/watch?v=7_5rqoeghRs
Kannte ich übrigens noch nicht, danke für den Link!
  • Zum Seitenanfang

Zebulon

Profi

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 692

1 129

Donnerstag, 3. August 2017, 17:46

Bei meiner ebenso hemmungslosen wie vorurteilsfreien Suche nach neuen musikalischen Kicks bin ich u.a. hier gelandet:
https://www.youtube.com/watch?v=anKmU1J0l9g

Opera 2 gesungen von Dimash Kudaibergen(ov)
  • Zum Seitenanfang

Zebulon

Profi

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 692

1 130

Donnerstag, 3. August 2017, 18:10

..und meine Nr. 1 aller Zeiten:
https://www.youtube.com/watch?v=YVRtQUTd7Gk

Bo Diddley + Tom Petty singen "Mona"
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 600

1 131

Samstag, 5. August 2017, 09:38

Fucking incredible Glenn Hughes with "his" band - John Bonhams son Jason on drums...
https://www.youtube.com/watch?v=7_5rqoeghRs
Kannte ich übrigens noch nicht, danke für den Link!
Ja klar! Jeder hier stellt doch wohl die Songs ein, die ihm wirklich nahe sind.

Zum Thema:
Hier sind 2 Aufnahmen von Hughes mit dem selben Song - dazwischen liegen gut 40 Jahre. Beide sehr intensiv und auf einem unglaublichen Niveau. Vielleicht hat er heute noch ne Schippe draufgelegt. Genießt es einfach fullscreen und laut! Oder wie Joker :winken: sagen würde - einfach zum Niederknien!

https://www.youtube.com/watch?v=t4fDCwDiWJQ
https://www.youtube.com/watch?v=aB_JQWX9uOE
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 946

1 132

Samstag, 5. August 2017, 20:35

Zur Abwechslung mal wieder männliche Musik. :ostern:

https://www.youtube.com/watch?v=UY8yRjszJqs#t=50
### Ich weiß nicht immer wovon ich rede, aber ich weiß, dass ich Recht habe ###
### Zeuge Chihis ### Poldi, santo subito ###
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 946

1 133

Samstag, 5. August 2017, 20:55

Ektomorf feat. Danko Jones - The One

https://www.youtube.com/watch?v=M3Px3b5Cd00
### Ich weiß nicht immer wovon ich rede, aber ich weiß, dass ich Recht habe ###
### Zeuge Chihis ### Poldi, santo subito ###
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 946

1 134

Samstag, 5. August 2017, 21:03

Swiss + Die Andern - Wir gegen die
https://www.youtube.com/watch?v=z4S_s49aZyw


Ich glaube in dem Video tritt Boateng oder ein Double auf....kann mich aber auch täuschen. 8)
### Ich weiß nicht immer wovon ich rede, aber ich weiß, dass ich Recht habe ###
### Zeuge Chihis ### Poldi, santo subito ###
  • Zum Seitenanfang

bruno

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 510

1 135

Samstag, 5. August 2017, 21:37

Fucking incredible Glenn Hughes with "his" band - John Bonhams son Jason on drums...
https://www.youtube.com/watch?v=7_5rqoeghRs
Dazu noch ein Nachtrag: Daß Joe Bonamassa auch dabei war, und überhaupt, daß diese Formation überhaupt existiert, ist irgendwie spurlos an mir vorbeigegangen. Bin wohl nicht mehr auf dem Laufenden...

...unter dem Video gibt es ein paar Kommentare. Der von wegen Herman Munster hat mich doch kalt erwischt :D ...
Trotzdem ist der gute Glenn gut bei Stimme, die Grimassen spielen da keine so große Rolle :) .
  • Zum Seitenanfang

bruno

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 510

1 136

Samstag, 5. August 2017, 21:52

Ja klar! Jeder hier stellt doch wohl die Songs ein, die ihm wirklich nahe sind.

Zum Thema:
Hier sind 2 Aufnahmen von Hughes mit dem selben Song - dazwischen liegen gut 40 Jahre. Beide sehr intensiv und auf einem unglaublichen Niveau. Vielleicht hat er heute noch ne Schippe draufgelegt. Genießt es einfach fullscreen und laut! Oder wie Joker :winken: sagen würde - einfach zum Niederknien!

https://www.youtube.com/watch?v=t4fDCwDiWJQ
https://www.youtube.com/watch?v=aB_JQWX9uOE
Das ist natürlich ein Klassiker, und er hat, wie gesagt, nicht nachgelassen.
DP waren allerdings damals gar nicht so mein Ding (und sind es bis heute nicht).
Gut, daß Hughes sich selbständig gemacht hat. ;)
  • Zum Seitenanfang

van Gool

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 18. Juni 2015

Beiträge: 319

1 137

Samstag, 12. August 2017, 00:55

Schon allein, um einen Track wie 'Crawlin' King Snake' zu veröffentlichen, musste Peter Green seinen ganz persönlichen Krieg mit den Drogen überleben. Ich hoffe, das Niveau überfordert hier niemanden.
Blues - ja was denn sonst?

Peter Green Splinter Group - Crawlin' King Snake
https://www.youtube.com/watch?v=6zoxaSyL10E
'Wenn wir die Gründe für das Verhalten der anderen verstehen könnten,
würde plötzlich alles einen Sinn ergeben.' (Sigmund Freud)
  • Zum Seitenanfang

van Gool

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 18. Juni 2015

Beiträge: 319

1 138

Samstag, 12. August 2017, 01:21

Ich glaube, Eric Burdon hätte
einen Platz näher am Licht der Rock Szene verdient.
Was für ein begnadeter Sänger!!

Eric Burdon - River Is Rising
https://www.youtube.com/watch?v=29C8LFuufoI
'Wenn wir die Gründe für das Verhalten der anderen verstehen könnten,
würde plötzlich alles einen Sinn ergeben.' (Sigmund Freud)
  • Zum Seitenanfang

van Gool

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 18. Juni 2015

Beiträge: 319

1 139

Samstag, 12. August 2017, 01:39

Und noch ein letzter der unterschätzten Sterne am Rockhimmel.

Ian Dury - Reasons To Be Cheerful
https://www.youtube.com/watch?v=CIMNXogXnvE
'Wenn wir die Gründe für das Verhalten der anderen verstehen könnten,
würde plötzlich alles einen Sinn ergeben.' (Sigmund Freud)
  • Zum Seitenanfang

Sleazy23

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 339

1 140

Samstag, 12. August 2017, 20:02

So, hoer ein "kleiner" Geheimtip : Fat whit family - " Touch the leather"!!! Unbedingt im Videoclip schauen, wenn Ihr auf geile Ärs.....e steht! Bei youtube schon gesperrt, aber bei dailymotion gibbet den noch! Song ist echt der Hammer!
Thank you and good night
  • Zum Seitenanfang