Sonntag, 20. Mai 2018, 20:02 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 398

661

Freitag, 28. Juli 2017, 20:26

Was mich verwundert, die Blöd beruft sich auf ein Interview Modestes mit der Funke-Gruppe (WAZ).

Liest man dort das Interview, findet man keine Äußerung über die Geschichte Schumacher/Battiston.
Diese Sätze hat nur die Blöd exclusiv.
Und zwar ohne Interview, dafür aber mal wieder mit viel Fantasie. Was für Drecksäcke.
"Toleranz ist der Verdacht, dass der Andere Recht hat." Kurt Tucholsky

Ich mag Menschen, die mir reinen Wein einschenken. Oder Bier. Bier geht auch.

Die Saison lief nach Plan. Nur der Plan war Scheisse.
  • Zum Seitenanfang

dropkick murphy

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 4 623

662

Freitag, 28. Juli 2017, 20:28

Sicherlich war die alte Geschichte niveaulos. Aber Schumacher hätte damit rechnen können, daß ein Franzose genau mit dieser Nummer nachtritt.
Was sicherlich nicht für Modeste spricht!
  • Zum Seitenanfang

derpapa

Meister

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 2 316

663

Freitag, 28. Juli 2017, 20:37

Ich finde die Aussagen von Schumacher erstens absolut richtig und zweitens durchaus angemessen.
Er ist Vizepräsident und hat das Recht, Dinge klar zu stellen und den Verein ins rechte Licht zu rücken.
Komischerweise kommt er allerdings hier schlechter weg, als außerhalb dieses Forums.
?(
Vielleicht war ich wieder ein wenig grob, aber gerade Schumacher hat letztens noch die Vertragsverlängerung von Stöger verkündet, von der Stöger selbst gar nix wußte. Der Toni braucht die Öffentlichkeit, solange ich den kenne und ich finde, das tut ihm nicht gut und dem Verein am Ende auch nicht.
  • Zum Seitenanfang

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 5 130

664

Freitag, 28. Juli 2017, 20:43

Ich finde die Aussagen von Schumacher erstens absolut richtig und zweitens durchaus angemessen.
Er ist Vizepräsident und hat das Recht, Dinge klar zu stellen und den Verein ins rechte Licht zu rücken.
Komischerweise kommt er allerdings hier schlechter weg, als außerhalb dieses Forums.
?(
Vielleicht war ich wieder ein wenig grob, aber gerade Schumacher hat letztens noch die Vertragsverlängerung von Stöger verkündet, von der Stöger selbst gar nix wußte. Der Toni braucht die Öffentlichkeit, solange ich den kenne und ich finde, das tut ihm nicht gut und dem Verein am Ende auch nicht.


Ach was, das war doch nicht grob. Mit der Story betr. Vertragsverlängerung hast Du natürlich recht. Ich meine aber, er hat mal ne Vertragsverlängerung von nem Spieler ausgeplaudert, worauf der Verein dann nachziehen musste.
Wie auch immer, in der Summe verhält er sich in den letzten Jahren angenehm zurückhaltend, ich hatte Schlimmeres befürchtet.

Was ist eigentlich aus dem Rinderfilet geworden, das Du bei strahlendem Sommerwetter ans GBH gebracht hast?
:teuflisch:
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kohlenbock« (28. Juli 2017, 20:43)

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 8 253

665

Freitag, 28. Juli 2017, 21:32

Funke-Mediengruppe zieht Aussagen aus Modeste-Interview zurück

An dieser Stelle stand ursprünglich eine Meldung über ein Interview von Antony Modeste und den 1. FC Köln. Die Funke-Mediengruppe hat in einer aktualisierten Version des Interviews die betreffenden Aussagen zurückgezogen. Wir haben die Meldung daher gelöscht.

Quelle: https://www.welt.de/sport/fussball/artic…ew-zurueck.html

Die "Welt" hatte zunächst die Zitate aus der "Bild" mit der Battiston-Geschichte in ihren Artikel übernommen. Offenbar hat Modeste diese Äußerung überhaupt nicht getätigt. Inzwischen ist auch der Bild-Artikel geändert worden. Das Battiston-Zitat wurde ersatzlos gestrichen.
Stefan Ruthenbeck: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viel Fahrradtraining, um schon mal das Absteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

derpapa

Meister

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 2 316

666

Freitag, 28. Juli 2017, 21:34

Ich finde die Aussagen von Schumacher erstens absolut richtig und zweitens durchaus angemessen.
Er ist Vizepräsident und hat das Recht, Dinge klar zu stellen und den Verein ins rechte Licht zu rücken.
Komischerweise kommt er allerdings hier schlechter weg, als außerhalb dieses Forums.
?(
Vielleicht war ich wieder ein wenig grob, aber gerade Schumacher hat letztens noch die Vertragsverlängerung von Stöger verkündet, von der Stöger selbst gar nix wußte. Der Toni braucht die Öffentlichkeit, solange ich den kenne und ich finde, das tut ihm nicht gut und dem Verein am Ende auch nicht.


Ach was, das war doch nicht grob. Mit der Story betr. Vertragsverlängerung hast Du natürlich recht. Ich meine aber, er hat mal ne Vertragsverlängerung von nem Spieler ausgeplaudert, worauf der Verein dann nachziehen musste.
Wie auch immer, in der Summe verhält er sich in den letzten Jahren angenehm zurückhaltend, ich hatte Schlimmeres befürchtet.

Was ist eigentlich aus dem Rinderfilet geworden, das Du bei strahlendem Sommerwetter ans GBH gebracht hast?
:teuflisch:
Das hatte ich wirklich, zugegeben nicht für deinen Vierbeiner gekauft, aber ich hätte es mitgebracht. Ich wohne zu Fuß etwa 10 -12 Min vom GBH. Hab ich an Nachbars Katze verfüttert. Es gab einen plötzlichen Wetterumschwung :) , deshalb war ich nicht am GBH und du hattest ja unverschämterweise schon vorher abgesagt. Dabei hatte ich mich schon so gefreut einen leibhaftigen Jubelperser kennenlernen zu dürfen...
  • Zum Seitenanfang

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 5 130

667

Freitag, 28. Juli 2017, 21:50

Ich finde die Aussagen von Schumacher erstens absolut richtig und zweitens durchaus angemessen.
Er ist Vizepräsident und hat das Recht, Dinge klar zu stellen und den Verein ins rechte Licht zu rücken.
Komischerweise kommt er allerdings hier schlechter weg, als außerhalb dieses Forums.
?(
Vielleicht war ich wieder ein wenig grob, aber gerade Schumacher hat letztens noch die Vertragsverlängerung von Stöger verkündet, von der Stöger selbst gar nix wußte. Der Toni braucht die Öffentlichkeit, solange ich den kenne und ich finde, das tut ihm nicht gut und dem Verein am Ende auch nicht.


Ach was, das war doch nicht grob. Mit der Story betr. Vertragsverlängerung hast Du natürlich recht. Ich meine aber, er hat mal ne Vertragsverlängerung von nem Spieler ausgeplaudert, worauf der Verein dann nachziehen musste.
Wie auch immer, in der Summe verhält er sich in den letzten Jahren angenehm zurückhaltend, ich hatte Schlimmeres befürchtet.

Was ist eigentlich aus dem Rinderfilet geworden, das Du bei strahlendem Sommerwetter ans GBH gebracht hast?
:teuflisch:
Das hatte ich wirklich, zugegeben nicht für deinen Vierbeiner gekauft, aber ich hätte es mitgebracht. Ich wohne zu Fuß etwa 10 -12 Min vom GBH. Hab ich an Nachbars Katze verfüttert. Es gab einen plötzlichen Wetterumschwung :) , deshalb war ich nicht am GBH und du hattest ja unverschämterweise schon vorher abgesagt. Dabei hatte ich mich schon so gefreut einen leibhaftigen Jubelperser kennenlernen zu dürfen...


Was nicht ist, kann ja noch werden. Ich will jedenfalls noch vor Saisonstart ein Training besuchen.
Mit der Wetterprognose lag ich jedenfalls richtig. Mit Hund wollte ich mir das dann nicht antun.
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 398

668

Freitag, 28. Juli 2017, 21:56



Was nicht ist, kann ja noch werden. Ich will jedenfalls noch vor Saisonstart ein Training besuchen.
Mit der Wetterprognose lag ich jedenfalls richtig. Mit Hund wollte ich mir das dann nicht antun.
Hättest auch mit Hund kommen können. Im Fanshop gibt es Schwimmflügel und auch ein Badeentchen zum Spielen.
"Toleranz ist der Verdacht, dass der Andere Recht hat." Kurt Tucholsky

Ich mag Menschen, die mir reinen Wein einschenken. Oder Bier. Bier geht auch.

Die Saison lief nach Plan. Nur der Plan war Scheisse.
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 8 253

669

Sonntag, 20. August 2017, 14:16

Anthony Modeste knipst zum ersten Mal in China

Ex-FC-Knipser Anthony Modeste hat sein erstes Tor in der chinesischen Super League erzielt! Der 29-jährige Franzose traf in seinem zweiten Einsatz für Tianjin Quanjian bei Changchun Yatai in der fünften Minute der Nachspielzeit per Volleyschuss zum 1:1 (0:1)-Endstand. Tianjin, das vom früheren Weltfußballer Fabio Cannavaro (Italien) trainiert wird, war durch den Treffer von Marinho (45.) in Rückstand geraten und spielte nach der Roten Karte gegen Zhao Xuri (66.) in der Schlussphase in Unterzahl. Mit 38 Punkten aus 22 Spielen ist Tianjin Tabellenvierter der ersten chinesischen Liga.

Quelle: http://www.express.de/sport/fussball/1--…-china-28195734
Stefan Ruthenbeck: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viel Fahrradtraining, um schon mal das Absteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang