Tuesday, June 25th 2019, 6:31pm UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Methusalem

Professional

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 1,268

201

Saturday, September 9th 2017, 8:34pm

Ich hab es schon mal gesagt,nach den ersten sechs Bundesligaspielen ist Stöger Vergangenheit.Eigentlich müsste er schon jetzt gehen,wenn man noch was retten will.
Nur eins ist auch klar,sollte Stöger gehen müssen,sollte Schmadtke direkt mitgehen.Manager seiner coleur gibt es wie Sand auf Texel!

@droppy
ich erinner mich ganz schwach an den Satz,3 Nüsse machen die never ever,als ich 3:0 fuer Augsburg getippt hatte.
War wohl ne fatale Fehleinschätzung!
Red-Bull schmeckt wie der Morgenurin eines zuckerkranken Gummibärchens.
  • Go to the top of the page

Bacardi

Intermediate

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 517

202

Saturday, September 9th 2017, 9:35pm

Zum Glück sind Deine Vorhersagen noch nie eingetreten
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,699

203

Saturday, September 9th 2017, 9:47pm

Ich hab es schon mal gesagt,nach den ersten sechs Bundesligaspielen ist Stöger Vergangenheit.Eigentlich müsste er schon jetzt gehen,wenn man noch was retten will.
Nur eins ist auch klar,sollte Stöger gehen müssen,sollte Schmadtke direkt mitgehen.Manager seiner coleur gibt es wie Sand auf Texel!


Wegen der fehlenden Kaderqualität in Defensive, Mittelfeld und Offensive gehe ich auch davon aus, daß die Niederlagenserie weiter geht. Ich glaube aber nicht, daß man Stöger entlassen wird. Aufgrund seiner bisherigen Verdienste werden Schmadtke und der Vorstand an ihm festhalten wollen: einen Plan B (Alternative für Stöger) wird es nicht geben. Freiburg hat es vor zwei Jahren ähnlich gemacht und ist mit Streich in die 2. Liga gegangen. Ob dies in Köln das Umfeld so einfach mitmacht, bleibt allerdings abzuwarten. Sollten wir tatsächlich zum sechsten Mal absteigen, rechne ich eher damit, daß Stöger und Schmadtke am Saisonende nur noch Geschichte sein werden.
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,070

204

Saturday, September 9th 2017, 9:55pm

Ich hab es schon mal gesagt,nach den ersten sechs Bundesligaspielen ist Stöger Vergangenheit.Eigentlich müsste er schon jetzt gehen,wenn man noch was retten will.
Nur eins ist auch klar,sollte Stöger gehen müssen,sollte Schmadtke direkt mitgehen.Manager seiner coleur gibt es wie Sand auf Texel!

@droppy
ich erinner mich ganz schwach an den Satz,3 Nüsse machen die never ever,als ich 3:0 fuer Augsburg getippt hatte.
War wohl ne fatale Fehleinschätzung!
Das wäre völlig bescheuert Stöger nach sechs!!! Spieltagen zu entlassen,denn wer vorher,3,4 gute Jahre bei uns hatte,sprich Stück für Stück die Mannschaft nach vorne gebracht hat dem gebührt selbstverständlich eine gewisse Zeit um die derzeit negativen Leistungen umdrehen zu können!

Tja Rolf,

wer hätte gedacht,dass wir in der 94.oder so Spielminute noch ein Kontertor fangen....welch' großartige Fussballkunst von den Augsburgern! :weihnachten:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,070

205

Saturday, September 9th 2017, 9:58pm

sollte Schmadtke direkt mitgehen.Manager seiner coleur gibt es wie Sand auf Texel!
Du weisst es ja eh besser als alle welch' große Loser Schmadtke und Stöger sind dann bring nen Eimer Sand mit damit wir ab jetzt nur noch CL-Manager/-Trainer auf Ewig haben werden! :weihnachten:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 4,992

206

Sunday, September 10th 2017, 12:24am

Bei allem Respekt und aller Wertschätzung glaube ich mittlerweile das Schmaddi einen schlechten Job im Vorfeld der neuen Saison gemacht hat.
Dieses Verlassen auf die eingespielte Mannschaft scheint vollkommen in die Hose zu gehn.
Wie sagte auch Stöger vorm 1. Spieltag und vorm Derby das sich diese Spieler der Vorsaison das verdient hätten aufzulaufen.
Da liegt mMn der Kardinalfehler. Man hat sich mit dem Vertrauen in die Mannschaft die die EL geschafft hat vergaloppiert, und den Abgang Tonys fahrlässig und mit vielzuviel Geld nicht kompensieren können.
Es wird nun sehr sehr schwer den Kurs, der eigentlich keiner ist, weil nichts an Spielidee o.ä zu erkennen ist, zu ändern.
Das Vertrauen schwindet logischerweise mehr und mehr, vor allem bei 2 weiteren zu erwartenden Niederlagen.
Und wer solls richten?
Die Mannschaft, angeblich der Star, funktioniert nicht mehr.
  • Go to the top of the page

bruno

Intermediate

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 540

207

Sunday, September 10th 2017, 7:45am

Das Vertrauen in die "eingespielte" Mannschaft ist ja schon in die Hose gegangen. Mir scheint, daß da so Manchem die überraschend gute Platzierung der Vorsaison etwas zu Kopf gestiegen ist, wie auch einigen Fans.
Hochmut kommt vor dem Fall.
Nachdem es nun dreimal eins auf die Mütze gab, ist man hoffentlich wieder auf der Erde gelandet.
Letztes Jahr ging es anderen Mannschaften so, die dann noch einigermaßen die Kurve gekriegt haben. Es wurde also schon vorgemacht, wie es gehen kann.
Dafür ist eine andere Einstellung nötig, als die bisher gezeigte.

Und auch mit viel Geld, was ja immer relativer wird im Fußballgeschäft, ist es wohl Glückssache, ob man einen richtig guten Stürmer bekommt, wenn der es noch nicht so richtig bewiesen hat.
Der gute Jhon wurde geholt, um sofort zu helfen, was bis jetzt nicht geklappt hat. Hoffentlich entpuppt er sich nicht als kompletter Fehlkauf und Ladenhüter, den man dann nicht mehr loswird... Ewig Zeit hat er nicht.
  • Go to the top of the page

cologne_1973

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 853

208

Sunday, September 10th 2017, 8:01am

Das Vertrauen in die "eingespielte" Mannschaft ist ja schon in die Hose gegangen. Mir scheint, daß da so Manchem die überraschend gute Platzierung der Vorsaison etwas zu Kopf gestiegen ist, wie auch einigen Fans.
Hochmut kommt vor dem Fall.

Ich glaube fast jedem war bewusst das wir, abgesehen davon das einige andere Mannschaften geschwächelt haben, eine grandiose Saison gespielt haben die sich so nicht wiederholen wird. Deshalb wird doch kein normaldenkender Fan wieder Platz 5 oder besser erwarten.


Nachdem es nun dreimal eins auf die Mütze gab, ist man hoffentlich wieder auf der Erde gelandet.
Letztes Jahr ging es anderen Mannschaften so, die dann noch einigermaßen die Kurve gekriegt haben. Es wurde also schon vorgemacht, wie es gehen kann.
Dafür ist eine andere Einstellung nötig, als die bisher gezeigte.

Und auch mit viel Geld, was ja immer relativer wird im Fußballgeschäft, ist es wohl Glückssache, ob man einen richtig guten Stürmer bekommt, wenn der es noch nicht so richtig bewiesen hat.
Der gute Jhon wurde geholt, um sofort zu helfen, was bis jetzt nicht geklappt hat. Hoffentlich entpuppt er sich nicht als kompletter Fehlkauf und Ladenhüter, den man dann nicht mehr loswird... Ewig Zeit hat er nicht.

Modeste war mit seinen 25 Toren nicht zu ersetzen. Das Geld ist rausgeschmissen.
Wir haben genug andere Stürmer die für 10+ Tore Gut sind wenn die mal als Mittelstürmer ran dürften.
Dazu hätte man dann noch Torgefährliche Mittelfeldspieler verpflichten müssen. Das wäre m.M.n. die einzige möglichkeit gewesen um den Modeste Abgang etwas zu kompensieren. Zumal auch schon vor Saisonstart jedem klar war das z.B. Risse noch sehr lange brauchen wird, das Clemens (lt. Stöger) nicht Gut genug ist, das Bittencourt nicht in Topverfassung ist, das Lehmann langsam ins Rentenalter kommt, das Höger keine komplette Saison auf Topniveau spielen kann, das die Jungen Spieler noch nicht konstant in ihren Leistungen sind,das das das......
Scheiß Autokorrektur !


Kannste so machen...dann ist es halt Kacke
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "cologne_1973" (Sep 10th 2017, 8:02am)

l#seven

Master

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 2,417

209

Sunday, September 10th 2017, 8:10am

Welche Stürmer für >10 Tore haben wir denn im Kader? Jetzt sag bitte nicht Zoller oder Rudnevs...
"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Go to the top of the page

cologne_1973

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 853

210

Sunday, September 10th 2017, 8:17am

Welche Stürmer für >10 Tore haben wir denn im Kader? Jetzt sag bitte nicht Zoller oder Rudnevs...
Wenn die mal regelmäßig spielen dürften würden die auch ganz sicher ihre Tore machen. Und Guirassy gefällt mir ehrlich gesagt auch besser als Cordoba.



Die meisten Top-Mannschaften in Europa haben sogar nur einen oder 2 Stürmer und dafür wesentlich mehr Torgefährliche Spieler im OM und auf den Außen....
Wir haben schon 3 durchschnittliche Stürmer und kaufen für richtig viel Geld noch einen Durchschnittsstürmer :weihnachten:
Scheiß Autokorrektur !


Kannste so machen...dann ist es halt Kacke
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "cologne_1973" (Sep 10th 2017, 8:25am)