Monday, August 19th 2019, 11:11pm UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 3,858

21

Saturday, September 16th 2017, 10:18pm

Bin morgen das erste mal in Dortmund kann mir jemand sagen wo man am besten parken damit man aber auch wieder schnell da weg kommt?!
Vor unserem Tor.
Falscher Ratschlag. Vorm Dortmunder. Da is nix los
Ich hatte gehofft, dass er vielleicht einen SUV hat, damit kann man schon ne Menge vom Tor abdecken.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,401

22

Saturday, September 16th 2017, 10:39pm


also papa, Du hast ja, um mit den Worten anderer erfahrener Schreiberlinge hier zu sprechen, eine schwerste Depression.
Vielleicht solltest Du am Montag mal ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen.
Evtl sogar stationäre. Du bist ja vollkommen am Boden.
Nimm erstmal ne Tavor 1,0 exp., das fährt Dich ein bisjen runter.
Ich mach mir Sorgen
Ich nehme keine Tabletten, so wie andere kein Fleisch essen. Ausser, wenn ich Kopfschmerzen habe nach zu hohem Alkoholgenuss.
Brauchst dir keine Sorgen machen. Ich habe eben ne "Party" um 21;30 verlassen, den Leuten ging es noch viel schlechter als mir. Die haben mir erklärt, was ein Mantra ist und dann sollte ich singen. Ich wollte aber nicht singen, wegen FC und so, es war saukalt und überhaupt singe ich nicht gerne Hallelujah. Das ist nämlich auch ein Mantra, haben die mir jedenfalls erklärt und dann haben die 5 Minuten Hallelujah gesungen. Danach was indisches, den Titel könnte ich mir nicht nicht merken, war aber auch nicht nötig. Ich hab dem aus der Türkei geretteten Hund noch ne Bio-Wurst ohne Fleisch(was ist das?) gegeben und hab mich davon gemacht. Ich weiß jetzt wieder, dass es schlimmeres gibt als eine Mannschaft, die schlechten Fußball spielt, aber bei der immer noch Hoffnung besteht, dass es irgendwann wieder besser wird. Und wenn es erst gegen Sandhausen ist.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 5,114

23

Saturday, September 16th 2017, 10:44pm

also papa, Du hast ja, um mit den Worten anderer erfahrener Schreiberlinge hier zu sprechen, eine schwerste Depression.
Vielleicht solltest Du am Montag mal ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen.
Evtl sogar stationäre. Du bist ja vollkommen am Boden.
Nimm erstmal ne Tavor 1,0 exp., das fährt Dich ein bisjen runter.
Ich mach mir Sorgen
Ich nehme keine Tabletten, so wie andere kein Fleisch essen. Ausser, wenn ich Kopfschmerzen habe nach zu hohem Alkoholgenuss.
Brauchst dir keine Sorgen machen. Ich habe eben ne "Party" um 21;30 verlassen, den Leuten ging es noch viel schlechter als mir. Die haben mir erklärt, was ein Mantra ist und dann sollte ich singen. Ich wollte aber nicht singen, wegen FC und so, es war saukalt und überhaupt singe ich nicht gerne Hallelujah. Das ist nämlich auch ein Mantra, haben die mir jedenfalls erklärt und dann haben die 5 Minuten Hallelujah gesungen. Danach was indisches, den Titel könnte ich mir nicht nicht merken, war aber auch nicht nötig. Ich hab dem aus der Türkei geretteten Hund noch ne Bio-Wurst ohne Fleisch(was ist das?) gegeben und hab mich davon gemacht. Ich weiß jetzt wieder, dass es schlimmeres gibt als eine Mannschaft, die schlechten Fußball spielt, aber bei der immer noch Hoffnung besteht, dass es irgendwann wieder besser wird. Und wenn es erst gegen Sandhausen ist.
das Du dahin eingeladen wirst is aber schon befremdlich 8)
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,401

24

Saturday, September 16th 2017, 11:08pm

also papa, Du hast ja, um mit den Worten anderer erfahrener Schreiberlinge hier zu sprechen, eine schwerste Depression.
Vielleicht solltest Du am Montag mal ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen.
Evtl sogar stationäre. Du bist ja vollkommen am Boden.
Nimm erstmal ne Tavor 1,0 exp., das fährt Dich ein bisjen runter.
Ich mach mir Sorgen
Ich nehme keine Tabletten, so wie andere kein Fleisch essen. Ausser, wenn ich Kopfschmerzen habe nach zu hohem Alkoholgenuss.
Brauchst dir keine Sorgen machen. Ich habe eben ne "Party" um 21;30 verlassen, den Leuten ging es noch viel schlechter als mir. Die haben mir erklärt, was ein Mantra ist und dann sollte ich singen. Ich wollte aber nicht singen, wegen FC und so, es war saukalt und überhaupt singe ich nicht gerne Hallelujah. Das ist nämlich auch ein Mantra, haben die mir jedenfalls erklärt und dann haben die 5 Minuten Hallelujah gesungen. Danach was indisches, den Titel könnte ich mir nicht nicht merken, war aber auch nicht nötig. Ich hab dem aus der Türkei geretteten Hund noch ne Bio-Wurst ohne Fleisch(was ist das?) gegeben und hab mich davon gemacht. Ich weiß jetzt wieder, dass es schlimmeres gibt als eine Mannschaft, die schlechten Fußball spielt, aber bei der immer noch Hoffnung besteht, dass es irgendwann wieder besser wird. Und wenn es erst gegen Sandhausen ist.
das Du dahin eingeladen wirst is aber schon befremdlich 8)
Na ja, ich hab den Gastgebern mal ne Buddha-Figur transportiert, die jetzt bei denen im Garten ihr Dasein fristet. Und diesen historischen Tag feiern die jetzt jedes Jahr. Voriges Jahr hab ich abgesagt, dieses Jahr mußte ich hin.
Den größten Brüller kann ich dir auch noch erzählen und der ist nicht erfunden, der ist brutale Realität. Meine Frau hat um ihre Kippenschachteln son FC Armband gespannt, damit man die widerlichen Fotos nicht sehen muß. Uns gegenüber sitzt ne Wienerin, schaut sich das an und fragt, was das zu bedeuten hat. Meine Frau sagt: Köln, FC, Peter Stöger. Darauf die Wienerin mit weit aufgerissenen Augen und ungläubigem Staunen: Waaaas?, du kennst Peter Stöger, den Psychiater? Wow!!!
Wir kamen uns so ungebildet vor und dann sollten wir noch Hallelujah singen.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,452

25

Saturday, September 16th 2017, 11:37pm

Alles ist bekanntlich relativ, so auch die aktuelle Lage
unseres geliebten 1.FC Köln. Ich habe gerade einen kurzen Blick auf die Tabelle
riskiert und stelle fest, es ist noch gar nix verloren. Selbst wenn wir morgen
zum ersten Mal gegen den BVB verlieren sind wir 1 Punkt hinter Bremen, bei
Punkteteilung im Spiel Leverkusen gegen Freiburg nur 2 Punkte hinter Bayer und
3 Punkte hinter Freiburg. Gibt es in dem Spiel einen Gewinner sind es je nach Sieger
entweder 1 oder 2 Punkte Rückstand.
Das ist nun wirklich nicht entzückend, aber es sollte zumindest dazu dienen
können, dem Abstiegsgespenst mutig ins Gesicht zu boxen. Frankfurt und
Wolfsburg sind 4 Punkte weck, dass wäre am 33ten Spieltag ein Problem aber
nicht am 4ten. Es gibt also noch andere Mannschaften, die keinen geglückten
Start hingelegt haben. Fällt medial noch nicht so auf, da wir noch überhaupt
keinen Punkt haben. Dern Letzten beißen die Hunde. Ich behaupte, dass Wolfsburg
einen wesentlich stärkeren Kader besitzt, aber was die heute in Stuttgart abgeliefert haben,
war schwächer als alle unsere Spiele, sogar in Augsburg. Morgen geht es nach Dortmund, ohne
Jonas, beide haben gegen Engländer auswärts 1:3 verloren, allerdings wurde der
BVB dort mehr verpfiffen als wir. Die Kräfteverhältnisse sind eindeutig, aber feststeht,
unser FC muss auf keinen Fall das Spiel machen. Darin könnte unsere
Minimalchance begründet sein, als Favorit sind wir schon ewig nicht mehr zu den
Bienen gefahren, trotzdem haben wir dort schon lange nicht mehr verloren. Egal
wie das Spiel aus geht, es sind noch viele Spiel zu spielen und neues Spiel
heißt neues Glück! Ich plädiere dafür, eine positive Serie zu starten,
möglichst bald- Come on FC!


Beste Grüße


Ron
:fcfc:
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

joergi

Master

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 2,874

26

Sunday, September 17th 2017, 8:50am

Bin ja wirklich gespannt, wen unser Peter aufs Feld schickt. Vielleicht hat er ja von Wehrle paar Euronen für eine Packung Duracell bekommen, die kann er Höger und Jojic mal einführen.
Bei Clemens bedarf es wohl eher einer 48 Volt LKW Batterie, was anatomisch wohl nicht machbar ist!
Wenn nach dem Ausfall von Jonas immer noch zumindest ein Kaderplatz für Özcan drin ist, verstehe ich nichts mehr. Eine Fritz Walter Medallie in Gold bekommst Du nicht am Kaugummi Automaten.
Hier stehen noch weitere Jungspunde in der Warteschleife, warum nicht auch die ins kalte Wasser schmeißen?
Wir haben nichts zu verlieren, Jugend forscht, hinfahren und gewinnen, einfach, gannnnnzzz EINFACH, Ohmmmm!
Bei einigen Beiträgen hier, würde selbst Aspirin Kopfschmerzen bekommen! Schließe meine dabei nicht aus!
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,678

27

Sunday, September 17th 2017, 11:38am

Doch, wir haben viel zu verlieren und daher wird Stöger keine Harakiri-Aufstellung aufs Feld schicken.
Leider scheint sich beim FC ein Trend auszubilden. Setzt die folgende Reihe fort:
1:3 0:3 1:3 ................
  • Go to the top of the page

1.FCKöln1974

Professional

Date of registration: Jun 29th 2016

Posts: 874

28

Sunday, September 17th 2017, 12:11pm

:fcfc: Dortmund - 1.FCKöln 1:2!!! :fcfc:
?( ?( wer soll die Eigentore bei Dortmund machen?
:grins: Nichts Eigentore!!! :grins:
:grins: Cordoba,Osako!!! :grins:
:grins: Falls beide Spielen!!! :grins:
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "1.FCKöln1974" (Sep 17th 2017, 12:15pm)

van Gool

Intermediate

Date of registration: Jun 18th 2015

Posts: 530

29

Sunday, September 17th 2017, 5:04pm

...
Die Kräfteverhältnisse sind eindeutig, aber feststeht,
unser FC muss auf keinen Fall das Spiel machen. Darin könnte unsere
Minimalchance begründet sein, ...
:fcfc:


Ist das nicht eigentlich das Armutszeugnis schlechthin, Ron, die Restchance deiner Mannschaft daran zum bemessen, dass sie nicht das Spiel machen muss. War das nicht schon vor 3 Jahren das Motto?

Ich möchte wirklich kein Stöger-Bashing betreiben, aber muss man sich nicht langsam mal Gedanken machen, für welche Entwicklung der Trainer steht, wenn er das MF-Spiel permant am personifizierten Mittelmaß eines Matze Lehmann ausrichtet?
Ist der FC tatsächlich die einzige Liga-Elf, die für unterdurchschnittliches Aufbauspiel steht.

Ehrlich, wenn bei uns kein Umdenken in Sachen Spielentwicklung stattfindet, sehe ich rabenschwarz für diese Saison.
Wir haben keine Chance in D'mund, aber die sollten wir nutzen, durch Mitspielen statt nur zu reagieren.

:fcfc: :fcfc: :fcfc:
Seenotrettung ist kein Verbrechen!
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,731

30

Sunday, September 17th 2017, 5:14pm

@van Gool:

Ich denke, dass mindestens die Hälfte aller Teams für unterdurchschnittliches Aufbauspiel steht. Ich würde es zwar etwas anders definieren, aber ich sehe unser Mittelfeld keinesfalls schlechter als das von Frankfurt, Augsburg, Freiburg, HSV usw.

Weiterhin glaube ich, dass der Gefahr des "Mitspielens" eine Klatsche folgt. Tatsächlich ist das ausschließlich meine Meinung bei den Spielen gegen Dortmund und Bayern, wobei "mitspielen" natürlich Definitions-Sache ist. Ich meine, den Versuch, selbst das Spiel zu machen. Das klappt zwar in Ausnahmefällen mal, in der Regel gibts aber eine Klatsche gegen die genannten Teams.

Meine Meinung dazu...abwarten, aggressiv stören und kontern ist das einzige Mittel. Damit meine ich aber auch NICHT, sich mit 10 Leuten am 16er zu postieren.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 5,114

31

Sunday, September 17th 2017, 10:09pm

...
Die Kräfteverhältnisse sind eindeutig, aber feststeht,
unser FC muss auf keinen Fall das Spiel machen. Darin könnte unsere
Minimalchance begründet sein, ...
:fcfc:


Ist das nicht eigentlich das Armutszeugnis schlechthin, Ron, die Restchance deiner Mannschaft daran zum bemessen, dass sie nicht das Spiel machen muss. War das nicht schon vor 3 Jahren das Motto?

Ich möchte wirklich kein Stöger-Bashing betreiben, aber muss man sich nicht langsam mal Gedanken machen, für welche Entwicklung der Trainer steht, wenn er das MF-Spiel permant am personifizierten Mittelmaß eines Matze Lehmann ausrichtet?
Ist der FC tatsächlich die einzige Liga-Elf, die für unterdurchschnittliches Aufbauspiel steht.

Ehrlich, wenn bei uns kein Umdenken in Sachen Spielentwicklung stattfindet, sehe ich rabenschwarz für diese Saison.
Wir haben keine Chance in D'mund, aber die sollten wir nutzen, durch Mitspielen statt nur zu reagieren.

:fcfc: :fcfc: :fcfc:
darauf werden wir unter diesem Trainer lange warten müssen. Mitspielen ist nicht unser Ding. Zumal auch dafür nicht eingekauft wird.
Natürlich kommen jetzt wieder die die sagen das solche Spieler für uns nicht zu bezahlen sind.
Aber was heute mal wieder (!!!) sichtbar wurde, bei Ballverlusten des Gegners in unsrer Hälfte ist idR der Ball, wenns schnell gehn soll ,spätestens beim 2 oder 3 angespielten FC Spieler weg.
Wie kann das sein?
Heute klar zu erkennen, der gegnerische Spieler besitzt einfach mehr Dynamik, ist auf den ersten Metern fast immer schneller und bekommt dadurch logischerweise den Ball.
Dazu kommen eklatante technische Mängel.
Aber zur Ausgangsfrage des mitspielens. Da sieht Stöger anscheinend null Bedarf. Wie ansonsten kann eine Transferphase so abgeschlossen werden?
Eigentlich unfassbar
  • Go to the top of the page