Freitag, 15. Dezember 2017, 18:56 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FC-Tresen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 4 346

861

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 14:41

Sportliche Krise beim 1. FC Köln
Wunden lecken im Albtraum-Alltag


Länderspielpausen gehören zum festen Repertoire im Alltag eines Fußball-Bundesligisten. So verlässlich die Unterbrechungen des Ligabetriebs durch Spiele der Nationalmannschaften im Herbst auftauchen, so standardisiert sind auch die Fragen, die sich daraus ergeben. Kommen die Pausen zur rechten Zeit, um sich zu sammeln und neu auszurichten oder nicht, weil es gerade richtig gut läuft und der positive Lauf unterbrochen wird? Peter Stöger hat diese wiederkehrenden Fragen in der Vergangenheit meistens mit einem kölschen Achselzucken beantwortet.

Quelle: http://www.rundschau-online.de/28535452 ©2017
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 4 346

862

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 16:08

Wie hat sich die FC-Startelf seit 2015 verändert?

Der 1. FC Köln hat seit dem Aufstieg im Sommer 2014 insgesamt 27 Spieler für die Profi-Mannschaft eingekauft. Neun dieser Spieler haben den Verein bereits wieder verlassen. Den Kern der Mannschaft bilden die Neuzugänge aus den Jahren 2014 und 2015 zusammen mit den verbliebenen Aufstiegshelden. Ein Vergleich.

https://geissblog.koeln/2017/10/wie-hat-…015-veraendert/
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 4 346

863

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 16:57

Trauer beim Effzeh: Uwe Fecht verstorben

Der 1. FC Köln trauert um Uwe Fecht. Der Co-Trainer der U21, der vor zwei Wochen einen Herzinfarkt erlitten hatte, ist in der Nacht zu Donnerstag gestorben. Das gab der Effzeh bekannt.

https://geissblog.koeln/2017/10/trauer-b…cht-verstorben/
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kohlenbock« (5. Oktober 2017, 16:57)

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 4 346

864

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 17:20

Co-Trainer U21
FC trauert um Uwe Fecht



U21-Co-Trainer Uwe Fecht ist in der Nacht zu Donnerstag gestorben. Der 58-Jährige hatte vor zwei Wochen einen Herzinfarkt erlitten, von dem er sich nicht erholte.

Der FC trauert um Uwe Fecht. Der ehemalige Profi arbeitete seit Anfang des Jahres als Co-Trainer der U21. Vor zwei Wochen erlitt der 58-Jährige in Anwesenheit seines Trainerkollegen Patrick Helmes einen Herzinfarkt. Infolgedessen ist Uwe Fecht in der Nacht zu Donnerstag gestorben. Er hinterlässt seine Frau und drei Kinder.

„Das ist ein schweres Schicksal, das uns alle beim FC sehr getroffen hat. Nach dem dramatischen Vorfall im Geißbockheim waren wir immer in Kontakt mit Uwe Fechts Familie und haben gehofft, dass er sich erholt und die Situation übersteht“, sagt FC-Geschäftsführer Jörg Schmadtke. „Wir trauern mit seiner Frau und seinen Kindern und wünschen ihnen in diesen schweren Tagen ganz viel Kraft.“

https://fc.de/fc-info/news/detailseite/d…t-um-uwe-fecht/
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 973

865

Freitag, 6. Oktober 2017, 08:21

Pizarro und Bittencourt harmonieren – Zoller wieder fit

Der Sport und die mehr als prekäre Situation in der Bundesliga geraten für den 1. FC Köln in diesen Tagen in den Hintergrund. Zwei Todesfälle in nicht einmal einer Woche schocken den Klub.
[...]
Trainer Peter Stöger muss die Länderspielpause aber natürlich trotzdem nutzen, um seine Mannschaft bestmöglich auf die so wichtige Aufgabe 13. Oktober beim VfB Stuttgart vorzubereiten. Trotz eines SchrumpfKaders aufgrund von Verletzungen und Länderspiel-Abstellungen. Der 51-Jährige wirkt aber nicht konsterniert, sondern eher konzentriert und sogar ein Stück weit zuversichtlich.
[...]
Personell ist die Situation zwar weiter sehr angespannt, aber es gibt auch positive Nachrichten. Am Donnerstag mischte Simon Zoller nach überstandener Muskelverletzung wieder auf dem Trainingsplatz mit.
[...]
Und was Stöger auch gefällt: Im Training harmonieren der derzeit kaum zu bremsende Leonardo Bittencourt und Neuzugang Claudio Pizarro auffallend gut, sie suchen und finden sich.

Quelle:
http://www.ksta.de/sport/1-fc-koeln/1--f…er-fit-28538666
### Ich weiß nicht immer wovon ich rede, aber ich weiß, dass ich Recht habe ###
### Zeuge Chihis ### Poldi, santo subito ###
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Caligula« (6. Oktober 2017, 08:22)

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 973

866

Freitag, 6. Oktober 2017, 08:26

Pizarro darf nicht in der Europa League stürmen – wie kann das sein?

Schießt Claudio Pizarro (39) den FC aus dem Tabellenkeller?
[...]
Doch seine Aufgabe wird sich vorerst auf nationale Ebene beschränken. Denn: „Pizza“ ist für den Europapokal natürlich nicht gemeldet.

Zu spät verpflichtet
Der FC musste bis zum 1. September die Namen seiner 25 Spieler, die für die Europa League spielberechtigt sein sollen, zur UEFA schicken. Da war Pizarro längst noch nicht verpflichtet.

Quelle:
http://www.express.de/sport/fussball/1--…-sein--28539660
### Ich weiß nicht immer wovon ich rede, aber ich weiß, dass ich Recht habe ###
### Zeuge Chihis ### Poldi, santo subito ###
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 973

867

Freitag, 6. Oktober 2017, 08:30

Stöger: „Können es nicht in zwei Wochen reparieren“


Beim Trainingsspiel am Donnerstagmorgen zeigte sich vor allem eines: Leonardo Bittencourt (23) und Claudio Pizarro (39) haben auf dem Platz schon richtig Spaß zusammen! Das Offensiv-Duo suchte sich immer wieder.
[...]
Trotz Länderspielpause ist in den Einheiten derzeit viel Zug drin. „Wir hatten schon andere Länderspielpausen gehabt, die nicht so aktiv waren. Das zeigt schon, dass den Jungs klar ist, dass etwas zu tun ist“, sagt Stöger.
Man habe sich ohnehin mit der Situation abgefunden, dass man bis auf weiteres im Tabellenkeller verbleiben wird, nun einen langen Atem braucht, um dort wieder herauszukommen.

Quelle:
http://www.express.de/sport/fussball/1--…ieren--28536958
### Ich weiß nicht immer wovon ich rede, aber ich weiß, dass ich Recht habe ###
### Zeuge Chihis ### Poldi, santo subito ###
  • Zum Seitenanfang

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 4 346

868

Freitag, 6. Oktober 2017, 14:49

Vertrag läuft aus: Was wird aus Jörg Jakobs?

Ihm waren die großen Aufräumarbeiten im Kader des 1. FC Köln nach dem Abstieg 2012 vorbehalten gewesen. Bis in den Sommer 2015 hinein arbeitete Jörg Jakobs für die FC-Profis. Dann verschwand er im Nachwuchsbereich. Sein Vertrag läuft aus – verlässt er die Geissböcke im Sommer 2018?

https://geissblog.koeln/2017/10/vertrag-…s-joerg-jakobs/
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 4 346

869

Freitag, 6. Oktober 2017, 14:51

Nach Trauerfall: U21-Derby gegen Aachen abgesagt

Nach dem Tod von U21-Assistenztrainer Uwe Fecht herrscht beim 1. FC Köln große Trauer. In Absprache mit Alemannia Aachen wurde die für Samstag angesetzte Regionalliga-Partie kurzfristig abgesagt.

https://geissblog.koeln/2017/10/nach-tra…achen-abgesagt/
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 4 346

870

Freitag, 6. Oktober 2017, 14:53

1. FC Köln in der Krise
Leonardo Bittencourt geht voran


Peter Stöger lag daneben - und zwar ein gutes Stück weit. "Von meiner Einschätzung her sah es so aus, als würde es diese Woche nichts mehr werden", räumte der Trainer des 1. FC Köln ein. Dann lächelte der Österreicher und freute sich über seinen Irrtum: "Es gibt auch positive Nachrichten bei uns", kommentierte er die überraschende Teilnahme von Simon Zoller am Mannschaftstraining am Donnerstag.

Quelle: http://www.rundschau-online.de/28541416 ©2017
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 4 346

871

Freitag, 6. Oktober 2017, 14:57

„Spürbar anders“
FC erwägt weitere Schritte, um Slogan zu schützen


Der 1. FC Köln sieht das Urteil des Gerichtshofs der Europäischen Union im Rechtsstreit um seinen Vereinsslogan „Spürbar anders“ sehr kritisch und überlegt, in die nächste Instanz zu gehen. Wie der „Kölner Stadt-Anzeiger“ berichtete, hatte die sechste Kammer des EuG eine seit dem 18. November 2014 anhängige Klage des Vereins am Mittwoch abgewiesen. Demnach ist der FC-Slogan „Spürbar anders“ kein geschütztes geistiges Eigentum.

Quelle: http://www.ksta.de/28536800 ©2017
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 4 346

872

Freitag, 6. Oktober 2017, 15:20

FC muss blechen – UEFA-Urteil weiter in der Schwebe

Der 1. FC Köln muss einmal mehr für das Fehlverhalten einiger seiner Fans den Geldbeutel öffnen. Aufgrund von Pyrotechnik am ersten Spieltag im Derby bei Borussia Mönchengladbach wurde der Effzeh zu einer Geldstrafe verurteilt. Derweil wartet man weiter auf das UEFA-Urteil.

https://geissblog.koeln/2017/10/nach-pyr…-kasse-gebeten/
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 973

873

Samstag, 7. Oktober 2017, 08:13

FC-Coach Stöger Darum meide ich das Nationalteam

Prächtige Laune trotz des Fehlstarts: FC-Trainer Peter Stöger und Vizepräsident Toni Schumacher scherzten während des letzten Trainings an der Bande.
[...]
Während sein Assistent Manfred Schmid am Abend die Show von Helene Fischer besuchte, zog es den ChefCoach in die Heimat: „Ich bin in Wien bei der Familie.“
[...]
Auf einen Besuch des Länderspiels am Freitagabend gegen Serbien verzichtete Stöger allerdings. „Da müsste ich hundert mal die gleichen Fragen beantworten: Werden Sie neuer Bundestrainer? Könnten Sie es sich vorstellen, wenn Sie frei wären? Wollen Sie es später mal sein? Da habe ich keine Lust zu, da bleibe ich lieber daheim.“
[...]

http://www.express.de/sport/fussball/1--…alteam-28542672
### Ich weiß nicht immer wovon ich rede, aber ich weiß, dass ich Recht habe ###
### Zeuge Chihis ### Poldi, santo subito ###
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 973

874

Samstag, 7. Oktober 2017, 09:18

Pizza-Antrieb: Einmal mit Peru zur WM!

Die ganze Familie von Claudio Pizarro saß gemeinsam vor dem Fernseher. Alle hatten ihr Peru-Trikot übergezogen und fieberten mit dem Heimatland. 0:0 spielten die Südamerikaner gegen Argentinien und damit fehlt nur noch ein Sieg für den WM-Traum! Pizarros Ziel ist die WM Und für den kämpft auch Pizarro in Köln !
[...]

http://www.express.de/28543452
### Ich weiß nicht immer wovon ich rede, aber ich weiß, dass ich Recht habe ###
### Zeuge Chihis ### Poldi, santo subito ###
  • Zum Seitenanfang

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 4 346

875

Samstag, 7. Oktober 2017, 10:13

Pyro beim Derby
1. FC Köln muss wieder 10.000 Euro bezahlen


Wegen des Zündens von Pyrotechnik oder Bengalischen Feuern hat das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes gleich drei Bundesliga-Vereine zu Geldstrafen verurteilt, darunter den 1. FC Köln. Das gab der DFB am Donnerstag bekannt.

Quelle: http://www.express.de/28543810 ©2017
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 4 346

876

Samstag, 7. Oktober 2017, 10:15

1. FC Köln Peter Stöger ist kein Freund von Aktionismus – Trainingsroutine bleibt

Peter Stöger wird nicht müde, zu betonen, dass er alles andere als ein Freund von Aktionismus ist. Also bleibt im Trainingsplan und Rhythmus der Einheiten alles in etwa so, wie es war, als der 1. FC Köln noch nicht Tabellenletzter der Fußball-Bundesliga war. Das bedeutet: Trainer Stöger gibt den Spielern, die in der Länderspielpause nicht mit ihren Nationalmannschaften unterwegs sind, ein freies Wochenende.

Quelle: http://www.rundschau-online.de/28544216 ©2017
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 973

877

Sonntag, 8. Oktober 2017, 09:37

Köln: Stöger schließt Rücktritt aus


Der 1. FC Köln steckt als Tabellenletzter tief in der Krise. Trainer Peter Stöger schließt einen Rücktritt aber kategorisch aus - zum Wohle des Vereins.

Trainer Peter Stöger hat einen Rücktritt beim kriselnden 1. FC Köln kategorisch ausgeschlossen.

"Das kann und werde ich nie machen", sagte der Österreicher der Fußball-Bild: "Was wäre das für ein Charakterzug, bei einem Punkt und zwei Toren meine Koffer zu packen, ohne zu wissen, ob der Verein eine Alternative hätte?"

[...]

http://www.sport1.de/fussball/bundesliga…-ruecktritt-aus
### Ich weiß nicht immer wovon ich rede, aber ich weiß, dass ich Recht habe ###
### Zeuge Chihis ### Poldi, santo subito ###
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 973

878

Sonntag, 8. Oktober 2017, 09:41

FC auf Reisen - Rausch mit Debüt für Sbornaja, Osako trifft für Japan

Moskau - Länderspieldebüt gelungen! Konstantin Rausch (27) kam beim 4:2-Sieg von WM-Gastgeber Russland gegen Südkorea zu seinem ersten Einsatz in der „Sbornaja“.

Russland Nationaltrainer Stanislaw Tschertschesow (54) ließ Rausch zunächst auf der Bank und wechselte den russischstämmigen FC-Profi in der 64. Minute für Juri Schirkow (34) ein.
[...]
Ebenfalls einen Erfolg feiert FC-Stürmer Yuya Osako: Bereits am Freitag besiegten die „Blauen Samurai“, die bereits für die WM qualifiziert sind, Neuseeland in einem Freundschaftsspiel mit 2:1. Osako brachte die Japaner per verwandeltem Elfmeter dabei in Führung.


http://www.express.de/sport/fussball/1--…japan-28547426
### Ich weiß nicht immer wovon ich rede, aber ich weiß, dass ich Recht habe ###
### Zeuge Chihis ### Poldi, santo subito ###
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Caligula« (8. Oktober 2017, 09:42)

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 4 346

879

Sonntag, 8. Oktober 2017, 10:34

U17-WM: Diese FC-Talente reisen nach Indien

Wenn für den DFB am Samstagmittag gegen Costa Rica die U17-Weltmeisterschaft in Indien startet, werden zwei Talente des 1. FC Köln mit dabei sein. Trainer Christian Wück hat die beiden Abwehrspieler Dominik Becker und Yann-Aurel Bisseck in seinen WM-Kader berufen.

https://geissblog.koeln/2017/10/u17-wm-d…en-nach-indien/
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 4 346

880

Sonntag, 8. Oktober 2017, 10:35

Gut fürs Selbstvertrauen: Osako trifft erneut

Vier Profis des 1. FC Köln weilen derzeit mit ihren Nationen auf Länderspielreise. Yuya Osako konnte sich dabei gegen Neuseeland in die Torschützenliste eintragen. Auch Youngster Joao Queiros sammelte Spielpraxis.

https://geissblog.koeln/2017/10/gut-fuer…-trifft-erneut/
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang