Wednesday, July 17th 2019, 10:16am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 2,254

41

Monday, October 23rd 2017, 7:36pm

Bin echt old school - der FC trennt sich von Schmadtke und ich referiere hier, warum man sich nicht von Schmadtke trennen sollte.

Ich hoffe sehr, sehr, sehr, dass diese Trennung dem FC gut tut und wir Schmadtke die nächsten Jahre NICHT hinterherweinen. Würde mich sehr freuen - er hatte gute Jahre, dann kommt ein anderer, der die Sache besser macht. Das wäre schön. Dass ich ein wenig skeptisch bin - man möge es mir nachsehen. :(
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Go to the top of the page

loddar

Intermediate

Date of registration: Jun 18th 2015

Posts: 444

42

Monday, October 23rd 2017, 7:41pm

Um diesen Trööt mal wieder zum Thema zurückzuführen....warum eigentlich wird beim FC immer in die Vergangenheit geblickt, wenn es um neue Spieler geht.... bestes Beispiel ist da Tosic, der beim FC ganz ordentlich gekickt hat, und danch auch nix vom Teller gezogen hat....Poldi ist wohl natürlicher Reflex, aber ob das Sinn macht....
„Wer deutlich spricht, riskiert verstanden zu werden."
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 28

43

Monday, October 23rd 2017, 7:44pm

Bin auch unter Schock und ganz ehrlich mit diesem Schritt hätte ich im Leben nicht gerechnet. Was soll es jetzt, Spekulation hin oder her, ich denke die machen den Weg frei für etwas für den dieser Thread steht.....Denn eines ist sicher, der garantiert uns immer noch 15-20 Tore die Saison. Diesen Schritt wäre der Schmadtke nie mitgegangen. Reine Spekulation, aber möglich ist es.....
  • Go to the top of the page

Schnüssetring

Professional

Date of registration: Oct 8th 2017

Posts: 1,209

44

Tuesday, October 24th 2017, 8:41pm

Nun, ich sehe das anders. Ich finde, sowohl Rudnevs als auch Rausch waren 2 gute Transfers. Nicht gut genug für die Fußball-Ästheten hier, aber für mich und einen mittelmäßigen Bundesligaklub allemal zwei gute Kaderspieler.
(....)
Die Transfers diesen Sommer - da bin ich auch noch nicht so weit wie du. (....)
Auch "überteuert" ist nicht so ganz klar. Ich hätte niemals 17 Mio. für Cordoba bezahlt, ja, auch niemals 7 Mio. für Horn; aber ich bin da old school und ich kann es nicht einschätzen, ob das nun so verkehrt war, überteuert war. (....)
Deine Sachlichkeit in allen Ehren, aber Rudnevs und Rausch als gute Transfers zu bezeichnen, ist mir dann doch etwas zu hoch gegriffen.
Rudnevs zog sich wg. "privater Probleme" mit sofortiger Wirkung zurück.

Rausch spielt sich beim Effzeh nicht in den Selbigen.
Unbegreiflich, wie er in Darmstadt Freistöße direkt verwandeln konnte oder wie oft Eckbälle oder indirekte Freistöße von seinen Mitspielern, zumeist Sandro Wagner, anschließend zu Toren genutzt wurden.
Wie kann er so etwas beim Effzeh verlernt haben?

Apropos Cordoba:
Ich wurde von einem unguten Gefühl befallen, als Peter Stöger nach der Vorbereitung im Sommer noch vor Beginn der Saison öffentlich davon redete, dass die Fans nicht zu hohe Erwartungen an Cordoba stellen und ihn nicht an Modeste messen dürften.
Hatte PS im Gegensatz zu JS Cordoba da bereits realistisch eingeschätzt?

Zu Jannes Horn möchte ich hier erst gar keine Ausführungen machen, weil diese Thematik schon hinreichend und aus meiner Sicht zutreffend beschrieben wurde.

Ach ja, zum eigentlich Thema zurück:
Poldi holen?
Ja, für die Stimmung innerhalb der Mannschaft und im Effzeh-Umfeld sicher förderlich.
Nur mehr als fraglich ist, ob dieses im Abstiegskampf ausreichend sein könnte oder würde.
VORSTANDSDUO UND SPITZEL-MARKUS RAUS! TRING :winken:
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "Schnüssetring" (Oct 24th 2017, 8:49pm)

cologne_1973

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 856

45

Wednesday, October 25th 2017, 7:25am

Poldi zurück holen finde ich keine gute idee. Vor allem wenn es nicht läuft ist er, wie im Abstiegsjahr zu sehen, keine gute Verstärkung. Abwinken etc.

Wir werden sehr viel Geld für Leihspieler, die z.B. bei Topvereinen auf der Reservebank sitzen, ausgeben müssen. Das ist zwar teuer, aber nur solche Spieler helfen uns sofort weiter, ohne das noch Eingewöhnungszeit benötigt wird. Für Eingewöhnung haben wir keine Zeit mehr !
Scheiß Autokorrektur !


Kannste so machen...dann ist es halt Kacke
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 6th 2016

Posts: 4,056

46

Wednesday, October 25th 2017, 8:51am

Poldi zurück holen finde ich keine gute idee. Vor allem wenn es nicht läuft ist er, wie im Abstiegsjahr zu sehen, keine gute Verstärkung. Abwinken etc.

Wir werden sehr viel Geld für Leihspieler, die z.B. bei Topvereinen auf der Reservebank sitzen, ausgeben müssen. Das ist zwar teuer, aber nur solche Spieler helfen uns sofort weiter, ohne das noch Eingewöhnungszeit benötigt wird. Für Eingewöhnung haben wir keine Zeit mehr !


Im Abstiegsjahr war das was ganz anderes.
Er hatte ne super Hinrunde und in der Mannschaft waren viele Stinkstiefel.
Das war keine Mannschaft mehr und alles wurde auf ihn abgewälzt,
Nach dem Motto soll der Superstar es doch richten


Ich bin da hin und her gerissen.
Wer einen verletzungsanfälligen 39 jährigen Rentner holt,
Kann sicher auch einen Poldi mit 32 holen.

Die Stimmung ihm Team wäre auf jeden Fall dann schon mal besser und den linken Hammer verlernt er auch nie.
Scheiss Videobeschiss
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Kölsche Ostfriese" (Oct 25th 2017, 8:52am)

Gernot´s

Trainee

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 92

47

Wednesday, October 25th 2017, 10:00am

Poldi zurück holen finde ich keine gute idee. Vor allem wenn es nicht läuft ist er, wie im Abstiegsjahr zu sehen, keine gute Verstärkung. Abwinken etc.

Wir werden sehr viel Geld für Leihspieler, die z.B. bei Topvereinen auf der Reservebank sitzen, ausgeben müssen. Das ist zwar teuer, aber nur solche Spieler helfen uns sofort weiter, ohne das noch Eingewöhnungszeit benötigt wird. Für Eingewöhnung haben wir keine Zeit mehr !


Im Abstiegsjahr war das was ganz anderes.
Er hatte ne super Hinrunde und in der Mannschaft waren viele Stinkstiefel.
Das war keine Mannschaft mehr und alles wurde auf ihn abgewälzt,
Nach dem Motto soll der Superstar es doch richten


Ich bin da hin und her gerissen.
Wer einen verletzungsanfälligen 39 jährigen Rentner holt,
Kann sicher auch einen Poldi mit 32 holen.

...
Stehen dann der 39jährige mit dem 32jährigen und dem 34jährigen (Lehmann) zusammen auf dem Platz stellt sich die Frage, wer deren (fehlende) Laufarbeit übernehmen sollte? Spielen wir dann mit 14 Mann?
  • Go to the top of the page

Schnüssetring

Professional

Date of registration: Oct 8th 2017

Posts: 1,209

48

Wednesday, October 25th 2017, 10:21am

Poldi zurück holen finde ich keine gute idee. Vor allem wenn es nicht läuft ist er, wie im Abstiegsjahr zu sehen, keine gute Verstärkung. Abwinken etc.

Wir werden sehr viel Geld für Leihspieler, die z.B. bei Topvereinen auf der Reservebank sitzen, ausgeben müssen. Das ist zwar teuer, aber nur solche Spieler helfen uns sofort weiter, ohne das noch Eingewöhnungszeit benötigt wird. Für Eingewöhnung haben wir keine Zeit mehr !


Im Abstiegsjahr war das was ganz anderes.
Er hatte ne super Hinrunde und in der Mannschaft waren viele Stinkstiefel.
Das war keine Mannschaft mehr und alles wurde auf ihn abgewälzt,
Nach dem Motto soll der Superstar es doch richten


Ich bin da hin und her gerissen.
Wer einen verletzungsanfälligen 39 jährigen Rentner holt,
Kann sicher auch einen Poldi mit 32 holen.

Die Stimmung ihm Team wäre auf jeden Fall dann schon mal besser und den linken Hammer verlernt er auch nie.
Dass da innerhalb der Mannschaft Kräfte gegeneinander gespielt haben, war unübersehbar.

Das begann im Prinzip schon in der Saison 2010/2011 unter Frank Schaefer.
Mir sind noch gut Novakovic, Petit oder Mohamad in Erinnerung, der nicht verkraften konnte, dass er die Kapitänsbinde in der Winterpause an Poldi abgeben musste. Dodo lief im Wintertrainingslager 2011 in Belek mit einem Gesicht umher, dass er sorgsam darauf achten musste, nicht auf Selbiges zu treten.
VORSTANDSDUO UND SPITZEL-MARKUS RAUS! TRING :winken:
  • Go to the top of the page

Don Camillo

Professional

Date of registration: Jun 12th 2016

Posts: 703

49

Wednesday, October 25th 2017, 11:04am

Da außer Risse,der verletzt ist, keiner einen Freistoß schießen kann, Jojic vielleicht noch mit Einschränkungen, würden wir alleine bei Standards endlich wieder Qualität bekommen! :poldi:
  • Go to the top of the page

Hornig

Professional

Date of registration: Oct 13th 2017

Posts: 819

50

Wednesday, October 25th 2017, 11:11am

.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Hornig" (May 4th 2019, 3:10pm)

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,159

51

Wednesday, October 25th 2017, 1:42pm

Stehen dann der 39jährige mit dem 32jährigen und dem 34jährigen (Lehmann) zusammen auf dem Platz stellt sich die Frage, wer deren (fehlende) Laufarbeit übernehmen sollte? Spielen wir dann mit 14 Mann?
Zumindest der 39-jährige und der 32-jährige sollten so viel verdient haben, daß sie nicht mehr selber laufen müssen, sondern sich dafür einen Butler leisten können. personen:
"Toleranz ist der Verdacht, dass der Andere Recht hat." Kurt Tucholsky

Ich mag Menschen, die mir reinen Wein einschenken. Oder Bier. Bier geht auch.

Die Saison lief nach Plan. Nur der Plan war Scheisse.
  • Go to the top of the page