Montag, 22. Oktober 2018, 22:34 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Registrierungsdatum: 6. Juli 2016

Beiträge: 3 013

41

Donnerstag, 30. November 2017, 17:41

Wir sollten alle nicht vergessen, dass Schalke im Parkstadion gegen uns unter Stöger immer verloren hat.
Auch wenn es als Tabellenletzter nicht so aussieht,
Wir sind Schalkes Angstgegner, die liegen uns :fcfc:
Scheiss Videobeschiss
  • Zum Seitenanfang

Hornig

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2017

Beiträge: 561

42

Donnerstag, 30. November 2017, 18:34

Ich bin eh inzwischen im Pokalmodus. Sieg in Serbien, Euroleague gewinnen und nächstes Jahr CL spielen. Wäre finanziell gut und wir könnten das Zweitligajahr ohne Probleme überstehen.
Nebenbei im DFB-Pokal weiterkommen. Berlin, Berlin...
DAS Zweitligajahr. Das haben die Düsseldorfer und Kaiserslauterner auch mal gesagt. Wenn ich richtig zähle, waren wir bisher 5 mal in Liga 2, der direkte Wiederaufstieg ist dabei nur 2 mal gelungen.

Aixbock
Ach was, wir sind aber spürbar anders. In drei Jahren freuen wir uns wieder über die positive Entwicklung. Ein Verein mit 100.000 Mitgliedern aus der Zweiten Liga nach oben zu bringen sorgt hier schon für ungebremste Euphorie.
Ganz ehrlich, so ein Desaster schafft nur der 1.FC Köln. Wahrscheinlich ist dieses Drama auch der Grund für die 100.000 Mitglieder. So eine riesengroße Scheiße hat was, bekommt kein anderer Verein hin.


Das stimmt 100%ig!
Gruß Heinz :winken:
  • Zum Seitenanfang

Netzer

Anfänger

Registrierungsdatum: 19. September 2016

Beiträge: 39

43

Donnerstag, 30. November 2017, 18:44

Ganz ehrlich? Am besten trennt man sich noch heute von Stöger und installiert für morgen den neuen Trainer, auch wenn es so knapp ist. Vielleicht gibt es ja eine interne Lösung. Diese spielfreie Woche hat man leider nicht genutzt, um Tabularasa zu machen. Dass Stöger ein Trainer auf Abruf ist, konnte man an den bisherigen Spielen erkennen - so wie die Mannschaft auftrat. Prognose: Sollte Stöger noch auf der Bank sitzen, könnte es ein Debakel geben. Mit einer Interimslösung wäre die Mannschaft nicht mehr gehemmt, so was kann einen neuen Impuls auslösen. Dann wäre vielleicht sogar ein Punkt drin.
"In Köln haben sie vier Tage lang die Geschäftsstelle abgeschlossen und jede halbe Stunde eine Flasche Sekt entkorkt, als sie den Toni Polster für 1,8 Millionen Mark nach Gladbach verkauft hatten." (Hans Meyer)
  • Zum Seitenanfang

TrudeHerr

Schüler

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 105

44

Donnerstag, 30. November 2017, 20:39

Für mich haben die Verantwortlichen am Montag, mit dem Ultimatium bis zum Schalkespiel, den Deckel für diese Saison auf den Sarg genagelt.
Es gab eigentlich nur zwei vernünftige Möglichkeiten, Stöger stärken ohne wenn und aber, oder sich von ihm trennen.
  • Zum Seitenanfang

Hornig

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2017

Beiträge: 561

45

Donnerstag, 30. November 2017, 20:53

Für mich haben die Verantwortlichen am Montag, mit dem Ultimatium bis zum Schalkespiel, den Deckel für diese Saison auf den Sarg genagelt.
Es gab eigentlich nur zwei vernünftige Möglichkeiten, Stöger stärken ohne wenn und aber, oder sich von ihm trennen.


Genau so ist es!
Gruß Heinz :winken:
  • Zum Seitenanfang

shiwawa

Meister

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 2 261

46

Donnerstag, 30. November 2017, 23:56

So langsam sehr ich die 3 Affen vor mir, nix hören, nix sehen, nix wissen :tanzen:
:fcfc: :fcfc: :fcfc: Der FC darf (nicht) absteigen... :kopfwand:
  • Zum Seitenanfang

dropkick murphy

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 5 269

47

Freitag, 1. Dezember 2017, 15:43

Wir sollten alle nicht vergessen, dass Schalke im Parkstadion gegen uns unter Stöger immer verloren hat.
Auch wenn es als Tabellenletzter nicht so aussieht,
Wir sind Schalkes Angstgegner, die liegen uns :fcfc:
Das haben wir wohl alle auch vor dem Spiel in Stuttgart gedacht! :whistling:
  • Zum Seitenanfang

ma_ko68

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 16. Juni 2015

Beiträge: 3 137

48

Freitag, 1. Dezember 2017, 15:53

Wir sollten alle nicht vergessen, dass Schalke im Parkstadion gegen uns unter Stöger immer verloren hat.
Auch wenn es als Tabellenletzter nicht so aussieht,
Wir sind Schalkes Angstgegner, die liegen uns :fcfc:
Das haben wir wohl alle auch vor dem Spiel in Stuttgart gedacht! :whistling:


1000 %ig Norbert - die 3 Punkte hatte ich so was von fix auf der Liste !!! ;(
:fcfc: Einmal FC - immer FC :fcfc:
:fcfc: E Levve lang :fcfc:
  • Zum Seitenanfang

whammer

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 26. Februar 2017

Beiträge: 300

49

Freitag, 1. Dezember 2017, 16:10

Wir sollten alle nicht vergessen, dass Schalke im Parkstadion gegen uns unter Stöger immer verloren hat.
Auch wenn es als Tabellenletzter nicht so aussieht,
Wir sind Schalkes Angstgegner, die liegen uns :fcfc:
Das haben wir wohl alle auch vor dem Spiel in Stuttgart gedacht! :whistling:
wäre ja auch ohne den Videoscheiss 100%ig eingetreten
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »whammer« (1. Dezember 2017, 16:11)

nobby stiles

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 3 486

50

Freitag, 1. Dezember 2017, 16:18

Wenn wir noch ne Minichance erhalten wollen sollte Hamburg heute in Freiburg gewinnen.
Ansonsten können wir den Deckel draufmachen
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nobby stiles« (1. Dezember 2017, 16:18)

Registrierungsdatum: 6. Juli 2016

Beiträge: 3 013

51

Freitag, 1. Dezember 2017, 16:24

Remis wäre auch ok
Scheiss Videobeschiss
  • Zum Seitenanfang

joergi

Meister

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 2 217

52

Samstag, 2. Dezember 2017, 00:05

Ich für meinen Teil hätte einfach mal Bock auf einen Sieg.Bitte um Ausführung!
Bei einigen Beiträgen hier, würde selbst Aspirin Kopfschmerzen bekommen! Schließe meine dabei nicht aus!
  • Zum Seitenanfang

TheMike

unregistriert

53

Samstag, 2. Dezember 2017, 00:31

Zartes 3:0

Für Schalke
  • Zum Seitenanfang

l#seven

Meister

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 1 921

54

Samstag, 2. Dezember 2017, 08:42

RE: Zartes 3:0

Für Schalke


HC+2 wird auch mein Tipp heute sein. Aber Sportwetten verliere ich auch gerne, wenn der FC dafür gewinnt. :grins:
"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Zum Seitenanfang

AbuHaifa

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 3 327

55

Samstag, 2. Dezember 2017, 09:12

(...)

Horn
Sörensen - 16 - Mere - J.Horn
Klünter - Özcan - egal - Handwerker
egal - Guirassy

(...)
Das ist die Aufstellung für unsere U23 gegen Wiedenbrück. Was mich interessieren würde: Die Profis spielen auch, wen würdest du da einsetzen wollen?
:D
  • Zum Seitenanfang

AbuHaifa

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 3 327

56

Samstag, 2. Dezember 2017, 09:18

Bestimmt. Es gibt allerdings bei Trainern auch Qualitätsunterschiede. Beispielsweise sollte ein 1.Liga-Trainer besser sein, als einer aus der 2.
Ist ausserhalb der Fussballwelt übrigens auch so. Dachte wäre dir klar.
Nicht unbedingt: Es gibt auch Welttrainer, die in die 2. Liga gehen und besser sind als viele in der ersten. Mir fällt da spontan CD ein. :grins:
  • Zum Seitenanfang

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 5 556

57

Samstag, 2. Dezember 2017, 10:17

RE: RE: Zartes 3:0

Für Schalke


HC+2 wird auch mein Tipp heute sein. Aber Sportwetten verliere ich auch gerne, wenn der FC dafür gewinnt. :grins:

Hab mal n Zehner auf HC 1:0 getippt :grins:
  • Zum Seitenanfang

AbuHaifa

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 3 327

58

Samstag, 2. Dezember 2017, 10:25

Ich baue auf Tradiition: Wir haben uns auf Schalke schon mal aus dem Dreck gezogen. War das letzte Saison oder vorletzte, als wir auch mal einen schlechten Lauf hatten und ziemlich hoffnungslos nach Gelsenkirchen fuhren. Ich glaube, wir waren damals auch ziemlich ersatzgeschwächt. Und sind dennoch siegreich heimgekehrt. Warum nicht auch heute? Wunder gibt es immer wieder.

Ich bin übrigens nicht der Meinung, dass wir aufgrund unserer Lage keine außergewöhnlichen Trainer nach Köln locken können. Die Ära Stöger hat gezeigt, welches Potential in diesem Klub steckt. Wie rattenscharf es ist für den Effzeh zu arbeiten. Vor diesem Publikum. Ich denke, wir haben in den vergangenen vier Jahren viel an unserem Image gearbeitet, da ändert auch diese eine Scheißsaison nichts.

Ich habe jedenfalls noch keine Witze über den FC gehört, ganz im Gegenteil, bei den meisten, mit denen ich darüber gesprochen habe, schwang tiefes und ehrliches Bedauern mit. Häme habe ich nirgendwo gehört. Der 1. FC Köln bewegt inzwischen viel mehr Leute als er Anhänger hat. Und zwar positiv.

Ich bin überzeugt, dass wir einen namhaften Trainer nach Köln holen können, wenn wir das denn überhaupt wollen.
  • Zum Seitenanfang