Saturday, August 24th 2019, 1:31am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,792

21

Sunday, December 17th 2017, 1:20pm

@Nobby
So sind die Frauen...leichter Klapps unters Kinn und sie fängt an zu nicken :D
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 2,302

22

Sunday, December 17th 2017, 1:38pm

(...)
Ich will garnicht dran denken :fcfc: :fcfc: :fcfc:
Hab in den letzten 24 Std glaub ich 15x den Tab Rechner bemüht, und........... es könnte klappen:kugelnlachen::kugelnlachen:
Wenn dir aus den ersten 4 Partien 10 Punkte holen sind wir auf Schlagdistanz.
Meine Frau schüttelt allerdings nur noch mit dem Kopf:weihnachten:
Ich glaube, da liegt der Hase im nobby-Pfeffer begraben - oder so ähnlich. Ein Sieg in 17 Spielen - und dann einfach mal 10 Punkte aus den ersten 4 Partien. :ostern:
Geh doch einfach mal ganz realistisch davon aus, dass wir aus den ersten 4 Spielen genau einen Punkt holen und rechne damit weiter. Dann geht es dir im Februar einfach besser, ganz sicher! :weihnachten:
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Joganovic" (Dec 17th 2017, 1:38pm)

Westerwald-Jupp

Intermediate

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 430

23

Sunday, December 17th 2017, 3:43pm

Das mit den "jungen Wilden" wird sich sehr schnell geben, fürchte ich. Wenn das alles so einfach wäre, würde jeder Bundesligist alle zwei Monate ein paar 16-Jährige nach oben holen und mit dem Rest der Liga Schlitten fahren. Ein Trainer wie Hecking wird sich nicht verarschen lassen von ein paar unbekümmerten Flankenläufen oder gottbefohlenen Steilpässen. Diesen geballten juvenilen Schaffensdrang kann man taktisch verhältnismäßig einfach kaltstellen, es würde mich sehr wundern, wenn noch jemand so blöd wäre wie heute Wolfsburg und den "neuen" FC unterschätzte.

Zudem werden die Bubis unterm Weihnachtsbaum zum Denken anfangen - paßt mal auf. Das hat noch keinem Spieler gut getan. Die Gegner sind nunmehr gewarnt, im Video wird man sich auf uns vorbereiten und hat sich´s was mit Bauernschläue und Unsterblichkeit.

Heut das hab ich nicht gesehen, freu mich aber wie bekloppt darüber! Es war vollkommen klar, daß jetzt viele wieder Hoffnung schöpfen, und wenn es nur auf eine starke, zukunftsfähige Zweitligatruppe ist. So weit sind wir indes noch lange, lange, lange nicht. Das war sehr gut, was Rupprecht da bisher gemacht hat. Doch das wird auch wieder nach hinten losgehen, und ich warne vor zuvieler Euphorie ob jener kleinen, kleinen Zeichen, die wir sehen können.

Klar, daß sie überhaupt da sind, ist für uns ja schon ein Segen. Doch wenn ich überschlage, wieviele Jungspunde innerhalb der BuLi in den letzten zwölf Monaten bereits gehypt wurden und dann auf Normalnull zurückgestellt wurden... immer langsam mit den jungen Pferden. Böckchen, meine ich. ;)
Weise Worte unter den emotionalen Ausschlägen hier. Wir befinden uns nicht im Abstiegskampf sondern auf Abschiedstournee! Es geht darum, sich anständig aus der Liga zu verabschieden und dazu können die Jungs beitragen. Echter Abstiegskampf geht anders und da wäre es mit der Unbekümmertheit schnell vorbei. Es ist erfrischend, dass Ruthenbeck seine Mission Impossible unkonventionell angeht und es schafft, in seinem Rumpfteam und sogar bei den Fans sowas wie Motivation aufrecht zu erhalten, denn sonst würde das eine fürchterlich lange Deprisaison. Die Lage bleibt indes aussichtslos im Hinblick auf den Klassenerhalt. Da müssten gleich mehrere Wunder passieren, dass wir in der RR 10 Spiele gewinnen. Trotzdem bin ich gestern so hoch gesprungen wie seit Jahren nicht mehr als der Sieg feststand, denn diese Leistung gegen eine uninspirierte Millionentruppe kann man gar nicht hoch genug einschätzen und ist den Jungs einfach nur zu gönnen. Wenn sie so engagiert weitermachen, können wir uns mit Würde verabschieden. Das ist das einzige, das noch zählt!

Gruß aus dem Westerwald!
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,427

24

Sunday, December 17th 2017, 3:48pm

(...)
Ich will garnicht dran denken :fcfc: :fcfc: :fcfc:
Hab in den letzten 24 Std glaub ich 15x den Tab Rechner bemüht, und........... es könnte klappen:kugelnlachen::kugelnlachen:
Wenn dir aus den ersten 4 Partien 10 Punkte holen sind wir auf Schlagdistanz.
Meine Frau schüttelt allerdings nur noch mit dem Kopf:weihnachten:
Ich glaube, da liegt der Hase im nobby-Pfeffer begraben - oder so ähnlich. Ein Sieg in 17 Spielen - und dann einfach mal 10 Punkte aus den ersten 4 Partien. :ostern:
Geh doch einfach mal ganz realistisch davon aus, dass wir aus den ersten 4 Spielen genau einen Punkt holen und rechne damit weiter. Dann geht es dir im Februar einfach besser, ganz sicher! :weihnachten:
Das gibt mir wieder Hoffnung. Deine Prognosen gehen dann und wann ganz vortrefflich in die Hose. :fcfc:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 5,126

25

Sunday, December 17th 2017, 3:51pm

Wir sind in der Vorweihnachtszeit und da ist wünschen erwünscht, und diese Desillusionierungsworte return back to the westwood, the dunkle :weihnachten:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,427

26

Sunday, December 17th 2017, 3:56pm

... Wenn sie so engagiert weitermachen, können wir uns mit Würde verabschieden. Das ist das einzige, das noch zählt!
Gruß aus dem Westerwald!
Meine Güte, noch einer mit ner Winterdepression. Nächste Woche werden die Tage wieder länger, auch im Westerwald. :fcfc:

Sorry, die Zitierfunktion hat den Grafen ins Spiel gebracht, warum auch immer.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "derpapa" (Dec 17th 2017, 3:58pm)

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,233

27

Sunday, December 17th 2017, 4:23pm


Weise Worte unter den emotionalen Ausschlägen hier. Wir befinden uns nicht im Abstiegskampf sondern auf Abschiedstournee! Es geht darum, sich anständig aus der Liga zu verabschieden und dazu können die Jungs beitragen. Echter Abstiegskampf geht anders und da wäre es mit der Unbekümmertheit schnell vorbei. Es ist erfrischend, dass Ruthenbeck seine Mission Impossible unkonventionell angeht und es schafft, in seinem Rumpfteam und sogar bei den Fans sowas wie Motivation aufrecht zu erhalten, denn sonst würde das eine fürchterlich lange Deprisaison. Die Lage bleibt indes aussichtslos im Hinblick auf den Klassenerhalt. Da müssten gleich mehrere Wunder passieren, dass wir in der RR 10 Spiele gewinnen. Trotzdem bin ich gestern so hoch gesprungen wie seit Jahren nicht mehr als der Sieg feststand, denn diese Leistung gegen eine uninspirierte Millionentruppe kann man gar nicht hoch genug einschätzen und ist den Jungs einfach nur zu gönnen. Wenn sie so engagiert weitermachen, können wir uns mit Würde verabschieden. Das ist das einzige, das noch zählt!

Gruß aus dem Westerwald!
Uninspiriert?
Ich meine gestern bei der Übertragung mindestens 4 mal gehört zu haben, daß den Wölfen 3 - in Worten " d r e i " - Spieler fehlten. Was für ein Handicap. Die hatten noch Glück, daß sie nicht mit einem Einarmigen Torhüter spielen mussten. Ich glaube eher, die hatten mit der Spielweise unseres Kindergartens nicht gerechnet und fanden kein Mittel, die "Kleinen" einzufangen. Erst als die Kräfte nachließen, kamen sie besser ins Spiel.

PS: Bei Gladbach fehlten 2 Spieler, da reichte es schon für eine Stunde unterirdischer Leistung und Pfiffe von den Rängen. Die werden in der Rückrunde, besonders in Spiel 1, noch viel Grund zum Pfeifen finden.
"Toleranz ist der Verdacht, dass der Andere Recht hat." Kurt Tucholsky

Ich mag Menschen, die mir reinen Wein einschenken. Oder Bier. Bier geht auch.

Die Saison lief nach Plan. Nur der Plan war Scheisse.
  • Go to the top of the page

TheMike

Unregistered

28

Sunday, December 17th 2017, 5:00pm

Es war doch gut

Das junge Spieler Fehler machen ist doch normal. Viele vergessen, dass Klünter und Öczan auch noch sehr jung sind.
Teilweise sah das nach 1. Bundesliga aus. Weiter so!!
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 1,111

29

Sunday, December 17th 2017, 6:09pm

... Wenn sie so engagiert weitermachen, können wir uns mit Würde verabschieden. Das ist das einzige, das noch zählt!
Gruß aus dem Westerwald!
Meine Güte, noch einer mit ner Winterdepression. Nächste Woche werden die Tage wieder länger, auch im Westerwald. :fcfc:

Sorry, die Zitierfunktion hat den Grafen ins Spiel gebracht, warum auch immer.
Macht gar nichts, Paps, schau, ich bin ja immer i.wie im Spiel, wenn´s um was geht - egal was. Weisheit, Rechthabereri, Sachverstand, Unverstand, Perversitäten aller Art... wo es was unter´s Volk zu jubeln gilt, bin ich der rechte Mann. Dafür stehe ich mit meinem guten Silberlöffel.

  • Go to the top of the page

HoherNorden

Professional

Date of registration: Jun 18th 2015

Posts: 616

30

Sunday, December 17th 2017, 10:10pm

Mir hat das Spiel gut gefallen, so eine gute Leistung hätte
ich den Jungspunden nicht zugetraut :respektieren:

So eine gute Leistung mit der gleichen Besetzung zu wiederholen
halte ich allerdings für kaum möglich.

Hoffe ich täusche mich wieder.
No risk - no fun :P
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "HoherNorden" (Dec 17th 2017, 10:10pm)

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,427

31

Sunday, December 17th 2017, 10:15pm

Mir hat das Spiel gut gefallen, so eine gute Leistung hätte
ich den Jungspunden nicht zugetraut :respektieren:

So eine gute Leistung mit der gleichen Besetzung zu wiederholen
halte ich allerdings für kaum möglich.

Hoffe ich täusche mich wieder.
Kann schon sein, aber vielleicht tun sich die Stammspieler mit der etwas offensiveren Spielweise auch nicht mehr so schwer. Lehmann und Rausch werden es wohl trotzdem schwer haben ihren Platz im Team zu behalten. Wäre aber auch nicht sehr tragisch.
  • Go to the top of the page

ewert

Master

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,280

32

Sunday, December 17th 2017, 11:31pm

@nobby
Hab in den letzten 24 Std glaub ich 15x den Tab Rechner bemüht, und........... es könnte klappen :kugelnlachen: :kugelnlachen:
Wenn dir aus den ersten 4 Partien 10 Punkte holen sind wir auf Schlagdistanz.
Meine Frau schüttelt allerdings nur noch mit dem Kopf :weihnachten: [/quote}
meine frau scheint deine frau zu kennen......
die schüttelt auch dauernd mit dem kopf....denn wir sind schon vorm dem spiel gegen dortmund in schlagdistanz.....
" im Grunde müßte der 1.FC Köln komplett saniert werden! " ........ 24.10.2010. Sueddeutsche Zeitung
" chaosclub ade " ..............................................................21.01.2016 Sueddeutsche Zeitung
" der absturz des 1.fc köln"...................................................15.04.2018 Sueddeutsche Zeitung
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 69

33

Monday, December 18th 2017, 1:46pm

RE: RE: Jungen Wilden ./. alternde Radkappen. Dieses Spiel verdient einen Aftermatch Bird......

Die Rumpf- oder Trümmertruppe hat erstmals in dieser Saison 3 Punkte eingefahren. An nur einem Spieltag Punktekonto verdoppelt. :DMehr Glückseligkeit benötigt der Kölner nicht.....

Alles träumt jetzt doch noch vom Nichtabstieg, aber Träume sind ja erlaubt.^^

Wenn das nicht einen Aftermatch wert ist......

hab grade mal den Tbl Rechner bemüht. Wir sollten nach der WP mit unserm Pech durchsein. Haben 3 Heimspiele von den ersten 4, u.a gegen Stöger (da gehts ab !!!!!), das könnten, ich weiß ich weiß, 10 Punkte sein, wobei ich das erste gegen Gbach als remis sehe.
Und dann gehts rund :tanzen: :kugelnlachen: :tanzen:
Habs aucg gerade mal durchgespielt, gerade an den ersten 5 Spieltagen gilt es den Abstand massiv zu verkürzen. Da spielen auch einige direkte Konkurrenten gegeneinander. Wenn man dann um den 23-25 Spieltag dran ist, kann es was werden.
  • Go to the top of the page

Schnüssetring

Professional

Date of registration: Oct 8th 2017

Posts: 1,209

34

Monday, December 18th 2017, 5:03pm

Versöhnender Jahresabschluss

Einen versöhnlichen Jahresabschluss hat diese Elf der jungen Nobody's den Effzeh-Fans am Samstag gegen erschreckend schwache Radkappen geboten. Und selbstverständlich konnten Fehler insbesondere während des "schnellen Konterspiels" in der Raumaufteilung festgestellt werden, was ich aber als nicht so gravierend bei einer wild zusammen gewürfelten Mannschaft betrachte.

Viel schlimmer empfand ich die dagegen beispielsweise die Stoppversuche von Guirassy im Spiel gegen die Hertha mit der Brust, als der Ball zumindest 10 Meter wegsprang, oder mit dem Fuß, welche schon in ihren Ausmaßen sehr stark an Matthias Scherz und seine "technischen Fähigkeiten" erinnerten.

Und die unterstützende Stimmung im große Zuschauerlücken aufweisenden weiten Stadionrund war gerade nach dem 1:0 einfach nur faszinierend bis zum Schlusspfiff, als man zur Auffassung kommen konnte, dass der Effzeh gerade Deutscher Meister, Deutscher Pokalsieger, Europapokalsieger und Champions-League-Sieger in nur einem Spiel geworden wäre.
:fcfc: :tanzen: :fcfc: :tanzen: :fcfc:
VORSTANDSDUO UND SPITZEL-MARKUS RAUS! TRING :winken:
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 5 times, last edit by "Schnüssetring" (Dec 18th 2017, 5:07pm)

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,427

35

Monday, December 18th 2017, 7:19pm

Dann rechne ich auch mal. Punkt gegen Gladbach und zwei Siege gegen Hamburg und Augsburg. Wären 11 Punkte. Niederlage gegen Stöger, dann muß ein Sieg in Frankfurt her. Wären 14 Punkte.
Ach, ich hör jetzt auf, wir brauchen aus den 16 Spielen einen 2-Punkte-Schnitt. Bayern hab ich ausgelassen.
Dann müssen wir uns aber noch kräftig verstärken, die Verletzten kommen so schnell nicht wieder und erst recht nicht schnell wieder in Form. Trübe Aussichten.
  • Go to the top of the page

Hermes

Professional

Date of registration: Jun 27th 2016

Posts: 1,022

36

Monday, December 18th 2017, 8:50pm

Ja, do schau her: Drei Kölner in der Spieltagself. Und ein paar weitere nur knapp dran vorbei:

http://www.spiegel.de/sport/fussball/bun…-1183847.html#/
„Kapitalismus ist wie ein toter Hering im Mondenschein. Er glänzt, aber er stinkt.“ (Otto Ludwig Piffl)
  • Go to the top of the page