Thursday, August 22nd 2019, 2:25am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,986

2,341

Sunday, January 28th 2018, 3:10pm

20-Minuten-Tiefschlaf:
“Sind erst nach 1:1 wieder aufgewacht”


Dem 1. FC Köln ist es nicht gelungen, das vierte Bundesliga-Spiel in Folge zu gewinnen. Die Mannschaft von Trainer Stefan Ruthenbeck machte gegen den FC Augsburg zwar ein anständiges Spiel, musste sich nach einer schwachen Phase im zweiten Durchgang aber mit einem 1:1 (1:0) begnügen. Trotz des Unentschiedens sehen die Kölner die liegengelassenen Punkte nicht als Rückschlag.

Quelle: https://geissblog.koeln/2018/01/20-minut…der-aufgewacht/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,986

2,342

Sunday, January 28th 2018, 3:12pm

Lob für Fans
Aber der FC hat ein Südkurven-Problem


Die Fans des 1. FC Köln glauben an das Wunder. Entsprechend haben sie die Mannschaft am Samstag gegen den FC Augsburg (1:1) bis zum Schluss nach vorne getrieben. Doch nun gibt es eine neue Regelung, die sich auf die Südkurve auswirken wird. Der FC will Wanderungen zwischen den Tribünenbereichen einschränken.

Quelle: https://geissblog.koeln/2018/01/lob-fuer…kurven-problem/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,986

2,343

Sunday, January 28th 2018, 3:57pm

ARD-Zuschauer haben gewählt:
Poldi erzielt das „Tor des Jahres“


Damit hat er seinen DFB-Abschied vergoldet! Zwölfmal hat Lukas Podolski in seiner Karriere bereits das „Tor des Monats“ geschossen, jetzt hat es auch eines zum „Tor des Jahres“ geschafft. Der Knaller bei seinem Abschiedsspiel der Nationalmannschaft im März 2017 gegen England gewann mit fast 40 Prozent der Stimmen! Eine überwältigende Mehrheit. Somit hat auch 2017 wieder ein Kölner das „Tor des Jahres“ erzielt. 2016 war es Marcel Risse mit seinem Freistoß-Hammer gegen Mönchengladbach.

Quelle: https://www.express.de/sport/fussball/tr…ahres--29568662
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,986

2,344

Sunday, January 28th 2018, 4:32pm

Punktgewinn gegen Augsburg: Gilt beim 1. FC Köln das Motto „Trust the Process“?

Kein Sieg, aber dafür den Rückstand gewahrt – für den FC lief gegen Augsburg nicht alles gut, die Ausgangslage bleibt aber unverändert. Hamburg und Köln jeweils 1:1, Bremen 0:0 – der 20. Spieltag wird für die drei letzten Mannschaften der Bundesliga-Tabelle wohl eher nicht langfristig in Erinnerung bleiben. Während der HSV unter seinem neuen Coach Hollerbach einen respektablen Punkt in Leipzig holen konnte, durfte Werder wohl am meisten damit hadern, trotz bester Chancen im Heimspiel gegen Berlin keine drei Punkte geholt zu haben.

Quelle: http://effzeh.com/1-fc-koeln-augsburg-bericht-punktgewinn/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,986

2,345

Sunday, January 28th 2018, 5:02pm

Ex-Trainer kommt - Ruthenbeck ist das egal
Stöger? "Für mich ist das Besondere, dass der BVB kommt"


Man kann es drehen und wenden wie man will - für die meisten Beteiligten des 1. FC Köln wird die Partie am kommenden Freitag gegen Borussia Dortmund und Ex-Trainer Peter Stöger eine spezielle Angelegenheit sein. Nicht für Stefan Ruthenbeck, der wenig bis keine Berührungspunkte zum Ex-Trainer hatte und sagt: "Für mich ist das Besondere, dass der BVB kommt. Ein Champions-League-Team, eine Top-Mannschaft, gegen die ich coachen darf. Alles andere zählt nicht."

Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/bunde…-bvb-kommt.html
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,986

2,346

Sunday, January 28th 2018, 8:01pm

Verdacht auf Handbruch
Handwerker muss vorerst aussetzen


Dieser Handwerker muss bei der Arbeit kürzertreten: FC-Youngster Tim Handwerker hatte beim Spiel gegen Augsburg Autogramme geschrieben, kam am Sonntag bei der U21 zum Einsatz. Die gewann mit 3:0 gegen die zweite Mannschaft von Zweitligist 1. FC Kaiserslautern. Handwerker spielte 90 Minuten durch, musste danach aber zum Doc. Die Diagnose: Verdacht auf Handbruch! Der Linksverteidiger wird vorerst aussetzen müssen.

Quelle: https://www.express.de/sport/fussball/1-…setzen-29571712
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,986

2,347

Sunday, January 28th 2018, 8:08pm

FC-Interesse an Nicolas Basin aus Metz?

Nicolas Basin vom FC Metz steht anscheinend auf der Liste des 1. FC Köln. Wie "France Football" berichtet, soll neben dem SV Sandhausen auch der effzeh am 19-Jährigen linken Mittelfeldspieler interessiert sein. Bisher kam er dreimal in der Ligue 1 zum Einsatz und konnte dabei ein Tor erzielen. Einen Profivertrag besitzt Basin aktuell noch nicht.

Quelle: http://effzeh.com/transferticker-2801201…tz/#prettyPhoto
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,986

2,348

Sunday, January 28th 2018, 9:45pm

Anruf bei Veh
Leipzig ist heiß auf FC-Verteidiger Horn


Der FC-Kader platzt aus allen Nähten. Sportchef Veh hat auch nicht ausgeschlossen, dass den Klub noch ein Spieler verlassen könnte. Aber das gilt nicht für jeden. Denn nun ist ein Verein scharf auf einen Spieler, den der FC gar nicht abgeben will! Nach EXPRESS-Informationen will RB Leipzig Linksfuß Jannes Horn (20)! Der Top-Klub sucht händeringend nach einem Ersatz für Nationalspieler Marcel Halstenberg (Kreuzbandriss).

Quelle: https://www.express.de/sport/fussball/1-…idiger-29571266
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,986

2,349

Sunday, January 28th 2018, 10:20pm

Unerschütterlich positiv

Obwohl die Siegesserie durch ein unnötiges 1:1 gegen Augsburg endet, verbreitet Trainer Ruthenbeck Optimismus. Sollte der 1. FC Köln tatsächlich noch den Klassenerhalt schaffen, könnte das eine Menge mit der Art des neuen Trainers zu tun haben; und da vor allem mit seinem unerschütterlichen Positivismus. Er sieht, zumindest nach außen hin, die Dinge in einem guten Licht. Als die Aufholjagd des FC vorerst gestoppt war durch das 1:1 gegen den zähen FC Augsburg, war die Enttäuschung groß, denn es war ein unnötig vergebener Dreier.

Quelle: http://www.sueddeutsche.de/sport/fc-koel…sitiv-1.3844282
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,986

2,350

Monday, January 29th 2018, 9:19am

„Das beste Spiel, seit ich hier bin“
Nur ein Punkt, aber keine Zweifel beim FC


Viele hatten schon vor Wochen aufgegeben, manche werden es womöglich nach der nächsten Niederlage tun. Doch klar ist: Stefan Ruthenbeck wird bis zum letzten Moment an die Rettung des 1. FC Köln glauben, daran ließ er am Samstagabend keinen Zweifel. Drei Siegen in Serie hatten die Kölner am Samstag ein Unentschieden daheim gegen den FC Augsburg folgen lassen, doch Ruthenbeck war nicht bereit, im 1:1 (1:0) ein Ende der Kölner Jagd auf den Relegationsplatz zu sehen.

Quelle: https://www.ksta.de/sport/1-fc-koeln/-da…-koeln-29571544
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,986

2,351

Monday, January 29th 2018, 9:23am

Korb für RB Leipzig wegen Jannes Horn
Nicolas Basin im Visier?


Während Olkowski mit Vereinen aus seiner polnischen Heimat in Verbindung gebracht wird, wirbt RB Leipzig um Jannes Horn. Gegenüber dem „Express“ erklärte FC-Geschäftsführer Armin Veh indes, dass ein Verkauf des erst im Sommer für rund sieben Millionen Euro gekommenen Linksverteidigers kein Thema ist: „Ja, es stimmt, es hat ein Klub angefragt. Aber von mir gibt es ein klares Nein“. Aus gutem Grund, gilt Horn doch als Nachfolger für Jonas Hector.

Quelle: https://www.fussballinfo.net/2018/01/29/…asin-im-visier/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,986

2,352

Monday, January 29th 2018, 9:28am

Olkowski: Tut sich beim Polen doch noch was?

Am Mittwoch schließt das Transferfenster in Deutschland. Offenbar kommt noch einmal Bewegung in die Personalie Pawel Olkowski. Der Rechtsverteidiger kann sich einen neuen Klub suchen – und das tut er offenbar auch. Beim FC ist man sich dessen jedenfalls bewusst. Frank Aehlig sagte dem GBK: „Wenn er zu uns käme, wären wir gesprächsbereit.“ Gerüchte gab es zuletzt nur aus der Heimat, nun konkretisieren sich diese aber offenbar.

Quelle: https://geissblog.koeln/2018/01/olkowski…-doch-noch-was/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,986

2,353

Monday, January 29th 2018, 9:30am

Zoff um kaputten Elferpunkt
Hitz: Verständnis für Pfiffe der Köln-Fans


Marwin Hitz (30) und die Fans des 1. FC Köln werden wohl keine Freunde mehr. Beim 1:1 wurde der Augsburger Torhüter bei jeder Ballberührung gnadenlos ausgepfiffen. Verrückt: Der Schweizer zeigt sogar dafür Verständnis. Hitz: „Ich muss ehrlich sagen, wenn ich als Köln-Fan die Situation im Stadion erlebt hätte, würde ich das auch nicht so schnell vergessen und würde vielleicht auch pfeifen. Das gehört einfach dazu und macht es spannend.“

Quelle: http://www.bild.de/sport/fussball/fc-aug…22552.bild.html
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,986

2,354

Monday, January 29th 2018, 9:51am

Jojic enttäuscht
Kölner geben vierten Sieg aus der Hand


Auch beim 1:1 gegen Augsburg ging der 1. FC Köln mit 1:0 in Führung - wie schon in den drei Begegnungen zuvor. Doch zum ersten Mal verließ die Mannschaft nicht als Sieger den Platz. Die Zuschauer erlebten aber erneut einen kampfstarken und auf Sieg spielenden FC, der bei einem Schuss von Sehrou Guirassy in der Nachspielzeit ans Außennetz fast noch zum 2:1 gekommen wäre. Jojic untröstlich. "Es ist bitter, nicht zum vierten Mal nacheinander gewonnen zu haben. Aber ein Rückschlag war das nicht. Wir kämpfen weiter."

Quelle: https://www.rundschau-online.de/sport/1-…r-hand-29573578
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Hornig

Professional

Date of registration: Oct 13th 2017

Posts: 819

2,355

Monday, January 29th 2018, 11:31am

.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Hornig" (May 4th 2019, 4:37pm)

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,610

2,356

Monday, January 29th 2018, 12:54pm

EFFZEH HOLT SCHWEDISCHEN U18-NATIONALSPIELER

Der 1. FC Köln angelt sich ein schwedisches Mittelfeldtalent. Die Geissböcke holen Nebiyou Perry von AIK Solna. Der 18-Jährige trainiert bereits mit der U21 des Effzeh und soll vornehmlich im rechten Mittelfeld eingesetzt werden.
Er spielte bereits für schwedische und US-amerikanische U-Nationalmannschaften. Nebiyou Perry hat sich inzwischen aber für die Skandinavier entschieden. Nun wechselt der 18-Jährige zum 1. FC Köln und will sich dort mittelfristig für die Profis und die Bundesliga empfehlen.

https://geissblog.koeln/2018/01/effzeh-h…ationalspieler/
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,986

2,357

Monday, January 29th 2018, 5:55pm

Nikolas Nartey fällt mit Muskelverletzung aus

Der 1. FC Köln wird neben Tim Handwerker in den kommenden Tagen und möglicherweise Wochen auf Nikolas Nartey verzichten müssen. Das dänische Mittelfeldtalent hat sich eine Muskelverletzung zugezogen und kehrt wohl frühestens Mitte Februar auf den Rasen zurück.

Quelle: https://geissblog.koeln/2018/01/nikolas-…verletzung-aus/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,986

2,358

Monday, January 29th 2018, 5:57pm

Horn bleibt, Olkowski kann gehen

Schon im Sommer zeichnete sich ab, dass Pawel Olkowski kaum noch eine Rolle spielen würde beim Effzeh. Bisher stehen lediglich fünf Startelf-Einsätze für den polnischen Nationalspieler zu Buche, in der Rückrunde hatte er sogar einen Stammplatz auf der Tribüne und ist bei Stefan Ruthenbeck völlig außen vor. Gut möglich, dass der Rechtsverteidiger den Klub umgehend verlässt. Klubs aus seiner Heimat zeigen Interesse.

Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/bunde…kann-gehen.html
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,986

2,359

Monday, January 29th 2018, 6:45pm

Kommentar: Vertane Chance und doch ein wichtiger Punkt

Der 1. FC Köln hat mit dem 1:1 gegen Augsburg den Abstand auf die Nichtabstiegsplätze um einen Punkt verringert. Gleichzeitig verpassten die Geissböcke die Chance, die Konkurrenten um den Abstieg weiter unter Druck zu setzen. Das Spiel bewies: Der FC muss seine Chancen eiskalt nutzen. Der 1. FC Köln wird sich auf dem Weg zum Wunder nicht mehr viele weitere Schwächephasen wie in der zweiten Hälfte gegen Augsburg erlauben dürfen. Die Geissböcke verspielten den Sieg, so ehrlich muss die Analyse ausfallen

Quelle: https://geissblog.koeln/2018/01/kommenta…ichtiger-punkt/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,986

2,360

Monday, January 29th 2018, 10:57pm

FC-Profi kann gehen – aber er will nicht

Am Mittwoch schließt das Transfenster – der Countdown läuft! Beim 1. FC Köln sind Abgänge weiterhin nicht ausgeschlossen. Es gibt unzufriedene Spieler. Wie Pawel Olkowski. Er stand in der Rückrunde bislang kein einziges Mal im Kader. Doch nach EXPRESS-Informationen hat sich der Pole zum Bleiben entschlossen! Obwohl es für ihn mehrere potenzielle Abnehmer gibt: Sowohl Fortuna Düsseldorf und Darmstadt 98 als auch Vereine aus Polen sollen Interesse am 27-Jährigen, der 2014 ablösefrei von Górnik Zabrze zum FC wechselte, signalisiert haben.

Quelle: https://www.express.de/sport/fussball/1-…-nicht-29580658
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Jan 29th 2018, 10:58pm)