Freitag, 23. Februar 2018, 17:19 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

dropkick murphy

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 3 907

481

Samstag, 17. Februar 2018, 22:28

Ganz ehrlich Leute?:

Ich weiß nicht ob ich der Einzige hier bin,den es ankotzt,dass die Liga noch lange 11 fucking Spieltage dauert....mir wäre es lieber gewesen dieses Siechtum mit dem heutigen Spieltag zu beenden um frisch an den direkten Wiederaufstieg zu arbeiten.....

Ruthenbeck raus,Horn nach Dortmund,einige Spieler feuern und Keller als Trainer holen!

Ich kann es gar nicht mehr erwarten den 6. oder 7. Neuanfang zu starten! :weihnachten:
  • Zum Seitenanfang

Chicago

Schüler

Registrierungsdatum: 29. November 2017

Beiträge: 100

482

Samstag, 17. Februar 2018, 22:43

Ganz ehrlich Leute?:

Ich weiß nicht ob ich der Einzige hier bin,den es ankotzt,dass die Liga noch lange 11 fucking Spieltage dauert....mir wäre es lieber gewesen dieses Siechtum mit dem heutigen Spieltag zu beenden um frisch an den direkten Wiederaufstieg zu arbeiten.....

Ruthenbeck raus,Horn nach Dortmund,einige Spieler feuern und Keller als Trainer holen!

Ich kann es gar nicht mehr erwarten den 6. oder 7. Neuanfang zu starten! :weihnachten:


Also Keller, den ich zwar ok finde, der aber leider nicht nach Köln passt, wird wohl nach Golfsburg gehen.

Wir brauchen einen jungen Pep/Tuchel. Und um gottes Willen nicht sog. erfahrene Spieler, denn dann sind wir in 4Jahren wieder genau hier. Jung, technisch beschlagen, kämpfen kann man lernen, Technik eher weniger und ich sehe goldene Zeiten.
  • Zum Seitenanfang

dropkick murphy

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 3 907

483

Samstag, 17. Februar 2018, 22:54

Gut,

nach WOB ist es mental einfacher sowie finanziell sicherlich attraktiver,da wäre man ja eigentlich mit dem Klammerbeutel gepudert ins Haifischbecken Kölle und zudem zweite Liga zu gehen....

Vielleicht aber ist Keller im innern doch ein emotionaler Mensch und wechselt doch zu uns..... :whistling:
  • Zum Seitenanfang

fcblues

Schüler

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 78

484

Sonntag, 18. Februar 2018, 00:01

Was will Dortmund denn mit Horn? Kann ich mir überhaupt nicht vorstellen. Der bleibt bei uns, Punkt!
  • Zum Seitenanfang

Topalovic

Anfänger

Registrierungsdatum: 14. Januar 2018

Beiträge: 36

485

Sonntag, 18. Februar 2018, 01:04

Was will Dortmund denn mit Horn? Kann ich mir überhaupt nicht vorstellen. Der bleibt bei uns, Punkt!


Horn ? Kein Torwart, vor dem ich mich verneige. Nächste Saison ist Kessler die Nummer 1.
.
  • Zum Seitenanfang

Ron Dorfer

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 28. Juni 2017

Beiträge: 440

486

Sonntag, 18. Februar 2018, 01:16

Ehrlich gesagt sehe ich Timo auch nicht so gut, wie einige
hier und auch der Kicker. Die Durchschnittsnoten für Torhüter unterscheiden
sich im Nachkommabereich. Pavlenka, Casteels, Schwolow, Jarstein, Adler, Neuer
und Starke wurden mit 2,8 gelistet. Hitz, Zieler, Leno, Bürki, Ulreich und Sippel
mit 2,9. Horn und Hradecky folgen mit 2,7 auf Gulacsi, der mit 2,6 die Spitze
nach 22 Spieltagen besetzt. Während in Dortmund die Fehler von Bürki besonders
auffallen, seine Heldentaten kaum ins Gewicht fallen ist es bei Horn eher
umgekehrt. Timo ist ein wirklich guter Torwart mit einigen Schwächen. Seine Strafraumbeherrschung ist stark
ausbaufähig, bei seinen Abschlägen gibt es noch jede Menge Potential. Timo
passt zum FC, hier gehört er zu den Besseren. Ein Kessler kann ihm nicht das
Wasser reichen. :fcfc:
Eines Tages, eines Tages, eines Tages wirds geschehen, ja dann fahren wir nach Mailand um den FC Köln :fcfc: zu sehen :winken:

Prognose ersetzt Zufall durch Irrtum!


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Zum Seitenanfang

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 3 089

487

Sonntag, 18. Februar 2018, 01:39

@Ron
Sehe ich ähnlich. Timo ist ein Guter, der jetzt mit neuem TW-Trainer hoffentlich mehr neuen Input bekommt und sich weiter verbessert. Die Forderung für die Nationalmannschaft finde ich sogar nahezu lachhaft. Zum jetzigen Zeitpunkt zumindest. Dazu muss ich aber sagen: Das finde ich bei Leno auch ;)
Wir haben in Deutschland ganz sicher kein Torwart-Problem, aber nach einem fitten Neuer kommt lange lange nichts. Dann kommt ter Stegen und danach auch lange lange nichts. Und DANN kann Jogi einen dritten „Guten“ auswürfeln. Aber „fordern“ kann von denen keiner was. Und bei dem Gedanken, mit einer Nummer 1, die weder Neuer, noch ter Stegen heißt, im Sommer in ein Turnier zu gehen, würde mir Angst und Bange werden.

Und, um wieder zum Thema zu kommen: Timo ist besser als Bürki, aber eben nicht so gut, dass der BVB da zwangsläufig wieder sorgenfrei wäre.
  • Zum Seitenanfang

cologne_1973

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 494

488

Sonntag, 18. Februar 2018, 09:13

Ist eigentlich bekannt welche Spieler auch Vertrag für die 2. Liga haben ?

Lehmann, Terodde, Koziello werden wir behalten , was ist mit dem Rest ?
Kannste so machen...dann ist es halt Kacke
  • Zum Seitenanfang

Schnüssetring

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2017

Beiträge: 556

489

Sonntag, 18. Februar 2018, 09:52

Ehrlich gesagt sehe ich Timo auch nicht so gut, wie einige
hier und auch der Kicker. Die Durchschnittsnoten für Torhüter unterscheiden
sich im Nachkommabereich. Pavlenka, Casteels, Schwolow, Jarstein, Adler, Neuer
und Starke wurden mit 2,8 gelistet. Hitz, Zieler, Leno, Bürki, Ulreich und Sippel
mit 2,9. Horn und Hradecky folgen mit 2,7 auf Gulacsi, der mit 2,6 die Spitze
nach 22 Spieltagen besetzt. Während in Dortmund die Fehler von Bürki besonders
auffallen, seine Heldentaten kaum ins Gewicht fallen ist es bei Horn eher
umgekehrt. Timo ist ein wirklich guter Torwart mit einigen Schwächen. Seine Strafraumbeherrschung ist stark
ausbaufähig, bei seinen Abschlägen gibt es noch jede Menge Potential. Timo
passt zum FC, hier gehört er zu den Besseren. Ein Kessler kann ihm nicht das
Wasser reichen. :fcfc:
Da möchte ich, was im Übrigen beide Effzeh-Torhüter betrifft, mit deiner Auffassung völlig konform gehen und ergänzen dürfen, dass auch gestern wieder bei Timo dieses gefährliche Situationen hervorrufende beidhändige einfache Fausten ins Spielfeld zurück nach "vorne" (!) mehrfach zu beobachten war.

Wirklich gute Torhüter fausten zumindest zur Seite oder klären zur "Ecke"!

Hier sollte bei Horn unbedingt eine sorgsame "Umerziehung" dieser gefährlich werden könnenden schlechten Angewohnheit erfolgen!
TONI FOR PRÄSIDENT!
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 6 567

490

Sonntag, 18. Februar 2018, 12:00

Ist eigentlich bekannt welche Spieler auch Vertrag für die 2. Liga haben ?

Lehmann, Terodde, Koziello werden wir behalten , was ist mit dem Rest ?


Angeblich sollen alle Spieler auch Verträge für die 2. Liga besitzen. Etwaige Ausstiegsklauseln in den Verträgen sind mit Ausnahme von Timo Horn nicht öffentlich bekannt. Es ist auch schwer einzuzuschätzen, ob der FC auf Grund der wegfallenden Fernsehgelder und Werbeeinahmen finanziell in der Lage ist, den jetzigen Kader weitgehend zu halten. Ich rechne damit, daß die Leistungsträger T. Horn, Hector und Heintz (plus ein evtl. gesunder Bittencourt) den FC verlassen werden. Hinzu kommen sicherlich noch einzelne Talente. Die fußballerischen "Graupen" werden wohl bleiben, da es für sie keine Interessenten gibt.
Stefan Ruthenbeck: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viel Fahrradtraining, um schon mal das Absteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Powerandi« (18. Februar 2018, 12:02)

ewert

Profi

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 310

491

Sonntag, 18. Februar 2018, 17:58

so......leider nur ein punkt.
ich spar mir mal den vergleich mit den direkten mitbewerbern, zumal stuttgart und mainz grad nicht wissen was sich gehört.
die hamburger sind da schon verlässlicher und die uhr eiert ein wenig. plakate von den ultras, "wenn die uhr steht jagen wir euch durch die stadt" haben jetzt nicht direkt zur verbesserung der spielerleistungen geführt.
ich will vor den hamburgern stehen, zumindest zum schluss. das bliebe als kleines finale wenn alle anderen stricke reissen.
jetzt gehts nach leipzig. da brauchen wir gar nicht hin zu fahren. die ultras werden sich daneben benehmen, özcan gegen keita, sörensen gegen werner.......ach ne. von der kategorie kommen noch leverkusen, schalke und hoffenheim. auch da brauchen wir gar nicht mitspielen.
dann sind aber alle brocken weg....ausser bayern natürlich aber das muss ja nicht erwähnt werden.
dann kommen noch " die machbaren"......mainz, bremen, stuttgart, freiburg, hertha und wolfsburg. wenn wir die alle schlagen würden, wären wir gerettet.
aber in bremnen und freiburg gewinnen........na ja, wir sind der 1.fc köln.
bayern ist dann schon meister und bereitet sich hoffentlich auf das cl endspiel vor. vielleicht können wir da ein pünktchen abstauben....wär auch besser für die schwarze wand, dann nach wolsburg und schmadtke in die zweite liga schiessen. dann gibts in wob weissen rauch.
leipzig spielt im übrigen donnerstag gegen neapel. vielleicht spielen werner und keita ja gar nicht wenn die neapolitaner böse werden.....und hat der hsv nicht auch dort unentschieden gespielt. ach ja, per abseitstor. nun gut versuchen wirs doch auch mal. die entscheidenden spiele werden hsv gegen mainz und köln gegen mainz. wenns da gut läuft ist mir leipzig egal.
gucken tu ich trotzdem, weil ich den keita einfach klasse finde und weil ich auf das ausgerufene wunder warte.
irgendwie ist die spannung ein bisschen raus.
come one fc :fcfc:
" im Grunde müßte der 1.FC Köln komplett saniert werden! " ........ 24.10.2010. Sueddeutsche Zeitung

" chaosclub ade " .............21.01.16. sueddeutsche zeitung
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 1 129

492

Sonntag, 18. Februar 2018, 18:36

Ist eigentlich bekannt welche Spieler auch Vertrag für die 2. Liga haben ?

Lehmann, Terodde, Koziello werden wir behalten , was ist mit dem Rest ?
Du kannst bei google ja mal "Spielerverträge 1. FC Köln bei Abstieg" angeben, da siehst du die Meldungen dazu. Die besagen: Horn kann billiger aus seinem Vertrag raus (9 Mio. statt 15 Mio.); Hector kann ziemlich sicher für einen sehr niedrigen Betrag gehen; Heintz hat eine Ausstiegsklausel bei Abstieg und auch Bittencourts Vertrag gilt nur für Liga 1 fix, bei Abstieg gibt es eine Klausel.

Andere Spieler werden nie genannt - alle haben Vertrag in Liga 2, aber die 4 Spieler oben sind günstig zu haben im Sommer.

Schlimmer aber wird der Einbruch im Umsatz (von 160 auf 80 Mio.!!!) sein; alleine die TV-Gelder halbieren sich von 48 auf 24 Mio. (und werden auf Jahre niedriger ausfallen).

Kurz und gut: Der FC kann seit Jahren alles machen, es ist im Grunde nicht wichtig - nur eines darf er auf keinen Fall, eines ist ein absolutes no go: Absteigen in Liga 2.

Shit happens.
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Joganovic« (18. Februar 2018, 18:36)

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 2 361

493

Sonntag, 18. Februar 2018, 20:25

Nächstes Wochenende wird die Akte 1. FC Köln geschlossen werden können.
In Leipzig gibt's nichts zu holen für uns.
Ausserdem spielen Mainz - Wolfsburg und
Werder - HSV.
Es werden dann um die 10 Pkte sein.
Das heisst, frei nach Jim Morrison.......
This is the End
  • Zum Seitenanfang