Tuesday, July 16th 2019, 12:29pm UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Rehbock

Professional

Date of registration: Sep 10th 2016

Posts: 661

81

Monday, February 26th 2018, 7:55pm

sehr gute zweite HZ. Endlich mal wieder mit Biss, neben den hochverdienten 3 Punkten habe ich mich am meisten darüber gefreut, dass die allzu häufig scharf kritisierten Sörensen und Osako eine erneute Formsteigerung nachgewiesen haben. Risse's Vorstöße auf rechts erste Sahne und unser kleiner MF-Stratege sehr sehr stark.
Weiter so.. Abgerechnet wird am Schluss!!!!!!!!


Tut mir leid, aber Osako war der schwächste Mann auf dem Platz, zumindest in der ersten HZ. Da passte gar nichts. Später ging es.
"Abseits ist, wenn das lange Arschloch wieder zu spät abspielt". Hennes Weisweiler
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 3,858

82

Monday, February 26th 2018, 7:55pm

Aber wenn es in Leipzig kalt ist, dann aber richtig. Ich war letztes Jahr um diese Zeit dort oder zwei, drei Wochen früher. Boah, habe ich gefroren. Das ist wettertechnisch schon fast Sibirien.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,329

83

Monday, February 26th 2018, 7:57pm

@Rehbock
Das Konstrukt RBL muss man auch nicht mögen. Den Menschen in Leipzig, die seit zig Jahren nach höherklassigem Fußball lechzen, gönne ich aber Ihren Bundesliga-Fußball
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,539

84

Monday, February 26th 2018, 8:01pm

Meine Nebeneindrücke vom Spiel.
bzw. was ich mal loswerden muss:

Ich war ja ein Leipzig, eine meiner Lieblingsstädte in Deutschland. Es war -7 Grad, in meinem Block wurden Decken verteilt. Dau gab es Glühwein, so konnte man die Temperaturen ertragen.
20 min vor Anpfiff wurde "für unsere Gäste zum Erwärmen" unsere Hymne gespielt. Das habe ich noch in keinem Auswärtsspiel erlebt, dass man da Ihrefeld, Raderthal... spielt.
Absolut gastfreundlich, immer fair, die Leute um mich rum waren alle total nett zu mir als Kölner, obwohl ich ziemlich laut war in der ersten HZ.

Ich mag das Konstrukt RBL nicht, aber der Verein und seine Fans sind im Gegensatz zu Wolfburg und Leverkusen für die BL eine Bereicherung.

Und wenn dann noch das Ergebnis stimmt...
In Sinsheim wurde anfangs auch immer die Hymne des Gästeteams gespielt.
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 3,858

85

Monday, February 26th 2018, 8:07pm

Meine Nebeneindrücke vom Spiel.
bzw. was ich mal loswerden muss:

Ich war ja ein Leipzig, eine meiner Lieblingsstädte in Deutschland. Es war -7 Grad, in meinem Block wurden Decken verteilt. Dau gab es Glühwein, so konnte man die Temperaturen ertragen.
20 min vor Anpfiff wurde "für unsere Gäste zum Erwärmen" unsere Hymne gespielt. Das habe ich noch in keinem Auswärtsspiel erlebt, dass man da Ihrefeld, Raderthal... spielt.
Absolut gastfreundlich, immer fair, die Leute um mich rum waren alle total nett zu mir als Kölner, obwohl ich ziemlich laut war in der ersten HZ.

Ich mag das Konstrukt RBL nicht, aber der Verein und seine Fans sind im Gegensatz zu Wolfburg und Leverkusen für die BL eine Bereicherung.

Und wenn dann noch das Ergebnis stimmt...
In Sinsheim wurde anfangs auch immer die Hymne des Gästeteams gespielt.
Irgendwo habe ich das auch schon mal gehört. In Hoffenheim war ich aber nie. Aue? Osnabrück? Ich glaube das war in Meppen.
  • Go to the top of the page

Rehbock

Professional

Date of registration: Sep 10th 2016

Posts: 661

86

Monday, February 26th 2018, 8:10pm

Aber wenn es in Leipzig kalt ist, dann aber richtig. Ich war letztes Jahr um diese Zeit dort oder zwei, drei Wochen früher. Boah, habe ich gefroren. Das ist wettertechnisch schon fast Sibirien.


Kleine Begriffskunde:
Den Ostwind, der gerade dort weht, nennt man die "Russenpeitsche".

Denn genauso fühlt er sich an.
"Abseits ist, wenn das lange Arschloch wieder zu spät abspielt". Hennes Weisweiler
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 3,858

87

Monday, February 26th 2018, 8:14pm

Aber wenn es in Leipzig kalt ist, dann aber richtig. Ich war letztes Jahr um diese Zeit dort oder zwei, drei Wochen früher. Boah, habe ich gefroren. Das ist wettertechnisch schon fast Sibirien.


Kleine Begriffskunde:
Den Ostwind, der gerade dort weht, nennt man die "Russenpeitsche".

Denn genauso fühlt er sich an.
Putin will uns fertig machen. :)
  • Go to the top of the page

Rehbock

Professional

Date of registration: Sep 10th 2016

Posts: 661

88

Monday, February 26th 2018, 8:27pm

Ach ja.
Was habe ich in der HZ über unsere Mannschaft geflucht und über unseren Trainer, der sich offenbar jede Woche einen neuen Hirnfurz rausquält, um die Mannschaft vollkommen zu verwirren. Die Sache mit Klünter als Mittelstürmer war ja noch witzig, dann aber Jojic als Führer und dann als Linksaußen, das war schon nicht mehr witzig. Und nun gestern Hektor hinter den Spitzen, der immer wieder vorne rechts auftauchte, das war völlig verrückt. Der hat gestern die schlechteste HZ seines Lebens gespielt.

Die Leipziger um mich rum haben es kommensehen, nachdem die nach der Führung nicht nur sehr lässig mit den Chancen sondern dann auch mit dem ganzen Spiel umgingen. Die wollten ja wohl jeden zweiten Ball mit der Hacke weiterleiten, Höhepunkt war, wie Fosberg an der Strafraumlinie den Ball absichtlich durch die Beine ließ, der ball aber nicht beim Mitspieler, sondern bei Mere landetet, der sofort umschaltete. So läuft das wohl dort häufiger, dass die den Gegner unterschätzen und dann den Schalter nicht mehr umdrehen können. Dann noch 2 Spiele bei Minusgraden in den Knochen, und die Brausetrinker waren in HZ 2 vollkommen platt.

Im Vorfeld wurde schon diskutiert, dass man nicht mit so vielen Afraoamerikanern bei Frost spielen lassen kann. Ich wiederum habe Veh im Fahrstuhl gefragt (der FC wohnte im gleichen Hotel wie ich), ob die Kaderzusammenstellung (ohne Guirassy und Cordoba) mit den Temperaturen zusammenhänge, der hat da nur gegrinst.
Aber er hat mir freundlicherweise mitgeteilt, was mit Handwerker los ist. Er hatte einen Finger gebrochen und konnte länger nicht mittrainieren.
Übrigens verhält sich der ganze FC-Tross im Hotel absolut vorbildlich. Aller Spieler und Betreuer grüssen freundlich, wenn sie an Dir vorbeigehen. Der Veh war super sympathisch und zugänglich.
"Abseits ist, wenn das lange Arschloch wieder zu spät abspielt". Hennes Weisweiler
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Rehbock" (Feb 26th 2018, 8:29pm)

joergi

Master

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 2,752

89

Monday, February 26th 2018, 10:31pm

Aber wenn es in Leipzig kalt ist, dann aber richtig. Ich war letztes Jahr um diese Zeit dort oder zwei, drei Wochen früher. Boah, habe ich gefroren. Das ist wettertechnisch schon fast Sibirien.


Kleine Begriffskunde:
Den Ostwind, der gerade dort weht, nennt man die "Russenpeitsche".

Denn genauso fühlt er sich an.


Wie sagte meine Oma immer-Aus dem Osten kommt nichts Gutes!
Bei einigen Beiträgen hier, würde selbst Aspirin Kopfschmerzen bekommen! Schließe meine dabei nicht aus!
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 14th 2015

Posts: 2,127

90

Monday, February 26th 2018, 10:48pm

Wie sagte meine Oma immer-Aus dem Osten kommt nichts Gutes!
Es war ja auch nicht alles schlecht, wie meine Oma immer sagte. Immerhin hat er die Autobahnen gebaut....

Und wer kommt heute über die Autobahnen? Die ganzen Flüchtlinge......

:prost:
__________________________________________________________________

Wenn der Mut dich verlässt, gehst du halt alleine weiter
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Bürgersteig" (Feb 26th 2018, 10:50pm)

joergi

Master

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 2,752

91

Monday, February 26th 2018, 10:54pm

Wie sagte meine Oma immer-Aus dem Osten kommt nichts Gutes!
Es war ja auch nicht alles schlecht, wie meine Oma immer sagte. Immerhin hat er die Autobahnen gebaut....

Und wer kommt heute über die Autobahnen? Die ganzen Flüchtlinge......

:prost:


Ich merke mal wieder, Du bist ein echter Gegner Cheffe, kein Opfer! :fcfc: :winken:
Bei einigen Beiträgen hier, würde selbst Aspirin Kopfschmerzen bekommen! Schließe meine dabei nicht aus!
  • Go to the top of the page

joergi

Master

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 2,752

92

Monday, February 26th 2018, 11:17pm

Sorry, das von mir bislang nur off topic kommt, habe nach 30 Minuten die Glotze ausgemacht, auch die Aufzeichnung auf meinem Video 2000 abgebrochen.
Habe mich direkt danach mit einem guten Rotwein und einem John Sinclair Roman in die Badewanne verzogen.
Schaue mir morgen um 14 Uhr das Spiel auf Sky komplett an, danach gibt es meinen Senf dazu!
Bei einigen Beiträgen hier, würde selbst Aspirin Kopfschmerzen bekommen! Schließe meine dabei nicht aus!
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,297

93

Monday, February 26th 2018, 11:40pm

Das habe ich noch in keinem Auswärtsspiel erlebt, dass man da Ihrefeld, Raderthal... spielt.
Absolut gastfreundlich, immer fair, die Leute um mich rum waren alle total nett zu mir als Kölner,
So ähnlich habe ich das bei unserem wohl kommenden Gegner Sandhausen erlebt.....

Auf dem matschigen Waldweg zum Stadion dröhnten aus den Polizeiautolautsprechern Kölsche Lieder!

....ich werde auf jeden Fall falls die nicht in die Relegation kommen sollten wieder dahin fahren.....war ne geile OLD-SCHOOL-Tour! :D
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,297

94

Monday, February 26th 2018, 11:41pm

sehr gute zweite HZ. Endlich mal wieder mit Biss, neben den hochverdienten 3 Punkten habe ich mich am meisten darüber gefreut, dass die allzu häufig scharf kritisierten Sörensen und Osako eine erneute Formsteigerung nachgewiesen haben. Risse's Vorstöße auf rechts erste Sahne und unser kleiner MF-Stratege sehr sehr stark.
Weiter so.. Abgerechnet wird am Schluss!!!!!!!!


Tut mir leid, aber Osako war der schwächste Mann auf dem Platz, zumindest in der ersten HZ. Da passte gar nichts. Später ging es.
Jut soweit....

WER war denn in HZ-1 gut,außer mit Abstrichen T.Horn? 8|
  • Go to the top of the page

l#seven

Master

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 2,427

95

Tuesday, February 27th 2018, 6:46am

sehr gute zweite HZ. Endlich mal wieder mit Biss, neben den hochverdienten 3 Punkten habe ich mich am meisten darüber gefreut, dass die allzu häufig scharf kritisierten Sörensen und Osako eine erneute Formsteigerung nachgewiesen haben. Risse's Vorstöße auf rechts erste Sahne und unser kleiner MF-Stratege sehr sehr stark.
Weiter so.. Abgerechnet wird am Schluss!!!!!!!!


Tut mir leid, aber Osako war der schwächste Mann auf dem Platz, zumindest in der ersten HZ. Da passte gar nichts. Später ging es.
Jut soweit....

WER war denn in HZ-1 gut,außer mit Abstrichen T.Horn? 8|


Koziello
"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Go to the top of the page

Rehbock

Professional

Date of registration: Sep 10th 2016

Posts: 661

96

Tuesday, February 27th 2018, 7:51am

Und Risse.
Furchtbar schwach: Osako, J.Horn, Hektor
"Abseits ist, wenn das lange Arschloch wieder zu spät abspielt". Hennes Weisweiler
  • Go to the top of the page

Hermes

Professional

Date of registration: Jun 27th 2016

Posts: 998

97

Wednesday, February 28th 2018, 1:01am

Ein Kölner in der SPON-Elf des Spieltags: Marcel Risse! Wie gut, dass er wieder da ist...

http://www.spiegel.de/sport/fussball/bun…-1195582.html#/
„Kapitalismus ist wie ein toter Hering im Mondenschein. Er glänzt, aber er stinkt.“ (Otto Ludwig Piffl)
  • Go to the top of the page

Hermes

Professional

Date of registration: Jun 27th 2016

Posts: 998

98

Friday, March 2nd 2018, 7:40pm

Unsre grosse und letzte Chance sind ein starker Risse und ein starker Bittencourt. Der kleine Franzose kann auch dazu beitragen.
Risse............Koziello..........Bittencourt
.....................Terodde............................
ab jetzt in Bestform und es könnte noch hinhauen


Du sprichst vier große Worte gelassen aus. Das sind doch vier wichtige Positionen, die uns fast die ganze Saison bitter gefehlt haben. Terodde und Koziello kamen erst im Winter, weil unser Monstermanager es vorgezogen hatte, die offensichtlichen Baustellen komplett zu ignorieren. Und Risse und Bittencourt fielen fast die gesamte Saison wegen Verletzungen aus. Lass uns hoffen, dass sie ab jetzt konstant dabei sind. Dann könnte noch was gehen.
:fcfc: :fcfc: :fcfc: :fcfc:
„Kapitalismus ist wie ein toter Hering im Mondenschein. Er glänzt, aber er stinkt.“ (Otto Ludwig Piffl)
  • Go to the top of the page