Sonntag, 22. April 2018, 20:05 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 3 792

281

Montag, 2. April 2018, 09:32

Also für MICH war es insofern nicht klar, als dass es für mich keine „neue Qualität“ hatte, nur weil die n paar Kilometer gefahren sind für einen Revanche-Klau.
Gut,
daran merke ich,dass du nicht verstanden hast wie die „Zukunftsmusik“ derer nun aussehen wird! :weihnachten:

Natürlich weiß ich, wie diese aussehen wird. Nur wurde diese von unseren Chorknaben heraufbeschworen, oder hast du oder jemand anders ernsthaft geglaubt, man wartet da ganz gechillt bis zum nächsten Derby? Ich denke mal, nicht ernsthaft...
  • Zum Seitenanfang

dropkick murphy

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 4 413

282

Montag, 2. April 2018, 09:53

Also für MICH war es insofern nicht klar, als dass es für mich keine „neue Qualität“ hatte, nur weil die n paar Kilometer gefahren sind für einen Revanche-Klau.
Gut,
daran merke ich,dass du nicht verstanden hast wie die „Zukunftsmusik“ derer nun aussehen wird! :weihnachten:

Natürlich weiß ich, wie diese aussehen wird. Nur wurde diese von unseren Chorknaben heraufbeschworen, oder hast du oder jemand anders ernsthaft geglaubt, man wartet da ganz gechillt bis zum nächsten Derby? Ich denke mal, nicht ernsthaft...
Nach dem Klau der UMG-Fahne ist darauf auch niemand auswärts von denen gefahren um den Kölnern nen Banner zu klauen....und dieser Banner wäre ungleich mehr ein Grund dafür eine sinnlose Aktion wie am Samstag zu veranstalten....

Das nur mal am Rande!

Es wird imho nun soweit sein,dass sich Kölner ebenso auf den „Weg“ machen werden,deshalb war diese dämliche Aktion von Samstag alles andere als „geil“! :schuetteln:
  • Zum Seitenanfang

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 3 792

283

Montag, 2. April 2018, 09:57

„Geil“ ist in Verbindung mit diesen ganzen hirnlosen Volltrotteln eh mal gar nix
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 721

284

Montag, 2. April 2018, 10:04

@drop
Dass den Anfang die Klepper gemacht haben....puh, find ich für den Anfang erstmal phantasievoll.
Gab es da nicht mal einen Kodex, wonach man sich auflöst, wenn das Banner geklaut wird? Dann hätte man jetzt zwei Idioten-Truppen weniger...wat wär datt schön :D
Eigentlich ist das so , aber die Realität sieht natürlich anders aus oder meinst du die gehen jetzt nicht mehr ins Stadion ?
Vielleicht gibt's auch nur einen neuen Namen und ein neues Banner ?
I was not ready for this
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 7 644

285

Montag, 2. April 2018, 10:40

Den alten Ehrenkodex, wonach sich eine Ultra-Gruppe nach dem Klau ihrer Fahne auflöst, gibt es schon lange nicht mehr. Heute werfen sie lieber behinderte Rollstuhlfahrer auf Bahnschienen und fühlen sich dann ganz groß.
Stefan Ruthenbeck: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viel Fahrradtraining, um schon mal das Absteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Powerandi« (2. April 2018, 10:41)

dropkick murphy

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 4 413

286

Montag, 2. April 2018, 10:41

Es handelt sich bei dem geklauten Banner nicht um das sogenannte „Mutterbanner“!

Ob die sich jetzt auflösen sei‘ mal dahingestellt.
  • Zum Seitenanfang

dropkick murphy

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 4 413

287

Montag, 2. April 2018, 10:43

„Geil“ ist in Verbindung mit diesen ganzen hirnlosen Volltrotteln eh mal gar nix
Eben!
Darüber griff meine Kritik weil es hier jemand so umschrieb!
  • Zum Seitenanfang

dropkick murphy

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 4 413

288

Montag, 2. April 2018, 10:49

.....geile aktion des gladbacher kindergartens.

Soso.....“geile Aktion“..... :schuetteln:

Das werden wir schon sehen wie „geil“ diese saudoofe Aktion dieser Gladbacher Vollidioten war,denn diese Form der Kriminalität hat definitiv nun ne andere Dimension angenommen!

Wer glaubt,dass würden die Boyz so einfach auf sich sitzen lassen wird sich mit Sicherheit noch wundern!

Die Drecksbauern haben imho damit eine Spirale ausgelöst!

Ich tippe darauf,dass sich auf nem Auswärtsspiel der Gladbacher Kölner auf dem Weg machen werden.....


Den Anfang haben unsere Deppen gemacht.
Insofern dürften "unsere Besten"der Auslöser sein.
DEN „Anfang“ worüber ich rede haben definitiv die Gladbacher gemacht!

Wenn du den „Auslöser“ dieser hirnrissigen Aktion von Samstag meinst ist das etwas ganz anderes!
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 7 644

289

Montag, 2. April 2018, 19:00

Nach Fahnen-Klau von Sinsheim
Löst sich FC-Fanclub Boyz nun auf?


Sie hatten sich als Kölner und Hoffenheimer Fans verkleidet, doch sie waren Gladbacher Fahnenräuber! Kurz nach dem Anpfiff in Sinsheim klauten acht Borussen das Banner der FC-Ultras „Boyz“. Es war ein Racheakt nach dem Derby-Diebstahl in Köln. Der Raubzug trifft die kölschen Ultras ins Herz! Denn das Diebesgut ist ein Prestigeobjekt. Die „Boyz“ sind in der Szene ein Schwergewicht und berüchtigt. Express sprach mit mehreren Insidern. Sie alle sagen: Eine Auflösung der „Boyz“ ist sehr wahrscheinlich!

Quelle: https://www.express.de/sport/fussball/1-…n-auf--29955682
Stefan Ruthenbeck: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viel Fahrradtraining, um schon mal das Absteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 1 211

290

Montag, 2. April 2018, 20:09

### Ich weiß nicht immer wovon ich rede, aber ich weiß, dass ich Recht habe ###
### Zeuge Chihis ### Poldi, santo subito ###
  • Zum Seitenanfang

fidschi

Profi

Registrierungsdatum: 9. Juni 2016

Beiträge: 1 425

291

Montag, 2. April 2018, 20:20

Welch ein Unglück für den 1.FC Köln und die ganze Welt, wenn die Boyz sich auflösen würden......




Noch schöner fände ich es, wenn sich jeder einzelne durchgeknallte, gewaltbereite und unbelehrbare Ultra auflösen würde........
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fidschi« (2. April 2018, 20:29)

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 7 644

292

Sonntag, 8. April 2018, 12:30

Kölns berüchtigste Ultra-Gruppe löst sich selbst auf

Die „Boyz Köln“ sind in der Liga berüchtigt. Immer wieder sorgten sie mit Pyrofackeln und Platzstürmen für Aufsehen. Nach 17 Jahren lösen sie sich auf. Ihr Kodex lässt nichts anderes zu. Für die deutschen Ultraszene ist es die Meldung des Wochenendes: Die berüchtigten „Boyz“, die seit 2001 bei jedem Spiel des 1. FC Köln präsent waren, hat sich nach den Vorfällen (Fahnenklau) im Spiel in Hoffenheim aufgelöst. Der Kodex, hieß es in einer Ansprache vor dem Heimspiel gegen Mainz am Samstag, lasse keine andere Alternative.

Quelle: https://www.welt.de/sport/fussball/artic…t-sich-auf.html
Stefan Ruthenbeck: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viel Fahrradtraining, um schon mal das Absteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

Ron Dorfer

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 28. Juni 2017

Beiträge: 560

293

Montag, 9. April 2018, 17:08

Ich finde es verwunderlich, dass diese Auflösung der Presse eine Mitteilung wert ist. Wenn es sonst nichts zu berichten gibt, ist die Welt wohl in Ordnung.
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Prognose ersetzt Zufall durch Irrtum!


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 337

294

Montag, 9. April 2018, 18:22

Was bringt es uns, wenn sich die Boyz auflösen?
In der nächsten Saison sind sie als Jungz wieder da.
Sinnvoll wäre auch, den Mitgliedern keine Dauerkarten mehr zu verkaufen.
"Toleranz ist der Verdacht, dass der Andere Recht hat." Kurt Tucholsky

Ich mag Menschen, die mir reinen Wein einschenken. Oder Bier. Bier geht auch.

Die Saison lief nach Plan. Nur der Plan war Scheisse.
  • Zum Seitenanfang