Sonntag, 22. April 2018, 19:52 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 744

921

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 22:05


Bingo, ich werde mir suggerieren, dass es "Motiv" war, was ich suchte. Zumindest passt es für das, was ich zu umschreiben versuchte, gut, und im Plural ..."mit Motiven aus" klingt es fast richtig für mich. Jedenfalls, bis ich statt Bingo vielleicht noch ein Heureka poste.
Falls Du das für eine Rede oder einen Text brauchst, hau richtig auf die Kacke. "...mit motivischem Material aus" oder "...die motivische Tonsprache von..." und alle halten Dich für den absoluten Experten.

Mach ich auch gern. ;)
"Unser neuer Drummer spielt, als ob zwei Ambosse bumsen."

Axel Rudi Pell

  • Zum Seitenanfang

Stralsunder

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 18. Juni 2015

Beiträge: 286

922

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 22:14


Bingo, ich werde mir suggerieren, dass es "Motiv" war, was ich suchte. Zumindest passt es für das, was ich zu umschreiben versuchte, gut, und im Plural ..."mit Motiven aus" klingt es fast richtig für mich. Jedenfalls, bis ich statt Bingo vielleicht noch ein Heureka poste.
Falls Du das für eine Rede oder einen Text brauchst, hau richtig auf die Kacke. "...mit motivischem Material aus" oder "...die motivische Tonsprache von..." und alle halten Dich für den absoluten Experten.

Mach ich auch gern. ;)


nein, wirklich nur Begriffsuche, weil eine nette Frau mir Kulturbanausen von ihrem Besuch einer Ballettaufführung erzählte, in der der Regisseur (ja, vielleicht war es tatsächlich dieser Begriff:) M O T I V E anderer Genres verwandte.
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 744

923

Montag, 9. April 2018, 23:19

...
worüber du, Joga, Papa und was weiß ich noch wer nachdenken solltet, ist
die Tatsache wie unser Verein wieder mal absteigen kann, statt stetig
eure egomanische Profilneurosen hier zu pflegen!! Ob nun Papa einen Joga
Bashing startet oder du gerade einen Daumen im Hintern bei Joga drin
hast und der lustvoll dabei schielt...
geht wohl den meisten hier am
Arsch vorbei, soll heißen wir haben andere Sorgen als eure debile
Persönlichkeitsstörungen hier zu ertragen.
Bitte abstellen.
Liebsten Dank
Jaaaa. Das wurde ja nunmal um vier Uhr früh geschrieben. So wie es da steht. In welchem Zustand auch immer. Und... ja, ich kann es nicht ganz
unkommentiert lassen. Das geht nicht. Das wird jeder einsehen.

In jedem Forum (wir fangen sehr allgemein an) gibt es User, die sozusagen irgendwie zum Kernbestand der Beiträger gehören. Das sind User, die normalerweise regelmäßig posten, die sich bemühen, inhaltlich und sachlich möglichst gehaltvolle Beiträge abzufassen, und die sich in manchmal längere Diskussionen mit anderen Usern einlassen. Mit einem Wort: Die sich in ihrem Forumsleben Mühe geben.

Ich würde mal behaupten, zwei der von The Mike angeführten User sind solche Kernbestandsbeiträger. Papa und Joga. Beide haben sich die Achtung der
allermeisten anderen User des Forums erworben, indem sie auf gewissem Niveau zu kommunizieren wissen. Indem sie andere an ihren Gedanken in einer Weise teilhaben lassen, die anregend, aufregend oder einfach nur in irgendeiner Form unterhaltend wirkt.

Es liegt meines Erachtens in der Natur der Sache, daß sich unter solchen Usern mit der Zeit gern eine besondere Art des Small-Talks einstellt, die einfach daher rührt, daß man so viel miteinander zu tun hat. Einige der User hier lesen einander beinahe jeden Tag! Das ist schon eine bemerkenswerte Intensitäts des Umgangs. Ich weiß nicht, wie das bei Euch so ist, aber ich habe einige meiner besten Freunde manchmal monatelang nicht gesprochen (weil sie in einer anderen Stadt wohnen, weil mal der eine, mal der andre zu beschäftigt ist). Wenn ich als User GWvS mal wieder zwei Wochen jeden
Tag im Forum bin, bin ich - so kurios es sein mag - mehr mit der momentanen (und natürlich vorrangig auf Fußball bezogenen) Gefühlslage von... sagen wir... Bürgi oder Drop vertraut als mit dem, was meine Freunde gerade denken und empfinden.

Diesem Umstand verdanken sich vermutlich die meisten der personenbezogenen Beiträge hier, nehme ich an. Man trifft und "sieht" sich dauernd, man
findet interessante Übereinstimmungen oder trägt Meinungsverschiedenheiten aus. Da scheint es nicht verwunderlich, wenn diese häufig präsenten User, die viel Zeit und Sorgfalt (manchmal auch Herzblut) in die sachlichen Themen investieren, um die es in diesem Forum geht, sozusagen "nach getaner Arbeit" schonmal in den Schnack-Modus schalten und als die Forumsuser, die sie sind und die recht viel miteinander zu tun haben, über andere Dinge und gerne auchmal über sich als User selbst unterhalten möchten. Sich necken oder Anerkennung zollen, ganz egal.

Mein Beitrag an Papa über Joga war genau in diesem Bereich zu suchen. Ich nehme stark an, nein, ich kann sogar behaupten: ich weiß, beide haben das auch so verstanden und die triefende Ironie nicht überlesen, die - sagen wir es, wie es ist - im Grunde sogar das eigentliche Thema meines Beitrags war.

Das ist - für mich - ein wichtiger Teil der Gruppendynamik in einem Internetforum, daß solche Dinge möglich sind, ohne daß man sich fäkalsprachlich mit Dreck bewerfen lassen muß. Manchmal geht es einfach hoch her, da geht der eine den andern an und ein dritter und ein vierter kommen, um ihn wieder Rauszupauken. Alles mit dem Spielcharakter, der das ganze Miteinander hier prägt. Ein kleines Beispiel: Vor einigen Monaten hatte ein User einem Beitrag von mir in den völlig falschen Hals bekommen und geargwöhnt, ich hätte Mitglieder seiner Familie beleidigen wollen. Von der Surrealität solches Vorwurfs überzeugt, habe ich erstmal gar nicht Bezug darauf genommen, bis User Joker vorbeikam und - wohl durch eher kursorische Lektüre der bisherigen Beiträge veranlaßt - mich desselben Vorwurfs zieh. Rasch schalteten sich User Sanne und Joga ein, legten ihre Sicht der Dinge dar, Joker ruderte zurück (was übrigens auch eine gewisse Größe erfordert und lange nicht jedem Forumsmitglied gegeben ist) und die Sache war erledigt. Ich wandte mich noch kurz an den User, der sich so übel beleidigt wähnte, um noch den letzten Rest an bad vibrations auszuräumen.

So laufen die Dinge. Manchmal wird man angefaucht, manchmal ist man selbst ein kleiner Aggressor. Ich hab auch schon Leute rund gemacht. Das Gute an der Sache unter den Usern, die viel fürs Forum beitragen, ist aber, daß man in der Regel weiß, mit wem man es zu tun hat, und annehmen darf, daß eine Portion Grundrespekt bei jedem Diskutanten vorhanden ist, selbst wenn man sich mit ihm mal richtig fetzt. Und sogar, wenn der Frust mal etwas länger sitzen bleibt.

Im Beitrag von The Mike vermisse ich diesen Respekt. Ich lese stattdessen eine gewissen angestauten Haß heraus. Vielleicht sogar eine Art von Neid auf
diejenigen, die da miteinander Schlitten fahren. Sicher, dem User The Mike wird es aller Wahrscheinlichkeit nach nie vergönnt sein, durch die Substanz seiner Beiträge, durch einen jovialen Umgangston und durch unterhaltsame Repliken derart ins Zentrum des Geschehens zu rücken wie Papa oder Joga sich das erarbeitet haben. Dafür fehlt The Mike vermutlich einiges an Fähigkeiten.

Doch so ein Forum ist ja schließlich kein interner Schreibwettbewerb und kein "Kölle sucht den Superuser". Jeder, der neu hinzustößt und sich freundlich, versöhnlich und mit eigenen Ideen in die Diskussionen wirft, wird sofort jeglicher Respekt zuteil werden, der ihm oder ihr gebührt, wage ich mal ganz stark zu behaupten. So habe ich das jedenfalls erlebt hier. Und wer diesen Respekt für sich noch nicht so recht erkennen kann, der sollte vielleicht lieber mit vernünftigen Beiträgen oder geistreichen Seitenhieben zu punkten versuchen als durch abfällige, unflätige Zwischenrufe aus der Ecke der Zukurzgekommenen aufzufallen.

Übrigens haben Smokie und meine Wenigkeit erst kürzlich noch zwei Threads ins Leben gerufen, um solchen personenorientierten Small-Talk ein wenig um- und von den Fachdiskussionen wegzuleiten. Ich kann schon verstehen, daß manchem User das manchmal zuviel wird, wenn die Leute da übereinander an zu quatschen fangen anstatt über den FC. Aber auch hier gilt: Der Ton macht die Musik. Eine beiläufige witzige Bemerkung kann unendlich viel mehr bewirken als so ein verkrampftes Rumgezetere unter der Gürtellinie.

Es gehört für mich dazu, daß manche Diskussionen, wenn der Moment gekommen war, diesen Knick ins Surreale, Nonsenshafte genommen haben. In seinen besten Momenten war und ist dieses Forum Kunst. Manchmal resultierte das aus einem der genialen Einzeiler, die Cali oder Ewert hier raushauen. Manchmal aus den weltumspannenden Argumentationen, die Kohlenbock oder Smokie mit vieler Sorgfalt einstellen. Und manchmal eben auch aus einem Schlagabtausch wie dem zwischen Papa und Joga. Und natürlich noch ganz vieler anderer User. Sicher aber nie aus Beiträgen wie dem von letzter Nacht.
"Unser neuer Drummer spielt, als ob zwei Ambosse bumsen."

Axel Rudi Pell

  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Graf Wetter vom Strahl« (9. April 2018, 23:27)

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 337

924

Dienstag, 10. April 2018, 09:16

Lieber Graf,

habe Deinen Beitrag trotz Überlänge und daraus resultierender Übermüdung bis zum Ende gelesen.

Ich folgere daraus, daß wir wieder auf dem Standpunkt stehen sollten, daß das Forum wieder aus wohlgelittenen, weil manchmal geschwollen geschriebenen Beiträgen div. User und andererseits aus Mitläufern, die nur eine gewissen Bestand erfüllen sollen, weil es ihnen ja an gewissen Fähigkeiten fehlt.

Diese Diskussion haben wir schon mal erlebt und führte letztlich dazu, daß die Mitgliederzahl in diesem bzw. Vorgängerforum erheblich schrumpfte.

Als nächstes kommt dann wieder die Diskussion auf, was ein guter Fan ist und wen wir nicht dazu zählen dürfen/brauchen.

Hättest Du doch lieber die Finger still gehalten, die im Beitrag von "The Mike" erwähnten Personen kennen entweder den Schreibstil des Users und reagieren entsprechend oder reagieren gar nicht, weil es den Baum ja nicht juckt, wenn der Hund...
"Toleranz ist der Verdacht, dass der Andere Recht hat." Kurt Tucholsky

Ich mag Menschen, die mir reinen Wein einschenken. Oder Bier. Bier geht auch.

Die Saison lief nach Plan. Nur der Plan war Scheisse.
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 7 642

925

Dienstag, 10. April 2018, 11:53



Diese Diskussion haben wir schon mal erlebt und führte letztlich dazu, daß die Mitgliederzahl in diesem bzw. Vorgängerforum erheblich schrumpfte.


Die Zahl der User, die in diesem Forum regelmßig posten, hat auch nach meinen Eindrücken seit letztem Herbst erheblich abgenommen. Am Tippspiel nehmen noch rd 40 Mitglieder teil, wovon vielleicht gut die Hälfte auch mal schreiben.

Es ist zu befürchten, daß sich dieser Trend nach dem Abstieg im Sommer noch fortsetzt, da auch beim letzten Abstieg im Jahr 2012 einige Mitglieder manges Interesse an der zweiten Liga eine Forumspause eingelegt haben. Ich hoffe, daß wenigstens der sofortige Wiederaufstieg gelingt und wir nicht wieder zwei Jahre in der zweiten Ligs rumdümpeln.
Stefan Ruthenbeck: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viel Fahrradtraining, um schon mal das Absteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 2 711

926

Dienstag, 10. April 2018, 12:08



Diese Diskussion haben wir schon mal erlebt und führte letztlich dazu, daß die Mitgliederzahl in diesem bzw. Vorgängerforum erheblich schrumpfte.


Die Zahl der User, die in diesem Forum regelmßig posten, hat auch nach meinen Eindrücken seit letztem Herbst erheblich abgenommen. Am Tippspiel nehmen noch rd 40 Mitglieder teil, wovon vielleicht gut die Hälfte auch mal schreiben.

Es ist zu befürchten, daß sich dieser Trend nach dem Abstieg im Sommer noch fortsetzt, da auch beim letzten Abstieg im Jahr 2012 einige Mitglieder manges Interesse an der zweiten Liga eine Forumspause eingelegt haben. Ich hoffe, daß wenigstens der sofortige Wiederaufstieg gelingt und wir nicht wieder zwei Jahre in der zweiten Ligs rumdümpeln.
Von der Vorstellung bin ich aber mal noch weit entfernt.
Da man sich automatisch dem Niveau dieser Liga anpasst ist es mMn garnicht sooo gravierend wenn Leistungsträger* bleiben.
Das es wahrscheinlich nicht zum Nachteil gelangen wird mag sein, aber dieses sofort wieder hoch Gefühl, hat wenig solide Basis.
* welche Leistung sie aktuell tragen bzw trugen steht ja auch in den Sternen!!!
  • Zum Seitenanfang

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 3 791

927

Dienstag, 10. April 2018, 12:12

@Grottenhennes
Man muss ja nun aus keinem der beiden Posts irgendeine Grundsatzfrage fürs Forum herleiten. Klar KANN man sich eine Antwort sparen auf irgendwas hingerotztes nachts um vier...muss man aber nicht. Da muss der User Mike dann halt mit leben...und das kann er sicherlich auch
  • Zum Seitenanfang

Aixbock

Profi

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 510

928

Dienstag, 10. April 2018, 13:33


Es ist zu befürchten, daß sich dieser Trend nach dem Abstieg im Sommer noch fortsetzt, da auch beim letzten Abstieg im Jahr 2012 einige Mitglieder manges Interesse an der zweiten Liga eine Forumspause eingelegt haben.
In der zweiten Liga wird öfter gewonnen. Das ist der Grund. Schau mal, wie hoch der Verkehr hier nach Niederlagen ist und vergleiche das mit der Schreibfreudigkeit bei Siegen. Das kann man auch nachvollziehen: wer enttäuscht ist, will seinen Frust (schreibend) verarbeiten; wer zufrieden ist, geht lieber in die Kneipe. :prost:

Aixbock
Je suis Arnaud Beltrame, Mireille Knoll



"Menschen, die davon leben, etwas in Ordnung zu bringen, haben nichts
dagegen, daß es drunter und drüber geht." (William Hazlitt)



  • Zum Seitenanfang

M. Lee

Profi

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 1 308

929

Dienstag, 10. April 2018, 13:39


Es ist zu befürchten, daß sich dieser Trend nach dem Abstieg im Sommer noch fortsetzt, da auch beim letzten Abstieg im Jahr 2012 einige Mitglieder manges Interesse an der zweiten Liga eine Forumspause eingelegt haben.
In der zweiten Liga wird öfter gewonnen. Das ist der Grund. Schau mal, wie hoch der Verkehr hier nach Niederlagen ist und vergleiche das mit der Schreibfreudigkeit bei Siegen. Das kann man auch nachvollziehen: wer enttäuscht ist, will seinen Frust (schreibend) verarbeiten; wer zufrieden ist, geht lieber in die Kneipe. :prost:

Aixbock
Auf den Punkt! Sauber! :thumbsup: :klatschen:
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 7 642

930

Dienstag, 10. April 2018, 14:23


Es ist zu befürchten, daß sich dieser Trend nach dem Abstieg im Sommer noch fortsetzt, da auch beim letzten Abstieg im Jahr 2012 einige Mitglieder manges Interesse an der zweiten Liga eine Forumspause eingelegt haben.
In der zweiten Liga wird öfter gewonnen. Das ist der Grund. Schau mal, wie hoch der Verkehr hier nach Niederlagen ist und vergleiche das mit der Schreibfreudigkeit bei Siegen. Das kann man auch nachvollziehen: wer enttäuscht ist, will seinen Frust (schreibend) verarbeiten; wer zufrieden ist, geht lieber in die Kneipe. :prost:

Aixbock
Auf den Punkt! Sauber! :thumbsup: :klatschen:


Wenn eure Theorie stimmen würde, müsste es in dieser Saison ganz viele Forumsschreiber geben. Ist aber genau das Gegenteil. Oder habe ich die ganzen FC-Siege verpasst? :frech:
Stefan Ruthenbeck: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viel Fahrradtraining, um schon mal das Absteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Powerandi« (10. April 2018, 14:23)

joergi

Profi

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 1 723

931

Dienstag, 10. April 2018, 16:24


Es ist zu befürchten, daß sich dieser Trend nach dem Abstieg im Sommer noch fortsetzt, da auch beim letzten Abstieg im Jahr 2012 einige Mitglieder manges Interesse an der zweiten Liga eine Forumspause eingelegt haben.
In der zweiten Liga wird öfter gewonnen. Das ist der Grund. Schau mal, wie hoch der Verkehr hier nach Niederlagen ist und vergleiche das mit der Schreibfreudigkeit bei Siegen. Das kann man auch nachvollziehen: wer enttäuscht ist, will seinen Frust (schreibend) verarbeiten; wer zufrieden ist, geht lieber in die Kneipe. :prost:

Aixbock


Auch von mir, Treffer versenkt.
Bin damals noch mit Bummelzügen, voller FC Fans zu Spielen gefahren, seit einem gewissen Alter gönne ich mir ICE(bitte nicht arogant verstehen1)
Hinfahrten waren durch reichlich Getränke Konsum immer gut, bei den Rückfahrten nach Siegen waren alle am pennen.
Gab es aber richtig auf die Fresse, 5-0 in Oberhausen werde ich nicht vergessen, wurde aber noch bis zur Haustür gemerkert.
Ok, ist jetzt einige Jahre her, bin ja auch schon 41!
Bei einigen Beiträgen hier, würde selbst Aspirin Kopfschmerzen bekommen! Schließe meine dabei nicht aus!
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 744

932

Dienstag, 10. April 2018, 18:43

Hättest Du doch lieber die Finger still gehalten, die im Beitrag von "The Mike" erwähnten Personen kennen entweder den Schreibstil des Users und reagieren entsprechend oder reagieren gar nicht, weil es den Baum ja nicht juckt, wenn der Hund...
Wohl wahr, lieber Grotte, wohl wahr. :) Deine anderen Befürchtungen gehen gegen gegenstandslos (was ne Alliteration, ey! scheiße, isch bin voll Dischter, ne?) weil ich doch selbst gerade erst nen Beitrag gegen die Wahre-Fan-Diskussion verfasst hab (hast Du viell. nicht gelesen, war auch Überlänge) und was das User-gegeneinander-Ausspielen betrifft - ja, Du liebes Bißchen, lesen kannst Du doch sonst so genau! Steht doch da. Die Stelle suche ich jetzt nicht raus, mir sind meine eigenen Beiträge manchmal zu lang und ich möchte sie gewiß nicht selber lesen müssen. 8)

Hier der Klappentext für alle unentschlossenen Käufer: Forum geil, User auch. Meckern ja, halt bloß gesittet. Small-Talk normal, kann schonmal Unbeteiligte nerven, Nervenkostüm insgesamt aber o.B.

O.k.?
"Unser neuer Drummer spielt, als ob zwei Ambosse bumsen."

Axel Rudi Pell

  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Graf Wetter vom Strahl« (10. April 2018, 18:44)

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 744

933

Dienstag, 10. April 2018, 19:33


Gab es aber richtig auf die Fresse, 5-0 in Oberhausen werde ich nicht vergessen [...]
Du meinst sicher RWE, nicht RWO. War der absolute Tiefpunkt. Daum übrigens, nicht mehr Latour.
"Unser neuer Drummer spielt, als ob zwei Ambosse bumsen."

Axel Rudi Pell

  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 1 281

934

Dienstag, 10. April 2018, 20:59

(...)

Es gehört für mich dazu, daß manche Diskussionen, wenn der Moment gekommen war, diesen Knick ins Surreale, Nonsenshafte genommen haben. In seinen besten Momenten war und ist dieses Forum Kunst. Manchmal resultierte das aus einem der genialen Einzeiler, die Cali oder Ewert hier raushauen. Manchmal aus den weltumspannenden Argumentationen, die Kohlenbock oder Smokie mit vieler Sorgfalt einstellen. Und manchmal eben auch aus einem Schlagabtausch wie dem zwischen Papa und Joga. Und natürlich noch ganz vieler anderer User. Sicher aber nie aus Beiträgen wie dem von letzter Nacht.
Ich habe dich sicher schon mehrfach gelobt - aber: Du bist einer der großen Künstler hier im Forum - u.a., weil du in diesem Beitrag sehr weise die Funktionsweise solcher Foren erklärst, was ich schon recht innovativ finde. Und weil du - nicht immer, aber wer ist schon perfekt - mit viel Respekt über die verschiedensten User schreibst. Und auch das ist, so meine ich, große Kunst: Hier häufiger zu schreiben und dabei diesen Respekt zumindest in der Regel nicht zu verlieren. Einer der Gründe, warum ich den Papa wirklich achte - der schreibt häufig ganz anders, als ich denke, aber der zeigt auch fast immer einen großen Respekt vor anderen.

Und natürlich: Vielen Dank, dass du uns (hier Papa und mir) beispringst, wenn da einer pöbelt. Ist zwar nicht nötig, aber dennoch schön. Finde ich.
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 744

935

Dienstag, 10. April 2018, 23:31

Vielen Dank, lieber Joga. So muß das aussehen. Jogas Beitrag eben war jetzt ein schönes Beispiel für das, was ich meinte. Geben und nehmen. Miteinander statt gegeneinander. Ich hab ihm eine PN geschickt, er solle, wenn er nicht möchte, daß ich allen erzähle, was er wirklich unter der "Abseitsregel" versteht, im Forum mal mein Loblied singen und er hat es gemacht. Bißchen larifari zwar, das mit dem "nicht ganz perfekt" hätte er sich sparen können, aber ziemlich in die richtige Richtung.

Oder neulich, der Cali. Ich hatte ihm im Forum klargemacht, daß ich nicht einverstanden war mit der Art, wie er mir Respekt zollt, und er dann: "Mensch Graf, ich sitze hier und werde meines Lebens nicht mehr froh, was kann ich tun, damit Du mich wieder gnädig ansiehst?" Ich: "Gar kein Problem, gehst Du hin und schreibst mir einen vier-, fünfseitigen Entschuldigungsbrief, schön auf Büttenpapier, und läßt ihn mir durch zwei junge Damen zustellen, die im Stil von Freudenmädchen aus dem 18. Jahrhundert gekleidet sind, und gut is."

Ja, hat er natürlich mit Freuden gemacht. Waren alle zufrieden. So, wie es sich gehört. Man muß auchmal Mensch bleiben. Anders geht et doch gar nicht. Anders geht et doch gar nicht...
"Unser neuer Drummer spielt, als ob zwei Ambosse bumsen."

Axel Rudi Pell

  • Zum Seitenanfang

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 3 791

936

Dienstag, 10. April 2018, 23:45

@graf
Auf sowas bekommst du erst nachts ab 4 ne Antwort :grins:
  • Zum Seitenanfang

Sanne

Profi

Registrierungsdatum: 16. Juni 2015

Beiträge: 623

937

Mittwoch, 11. April 2018, 01:04

Endlich mal wieder Zeit gehabt, ein bisschen hier zu lesen. Da muss ich doch direkt mal antworten.

@Graf: gut, dass du "deine Finger nicht still gehalten hast". Eine wirklich gelungen Antwort und Analyse, bzgl. der so frühen (oder auch späten, kann man jetzt sehen wie man will) Beiträge des besagten Users. Antworten bzgl. seiner "flegelhaften" Posts erspare ich mir schon lange.

Nach dem Lesen der hier "beanstandeten Posts" zwischen Joga und derpapa und deiner Reaktion hierauf, kann man die getätigten Aussagen wirklich nicht verstehen. Joga, gerade für seine Art die "Dinge" des Fußballgeschehens hier zu erklären, "liebe" ich ganz besonders. Vor allem seine Art zu reagieren, wenn ein User andeutet, sich aufgrund seines Posts "persönlich angegriffen" zu fühlen. Sehr angenehme und auch offensichtlich ganz ehrliche Art. Das schätze ich sehr.

Auf die ironische Art der Beiträge von derpapa mag ich allerdings auch nicht verzichten. Ich frage mich jedes mal, wie jemand es schafft, auf so grandiose Art und Weise, fortwährend, aktuell und spontan so zu schreiben. Wenn dann zwei so unterschiedliche User sich kurzzeitig kabbeln, hat m.M. nach das ganze Forum was davon, sehr unterhaltsam. :thumbsup:
So, ich hoffe du hast zwischenzeitlich deinen Daumen aus Jogas Popo genommen, damit er nicht mehr schielen muss....... :kugelnlachen:
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 744

938

Mittwoch, 11. April 2018, 01:11

Liebe Sanne, lassen wir die Dauem da, wo sie hingehören. Nämlich oben in die Luft gereckt :thumbsup:. Mit allem anderen soll sich ein Facharzt auseinandersetzen... 8)

@graf Auf sowas bekommst du erst nachts ab 4 ne Antwort :grins:


Ich fürchte ja auch... ;)
"Unser neuer Drummer spielt, als ob zwei Ambosse bumsen."

Axel Rudi Pell

  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Graf Wetter vom Strahl« (11. April 2018, 01:12)

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 1 211

939

Mittwoch, 11. April 2018, 20:42

Oder neulich, der Cali. Ich hatte ihm im Forum klargemacht, daß ich nicht einverstanden war mit der Art, wie er mir Respekt zollt, und er dann: "Mensch Graf, ich sitze hier und werde meines Lebens nicht mehr froh, was kann ich tun, damit Du mich wieder gnädig ansiehst?" Ich: "Gar kein Problem, gehst Du hin und schreibst mir einen vier-, fünfseitigen Entschuldigungsbrief, schön auf Büttenpapier, und läßt ihn mir durch zwei junge Damen zustellen, die im Stil von Freudenmädchen aus dem 18. Jahrhundert gekleidet sind, und gut is."

Jung ist relativ. Die beiden 60jährigen Wuchtbrummen kamen stilecht im Odore des 18. Jahrhundert (gepudert, nicht gewaschen). Seit dem ist der Graf recht vorsichtig, was das Einfordern von Respektbekundungen anbelangt.
### Ich weiß nicht immer wovon ich rede, aber ich weiß, dass ich Recht habe ###
### Zeuge Chihis ### Poldi, santo subito ###
  • Zum Seitenanfang

Hornig

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2017

Beiträge: 387

940

Mittwoch, 11. April 2018, 21:38

Ganz großes Kino hier. Selten so geschmunzelt. Macht weiter so :D
:winken:
  • Zum Seitenanfang