Tuesday, August 20th 2019, 3:07am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Dec 21st 2017

Posts: 71

1

Tuesday, April 17th 2018, 9:44pm

Der neue FC

Auch wenn es noch minimalste Chancen auf einen Relegationsplatz gibt, sollten wir wohl besser unser Augenmerk auf einen hoffentlich nur kurzen Zwischenstopp unseres Vereins in der 2. Liga legen, wobei ich mir da mit einem direkten Wiederaufstieg alles andere als sicher bin.
Zwar wurde mit dem Trainer ein neuer Anfang gemacht, aber ansonsten droht ein totaler Zerfall. Hector wird mit Dortmund in Verbindung gebracht, Heintz mit Schalke, Klünter und Cordoba mit der Hertha und Janes Horn mit Leipzig. Mere wird wohl wieder nach Spanien zurückkehren und mit Maroh, Olkowski, Sörensen und Queiros will man anscheinend nicht mehr verlängern, wobei man dann auch noch Timo Horn als einen Abwanderungskandidaten notieren darf. Bittencourt wird zwischen Leipzig und Tottenham wählen können, Pizarro geht in seine wohlverdiente Rente, Zoller und Guirassy sind eh Wackelkandidaten. Um eine schlagkräftige Truppe für die 2. Liga mit Aufstiegsambition auf die Beine zu stellen, müsste man tatsächlich (inkl. Backups) so um die 16 bis 18 neue Spieler verpflichten. Aber genau dies traue ich den derzeit handelnden Personen nicht zu, lasse mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 5,114

2

Tuesday, April 17th 2018, 11:47pm

Wo ist das Problem soviel neue zu verpflichten????
Das soviel gehn, Gott sei Dank!!!!!
Ich sag Dir aber jetzt schon, in einem Jahr oder 2 werden wir ebenso diskutieren als ob wir keinen verkauft und neue gekauft hätten.
Will sagen, und bereite Dich schon mal drauf vor, es wird nicht der letzte Abstieg gewesen sein
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 3,033

3

Wednesday, April 18th 2018, 1:53am

Einen direkten Wiederaufstieg halte ich für unwahrscheinlich. Ich gehe von 2 Jahren zweite Liga aus. Ein Neuaufbau kostet Zeit. Wenn also viele Spieler wechseln, werden wir uns gedulden müssen. Daß aber die Hertha den Cordoba will, das kann ich nicht glauben. Realistischer scheint mir, daß alle anderen gehen und wir einzig ihn nicht los werden.

Aixbock
Je suis Ori Ansbacher


"Sieh da! Sieh da, Timotheus,

Die Enten des Relotius!" – :lol: :rofl:









  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 3,858

4

Wednesday, April 18th 2018, 7:33am

Einen direkten Wiederaufstieg halte ich für unwahrscheinlich. Ich gehe von 2 Jahren zweite Liga aus. Ein Neuaufbau kostet Zeit. Wenn also viele Spieler wechseln, werden wir uns gedulden müssen. Daß aber die Hertha den Cordoba will, das kann ich nicht glauben. Realistischer scheint mir, daß alle anderen gehen und wir einzig ihn nicht los werden.

Aixbock
Bei der Hertha bin ich mir nicht so sicher, ob sie das nicht ernst meinen. Cordobas Problem bei uns ist doch, dass er etwas sein soll, was er nicht ist: Ein Torjäger. Nur daran wird er gemessen. Aber das ist falsch. Was er kann, hat er mit der Vorlage in Berlin gezeigt. So was nimmt aber kaum einer wahr, geschweige denn er honoriert das.

Dabei war das doch genau Cordobas Rolle in Mainz. Er war der Ackerer, der für die torgefährlichen Spieler von Mainz die Räume frei gemacht hat und auch schon mal einen oder anderen Ball auflegte.

Die Verpflichtung war einzig und allein unser Fehler: Wir haben einen Bullen gekauft und von ihm verlangt möglichst viele Kälber zu werfen.

Wenn Hertha für ihn auf seiner Position eine Verwendung hat, warum sollten sie ihn nicht kaufen? Cordoba war in Mainz immerhin Stammspieler, so schlecht kann der nicht sein.

Aber eben nicht als Goalgetter. Das sieht man doch deutlich, wenn er spielt. Er bestätigt praktisch das, was aus Mainz bekannt war - er trifft das Tor nicht. Das haben wir aber von ihm erwartet.

Im Nachhinein finde ich diesen Transfer von Schmadtke verantwortungslos. Auch dem Spieler gegenüber. Die Bürde von 17 Millionen Euro ist einfach zu groß gewesen. Der Schatten von Modeste zu lang. Es könnte gut sein, dass der Düsseldorfer mit diesem Transfer Cordoba die Karriere versaut hat.

Die Berliner würden sicher keine 17 Millionen Euro bezahlen, ich wäre schon zufrieden, wenn wir die Hälfte bekommen würden.

Als Spieler könnten wir ihn in der 2. Liga sogar ganz gebrauchen. Er ist kräftig. Durchaus zweikampfstark. Seine technischen Mängel fallen da ohnehin nicht so auf und das meine ich nicht abschätzend. Ich glaube einfach, dass der Typ Spieler, der Cordoba ist, durchaus nützlich sein könnte. Aber wir werden uns das Gehalt nicht leisten können.
  • Go to the top of the page

Hornig

Professional

Date of registration: Oct 13th 2017

Posts: 819

5

Wednesday, April 18th 2018, 10:32am

.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Hornig" (May 4th 2019, 5:06pm)

Mallerie

Intermediate

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 232

6

Wednesday, April 18th 2018, 12:42pm

Höger bleibt. Also finde ich nicht so verkehrt ! :klatschen:
Auf abseits zu spielen, ist in Deutschland sehr gefährlich.
Die Spieler können das, aber die Linienrichter sind oft nicht dabei.
(Aad de Mos)
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,638

7

Wednesday, April 18th 2018, 12:59pm

Höger bleibt. Also finde ich nicht so verkehrt ! :klatschen:
Sehe ich auch so!

Für die zweite Liga reicht sein Können allemal!
  • Go to the top of the page

M. Lee

Master

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 1,848

8

Wednesday, April 18th 2018, 1:10pm

Lobenswerte Ansage von Höger. Fit und in Bestform ist er ein guter BuLi Spieler. Einsatz zeigt er eigentlich auch immer. In der zweiten Liga könnte er 'ne passende Leitfigur für ein junges, ambitioniertes Team werden. :thumbup:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,678

9

Wednesday, April 18th 2018, 1:23pm

Wichtig für Erfolg ist eine homogene Truppe mit Teamspirit. Wenn Anfang (und Veh) das hinbekommen, dürfte der Wiederaufstieg gelingen.

Nur mal zur Erinnerung - mit dieser Mannschaft ist der 1.FC Köln in der 1.Liga geblieben:

Horn

Brecko Maroh Wimmer Hector


Lehmann Matuschyk


Risse Halfar


Ujah



Noch Fragen?



Meiner Meinung nach ist der FC in dieser Saison individuell klar besser besetzt als damals. Da aber von Beginn an alles schief lief was nur schief laufen kann (Schmadtke, Stöger, Verletzungen, Dreifach-Belastung,Schiri-Fehlentscheidungen....) gelangte der FC früh auf eine Rutschbahn
nach unten. Wenn der Teamspirit und das Selbstbewußtsein weg sind, hast du verloren.


Wir erleben es in der Bundesliga immer wieder, wie eng Erfolg und Misserfolg beieinander liegen können.


Wenn ich mir die Kader von Düsseldorf, Nürnberg oder Kiel ansehe, dann glaube ich nicht, dass wir Angst vor der 2.Liga haben müssten, außer Veh und Anfang versagen total oder unser halber Kader geht wieder in die Reha.



  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "fidschi" (Apr 18th 2018, 1:25pm)

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,603

10

Wednesday, April 18th 2018, 1:41pm

Wenn ich mir die Kader von Düsseldorf, Nürnberg oder Kiel ansehe, dann glaube ich nicht, dass wir Angst vor der 2.Liga haben müssten, außer Veh und Anfang versagen total oder unser halber Kader geht wieder in die Reha.[/size]





Ich gebe zu bedenken, dass mindestens ein weiterer Verein mit runter geht. Der HSV wird auch wieder nach oben wollen.
Wenn dann tatsächlich noch ein Bundesligist die Relegation verlieren sollte (am schlimmsten für uns wären wohl die Radkappen), dann haben wir schon zwei große Konkurrenten um den Aufstieg. Da reicht dann schon ein Ausreißer aus den momentanen Zweitligisten, um uns ganz schnell auf Rang 4 zu verfrachten.
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,678

11

Wednesday, April 18th 2018, 1:47pm

Das wäre in der Tat ein ungünstiges Szenario.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,948

12

Wednesday, April 18th 2018, 2:03pm

Wenn ich mir die Kader von Düsseldorf, Nürnberg oder Kiel ansehe, dann glaube ich nicht, dass wir Angst vor der 2.Liga haben müssten, außer Veh und Anfang versagen total oder unser halber Kader geht wieder in die Reha.[/size]





Ich gebe zu bedenken, dass mindestens ein weiterer Verein mit runter geht. Der HSV wird auch wieder nach oben wollen.
Wenn dann tatsächlich noch ein Bundesligist die Relegation verlieren sollte (am schlimmsten für uns wären wohl die Radkappen), dann haben wir schon zwei große Konkurrenten um den Aufstieg. Da reicht dann schon ein Ausreißer aus den momentanen Zweitligisten, um uns ganz schnell auf Rang 4 zu verfrachten.


Es wäre auch schlecht, wenn Freiburg in der Relegation absteigen würde. Dann kann man in der Tat in der zweiten Liga ganz schnell auf Rang 3 oder 4 landen.

Außerdem ist zu bedenken, daß wahrscheinlich viele der "besseren" Spieler mit einer Ausstiegsklausel den FC verlassen werden (z.B. Bittencourt, Cordoba ?, Hector, Heintz, Horn I, Horn II ohne Ausstiegsklausel, Mere, Klünter, Sörensen, Osako, ). Hinzu kommen noch Spieler wie Pizarro, Maroh und Olkowski, deren Vertrag ausläuft. Der neue Kader für die zweite Liga wird sich erst mal einspielen müssen.
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Apr 18th 2018, 2:04pm)

tap-rs

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 983

13

Wednesday, April 18th 2018, 2:27pm

Der neue FC wurde fahrlässig vor die Wand gefahren. Derzeit ist es wieder der alte FC, den, den wir so lange kennen. Ich hoffe mal, es gibt einen neuen neuen FC
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "tap-rs" (Apr 18th 2018, 2:27pm)

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 5,114

14

Wednesday, April 18th 2018, 3:00pm

Der neue FC wurde fahrlässig vor die Wand gefahren. Derzeit ist es wieder der alte FC, den, den wir so lange kennen. Ich hoffe mal, es gibt einen neuen neuen FC
Du bist auch so ein Träumer :)
Hoffen hoffen hoffen......
Das heißt Fan des 1. FC Köln zu sein.
Alle Jahre wieder bekommen wir ne Vollklatsche in Form eines Abstiegs. Letztens mal ein Ausreißer nach oben, der uns aber mehr geschadet als sonst was hat.
Nun sind wir wieder in Liga 2.
Diesmal unter dem Motto " Spürbar anders"....... :kugelnlachen: :kugelnlachen:
Das Ergebnis ist das gleiche, wie alle paar Jahre immer wieder.
Jetzt also wieder ein neuer Trainer.
Der neue Spodi is ja schon ein paar Tage da.
Jetzt werden wieder neue Spieler geholt.
Bei einigen wird man sich fragen, was soll der hier und warum geholt?
Die andern werden wie immer ihre Hochs und Tiefs haben.
Ich vermute die Tiefs sind in der Überzahl, so wie wir es kennen.
Es wird sich also nichts ändern!!!!
Die Namen werden ausgetauscht.
Die Linie wird dieselbe bleiben.
Mein Vorschlag für ein neues Motto :
"Hoch und nieder, immer wieder".
Das trifft mit Sicherheit, und nicht so'n Blödsinn wie jetzt
  • Go to the top of the page

tap-rs

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 983

15

Wednesday, April 18th 2018, 3:31pm

Der neue FC wurde fahrlässig vor die Wand gefahren. Derzeit ist es wieder der alte FC, den, den wir so lange kennen. Ich hoffe mal, es gibt einen neuen neuen FC
Du bist auch so ein Träumer :)
Hoffen hoffen hoffen......
Das heißt Fan des 1. FC Köln zu sein.
Alle Jahre wieder bekommen wir ne Vollklatsche in Form eines Abstiegs. Letztens mal ein Ausreißer nach oben, der uns aber mehr geschadet als sonst was hat.
Nun sind wir wieder in Liga 2.
Diesmal unter dem Motto " Spürbar anders"....... :kugelnlachen: :kugelnlachen:
Das Ergebnis ist das gleiche, wie alle paar Jahre immer wieder.
Jetzt also wieder ein neuer Trainer.
Der neue Spodi is ja schon ein paar Tage da.
Jetzt werden wieder neue Spieler geholt.
Bei einigen wird man sich fragen, was soll der hier und warum geholt?
Die andern werden wie immer ihre Hochs und Tiefs haben.
Ich vermute die Tiefs sind in der Überzahl, so wie wir es kennen.
Es wird sich also nichts ändern!!!!
Die Namen werden ausgetauscht.
Die Linie wird dieselbe bleiben.
Mein Vorschlag für ein neues Motto :
"Hoch und nieder, immer wieder".
Das trifft mit Sicherheit, und nicht so'n Blödsinn wie jetzt

Träumer? Ich? Nö. :grins:
Hoffnung? Was bleibt anderes?

Was kann man von Glück sagen, dass man den FC noch aus besseren Zeiten kennt und erlebt hat, sogar Titel mit dem FC gefeiert, Meisterschaft, Pokalsiege.....

Jetzt mal wieder, wo man kurz gedacht hat, es kann sich was zum Besseren wenden, ein Tritt, frontal rein. Will (oder kann) man anscheinend nicht anders beim FC.
  • Go to the top of the page

M. Lee

Master

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 1,848

16

Wednesday, April 18th 2018, 3:43pm

Wenn wir mit einer neu zusammengestellten Truppe in die Liga starten, könnte es am Anfang (und für Anfang ...) holprig werden, selbst bei individuell guten Einkäufen. Dann braucht's mental stabile Spieler, Fans und Funktionäre .... ;)

Hoffnung hab' ich in soweit, dass wir schon gezeigt haben, dass wir mit ein paar Jahren guter Arbeit von der zweiten bis in die EL kommen können, wenn die Umstände mal günstig sind. :fcfc:
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "M. Lee" (Apr 18th 2018, 3:45pm)

TheMike

Unregistered

17

Wednesday, April 18th 2018, 3:45pm

RE: Der neue FC

Auch wenn es noch minimalste Chancen auf einen Relegationsplatz gibt, sollten wir wohl besser unser Augenmerk auf einen hoffentlich nur kurzen Zwischenstopp unseres Vereins in der 2. Liga legen, wobei ich mir da mit einem direkten Wiederaufstieg alles andere als sicher bin.
Zwar wurde mit dem Trainer ein neuer Anfang gemacht, aber ansonsten droht ein totaler Zerfall. Hector wird mit Dortmund in Verbindung gebracht, Heintz mit Schalke, Klünter und Cordoba mit der Hertha und Janes Horn mit Leipzig. Mere wird wohl wieder nach Spanien zurückkehren und mit Maroh, Olkowski, Sörensen und Queiros will man anscheinend nicht mehr verlängern, wobei man dann auch noch Timo Horn als einen Abwanderungskandidaten notieren darf. Bittencourt wird zwischen Leipzig und Tottenham wählen können, Pizarro geht in seine wohlverdiente Rente, Zoller und Guirassy sind eh Wackelkandidaten. Um eine schlagkräftige Truppe für die 2. Liga mit Aufstiegsambition auf die Beine zu stellen, müsste man tatsächlich (inkl. Backups) so um die 16 bis 18 neue Spieler verpflichten. Aber genau dies traue ich den derzeit handelnden Personen nicht zu, lasse mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen.
Wow... warten wir die paar Wochen noch ab... aber dein Szenario ist leider sehr wahrscheinlich. Das wir aufsteigen müssen sehe ich auch noch nicht positiv begründet.
  • Go to the top of the page

M. Lee

Master

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 1,848

18

Wednesday, April 18th 2018, 3:51pm

RE: RE: Der neue FC

Auch wenn es noch minimalste Chancen auf einen Relegationsplatz gibt, sollten wir wohl besser unser Augenmerk auf einen hoffentlich nur kurzen Zwischenstopp unseres Vereins in der 2. Liga legen, wobei ich mir da mit einem direkten Wiederaufstieg alles andere als sicher bin.
Zwar wurde mit dem Trainer ein neuer Anfang gemacht, aber ansonsten droht ein totaler Zerfall. Hector wird mit Dortmund in Verbindung gebracht, Heintz mit Schalke, Klünter und Cordoba mit der Hertha und Janes Horn mit Leipzig. Mere wird wohl wieder nach Spanien zurückkehren und mit Maroh, Olkowski, Sörensen und Queiros will man anscheinend nicht mehr verlängern, wobei man dann auch noch Timo Horn als einen Abwanderungskandidaten notieren darf. Bittencourt wird zwischen Leipzig und Tottenham wählen können, Pizarro geht in seine wohlverdiente Rente, Zoller und Guirassy sind eh Wackelkandidaten. Um eine schlagkräftige Truppe für die 2. Liga mit Aufstiegsambition auf die Beine zu stellen, müsste man tatsächlich (inkl. Backups) so um die 16 bis 18 neue Spieler verpflichten. Aber genau dies traue ich den derzeit handelnden Personen nicht zu, lasse mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen.
Wow... warten wir die paar Wochen noch ab... aber dein Szenario ist leider sehr wahrscheinlich. Das wir aufsteigen müssen sehe ich auch noch nicht positiv begründet.
Naja, und für Özcan gibt's auch Interessenten. Das ist jetzt mal das Maximalszenario - alle gehen außer Lehmann und Kessler. So wird's mit Sicherheit nicht kommen. Aber die nächsten Wochen werden spannend und weichenstellend ...
  • Go to the top of the page

TheMike

Unregistered

19

Wednesday, April 18th 2018, 3:53pm

Der neue FC wurde fahrlässig vor die Wand gefahren. Derzeit ist es wieder der alte FC, den, den wir so lange kennen. Ich hoffe mal, es gibt einen neuen neuen FC
Du bist auch so ein Träumer :)
Hoffen hoffen hoffen......
Das heißt Fan des 1. FC Köln zu sein.
Alle Jahre wieder bekommen wir ne Vollklatsche in Form eines Abstiegs. Letztens mal ein Ausreißer nach oben, der uns aber mehr geschadet als sonst was hat.
Nun sind wir wieder in Liga 2.
Diesmal unter dem Motto " Spürbar anders"....... :kugelnlachen::kugelnlachen:
Das Ergebnis ist das gleiche, wie alle paar Jahre immer wieder.
Jetzt also wieder ein neuer Trainer.
Der neue Spodi is ja schon ein paar Tage da.
Jetzt werden wieder neue Spieler geholt.
Bei einigen wird man sich fragen, was soll der hier und warum geholt?
Die andern werden wie immer ihre Hochs und Tiefs haben.
Ich vermute die Tiefs sind in der Überzahl, so wie wir es kennen.
Es wird sich also nichts ändern!!!!
Die Namen werden ausgetauscht.
Die Linie wird dieselbe bleiben.
Mein Vorschlag für ein neues Motto :
"Hoch und nieder, immer wieder".
Das trifft mit Sicherheit, und nicht so'n Blödsinn wie jetzt

Ich verstehe deinen Unmut, aber was denn sonst außer Hoffnung?? Mir scheint allerdings, dass eine Aufarbeitung dieser Katastrophe nicht stattgefunden hat.
Vehs Aussage, dies kannst du am Ender auch nicht erklären, so wie der Auftritt nach der 0:1 Führung bei den großmäuligen Berlinern, zeugt nicht gerade von Kenntnis.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "TheMike" (Apr 18th 2018, 3:58pm)

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 5,114

20

Wednesday, April 18th 2018, 5:12pm

Der neue FC wurde fahrlässig vor die Wand gefahren. Derzeit ist es wieder der alte FC, den, den wir so lange kennen. Ich hoffe mal, es gibt einen neuen neuen FC
Du bist auch so ein Träumer :)
Hoffen hoffen hoffen......
Das heißt Fan des 1. FC Köln zu sein.
Alle Jahre wieder bekommen wir ne Vollklatsche in Form eines Abstiegs. Letztens mal ein Ausreißer nach oben, der uns aber mehr geschadet als sonst was hat.
Nun sind wir wieder in Liga 2.
Diesmal unter dem Motto " Spürbar anders"....... :kugelnlachen::kugelnlachen:
Das Ergebnis ist das gleiche, wie alle paar Jahre immer wieder.
Jetzt also wieder ein neuer Trainer.
Der neue Spodi is ja schon ein paar Tage da.
Jetzt werden wieder neue Spieler geholt.
Bei einigen wird man sich fragen, was soll der hier und warum geholt?
Die andern werden wie immer ihre Hochs und Tiefs haben.
Ich vermute die Tiefs sind in der Überzahl, so wie wir es kennen.
Es wird sich also nichts ändern!!!!
Die Namen werden ausgetauscht.
Die Linie wird dieselbe bleiben.
Mein Vorschlag für ein neues Motto :
"Hoch und nieder, immer wieder".
Das trifft mit Sicherheit, und nicht so'n Blödsinn wie jetzt

Ich verstehe deinen Unmut, aber was denn sonst außer Hoffnung?? Mir scheint allerdings, dass eine Aufarbeitung dieser Katastrophe nicht stattgefunden hat.
Vehs Aussage, dies kannst du am Ender auch nicht erklären, so wie der Auftritt nach der 0:1 Führung bei den großmäuligen Berlinern, zeugt nicht gerade von Kenntnis.
Hatten wir in den letzten Jahren bzw Jahrzehnten mal Leute in Führungspositionen die richtig Kenntniss bzw Ahnung hatten ?????
Geh sie mal so im stillen Kämmerlein durch,
und es bleibt nur :schuetteln:
  • Go to the top of the page