Sonntag, 20. Mai 2018, 19:58 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

l#seven

Profi

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 1 662

61

Sonntag, 11. März 2018, 09:29

Von einem Abgang T.Horns sind ja fast alle überzeugt. Ich bin erstmal gespannt, wer die Ablöse zahlt. Selbstverständlich sind 9mio(?) meiner Meinung nach überhaupt nicht.

Die Ablöse ist in meinen Augen nicht das Problem. Ich frage mich eher, ob Horn dann auch weg will. Wenn es nachher die Option gibt, ein jahr zweite Liga zu spielen oder nach Crystal Palace/Cagliari/Celta Vigo o.ä. zu gehen, bin ich nicht so sicher, dass er sich ganz selbstverständlich gegen den FC entscheiden würde


Das wollte ich damit sagen. Top-Vereine werden ihn nicht brauchen, andere mittelklassige mit Geld wird er nicht wollen.
"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 703

62

Sonntag, 11. März 2018, 09:40

Von einem Abgang T.Horns sind ja fast alle überzeugt. Ich bin erstmal gespannt, wer die Ablöse zahlt. Selbstverständlich sind 9mio(?) meiner Meinung nach überhaupt nicht.

Die Ablöse ist in meinen Augen nicht das Problem. Ich frage mich eher, ob Horn dann auch weg will. Wenn es nachher die Option gibt, ein jahr zweite Liga zu spielen oder nach Crystal Palace/Cagliari/Celta Vigo o.ä. zu gehen, bin ich nicht so sicher, dass er sich ganz selbstverständlich gegen den FC entscheiden würde


Wenn PS Trainer beim BVB bleibt tippe ich auf einen Doppelwechsel TH/JH nach Dortmund.
Also ich glaube das JH bleibt. Das könnte auch ein Grund sein das J. Horn im Winter unbedingt nach Leipzig "flüchten" wollte.
Kannste so machen...dann ist es halt Kacke
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 756

63

Sonntag, 11. März 2018, 11:11

Von einem Abgang T.Horns sind ja fast alle überzeugt. Ich bin erstmal gespannt, wer die Ablöse zahlt. Selbstverständlich sind 9mio(?) meiner Meinung nach überhaupt nicht.

Die Ablöse ist in meinen Augen nicht das Problem. Ich frage mich eher, ob Horn dann auch weg will. Wenn es nachher die Option gibt, ein jahr zweite Liga zu spielen oder nach Crystal Palace/Cagliari/Celta Vigo o.ä. zu gehen, bin ich nicht so sicher, dass er sich ganz selbstverständlich gegen den FC entscheiden würde


Wenn PS Trainer beim BVB bleibt tippe ich auf einen Doppelwechsel TH/JH nach Dortmund.
Der bleibt garantiert nicht Trainer in Dortmund ! Also bleiben beide in Kölle . Ich glaube das ernsthaft .
I was not ready for this
  • Zum Seitenanfang

fidschi

Profi

Registrierungsdatum: 9. Juni 2016

Beiträge: 1 548

64

Sonntag, 11. März 2018, 11:27

Von einem Abgang T.Horns sind ja fast alle überzeugt. Ich bin erstmal gespannt, wer die Ablöse zahlt. Selbstverständlich sind 9mio(?) meiner Meinung nach überhaupt nicht.

Die Ablöse ist in meinen Augen nicht das Problem. Ich frage mich eher, ob Horn dann auch weg will. Wenn es nachher die Option gibt, ein jahr zweite Liga zu spielen oder nach Crystal Palace/Cagliari/Celta Vigo o.ä. zu gehen, bin ich nicht so sicher, dass er sich ganz selbstverständlich gegen den FC entscheiden würde


Wenn PS Trainer beim BVB bleibt tippe ich auf einen Doppelwechsel TH/JH nach Dortmund.
Never. Horn war doch zuletzt einer von denen, die Stögers Training kritisiert hatten ( "Da muss
mehr Zug rein"!)

  • Zum Seitenanfang

ma_ko68

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 16. Juni 2015

Beiträge: 3 106

65

Sonntag, 11. März 2018, 11:30

Von einem Abgang T.Horns sind ja fast alle überzeugt. Ich bin erstmal gespannt, wer die Ablöse zahlt. Selbstverständlich sind 9mio(?) meiner Meinung nach überhaupt nicht.

Die Ablöse ist in meinen Augen nicht das Problem. Ich frage mich eher, ob Horn dann auch weg will. Wenn es nachher die Option gibt, ein jahr zweite Liga zu spielen oder nach Crystal Palace/Cagliari/Celta Vigo o.ä. zu gehen, bin ich nicht so sicher, dass er sich ganz selbstverständlich gegen den FC entscheiden würde


Wenn PS Trainer beim BVB bleibt tippe ich auf einen Doppelwechsel TH/JH nach Dortmund.
Never. Horn war doch zuletzt einer von denen, die Stögers Training kritisiert hatten ( "Da muss
mehr Zug rein"!)



Mir geht es aus TH Sicht mehr um die Chance beim BVB als Nr.1 zu Spielen, und das wäre unter PS gegeben.
:fcfc: Einmal FC - immer FC :fcfc:
:fcfc: E Levve lang :fcfc:
  • Zum Seitenanfang

l#seven

Profi

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 1 662

66

Sonntag, 11. März 2018, 17:38

Von einem Abgang T.Horns sind ja fast alle überzeugt. Ich bin erstmal gespannt, wer die Ablöse zahlt. Selbstverständlich sind 9mio(?) meiner Meinung nach überhaupt nicht.

Die Ablöse ist in meinen Augen nicht das Problem. Ich frage mich eher, ob Horn dann auch weg will. Wenn es nachher die Option gibt, ein jahr zweite Liga zu spielen oder nach Crystal Palace/Cagliari/Celta Vigo o.ä. zu gehen, bin ich nicht so sicher, dass er sich ganz selbstverständlich gegen den FC entscheiden würde


Wenn PS Trainer beim BVB bleibt tippe ich auf einen Doppelwechsel TH/JH nach Dortmund.
Der bleibt garantiert nicht Trainer in Dortmund ! Also bleiben beide in Kölle . Ich glaube das ernsthaft .


Bin nicht mal sicher, ob die den noch bis Ende der Saison dulden. :grins:
"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 899

67

Montag, 12. März 2018, 22:31

Horn kann gehen
Der beste Keeper der 3.Liga hat nur noch 1 Jahr Vertrag und ist erst 24
Benny Uphoff könnte Horn ersetzen und wäre nicht teuer
  • Zum Seitenanfang

derpapa

Meister

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 2 316

68

Montag, 12. März 2018, 23:07

Horn kann gehen
Der beste Keeper der 3.Liga hat nur noch 1 Jahr Vertrag und ist erst 24
Benny Uphoff könnte Horn ersetzen und wäre nicht teuer
Wer soll denn Horn kaufen? Den hätten wir im Sommer verkaufen müssen und Hector eigentlich direkt dazu (wenn sie denn gewollt hätten). Dafür Modeste behalten, aber ist eh alles zu spät.
Jedenfalls ist der "einzig gangbare Weg", nämlich billig einkaufen und teuer verkaufen voll in die Hose gegangen. Und dann immer das Märchen von der charakterlich einwandfrei zusammengestellten Mannschaft. Absteigen tun wir mal wieder mit der seit Jahrzehnten eingespielten und charakterfesten Truppe. Dabei haben wir nebenbei zig Mios an Transferwerten verbrannt.
Vielleicht achtet man demnächst neben der rheinländischen Abstammung und dem ordentlichen Lebenswandel auch mal auf die spielerischen Fähigkeiten der Neuerwerbungen.
  • Zum Seitenanfang

Topalovic

Schüler

Registrierungsdatum: 14. Januar 2018

Beiträge: 129

69

Montag, 12. März 2018, 23:10

Horn kann gehen
Der beste Keeper der 3.Liga hat nur noch 1 Jahr Vertrag und ist erst 24
Benny Uphoff könnte Horn ersetzen und wäre nicht teuer


Dieser Platz gebührt einzig und allein Thomas Kessler
.
  • Zum Seitenanfang

l#seven

Profi

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 1 662

70

Donnerstag, 29. März 2018, 07:20

Ob wir nach der neuesten Aussage von Horn erneut abstimmten sollten? :grins:
"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2017

Beiträge: 733

71

Donnerstag, 29. März 2018, 08:26

Ob wir nach der neuesten Aussage von Horn erneut abstimmten sollten? :grins:
Was hat Timo Horn denn genau gesagt?

Ich lese einerseits seine Aussage, "dass wir nicht alle Spieler halten können, ist auch klar", und andererseits seine Aussage, "deshalb ist es für alle eine Option zu bleiben".
Ferner sagt Horn auf die Frage nach seinem Weg im Falle eines Abstiegs: "Definitiv kann ich mir vorstellen, über den Sommer hinaus hier zu bleiben."

Ich möchte euch nun nicht damit langweilen, was ich mir so alles vorstellen kann, aber es muss doch jedem Effzeh-Fan klar sein, dass diese Aussagen von Horn interpretierbar in alle Richtungen sind. Daher warte ich in Ruhe die weiteren Entwicklungen ab. Sollte er klar sagen, "ich bleibe", dann ist das gut. Entschließt er sich für einen Wechsel, wird der Dom deswegen auch bestimmt nicht einstürzen und der Effzeh auch ohne ihn auskommen müssen.

Also wieder einmal mehr nur viel Wind und Spekulation um wenig Klarheit in der Sache.
Lieber einen zuverlässigen Feind,
als einen unzuverlässigen Freund!
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Schnüssetring« (29. März 2018, 08:29)

shiwawa

Meister

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 2 212

72

Donnerstag, 29. März 2018, 09:50

Ich sach mal so ( tu so, als wenn ich ganz viel Ahnung hätte )

Dat Hörnchen geht nur zu einem Verein der großen 6 oder 8. Das meine ich aus den zurückliegenden Äußerungen rausgehört zu haben.
( Bayern ist 9 oder 10 ) Horn in Lederhose kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.

Hector ist ein unverdorbener Spaßfußballer, dem das große Geld " noch " nicht reizt.
Arm ist er beim FC ja auch bestimmt nicht. Bei der N11 ist er gesetzt und außerdem ist er der " Lieblingshector " von dem Häuptling.

Die beiden sehe nach der WM in Kölle, egal wo der FC spielt, auf jeden Fall für die kommende Spielzeit!
:fcfc: :fcfc: :fcfc: Der FC darf (nicht) absteigen... :kopfwand:
  • Zum Seitenanfang

l#seven

Profi

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 1 662

73

Freitag, 30. März 2018, 10:12

Ob wir nach der neuesten Aussage von Horn erneut abstimmten sollten? :grins:
Was hat Timo Horn denn genau gesagt?

Ich lese einerseits seine Aussage, "dass wir nicht alle Spieler halten können, ist auch klar", und andererseits seine Aussage, "deshalb ist es für alle eine Option zu bleiben".
Ferner sagt Horn auf die Frage nach seinem Weg im Falle eines Abstiegs: "Definitiv kann ich mir vorstellen, über den Sommer hinaus hier zu bleiben."

Ich möchte euch nun nicht damit langweilen, was ich mir so alles vorstellen kann, aber es muss doch jedem Effzeh-Fan klar sein, dass diese Aussagen von Horn interpretierbar in alle Richtungen sind. Daher warte ich in Ruhe die weiteren Entwicklungen ab. Sollte er klar sagen, "ich bleibe", dann ist das gut. Entschließt er sich für einen Wechsel, wird der Dom deswegen auch bestimmt nicht einstürzen und der Effzeh auch ohne ihn auskommen müssen.

Also wieder einmal mehr nur viel Wind und Spekulation um wenig Klarheit in der Sache.


Das Glas kann auch mal halbvoll sein. Was ist denn besser? Eine Option in alle Richtungen oder ein feststehender Abgang? Meiner Meinung nach ist es schon erstaunlich, dass sich Horn überhaupt mit einem Verbleib beschäftigt.
Weiterhin bin ich mir bei ihm aber auch ziemlich sicher, dass die feste Ablöse nicht unbedingt gezahlt wird. Falls doch, muss noch der Verein passen...
"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2017

Beiträge: 733

74

Freitag, 30. März 2018, 10:44

Ob wir nach der neuesten Aussage von Horn erneut abstimmten sollten? :grins:
Was hat Timo Horn denn genau gesagt?

Ich lese einerseits seine Aussage, "dass wir nicht alle Spieler halten können, ist auch klar", und andererseits seine Aussage, "deshalb ist es für alle eine Option zu bleiben".
Ferner sagt Horn auf die Frage nach seinem Weg im Falle eines Abstiegs: "Definitiv kann ich mir vorstellen, über den Sommer hinaus hier zu bleiben."

Ich möchte euch nun nicht damit langweilen, was ich mir so alles vorstellen kann, aber es muss doch jedem Effzeh-Fan klar sein, dass diese Aussagen von Horn interpretierbar in alle Richtungen sind. Daher warte ich in Ruhe die weiteren Entwicklungen ab. Sollte er klar sagen, "ich bleibe", dann ist das gut. Entschließt er sich für einen Wechsel, wird der Dom deswegen auch bestimmt nicht einstürzen und der Effzeh auch ohne ihn auskommen müssen.

Also wieder einmal mehr nur viel Wind und Spekulation um wenig Klarheit in der Sache.
Das Glas kann auch mal halbvoll sein. Was ist denn besser? Eine Option in alle Richtungen oder ein feststehender Abgang? Meiner Meinung nach ist es schon erstaunlich, dass sich Horn überhaupt mit einem Verbleib beschäftigt.
Weiterhin bin ich mir bei ihm aber auch ziemlich sicher, dass die feste Ablöse nicht unbedingt gezahlt wird. Falls doch, muss noch der Verein passen...
Es gibt nichts unzuverlässigeres als Aussagen in der Politik und im Fußball-Geschäft!

Beispielhaft sei hier nur an den ersten Bundeskanzler Adenauer ("Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern?") oder auch Christoph Daum erinnert, welcher noch einen Monat vor seinem plötzlich erfolgten erneuten Wechsel in die Türkei in Köln bleiben und "etwas ganz Großes" aufbauen wollte.

Ich denke aber, dass Timo Horn bleiben wird, weil er in Köln weiß, was er hat und Torhüter in seiner Spielstärke vermehrt in der Bundesliga zu finden sind. Daher kann ich auch mit deinem letzten Absatz völlig konform gehen.
Lieber einen zuverlässigen Feind,
als einen unzuverlässigen Freund!
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schnüssetring« (30. März 2018, 10:45)

l#seven

Profi

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 1 662

75

Freitag, 30. März 2018, 12:12

Find ich toll. Schönen Gruß in die Nachbarschaft.
"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Zum Seitenanfang

l#seven

Profi

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 1 662

76

Montag, 23. April 2018, 21:25

Mindestens 67% des Forums haben keine Ahnung.

:grins:
"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Zum Seitenanfang