Sonntag, 27. Mai 2018, 05:35 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

AbuHaifa

Meister

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 2 504

141

Dienstag, 22. Mai 2018, 18:48

Timo Horn könnte in den Angriff. Er hat genau so oft getroffen wie Cordoba!

Ehrlich gesagt, traue ich Timo fast mehr Torgefahr zu. Vielleicht wäre Cordoba ein besserer Torwart? Nein, das ist gemein. Ich gebe Jhon noch eine Saison. In der 2. Liga kann er beweisen, dass er vielleicht die 17 Millionen nicht wert ist, aber trotzdem ein guter Spieler.
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 14. Juni 2015

Beiträge: 1 391

142

Dienstag, 22. Mai 2018, 19:26

Ist doch genauso möglich, dass Vogt einfach hier keine optimale Leistung bringen konnte, weil er im Stadion keine Lobby hatte.

Öhm, der ist doch nicht in Köln aufgeschlagen und hatte keine Lobby?
Gewisse Zuschauerreaktionen muss man sich auch irgendwie verdienen. In die eine oder die andere Richtung.
__________________________________________________________________

Wenn der Mut dich verlässt, gehst du halt alleine weiter
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 14. Juni 2015

Beiträge: 1 391

143

Dienstag, 22. Mai 2018, 19:32

Nochmal zu der Lobby-Nummer:
Den Fußball, den unsere Trainer die letzten Jahre in Köln haben spielen lassen, der trägt so einiges dazu bei, dass Spieler hier schnell ihre lobby verlieren und zum Blitzableiter werden. Das muss an dieser Stelle mal deutlich gesagt werden. Und das Stöger ein Durchschnitatrainer wie tausend andere ist, hat er ja nun eindrucksvoll in Dortmund bewiesen. Einer Mannschaft wie dem BvB, einem solchen Kader den Betonfußball aus Köln einimpfen zu wollen, das ist schon eine herausragende Einfallslosigkeit sondergleichen und bestätigt alle Kritiker Stögers, die im Mutlosigkeit attestiert haben. Mutlosigkeit und null Spielidee.
__________________________________________________________________

Wenn der Mut dich verlässt, gehst du halt alleine weiter
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bürgersteig« (22. Mai 2018, 19:33)

AbuHaifa

Meister

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 2 504

144

Dienstag, 22. Mai 2018, 19:54

Nochmal zu der Lobby-Nummer:
Den Fußball, den unsere Trainer die letzten Jahre in Köln haben spielen lassen, der trägt so einiges dazu bei, dass Spieler hier schnell ihre lobby verlieren und zum Blitzableiter werden. Das muss an dieser Stelle mal deutlich gesagt werden. Und das Stöger ein Durchschnitatrainer wie tausend andere ist, hat er ja nun eindrucksvoll in Dortmund bewiesen. Einer Mannschaft wie dem BvB, einem solchen Kader den Betonfußball aus Köln einimpfen zu wollen, das ist schon eine herausragende Einfallslosigkeit sondergleichen und bestätigt alle Kritiker Stögers, die im Mutlosigkeit attestiert haben. Mutlosigkeit und null Spielidee.
Maroh, Wimmer, Heintz - wenn hättest du denn für Vogt auf die Bank gesetzt?
  • Zum Seitenanfang

joergi

Profi

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 1 783

145

Mittwoch, 23. Mai 2018, 01:30

Timo Horn könnte in den Angriff. Er hat genau so oft getroffen wie Cordoba!

Ehrlich gesagt, traue ich Timo fast mehr Torgefahr zu. Vielleicht wäre Cordoba ein besserer Torwart? Nein, das ist gemein. Ich gebe Jhon noch eine Saison. In der 2. Liga kann er beweisen, dass er vielleicht die 17 Millionen nicht wert ist, aber trotzdem ein guter Spieler.


Vielleicht könnte bei Cordoba ein umschulen wirklich Sinn machen, als RV.
Schnell, Kopfball stark und bullig ist er ja, wäre natürlich eine teure Lösung, aber warum nicht?
Bei einigen Beiträgen hier, würde selbst Aspirin Kopfschmerzen bekommen! Schließe meine dabei nicht aus!
  • Zum Seitenanfang

dropkick murphy

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 4 645

146

Mittwoch, 23. Mai 2018, 01:36

Timo Horn könnte in den Angriff. Er hat genau so oft getroffen wie Cordoba!

Ehrlich gesagt, traue ich Timo fast mehr Torgefahr zu. Vielleicht wäre Cordoba ein besserer Torwart? Nein, das ist gemein. Ich gebe Jhon noch eine Saison. In der 2. Liga kann er beweisen, dass er vielleicht die 17 Millionen nicht wert ist, aber trotzdem ein guter Spieler.
Wenn er dann irgendwann mal lernen sollte wie man den Ball nach Zuspiel unter Kontrolle bringt können wir weiterreden! :whistling:
  • Zum Seitenanfang