Dienstag, 18. September 2018, 17:04 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Koebes68

Schüler

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 54

1

Mittwoch, 23. Mai 2018, 17:58

Willkommen zu Hause Niklas Hauptmann

"Lukas, ich bin die Oma, aber dass weisst Du. Du kennst mich ja!"
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 14. Juni 2015

Beiträge: 1 638

2

Mittwoch, 23. Mai 2018, 18:00

Ich wette 5 €,


dass Vater Hauptmann die nächsten Tage als neuer Jugendirgendwas am GBH vorgestellt wird.
__________________________________________________________________

Wenn der Mut dich verlässt, gehst du halt alleine weiter
  • Zum Seitenanfang

Koebes68

Schüler

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 54

3

Mittwoch, 23. Mai 2018, 18:03

Ich wette 5 €,


dass Vater Hauptmann die nächsten Tage als neuer Jugendirgendwas am GBH vorgestellt wird.



Nach der Spielerkarriere

Hauptmann bestand 2003 den Lehrgang zur Trainer-A-Lizenz des DFB. Von 2004 bis 2008 absolvierte er das Studium „General Management“, das er als Master (MBA) abschloss. Von 2008 bis 2010 leitete er das Nachwuchsleistungszentrum der SG Dynamo Dresden. 2012 wurde Hauptmann Leiter der neugegründeten Fußballschule der SG Dynamo Dresden.
"Lukas, ich bin die Oma, aber dass weisst Du. Du kennst mich ja!"
  • Zum Seitenanfang

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 5 278

4

Mittwoch, 23. Mai 2018, 18:10

Ich wette 5 €,


dass Vater Hauptmann die nächsten Tage als neuer Jugendirgendwas am GBH vorgestellt wird.

Wenn er qualifiziert ist, warum nicht? Glauben tue ich es aber noch nicht. Papa muss ja nicht unbedingt als Aufpasser mit seinem 21-jährigen Sohn in die große, weite Welt gehen....
  • Zum Seitenanfang

Koebes68

Schüler

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 54

5

Mittwoch, 23. Mai 2018, 18:11

Ich wette 5 €,


dass Vater Hauptmann die nächsten Tage als neuer Jugendirgendwas am GBH vorgestellt wird.

Wenn er qualifiziert ist, warum nicht? Glauben tue ich es aber noch nicht. Papa muss ja nicht unbedingt als Aufpasser mit seinem 21-jährigen Sohn in die große, weite Welt gehen....


Erklär das mal Familie Weiser
"Lukas, ich bin die Oma, aber dass weisst Du. Du kennst mich ja!"
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 10 933

6

Mittwoch, 23. Mai 2018, 19:10

Ich bin gespamnnt, ob sich ein junger Spieler wie Hauptmann bei uns im Mittelfeld durchsetzen kann. Er hat dort jedenfalls mächtig Konkurrenz.

Ansonsten von mir ein herzliches Willkommen beim FC!
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Powerandi« (23. Mai 2018, 21:53)

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 1 523

7

Mittwoch, 23. Mai 2018, 21:33

Im kicker kann man lesen, dass Schalke und Hoffenheim interessiert an Hauptmann waren, der FC aber das Rennen gemacht hat, v.a., weil der Spieler aus Köln kommt und FC-Fan war bzw. ist. Finde ich bemerkenswert.

http://www.kicker.de/news/fussball/bunde…-hauptmann.html
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Zum Seitenanfang

derpapa

Meister

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 2 708

8

Mittwoch, 23. Mai 2018, 22:20

Im kicker kann man lesen, dass Schalke und Hoffenheim interessiert an Hauptmann waren, der FC aber das Rennen gemacht hat, v.a., weil der Spieler aus Köln kommt und FC-Fan war bzw. ist. Finde ich bemerkenswert.

http://www.kicker.de/news/fussball/bunde…-hauptmann.html
Na super. Er findet den FC toll. Jetzt muß er nur noch gut kicken können. Was aber nicht so wichtig ist, Hauptsache, er findet den Club toll. Super krass, er verzichtet auf die CL, nur um bein FC in Liga 2 zu spielen. Ein neuer Held ist geboren.
  • Zum Seitenanfang

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 5 226

9

Mittwoch, 23. Mai 2018, 22:23

Im kicker kann man lesen, dass Schalke und Hoffenheim interessiert an Hauptmann waren, der FC aber das Rennen gemacht hat, v.a., weil der Spieler aus Köln kommt und FC-Fan war bzw. ist. Finde ich bemerkenswert.

http://www.kicker.de/news/fussball/bunde…-hauptmann.html
Na super. Er findet den FC toll. Jetzt muß er nur noch gut kicken können. Was aber nicht so wichtig ist, Hauptsache, er findet den Club toll. Super krass, er verzichtet auf die CL, nur um bein FC in Liga 2 zu spielen. Ein neuer Held ist geboren.


Man kann nun natürlich jeden neuen Spieler niederschreiben.
Muss man aber nicht.
Weil der und alle anderen Neuen nun mal gar nix für unsere beschissene letzte Saison können.
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang

derpapa

Meister

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 2 708

10

Mittwoch, 23. Mai 2018, 22:40

Im kicker kann man lesen, dass Schalke und Hoffenheim interessiert an Hauptmann waren, der FC aber das Rennen gemacht hat, v.a., weil der Spieler aus Köln kommt und FC-Fan war bzw. ist. Finde ich bemerkenswert.

http://www.kicker.de/news/fussball/bunde…-hauptmann.html
Na super. Er findet den FC toll. Jetzt muß er nur noch gut kicken können. Was aber nicht so wichtig ist, Hauptsache, er findet den Club toll. Super krass, er verzichtet auf die CL, nur um bein FC in Liga 2 zu spielen. Ein neuer Held ist geboren.


Man kann nun natürlich jeden neuen Spieler niederschreiben.
Muss man aber nicht.
Weil der und alle anderen Neuen nun mal gar nix für unsere beschissene letzte Saison können.
Wo hab ich den niedergeschrieben? Der FC kauft sich Zweit- und Drittligaspieler zusammen um wieder aufzusteigen. Gibt denen lange Verträge und will demnach mit diesen Spielern dann Liga 1 halten. Ich finde das eine diskutable Strategie und ich muss zugeben, ich verstehe sie nicht.
  • Zum Seitenanfang

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 5 226

11

Mittwoch, 23. Mai 2018, 22:49

Im kicker kann man lesen, dass Schalke und Hoffenheim interessiert an Hauptmann waren, der FC aber das Rennen gemacht hat, v.a., weil der Spieler aus Köln kommt und FC-Fan war bzw. ist. Finde ich bemerkenswert.

http://www.kicker.de/news/fussball/bunde…-hauptmann.html
Na super. Er findet den FC toll. Jetzt muß er nur noch gut kicken können. Was aber nicht so wichtig ist, Hauptsache, er findet den Club toll. Super krass, er verzichtet auf die CL, nur um bein FC in Liga 2 zu spielen. Ein neuer Held ist geboren.


Man kann nun natürlich jeden neuen Spieler niederschreiben.
Muss man aber nicht.
Weil der und alle anderen Neuen nun mal gar nix für unsere beschissene letzte Saison können.
Wo hab ich den niedergeschrieben? Der FC kauft sich Zweit- und Drittligaspieler zusammen um wieder aufzusteigen. Gibt denen lange Verträge und will demnach mit diesen Spielern dann Liga 1 halten. Ich finde das eine diskutable Strategie und ich muss zugeben, ich verstehe sie nicht.


Bzgl. "Niederschreiben":
Sie stehen drauf laut Kicker, aber sie kaufen ihn nicht. Die sind ja nicht so blöd wie der FC.


Tja, wenn wir jetzt Ende August hätten...

...haben wir aber noch lange nicht.

Insofern bin ich mit dem Spieler erstmal zufrieden und hoffe, dass noch einige gescheite Spieler dazu kommen.
Ich kenne den nicht, kann mir daher kein Urteil erlauben, aber:
Hauptmann ist ein sehr junger Spieler, der dennoch laut TM.de auf Platz 2 der wertvollsten Dresdner Spieler steht.
In der kompletten 2. Liga führen die den auf Platz 16. der wertvollsten Spieler.
Insofern war das sicher kein schlechter Transfer.
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Kohlenbock« (23. Mai 2018, 22:52)

derpapa

Meister

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 2 708

12

Mittwoch, 23. Mai 2018, 23:16

Wir haben jetzt einen Ersatzspieler aus Leipzig gekauft, von dem ich nicht weiß, ob er je in Liga 1 gespielt hat. Dazu einen aus St.Pauli und einen aus Dreden. Fast-Absteiger aus Liga 2. Dazu jemand aus Kiel, der aus der dritten in die zweite Liga aufgestiegen ist. Wir haben aber natürlich niemanden für die 6, damit mal ein wenig Sicherheit in die Katastrophenabwehr kommt. Dass Höger und Lehmann es nicht können, haben sie ja nun bewiesen. Wenn man den direkten Wiederaufstieg plant, was plant man denn danach?
Ich bitte um Erklärungen.
  • Zum Seitenanfang

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 5 278

13

Mittwoch, 23. Mai 2018, 23:36

@papa
Zwei MÖGLICHE Erklärungen:
1.)
Man hält einen Ersatzspieler aus Liga 1 gut genug für Liga 2 und traut ihm bei genug Spielpraxis den Sprung in Liga 1 zu. Weiterhin ist die Aussenverteidiger-Position vielleicht auch nicht die, wo man sich blind beim Stammpersonal in Liga 1 bedienen kann.
Die anderen Zugänge hält man vielleicht für stark genug auch nach einem Aufstieg, weil sie in ihren Clubs absolute Leistungsträger waren. Es wäre ein logisch nachvollziehbarer Schritt. Ähnlich übrigens, wie der Kieler Neuzugang sich deutlich in Liga 2 (also einer Liga höher als vorher) durchsetzen konnte.
2.)
Da wir aktuell ein ganz schön volles Mittelfeld haben, verzichtet man vielleicht auf einen zusätzlichen, klassischen 6er, weil man glaubt, dass diese Rolle auch die anderen zentralen Spieler (Kozze, Özcan, Hauptmann, Nartey, Hector, Meré (?), Jojic) ausfüllen können.
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 824

14

Donnerstag, 24. Mai 2018, 06:15

@papa
Zwei MÖGLICHE Erklärungen:
1.)
Man hält einen Ersatzspieler aus Liga 1 gut genug für Liga 2 und traut ihm bei genug Spielpraxis den Sprung in Liga 1 zu. Weiterhin ist die Aussenverteidiger-Position vielleicht auch nicht die, wo man sich blind beim Stammpersonal in Liga 1 bedienen kann.
Die anderen Zugänge hält man vielleicht für stark genug auch nach einem Aufstieg, weil sie in ihren Clubs absolute Leistungsträger waren. Es wäre ein logisch nachvollziehbarer Schritt. Ähnlich übrigens, wie der Kieler Neuzugang sich deutlich in Liga 2 (also einer Liga höher als vorher) durchsetzen konnte.
2.)
Da wir aktuell ein ganz schön volles Mittelfeld haben, verzichtet man vielleicht auf einen zusätzlichen, klassischen 6er, weil man glaubt, dass diese Rolle auch die anderen zentralen Spieler (Kozze, Özcan, Hauptmann, Nartey, Hector, Meré (?), Jojic) ausfüllen können.
Möglichkeit 3, wir machen es wie Bayern und kaufen der Konkurrenz die besten Spieler weg :kugelnlachen:
Kannste so machen...dann ist es halt Kacke
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 10 933

15

Donnerstag, 24. Mai 2018, 09:08

Experten-Interview zu Niklas Hauptmann
„Ein kleiner Rohdiamant aus Dresden“


Zurück in seiner Geburtsstadt: Niklas Hauptmann wechselt aus Dresden zum 1. FC Köln. Was das große Mittelfeld-Talent auf dem Kasten hat, besprechen mit Journalist und Dynamo-Fan Dirk Adam. Etwa 1,5 Millionen Euro lässt sich der 1. FC Köln dem Vernehmen nach Hauptmann kosten. Doch wer ist der Youngster überhaupt? Kann er mit seinen unbestrittenen Qualitäten eine Verstärkung für den 1. FC Köln werden? Wie groß war die Rolle, die die Verbundenheit in seine Geburtsstadt spielte? Und ist Niklas Hauptmann ein Typ für die kölsche Fanseele?

Quell: https://effzeh.com/niklas-hauptmann-1-fc…hsel-interview/
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 10 933

16

Donnerstag, 24. Mai 2018, 11:03

Niklas Hauptmann im Porträt:
Eine Schlange mit kölschem Blut


Neuer Verein, alte Heimat: Niklas Hauptmann tritt beim 1. FC Köln in die Fußstapfen seines Vaters, obwohl er ihm als Spielertyp nur wenig ähnelt. Für das 21-jährige Mittelfeld-Talent, das dem Vernehmen nach auch von Schalke 04 und der TSG Hoffenheim umworben wurde, ist es ein Schritt zurück in seine Geburtsstadt – und gleichzeitig ein Schritt nach vorne in seiner Karriere. Hauptmann, der seine ersten Schritte auf dem Fußballplatz bei Viktoria Frechen erledigte und danach in Dresden das Fußballspielen erlernte, trägt den effzeh aus seiner Kindheit noch tief im Herzen.

Quelle: https://effzeh.com/fc-neuzugang-niklas-h…koelschem-blut/
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 10 933

17

Freitag, 25. Mai 2018, 16:09

Von Dynamo Dresden zum 1. FC Köln
Eine Geschichte über den Weg von Niklas Hauptmann


Wie ist es, mit Niklas Hauptmann in einem Team zu spielen? Ich erlebte es in der Grundschule und schrieb meine Erinnerungen auf. Drehung rechts, Drehung links und schon hat sich der kleine Zwerg an einem vorbei gespielt. Vor ihm sind nur noch zwei Verteidiger sowie der Torwart. Der Fußballplatz ist von Löchern übersät, dennoch macht der Elfjährige einen vorbildlichen Übersteiger, gefolgt von einem Zinedine-Zidane-Trick, einer speziellen Finte, die nach dem großen französischen Weltfußballer und heutigen Trainer von Real Madrid benannt ist.

Quelle: http://www.sportbuzzer.de/artikel/von-dy…niklas-hauptma/
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

joergi

Meister

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 2 137

18

Samstag, 26. Mai 2018, 00:29

Ich mache es mal Kurz und Schmerzlos-HERZLICH willkommen Hauptmann 2.0.
Ich habe den Ralf schon damals sehr gemocht, hoffe der Apfel fällt nicht weit vom Stamm.
Bei einigen Beiträgen hier, würde selbst Aspirin Kopfschmerzen bekommen! Schließe meine dabei nicht aus!
  • Zum Seitenanfang

l#seven

Meister

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 1 831

19

Samstag, 26. Mai 2018, 08:04

Experten-Interview zu Niklas Hauptmann
„Ein kleiner Rohdiamant aus Dresden“


Zurück in seiner Geburtsstadt: Niklas Hauptmann wechselt aus Dresden zum 1. FC Köln. Was das große Mittelfeld-Talent auf dem Kasten hat, besprechen mit Journalist und Dynamo-Fan Dirk Adam. Etwa 1,5 Millionen Euro lässt sich der 1. FC Köln dem Vernehmen nach Hauptmann kosten. Doch wer ist der Youngster überhaupt? Kann er mit seinen unbestrittenen Qualitäten eine Verstärkung für den 1. FC Köln werden? Wie groß war die Rolle, die die Verbundenheit in seine Geburtsstadt spielte? Und ist Niklas Hauptmann ein Typ für die kölsche Fanseele?

Quell: https://effzeh.com/niklas-hauptmann-1-fc…hsel-interview/


Wenn ich das so lese..."an alte Form" anknüpfen...klappt doch zu 99% eh nicht...
"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Zum Seitenanfang