Dienstag, 19. Juni 2018, 14:51 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 8 829

3 961

Sonntag, 10. Juni 2018, 09:45

Rekordmeister lädt zum Pokal-Duell:
Das ist der BFC


Der 1. FC Köln muss in der ersten DFB-Pokal-Runde gegen den BFC Dynamo ran. Auf ein Spiel im stimmungsvollen Jahnsportpark müssen die Kölner allerdings verzichten. Es war so etwas wie der Startschuss in die Saison 2018/19: Mit der Auslosung der ersten DFB-Pokal-Runde wurden am Freitagabend die ersten Pflichtspiele der deutschen Profi- und Amateurmannschaften perfekt gemacht. Der 1. FC Köln bekommt es dabei am Wochenende des 17.-20. August mit dem Berliner Fußball Club Dynamo, kurz BFC Dynamo zu tun. Doch auf was für Gegner müssen sich die Geissböcke überhaupt einstellen?

Quelle: https://geissblog.koeln/2018/06/rekordme…as-ist-der-bfc/
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 8 829

3 962

Sonntag, 10. Juni 2018, 11:59

Drei Torhüter aus Deutschland im Blick
Timo Horn zu Barça?


Weil Jasper Cillessen (Nr. 2 hinter ter Stegen) über einen Abschied vom FC Barcelona nachdenkt, müssen wiederum die Blaugrana nach Alternativen Ausschau halten. Der Blick geht dabei nicht zuletzt auch nach Deutschland, wo sich drei Keeper ins Barça-Visier hechten konnten. Große Stücke halten die Scouts auf Koen Casteels (VfL Wolfsburg), Timo Horn (Köln) und Jiri Pavlenka (Bremen). FT-Meinung: Horn und Pavlenka sind aber wohl nicht zu haben. Casteels dagegen vermied zuletzt ein klares Bekenntnis zu den Wölfen. Der Belgier hat es satt, gegen den Abstieg zu kämpfen.

Quelle: http://www.fussballtransfers.com/primera…-im-blick_91963
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Powerandi« (10. Juni 2018, 12:00)

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 8 829

3 963

Sonntag, 10. Juni 2018, 15:23

"Extrem bitter":
Darum verpasste Rausch wirklich die WM


Konstantin Rausch wird bei der WM nicht spielen, er wurde aus dem vorläufigen Kader Russlands gestrichen - allerdings nicht wegen seiner Leistungen, wie er im kicker-Interview verrät. Kicker: Herr Rausch, Sie wurden Anfang Juni aus dem vorläufigen russischen Aufgebot gestrichen, Wie haben Sie diese Entscheidung erlebt? Konstantin Rausch: "Es war extrem bitter. Wir hatten das letzte Training vor der Bekanntgabe des WM-Kaders. Ich wusste da eigentlich schon, dass ich dabei sein sollte. Im Training fuhr mir ein Stich in den Rücken. Die Diagnose war schlimm: Eine schwere Zerrung im Rückenbereich über dem Steißbein, Ausfallzeit zwei bis drei Wochen."

Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/weltm…ich-die-wm.html
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Powerandi« (10. Juni 2018, 15:23)

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 8 829

3 964

Sonntag, 10. Juni 2018, 16:14

Grüngürtel: FC hofft auf einen rechtssicheren Ausbau

Die Hängepartie um den Ausbau am Geißbockheim wird sich auch in der zweiten Jahreshälfte 2018 fortsetzen. Doch der 1. FC Köln ist zuversichtlich, dass im ersten Quartal 2019 eine Entscheidung zugunsten des Ausbaus erfolgen wird. Könnten dann die Bagger anrollen? Beim FC will man in diesem Sommer keine unnötigen Diskussionen aufkommen lassen wie im Vorjahr. In 2017 hatten die Themen des Geißbockheim-Ausbaus und vor allem des Stadion-Neubaus in der Sommerpause die Gemüter erhitzt. Der FC hatte seine Infrastruktur-Pläne nach der Qualifikation für Europa offensiv kommuniziert. Ein Jahr später ist davon bekanntlich keine Rede mehr.

Quelle: https://geissblog.koeln/2018/06/gruengue…icheren-ausbau/
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 8 829

3 965

Sonntag, 10. Juni 2018, 17:25

Anfang im Gespräch
FC hat mit DFB-Star Hector Großes vor


Bei Joachim Löw ist Jonas Hector in der Außenverteidigung gesetzt. Beim FC ist der einzige deutsche Nationalspieler in der Zweiten Liga seit seinem Bekenntnis nach dem Abstieg noch viel mehr: Leitfigur, Leistungsträger, wahrscheinlich sogar Kapitän. Nur: Je erfolgreicher „Schlaubi“ mit der DFB-Elf ist, umso größer reißt er beim FC die WM-Lücke auf. „Er soll noch mehr Führungsaufgaben übernehmen“, sagt Sportchef Veh. „Das sah man ja schon in der Schlussphase der letzten Saison.“ Da musste Hector nach den Spielen immer wieder vor die Mikrofone treten.

Quelle: https://www.express.de/sport/fussball/1-…roblem-30596376
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 8 829

3 966

Sonntag, 10. Juni 2018, 23:05

Paintsil: Mischt nun auch Werder mit?

Joeseph Paintsil von Ferencvaros Budapest gilt als Wunschspieler des 1. FC Köln, soll beim Bundesligaabsteiger das letzte Mosaiksteinchen als schneller, torgefährlicher Flügelspieler sein. Doch auch andere Klubs sind am Ghanaer interessiert. Dazu soll nun auch Werder Bremen gehören. Dies berichtet das Internetportal Kickgh.com. Demnach seien neben den beiden deutschen Klubs auch die belgischen Traditionsvereine RSC Anderlecht und Club Brugge, sowie der schweizer Top-Klub FC Basel am 20-Jährigen interessiert. Der ist von Tema Youth in Ghana an den Haupstadtklub Ungarns ausgeliehen.

Quelle: http://www.fussball.news/artikel/paintsi…uch-werder-mit/
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 8 829

3 967

Montag, 11. Juni 2018, 09:27

Zu hoch gepokert
Deal geplatzt: Kölns Wunsch-Stürmer heuert bei anderem Verein an


Er war die erklärte Wunschlösung für die linke Offensivseite: Joseph Paintsil (20) von Ferencvaros Budapest sollte die Lücke, die Leo Bittencourt gerissen hatte schließen. Ein Mann mit Perspektive, eine Investition in die Zukunft. Doch die Kölner legten den Deal erstmal auf Eis - mit Folgen! Denn nach Express-Informationen hat sich Paintsil für KRC Genk entschieden. Der belgische Klub schien nach dem FC-Interesse aus dem Rennen, legte nach - und bekam nun den Zuschlag. "Ja, Joseph hat sich für Genk entschieden", bestätigt sein Berater Emmanuel Gyasi dem Express. Das Rennen ist vorbei.

Quelle: https://www.express.de/sport/fussball/1-…ein-an-30598060
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 8 829

3 968

Montag, 11. Juni 2018, 09:30

Mehr Bewerber: Vorstandswahl steigert Interesse am Mitgliederrat

Der Termin steht fest: Am 10. Oktober 2018 wird der 1. FC Köln zur jährlichen Mitgliederversammlung laden. Dann steht ein wichtiger Punkt weit oben auf der Tagesordnung: die Wahl des neuen Mitgliederrates. Im Vergleich zur letzten Wahl vor drei Jahren wird es in diesem Jahr zu einer Kampfwahl kommen. Auch, weil ein Jahr später ein neuer Vorstand gewählt werden wird. Über 6000 Mitglieder hatten bei der letzten Mitgliederversammlung im September 2017 ihren Weg in die Lanxess-Arena gefunden.

Quelle: https://geissblog.koeln/2018/06/vorstand…-mitgliederrat/
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 8 829

3 969

Montag, 11. Juni 2018, 10:16

Genk statt Köln:
Paintsil-Deal geplatzt


Joseph Paintsil von Ferencvaros Budapest wurde als Nachfolger für Leo Bittencourt ausgemacht. Der FC-Wunschspieler schließt sich nun aber einem anderen Verein an. Der Effzeh hat wohl zu hoch gepokert. In der vergangenen Woche haben die Verantwortlichen aus Köln noch ein Angebot an dessen Stammverein Tema Youth abgegeben. Der Klub aus Ghana lehnte jedoch ab. In der Folge verpassten es Veh und Co das Angebot nachzubessern, sodass der 20-Jährige Paintsil sich nun dem KRC Genk anschließen wird. Sein Berater bestätigte dies bereits.

Quelle: https://de.onefootball.com/genk-statt-ko…-deal-geplatzt/
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 8 829

3 970

Montag, 11. Juni 2018, 10:52

Wunschspieler nach Genk
Köln verliert Kampf um Paintsil!


Plötzlich ging alles ganz schnell... Erster Rückschlag bei Kölns Zukunftsplanungen. Der Transfer von Joseph Paintsil (20) hat sich zerschlagen! Der Ghana-Kicker wechselt nach Genk. Der Deal dürfte heute offiziell werden, Paintsil wurde laut belgischen Medien gestern schon in Genk am Stadion gesehen. Der Klub hatte sich schon seit gut einem halben Jahr um Paintsil bemüht. Der FC hatte letzte Woche ein Angebot für den Offensivmann an seinen Heimatklub „Team Youth“ in Afrika abgegeben – das wurde abgelehnt. Trotzdem hatten die Köln-Bosse bis zuletzt noch auf eine Verpflichtung gehofft.

Quelle: https://www.bild.de/sport/fussball/1-fc-…67468.bild.html
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 8 829

3 971

Montag, 11. Juni 2018, 14:06

Zum Einstieg ungeeignet:
Der FC und junge Talente von außerhalb


Der Abgang von Joao Queiros ist nur das jüngste Beispiel dafür, dass es dem FC kaum gelingt, aus dem Ausland transferierte Talente in den Kader einzubauen. Ein Blick auf die letzten zehn Jahre verrät nämlich: Queiros ist kein Einzelfall. Er steht symbolisch für viele, die in jungen Jahren zum FC kamen und ihr Glück, wenn überhaupt, lediglich nach einem Abgang woanders fanden. Am Ende lief es fast wie am Anfang: geräuschlos. Weder die Verpflichtung, noch der Abgang von Joao Queiros wurden beim FC stark hervorgehoben.

Quelle: https://effzeh.com/zum-einstieg-ungeeign…von-ausserhalb/
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 8 829

3 972

Montag, 11. Juni 2018, 16:40

U21 testet gegen die Fortuna, Trier und Kerkrade

Die U21 des 1. FC Köln startet in einer Woche mit ihrer Vorbereitung auf die kommende Saison in der Regionalliga West. Neben einem Trainingslager sind sechs Testspiele geplant. Die Mannschaft von Markus Daun will es besser machen als in der letzten Saison. Am kommenden Montag (18. Juni) kommt die neu formierte U21 des 1. FC Köln erstmals zusammen. Ein Kennenlernen und eine Besprechung mit dem neuen Übungsleiter Markus Daun steht an. Tags drauf müssen die Spieler einen Laktattest absolvieren, ehe es am 20. Juni erstmals auf den Rasen geht.

Quelle: https://geissblog.koeln/2018/06/u21-test…r-und-kerkrade/
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 8 829

3 973

Montag, 11. Juni 2018, 19:16

Werbespot greift die Subkultur der Ultras auf

Die Filmemacher Miguel Schmid und Magali Herzog haben einen Werbespot produziert, mit dem Binden für Männer mit Blasenschwäche beworben werden sollen. In dem Werbespot „Ich bin ein Ultra“ geht es bis kurz vor Schluss ausschließlich um die Subkultur der Ultras, bis diese mit dem neuen Produkt verknüpft wird. Muskulöse Männer, Pyrotechnik, Boxszenen und Schwenkfahnen sind in dem Werbespot ebenso zu sehen, wie Szenen aus dem Stadien selbst. Gegen Ende des Spots wird gelobt, dass auf Ultras immer Verlass sei und sie nie kneifen würden.

Quelle: https://www.faszination-fankurve.de/inde…l&news_id=18385
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 8 829

3 974

Dienstag, 12. Juni 2018, 09:13

Köln: Schweizer Marvin Spielmann ist ein Thema

Für die Geißböcke gerht diie Suche nach einem linken Außenbahnspieler weiter. Neben dem Schweden Kristoffer Peterson vom niederländischen Erstligisten Heracles Almelo wurde den Kölnern auch Marvin Spielmann (22) angeboten, mit dem man sich anders als bei Petersen am Geißbockheim durchaus zu beschäftigen scheint. Der 22 Jahre alte Schweizer mit Wurzeln in der DR Kongo hat in der abgelaufenen Saison der Super League für den FC Thun in 34 Spielen 13 Tore erzielt und drei weitere Treffer vorbereitet. Der neunfache U21-Nationalspieler der Schweiz spielt in der Regel auf der linken Seite, kam aber auch schon als Stürmer zum Einsatz und kann auch rechts agieren. Erste Wahl soll Spielmann beim FC allerdings nicht sein.

Quelle: https://www.liga-zwei.de/1-fc-koeln-schw…-ist-ein-thema/
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 8 829

3 975

Dienstag, 12. Juni 2018, 09:16

Nach Paintsil-Absage
Kann der FC das Linksaußen-Problem intern lösen?


In der Planung des 1. FC Köln leuchtet weiterhin ein dickes Fragezeichen auf: Wer besetzt die Linksaußen-Position? Wunschkandidat Joseph Paintsil (20) hat abgesagt – und die FC-Verantwortlichen spielen mit dem Gedanken, ohne weitere Verstärkungen in die Vorbereitung zu gehen. Das dürfte so manchen Anhänger zumindest stutzig machen. Denn: Mit Marcel Risse, Christian Clemen und Neuzugang Louis Schaub, der bei Rapid Wien vor allem als Rechtsaußen zum Einsatz kam, hat der FC nach aktuellem Stand nur drei gelernte Flügelspieler im Mittelfeld zur Verfügung.

Quelle: https://www.express.de/sport/fussball/1-…oesen--30602944
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 8 829

3 976

Dienstag, 12. Juni 2018, 09:18

Plan B nach Paintsil-Absage:
Spielmann nicht erste Wahl


Joseph Paintsil wechselt nach Genk. Der 1. FC Köln hat das Wettbieten verloren. Damit müssen sich die Geissböcke nach einem anderen Nachfolger für Leonardo Bittencourt umsehen. Oder gehen die FC-Bosse gar Risiko? Er sollte der Bittencourt-Nachfolger werden, doch am Ende konnte sich KRC Genk über die Zusage des schnellen Linksaußen aus Ghana freuen. Joseph Paintsil reiht sich damit in die Liste der vielen Spieler ein, die beim FC in den letzten Jahren auf der Liste als potentielle neue Flügelspieler gestanden hatten, aber doch nicht kamen.

Quelle: https://geissblog.koeln/2018/06/plan-b-n…cht-erste-wahl/
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 8 829

3 977

Dienstag, 12. Juni 2018, 14:25

Toni Schumacher diskutiert bei „Maischberger“ über die Fußball-WM

„WM in Russland: Stresstest für den Fußball?“ ist das Thema bei Sandra Maischberger am Mittwochabend um 22.45 Uhr. Einen Tag vor Beginn der Weltmeisterschaft ist die Spannung groß, inwieweit die Politik im Gastgeberland eine Rolle spielen wird. Sollten deutsche Politiker zu den Spielen reisen und so möglicherweise in Kauf nehmen, dass der Besuch von Putin zu Imagezwecken missbraucht werden kann? Oder machen wir uns einfach zu viele Gedanken und sollten einfach jubeln, die Spiele genießen und die Politik ausblenden?

Quelle: https://www.ksta.de/kultur/tv-vorschau-t…all-wm-29868108
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 8 829

3 978

Dienstag, 12. Juni 2018, 14:51

Leo-Wechsel und Paintsil-Absage
Köln hat eine Problem-Zone!


Erster Rückschlag bei Kölns Zukunftsplanungen. Der Transfer von Joseph Paintsil hat sich zerschlagen! Jetzt hat Köln endgültig eine Problem-Zone! Denn auf der linken Offensiv-Seite will Veh für seinen Neu-Trainer Anfang einen Top-Spieler, der sofort helfen kann. Es wurde inzwischen im Klub bereits diskutiert, den Bittencourt-Abgang mit dem vorhandenen Kader auffzufangen. Die Alternativen J. Horn, Handwerker, Clemens oder Zoller konnten ihre Tauglichkeit bisher nicht unter Beweis stellen. Wie BILD erfuhr, soll diese Alternative deshalb bei den Bossen inzwischen keine Rolle mehr spielen! Darf sie auch nicht. Was passiert, wenn fahrlässige Transferentscheidungen getroffen oder Baustellen nicht behoben werden, hat man in der letzten Saison gesehen.

Quelle: https://www.bild.de/sport/fussball/1-fc-…_medium=twitter
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 8 829

3 979

Dienstag, 12. Juni 2018, 18:59

Nächster Trainer weg:
Schaefer holt Sinkiewicz zu F95


Nach Patrick Helmes verlässt der nächste Jung-Trainer den 1. FC Köln. Lukas Sinkiewicz hat sich Fortuna Düsseldorf angeschlossen, wo er Co-Trainer der U23 in der Regionalliga wird. Dort trifft er auf alte Bekannte. Patrick Helmes wechselt zu Bayer Leverkusen, Lukas Sinkiewicz nun nach Düsseldorf: Mit dem 32-Jährigen verlässt der nächste Trainer den Nachwuchs des 1. FC Köln. Sinkiewicz war in der letzten Saison zum Effzeh gestoßen und hatte zwischenzeitlich auch unter Helmes bei der U21 gearbeitet.

Quelle: https://geissblog.koeln/2018/06/naechste…kiewicz-zu-f95/
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 8 829

3 980

Dienstag, 12. Juni 2018, 20:02

Wie Jonas Hector zum heimlichen FC-Spielmacher wird

Am Dienstag feierte Markus Anfang seinen 44. Geburtstag unter Palmen. Nach seiner langen Saison mit Kiel und dem Umzug nach Köln entspannt der neue FC-Coach noch auf Fuerteventura. Im Express-Interview kündigte er an: „Die offensive Art, wie wir in Kiel gespielt haben, wollen wir auch hier spielen lassen. Das System ist über Jahre entwickelt.“ Der Trainer setzt vor allem auf viel Ballbesitz und kurze, flache Pässe. Auch bei gegnerischem Pressing soll sich seine Mannschaft nicht aus der Ruhe bringen lassen, sondern weiter Lücken provozieren und nutzen.

Quelle: https://www.express.de/sport/fussball/1-…r-wird-30609966
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang