Sonntag, 24. Juni 2018, 11:09 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 8 937

4 001

Freitag, 15. Juni 2018, 17:45

Wilde Horde macht für Demo in Düsseldorf mobil

Nach Bayern soll nun auch in Nordrhein-Westfalen ein neues Polizeigesetz bekommen. Wie auch schon in Bayern regt sich auch in NRW innerhalb der Fan- und Ultràszenen Widerstand gegen die Pläne der Landesregierung. Am 07. Juli 2018 soll es eine große Demonstration in Düsseldorf geben, zu der die Wilde Horde aus Köln fahren will. Die Kölner Ultràgruppe ruft die Fans des 1. FC Köln dazu auf, mit zur zentralen Demonstration am 07. Juli 2018 in die Landeshauptstadt Düsseldorf zu reisen, um gegen die Pläne des neuen Polizeigesetzes zu protestieren.

Quelle: https://www.faszination-fankurve.de/inde…l&news_id=18407
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 8 937

4 002

Freitag, 15. Juni 2018, 17:50

Alex Kral auf dem Zettel?

Sollten sowohl Meré als auch Sörensen den 1. FC Köln im Sommer noch verlassen, wäre die Kölner Innenverteidigung nicht unbedingt ausreichend besetzt. Daher schaut man sich bei den "Geißböcken" offenbar schon nach neuen Optionen in der Defensivabteilung um. Laut dem "Geissblog.Koeln" ist dabei Alex Kral in den Fokus gerückt. Der Tscheche kann in der Innenverteidigung und im defensiven Mittelfeld spielen, der Berater des 20-Jährigen von FK Teplice bestätigte gegenüber dem "Geissblog.Koeln" erste Gespräche: "Wir haben uns mit den Verantwortlichen des 1. FC Köln getroffen."

Quelle: https://effzeh.com/transferticker-150618-kral/
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Powerandi« (15. Juni 2018, 17:50)

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 8 937

4 003

Samstag, 16. Juni 2018, 09:09

Strafe wegen Fans
Aber FC fordert Treffen mit Polizei


Der 1. FC Köln muss einmal mehr eine Strafe wegen des Fehlverhaltens einiger Fans an den Deutschen Fußball-Bund zahlen. Die Rechnung beläuft sich dieses Mal auf 24.000 Euro. Dafür wurden alle weiteren Verfahren der letzten Saison eingestellt. Für den Effzeh ist die Sache damit aber nicht abgeschlossen. Der FC stimmte dem Urteil des DFB zu, mit den 24.000 Euro die Geschehnisse rund um die Spiele gegen Hertha BSC und in Wolfsburg abzudecken, dafür aber jene aus den Spielen gegen Leverkusen und in Hoffenheim zu den Akten zu legen.

Quelle: https://geissblog.koeln/2018/06/strafe-w…en-mit-polizei/
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 8 937

4 004

Samstag, 16. Juni 2018, 10:21

Big Brother FC
Fitness der Spieler wird via Handy überwacht


Als ob sie zeigen wollten: Diesen Sommer tun wir was. Egal ob Höger, Clemens oder Guirassy. Immer wieder zeigen sich die Profis des FC vor allem bei Instagram beim Laufen oder beim Workout. Armin Veh muss da lächeln: „Na hoffentlich posten die nicht nur, sondern laufen auch. Nein im Ernst: Die Jungs werden in der Vorbereitung hart arbeiten müssen, das wird jeder sehen.“ Und dafür sollen die Grundlagen gelegt sein, denn noch so eine Saison wie die vergangene, in der die Mannschaft über weite Strecken körperlich nicht konkurrenzfähig war, darf es nicht mehr geben. Die Spieler bekamen deshalb Fitnessuhren mit in die freien Tage.

Quelle: https://www.express.de/sport/fussball/1-…rwacht-30629028
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 8 937

4 005

Samstag, 16. Juni 2018, 10:28

Neuer Trainer überzeugt:
"Aue hat bessere Bedingungen als Köln"


TAG24 hat sich mit dem neuen Trainer Daniel Meyer aus Köln unterhalten. Frage: Sie sind jetzt wenige Stunden in Aue. Wie war Ihr erster Eindruck? Meyer: "Absolut positiv. Erst einmal habe ich schon viele freundliche Leute getroffen. Als ich durch das Stadion geführt wurde, war ich schon beeindruckt. Das ist besser als in Köln. Das Stadion dort ist natürlich nochmal eine andere Dimension, aber die Infrastruktur in Aue ist super. Das Trainingszentrum am Geißbockheim ist schon ein bisschen in die Jahre gekommen, das ist alles spartanischer. Aue hat bessere Bedingungen."

Quelle: https://www.tag24.de/nachrichten/fussbal…en-koeln-643286
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Powerandi« (16. Juni 2018, 10:32)

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 8 937

4 006

Samstag, 16. Juni 2018, 12:06

Transfer-Meister Köln - Kohle-Meister HSV
So weit sind die Aufstiegs-Favoriten!


„Der Klub weiß, im Gegensatz zum HSV, was ihn in der 2. Liga erwartet. Köln ist für mich der klare Top-Favorit und wird sofort wieder aufsteigen.“ Der ehemalige FC-Trainer und Pauli-Legende Holger Stanislawski hat in BILD schon mal vorgelegt. Köln und Hamburg – zwei Dinos in Liga 2, die den sofortigen Wiederaufstieg schaffen wollen und das Meister-Rennen unter sich ausmachen müssen! Sie haben das meiste Geld, die meisten Stars, ein unfassbares Umfeld, unzählige Mitglieder, sind die Top-Attraktionen der kommenden 2. Liga.

Quelle: https://www.bild.de/sport/fussball/1-fc-…25784.bild.html
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 8 937

4 007

Sonntag, 17. Juni 2018, 09:16

Romantik hinten links

Als er das schönste Kunststück vollendet hatte, das ihm in seinem Leben als Fußballprofi bisher gelungen war, sah Jonas Hector selbst ein wenig verblüfft aus. Er hatte sich durch zwei Gegner hindurch gewunden und einmal um sich selbst gedreht, den Ball wie mit Klebstoff an der Innenseite seines Fußes befestigt, so dass es wie früher beim Holländer Dennis Bergkamp aussah. Er hatte den Ball dann nahe der Grundlinie über den Torhüter hinweg ins Tor gelupft, wie einst der Spanier Raúl. Und dann lief der deutsche Nationalspieler im Trikot des Absteigers 1. FC Köln zu den Fans, die Faust geballt, im Gesicht so etwas wie erstaunter Stolz: So gut bin ich also.

Quelle: http://www.sueddeutsche.de/sport/jonas-h…links-1.4018836
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 8 937

4 008

Sonntag, 17. Juni 2018, 09:17

Sommerfahrplan: Trainingslager, Tests und Spielpläne des FC

Der 1. FC Köln will nach dem Abstieg aus der Bundesliga in der Saison 2018/19 unbedingt sofort wieder aufsteigen. Die Vorbereitung auf die Zweite Liga beginnt am 25. Juni, ehe es in zwei Trainingslager geht. Ende Juni wird der neue Spielplan bekannt gegeben. Am 3. August geht die Saison für die Geissböcke dann los. Hier gibt’s den kompletten Sommerfahrplan.

Quelle: https://geissblog.koeln/2018/06/sommerfa…lplaene-des-fc/
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Powerandi« (17. Juni 2018, 09:18)

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 8 937

4 009

Sonntag, 17. Juni 2018, 12:37

Markus Ritterbach zur WM-Aussicht
„Ich glaube, dass wir sehr weit kommen können“


Markus Ritterbach (54) leitet als Geschäftsführer die Ritterbach Verlag GmbH mit Sitz in Erftstadt. Der Ehemann und Familienvater ist Fußball- und Karnevalsfunktionär. Seit 2012 ist der Wahl-Erftstädter Vizepräsident des 1. FC Köln, bis 2017 war Ritterbach zwölf Jahre lang Präsident des Kölner Festkomitees. Er wird als einer der bekanntesten und einflussreichsten Personen bezeichnet. Manfred Christoph wollte von Ritterbach wissen, ob er denn schon im WM-Fieber ist.

Quelle: https://www.ksta.de/region/rhein-erft/ma…ennen--30632570
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 8 937

4 010

Sonntag, 17. Juni 2018, 19:55

Hector krank:
DFB verliert WM-Auftakt ohne FC-Star


Das haben sich Jonas Hector und die deutsche Nationalmannschaft anders vorgestellt. Zum Auftakt der WM 2018 fehlte der Linksverteidiger des 1. FC Köln wegen eines grippalen Infekts gegen Mexiko. Mit Marvin Plattenhardt als Ersatz ging das Auftaktspiel mit 0:1 (0:1) verloren. Wann Hector wieder dabei sein wird, ist noch nicht klar. „Es dürfte wohl nichts Längeres sein“, sagte Teammanager Oliver Bierhoff dem ZDF.

Quelle: https://geissblog.koeln/2018/06/hector-k…t-ohne-fc-star/
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 8 937

4 011

Sonntag, 17. Juni 2018, 22:39

Nächste Ehre für Hectors Traum-Tor gegen Wolfsburg

Es war die einzige erfreuliche Szene beim Saisonabschluss in Wolfsburg: Jonas Hector, eigentlich Linksverteidigers, tanzte im Stile von Lionel Messi die Defensive der Niedersachsen aus, ließ Koen Casteels keine Chance und machte ein wunderbares Tor. An der Niederlage änderte es nichts für den FC. Aber nachdem das Tor schon bei bundesliga.de zum „Tor der Saison” gewählt wurde, ist es nun in der ARD-Sportschau auch zum Tor des Monats gewählt worden. Mit 48,1 Prozent siegte der sehenswerte Treffer mit weitem Abstand vor der Konkurrenz.

Quelle: https://www.express.de/sport/fussball/1-…fsburg-30636702
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 8 937

4 012

Montag, 18. Juni 2018, 09:11

Dubai statt Köln
FC im Winter in die Wüste!


Schluss mit Bibbern am Geißbockheim. Wie BILD erfuhr, plant der FC für diesen Winter ein Trainingslager in Dubai! Die Bosse um Armin Veh haben das Thema schon diskutiert. Sollte das passende Angebot reinkommen, fliegt die Truppe von Neu-Trainer Markus Anfang in die Vereinigten Arabischen Emirate. Und da gilt Dubai, Wüstenstaat der Superlative, als Favorit. In den letzten drei Jahren hatte Köln die Winterpause am Geißbockheim verbracht. Das wird sich nun ändern. Ein Trainingslager in Köln ist nach dem Abstieg kein Thema mehr.

Quelle: https://www.bild.de/sport/fussball/2-bun…33334.bild.html
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 8 937

4 013

Montag, 18. Juni 2018, 09:17

Kommentar: Von wegen durchetfuer
Wie Sie sehen, sehen Sie nichts…


Wegen „unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger“ verdonnert der DFB den 1. FC Köln zu einer Strafe von 24.000 Euro. Der Verein hat dem Urteil bereits zugestimmt, es ist damit rechtskräftig. Man lässt hierdurch die eigenen Fans im Regen stehen, indem man die Aufklärung hinten anstellt? Damit verpasst der 1. FC Köln den Schulterschluss mit den Fans, die unverschuldet von den Beamten verletzt wurden, die 90 Minuten auf den Treppen im Stadionumlauf ausharren mussten und mit denen, die sich nun mit einer Anzeige wegen Landfriedensbruch konfrontiert sehen. Der Treueschwur "#durchetfuer" entpuppt sich als absolute Einbahnstraße, die Fans im Abstiegskampf für den Verein leisten dürfen.

Quelle: https://effzeh.com/von-wegen-durchetfuer…hen-sie-nichts/
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Powerandi« (18. Juni 2018, 09:21)

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 8 937

4 014

Montag, 18. Juni 2018, 09:19

Fünf Neuzugänge:
Dauns U21 beginnt Projekt Neuanfang


Die U21 des 1. FC Köln nimmt am Montag ihre Arbeit auf. Ein neuer Trainer, fünf externe Neuzugänge, dazu sieben U19-Talente – mit einem deutlich veränderten Gesicht startet die Regionalliga-Mannschaft des FC den nächsten Neuanfang. Gelingt er diesmal? Und wenn ja, für wie lange? Die Nachricht, dass Daniel Meyer den Klub verlassen würde, erreichte Markus Daun ebenso überraschend wie viele andere Mitarbeiter. Für Daun ist der Abgang des Nachwuchschefs eine bedeutende Veränderung, schließlich übernimmt er heute die U21 des Effzeh und soll sie in erfolgreiche Bahnen führen.

Quelle: https://geissblog.koeln/2018/06/fuenf-ne…jekt-neuanfang/
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Powerandi« (18. Juni 2018, 09:20)

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 8 937

4 015

Montag, 18. Juni 2018, 14:08

Der 1. FC Köln startet in die Vorbereitung:
Nur der Aufstieg zählt


Am kommenden Montag startet der 1. FC Köln in die Vorbereitung auf die 2. Bundesliga. Der Absteiger gilt nicht zuletzt wegen des stark besetzten Kaders als einer der Topfavoriten um den Aufstieg für die Saison 2018/19. Der neue Trainer Markus Anfang vertritt eine offensive Spielidee; Königstransfer ist bislang der österreichische Nationalspieler Louis Schaub. Während die Spieler des 1. FC Köln – mit Ausnahme von WM-Fahrer Jonas Hector – noch die letzten Sonnenstrahlen im Urlaub genießen, werden hinter den Kulissen am Geißbockheim die Hebel für die neue Spielzeit schon in Bewegung gesetzt.

Quelle: https://www.bundesliga.com/de/2bundeslig…ng-aufstieg.jsp
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 8 937

4 016

Montag, 18. Juni 2018, 17:32

Ordnerin verprügelt?
„Wilde Horde“-Capo auf der Anklagebank


Ein Vorsänger, sogenannter Capo, der FC-Ultra-Gruppierung „Wilde Horde“ musste sich am Montag vor dem Kölner Amtsgericht verantworten. Der Flugbegleiter (35) hatte sich vor dem EL-Spiel gegen Belgrad im vergangenen September unter dem Drehkreuz durchgemogelt. Als eine Ordnerin ihn ansprach, soll der Ultra der Frau (48 ) laut Anklage einen Schlag verpasst haben. „Weißt du nicht, wer ich bin, du Schlampe?“, soll der Rädelsführer zudem gesagt haben. Im Zeugenstand wollte sich die Zeugin an einen absichtlichen Schlag aber nicht mehr erinnern. Die Richterin stellte das Verfahren gegen Zahlung von 150 Euro ein.

Quelle: https://www.express.de/koeln/ordnerin-ve…gebank-30641474
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Powerandi« (18. Juni 2018, 18:22)

gugel

Anfänger

Registrierungsdatum: 9. Juni 2016

Beiträge: 8

4 017

Montag, 18. Juni 2018, 18:14

...........
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ewert« (18. Juni 2018, 20:16)

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 8 937

4 018

Montag, 18. Juni 2018, 18:44

Meyer stichelt: „Aue hat bessere Bedingungen als Köln“

Für Daniel Meyer hat die Konkurrenz zum 1. FC Köln mit dem ersten Tag bei Erzgebirge Aue begonnen. Der ehemalige Leiter des Nachwuchsleistungszentrums am Geißbockheim konnte sich bei seiner Vorstellung beim Zweitligisten einen Seitenhieb in Richtung seines ehemaligen Arbeitgebers nicht verkneifen. „Als ich durch das Stadion geführt wurde, war ich schon beeindruckt. Das ist besser als in Köln. Das Stadion dort ist natürlich noch mal eine andere Dimension, aber die Infrastruktur in Aue ist super“, sagte Meyer und versetzte damit dem FC einen Seitenhieb.

Quelle: https://geissblog.koeln/2018/06/meyer-st…ngen-als-koeln/
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Powerandi« (18. Juni 2018, 18:49)

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 8 937

4 019

Montag, 18. Juni 2018, 22:40

Mitgliederrat hat Schlüsselrolle
Stellungsspiel im Kampf um die FC-Macht


Es ist noch lange hin bis zum 10. Oktober. Und trotzdem: Die Mitgliederversammlung des 1. FC Köln wirft schon ihre Schatten voraus. Kaum etwas dringt an die Oberfläche, doch der Kampf um die Macht im Verein hat begonnen! Fürs Erste geht es um die Mehrheitsverhältnisse im Mitgliederrat, der auf dieser Versammlung neu gewählt wird. Denn der Rat hat das alleinige Vorschlagsrecht für die Vorstandswahl 2019. Deshalb kommt der Abstimmung strategische Bedeutung zu. Derzeit steht eine breite Mehrheit des Rates nach Informationen des Express dem Vorstand kritisch gegenüber.

Quelle: https://www.express.de/sport/fussball/1-…-macht-30642028
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Powerandi« (18. Juni 2018, 22:40)

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 8 937

4 020

Dienstag, 19. Juni 2018, 08:41

Enkelin von Klaus Hartmann will in den FC-Mitgliederrat

Der Wahlkampf um die Neubesetzung des Mitgliederrates beim 1. FC Köln hat längst begonnen. Im Hintergrund werben inzwischen über 30 Kandidaten um die nötigen 100 Mitglieder-Stimmen, um sich am 10. Oktober für den Mitgliederrat aufstellen lassen zu können. Darunter auch die Enkelin von Ex-Präsident Klaus Hartmann. Drei Wochen vor der Mitgliederversammlung des 1. FC Köln am 10. Oktober wird Kim Müller 30 Jahre alt. In Berlin aufgewachsen, vom Großvater in Sachen Fußball sozialisiert, seit drei Jahren im Berufsleben als Unternehmensberaterin – nun will sich Müller in den Mitgliederrat wählen lassen.

Quelle: https://geissblog.koeln/2018/06/enkelin-…-mitgliederrat/
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang