Montag, 24. September 2018, 20:55 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FC-Tresen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

fidschi

Meister

Registrierungsdatum: 9. Juni 2016

Beiträge: 1 849

921

Sonntag, 17. Juni 2018, 20:19

Unsere Mannschaft ist seit 2014 nicht besser geworden , aber älter.....

Das war in HZ 1 Alte-Herren-Fußball, in HT 2 besser, aber nicht weltmeisterlich. Man hatte nicht den Eindruck, wir könnten ein Tor schießen. Alle Mannschaftsteile haben noch viel Luft nach oben.

Ich hatte vor der WM nicht mit der Titelverteidigung gerechnet und jetzt schon gar nicht.

  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fidschi« (17. Juni 2018, 20:43)

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 11 079

922

Sonntag, 17. Juni 2018, 20:21

Traumtor! 1:0 für Brasilien!

Die Brasilianer spielen deutlich besser als wir. Da steht eine Mannschaft und keine leidenschaftslose und überalterte Gurkentruppe auf dem Platz.
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Powerandi« (17. Juni 2018, 20:22)

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 824

923

Sonntag, 17. Juni 2018, 20:22

Sehr schönes Tor zum 1:0 für Brasilien :klatschen:
Kannste so machen...dann ist es halt Kacke
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 11 079

924

Sonntag, 17. Juni 2018, 20:48

Einzelkritik: Sechsmal Note 5
Deutschland vs. Mexiko 0:1


Zum ersten Mal seit 1982 verliert Deutschland wieder ein Auftaktspiel bei einer Fußball-Weltmeisterschaft. Das 0:1 (0:1) gegen Mexiko war kein Pech, sondern durchaus verdient. Die Mannschaft enttäuschte auf der ganzen Linie. Zu anfällig war die Mannschaft vor allem in der Defensive. Zu viele Löcher klafften im Zentrum, zu wenig Ideen hatten die Kreativspieler. Die deutschen Spieler in der Einzelkritik.

Manuel Neuer: Note: 3

Joshua Kimmich: Note: 4

Mats Hummels: Note: 4

Jerome Boateng: Note: 3

Marvin Plattenhardt: Note: 5

Sami Khedira: Note: 5

Toni Kroos: Note: 5

Thomas Müller: Note: 5

Mesut Özil: Note: 5

Julian Draxler: Note: 4

Timo Werner: Note: 5

Marco Reus: Note: 4.


Quelle: https://www.welt.de/sport/fussball/wm-20…mal-Note-5.html
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

l#seven

Meister

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 1 858

925

Sonntag, 17. Juni 2018, 20:49

Gut, dass der Vertrag von Sissy bereits vor der WM bis 2062 verlängert wurde. :lol:


Traurig aber wahr. Vielleicht haben wir aber Glück und er geht nach der Vorrunde endlich freiwillig.
Also ich bin ja kein Sissi Fan , aber hats heute an ihm gelegen ?


Für die passende Taktik kann schon mal der Trainer verantwortlich sein.
Schon klar , aber zb diese laxe defensive wird der denen nicht aufgetragen haben !


Wie Mexiko spielen wird, war relativ klar. Löw war damit vollkommen überfordert. Hauptsache nach den peinlichen Auftritten gegen Ö und RSA groß das Maul aufreißen.

Ich kann den Typen einfach nicht leiden. Hoffen wir auf Kloppo 2022. Wenn die Gurke bis dahin echt bleiben sollte...
"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Zum Seitenanfang

nobby stiles

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 3 268

926

Sonntag, 17. Juni 2018, 20:59

Löw wusste wie er sagte um die chaotische Spielweise der Mexikaner, aber, wie er auch sagte, wir haben Antworten.
Die heißen wahrscheinlich Müller, Draxler, Özil
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 11 079

927

Sonntag, 17. Juni 2018, 21:10

1:1 durch Zuber! Das hätte ich den bisher harmlosen Schweizern gar nicht mehr zugetraut.
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

Anna Lühse

Schüler

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2017

Beiträge: 58

928

Sonntag, 17. Juni 2018, 21:11

Das was sich in den schwachen Vorbereitungsspielen schon mehr als angedeutet hat, wurde heute in dem Spiel gegen Mexiko bestätigt: Nicht jeder Gegner lässt sich unser einziges Taktikmodell aufzwingen (Es fehlte eine individuelle Einstellung auf die allseits bekannte Spielweise der Lateinamerikaner), die Kaderzusammenstellung für Russland war nachlässig (Es fehlt zwingend ein zweiter Stoßstürmer neben Gomez, gefühlte acht Zehner ersetzen keine Außenstürmer, ehemalige Weltmeister werden nicht automatisch auch neue Weltmeister), die 6er-Position wurde vernachlässigt, einige Spieler finden sich auf fremden Positionen wieder (Rechtsfuß Draxler ist allenfalls ein "falscher" Linksaußen und Müller kein Rechtsaußen).

Spätestens in der Halbzeit hätte Löw heute reagieren müssen. Boateng raus, der mir mit seiner personifizierten Langsamkeit der Arroganz schon seit etlichen Spielen auf den Geist geht. Özil raus, der sich offenbar bei dem Gegentor in einer Tiefschlafphase befand und ein Gomez hätte viel früher eingewechselt werden müssen.

Was heisst das nun für das Spiel gegen Schweden?
Eine kleine punktuelle Änderung oder doch ein großes Aufräumen, wonach mir wäre, denn noch haben wir 6 Tage Zeit wieder in die Spur zu finden. Von daher mein Vorschlag für die Start-11:

Neuer
Kimmich Süle Hummels Hector
Ginter
Kroos
Brandt Müller Reus
Gomez




  • Zum Seitenanfang

italdoc

Schüler

Registrierungsdatum: 22. Juli 2016

Beiträge: 113

929

Sonntag, 17. Juni 2018, 21:11

Hammer Tor von Zuber! 1-1
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »italdoc« (17. Juni 2018, 21:12)

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 824

930

Sonntag, 17. Juni 2018, 21:22

Was Brasilien nach dem 1:0 anbietet ist doch zu 100 % Abeitsverweigerung. 3. Liga Niveau :motzen:
Kannste so machen...dann ist es halt Kacke
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 597

931

Sonntag, 17. Juni 2018, 21:26

Nachdem mein Hund zu seinem Recht und ich zu viel frischer Luft gekommen bin, versuche ich mal, das ganze aus meiner Sicht zu entwirren.
Da sitzen ein Trainer, ein Co-Trainer und ein Torwarttrainer auf der Bank und sehen nicht, was sich nur ein paar Meter vor ihrer Nase abspielt. Man hat sich vorher noch bei KiK chic eingekleidet, 3 T-Shirts für 5,00 € vom Wühltisch ergattert (das 3. Teil trug der Team-Manager) und hat noch einen Analysten auf der Tribüne sitzen. Nun hatte der entweder einen Flutlichtmast vor sich oder er hat dem Trainer-Assistenten die lustigen Musikanten aufs Ohr gespielt.
Wie sonst ist es zu erklären, daß diese Herren weder nach 10 Minuten, als es 80% aller interessierten deutschen Zuschauer für überfällig hielten, noch im späteren Verlauf des Spiels eine Lösung fanden? Denn nach diesen 10 Minuten war zu erkennen, wo die gravierenden Schwächen im deutschen Spiel waren und das ein Treffer der Mexikaner nur noch eine Frage der Zeit war.

Fangen wir hinten links an. Hier darf man eigentlich Plattenhardt keinen Vorwurf machen. Keiner seiner Mitspieler traute ihm scheinbar etwas zu, er bekam einfach kein Zuspiel und hätte eigentlich die Gelegenheit gehabt, sich zwischenzeitlich einen Capucchino zu bestellen.
Jede Aktion nach vorne lief über rechts, wobei Kimmich nicht nur eine grauenhafte Passquote erreichte, sondern, und was die Sache fatal machte, keinerlei Unterstützung offensiv und defensiv erfahren durfte. Dies erkannten die Mittelamerkaner nach wenigen Sekunden und nutzten ihre Freiheiten gerne aus.
Als Trainer habe ich jetzt div. Möglichkeiten. Ich erinnere Kimmich daran, auf welcher Position er aufgestellt wurde. Ich erinnere auch seinen Mitspieler auf dieser Seite daran, daß nicht 10 für ihn laufen sollen, sondern das er sich aktiv ins Spiel einzugliedern hat.Ich wechsle Müller aus, ziehe Kimmich nach vorne und lasse ihn durch einen Defensivspieler auf der RV-Position absichern.
Vor dem Spiel durfte ein begeisterter O. Kahn noch die Vorzüge eines Bayern-Block beschreiben, man kennt sich, man kennt die Laufwege, man weiß, wie der Mitspieler auf bestimmte Situationen reagiert. Leider war davon besonders in unserer Innenverteidigung nicht viel zu sehen. Man hatte eher den Eindruck, da versuchen 2 zu schwimmen, aber fürs Seepferdchen reicht es noch nicht.
Mittelfeld. Hatten wir überhaupt jemand im Mittelfeld? 70 Minuten herrschte dort Mexiko, es hätte bei einer Auswechslung jeder die Chance auf einen schönen Platz auf der Bank gehabt. Hier könnte man auch erwähnen, wer einen Özil spielen lässt, der darf auch einen Gündogan einwechseln.
Und Sturm? Kennt man in der deutschen Mannschaft scheinbar nur aus dem Wetterbericht. Da fragt man sich gelegentlich, worauf warten die eigentlich?
Das der Gegner ihnen den Ball 5 Meter vor dem Tor hinlegt, der Torwart unterhält sich mit dem Publikum und ein Verteidiger schubst den deutschen Stürmer so stark, daß dieser mit Ball über die Linie rollt? Und das ganze ohne sich allzu stark bewegen zu müssen.
Und dann höre ich, daß man nach einem Trainingslager topfit ist aber nach 80 Minuten keine Kraft mehr hat. Wo haben die denn trainiert. Anstatt an der frischen Luft doch lieber an der Play-Station? Oder hat man den Trainingsplan von Stöger aus der letzten Saison gefunden und für excellent erachtet?
Ich merke, mit jeder Zeile fällt es mir schwerer, gaaaanz ruhig zu bleiben. Was mich von einer Verlängerung meiner Reha noch abhält, ist die Tatsache, daß mit hoher Wahrscheinlichkeit Jonas Hector bald in Urlaub fahren kann und dennoch die gesamte Saisonvorbereitung mitmachen kann.
"Toleranz ist der Verdacht, dass der Andere Recht hat." Kurt Tucholsky

Ich mag Menschen, die mir reinen Wein einschenken. Oder Bier. Bier geht auch.

Die Saison lief nach Plan. Nur der Plan war Scheisse.
  • Zum Seitenanfang

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 5 293

932

Sonntag, 17. Juni 2018, 21:31

Ganz ehrlich: Wenn ich den TV einschalte, nicht wissend, dass ein Fußballspiel läuft und genau in dem Moment zeigt man Neymars Gesicht nach einem Foul: Ich würde ehrlich denken, da stirbt jemand...
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 597

933

Sonntag, 17. Juni 2018, 21:33

Ganz ehrlich: Wenn ich den TV einschalte, nicht wissend, dass ein Fußballspiel läuft und genau in dem Moment zeigt man Neymars Gesicht nach einem Foul: Ich würde ehrlich denken, da stirbt jemand...

Dazu die Werbung eines Krematoriums:
"Sie killen - wir grillen"
"Toleranz ist der Verdacht, dass der Andere Recht hat." Kurt Tucholsky

Ich mag Menschen, die mir reinen Wein einschenken. Oder Bier. Bier geht auch.

Die Saison lief nach Plan. Nur der Plan war Scheisse.
  • Zum Seitenanfang

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 5 293

934

Sonntag, 17. Juni 2018, 21:34

Ganz ehrlich: Wenn ich den TV einschalte, nicht wissend, dass ein Fußballspiel läuft und genau in dem Moment zeigt man Neymars Gesicht nach einem Foul: Ich würde ehrlich denken, da stirbt jemand...

Dazu die Werbung eines Krematoriums:
"Sie killen - wir grillen"

:grins: :lol:
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 914

935

Sonntag, 17. Juni 2018, 21:34

War das gerade Geromrl auf der Brasilia Bank?
Kriegen wir da noch Prozente?
  • Zum Seitenanfang

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 5 293

936

Sonntag, 17. Juni 2018, 21:38

Ist es Gotteslästerung, wenn man Jesus auswechselt?
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 11 079

937

Sonntag, 17. Juni 2018, 21:55

Und die nächste (kleine) Überraschung an diesem Sonntag. Die Schweizer holen ein glückliches Unentschieden gegen die Brasilianer, die in der 2. Hälfte ihre zahlreichen Chancen nicht reingemacht haben.
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

italdoc

Schüler

Registrierungsdatum: 22. Juli 2016

Beiträge: 113

938

Sonntag, 17. Juni 2018, 21:59

Das war ein verdientes Unentschieden gegen überhebliche Brasilianer, danke auch an Jan Sommer! :klatschen:
  • Zum Seitenanfang

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 5 230

939

Sonntag, 17. Juni 2018, 22:06

@topalovic
Meiner Meinung nach sogar für jeden normalen Menschen ;)



Die Normalität, die du meinst, weicht zum Glück mehr und mehr einer anderen, gesunden Normalität.

.


Sehr aufschlussreiche Diskussion.

Wer die Spieler angreift, weil sie nicht mitsingen, hat ein Problem mit sich selbst.
:rolleyes:
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang

ewert

Profi

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 635

940

Sonntag, 17. Juni 2018, 23:38

ich hab den geromel auch gesehen.......in lila......
und ich hätte nicht gedacht, dass deutschland so abhängig von jonas ist.......... :schwitzen:
" im Grunde müßte der 1.FC Köln komplett saniert werden! " ........ 24.10.2010. Sueddeutsche Zeitung
" chaosclub ade " ..............................................................21.01.2016 Sueddeutsche Zeitung
" der absturz des 1.fc köln"...................................................15.04.2018 Sueddeutsche Zeitung
  • Zum Seitenanfang