Tuesday, July 16th 2019, 2:18am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

4,061

Monday, June 25th 2018, 10:07am

Weitere Neuzugänge?
So plant Veh


Armin Veh will für die Mission Wiederaufstieg weitere personelle Veränderungen nicht ausschließen. Kurzfristig, so sagte es Veh im kicker, werde sich wohl eher nichts mehr tun: „Wir haben abgemacht, dass wir uns erst mal die Vorbereitung anschauen, dass Markus Anfang seine Spieler kennenlernt und wir dann entscheiden, was Sinn macht.“ Sowohl auf der Seite der Zu-, als auch auf der der Abgänge könnte sich noch etwas verändern. „Diese Zeit haben wir und die nehmen wir uns auch“, stellte Veh klar. Jorge Mere soll nicht zu den Abgängen gehören; sein Vertrag soll möglichst verlängert werden. Paintsil wäre für den FC zu teuer geworden.

Quelle: http://www.fussball.news/artikel/weitere…e-so-plant-veh/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

4,062

Monday, June 25th 2018, 10:12am

Start in die Vorbereitung
So läuft der Trainingsauftakt beim FC


Den letzten freien Sonntag nutzte Markus Anfang für einen Tag mit seinen Töchtern. Noch einmal durchschnaufen, bis der neue Trainer am Montag mit dem 1. FC Köln in die Saisonvorbereitung startet. Alle Neuzugänge sind mit an Bord. Mit einem Laktattest auf der Ostkampfbahn beginnt um 10 Uhr der Testreigen, der parallel zum Trainingsbetrieb stattfindet. Um 14 Uhr gibt es dann eine Pressekonferenz mit Markus Anfang und Armin Veh, ehe die Mannschaft um 15 Uhr das erste Mal gemeinsam auf den Platz gehen wird. Den FC-Vorbereitungsauftakt können Sie im Live-Ticker verfolgen.

Quelle: https://www.express.de/sport/fussball/1-…ticker-30675540
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Jun 25th 2018, 10:12am)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

4,063

Monday, June 25th 2018, 10:16am

Kölner schwärmt von seinem WM-Debüt
Jonas Hector: „Etwas extrem Besonderes“


Gegen Mexiko (0:1) war er in letzter Minute mit einem grippalen Infekt ausgefallen. Im zweiten Gruppenspiel gegen die Schweden konnte Linksverteidiger Jonas Hector (28 ) nun aber endlich sein Debüt bei der Weltmeisterschaft feiern. Jonas Hector, ein Drama in ihrem ersten WM-Spiel. Wie fühlt sich eine WM auf dem Platz an? Hector: Es ist schon etwas extrem Besonderes. Im ganzen Umfeld ist viel los. Das war ein ganz besonderer Tag für mich.

Quelle: https://www.express.de/sport/fussball/fu…deres--30675378
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Jun 25th 2018, 10:16am)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

4,064

Monday, June 25th 2018, 10:20am

Aue testet Przybylko und Kusic

Zum Trainingsauftakt sollen bei Erzgebirge Aue noch zwei weitere neue Gesichter mit auf dem Rasen stehen. Es handelt sich nach Informationen von "Tag24" um Filip Kusic vom 1. FC Köln und um Kacper Przybylko vom 1. FC Kaiserslautern. Beide sollen bei den Veilchen mittrainieren und sich als Probespieler beweisen. Der 22-jährige Serbe Kusic kam bisher nur für die Reserve des 1. FC Köln zum Einsatz und gilt als ein Schützling des neuen Trainers. Przybylko dagegen ist mit seinen 25 Jahren schon ein gestandener Spieler in der 2. Bundesliga, der früher auch schon für den 1. FC Köln spielte.

Quelle: https://www.liga2-online.de/bericht-aue-…ylko-und-kusic/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

4,065

Monday, June 25th 2018, 11:12am

Veh prognostiziert eine schwere Saison

Armin Veh prophezeiht den Erstliga-Absteigern 1. FC Köln und Hamburger SV eine schwierige Saison in der 2. Fußball-Bundesliga. „Beide Vereine werden hart arbeiten müssen für ihre Ziele. Unabhängig davon, welche Kader wir aufbieten. Es sind viele große Namen dabei, da geben einige Gegner ganz bestimmt ein paar Prozent mehr“, sagte er dem Fachmagazin „Kicker“. „Wir haben die Mannschaft dafür, deshalb haben wir uns genau für diesen Trainer entschieden. Er hat mit Aufsteiger Kiel nachgewiesen, dass er sich in der Liga zurechtfindet und offensiv spielen lassen kann“, sagte Veh.

Quelle: http://www.fr.de/sport/fussball-bundesli…aison-a-1531935
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

4,066

Monday, June 25th 2018, 1:43pm

Et jeht widder los:
Köln startet Projekt Wiederaufstieg


Nach knapp fünfwöchiger Pause hat die Mannschaft des 1. FC Köln an diesem Montag wieder das Training aufgenommen. Die wichtigsten Termine bis zum Liga-Auftakt:

28.06. bis 03.07. Trainingslager in Bad Gögging
12.07. bis 21.07. Trainingslager Kitzbühel
29.07. Saisoneröffnung
03.08. bis 06.08. 1. Spieltag in der 2. Bundesliga (Gegner noch nicht festgelegt)


Quelle: https://www.tag24.de/nachrichten/fussbal…sauftakt-655429
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

4,067

Monday, June 25th 2018, 3:32pm

1. FC Köln startet die Mission Wiederaufstieg

Der 1. FC Köln hat am Montag die Vorbereitung auf die Saison in der 2. Fußball-Bundesliga aufgenommen. Unter dem neuen Trainer Markus Anfang kam die Mannschaft des Erstliga-Absteigers am Morgen zunächst für einen Laktattest zusammen, am Nachmittag folgte dann die erste öffentliche Trainingseinheit. Armin Veh konnte die Planungen für die 2. Liga mit entsprechendem Vorlauf vorantreiben. „Mir war klar, dass wir anders Fußball spielen müssen“, sagte er nun: „Ich glaube, dass die Mannschaft stärker als in der vergangenen Saison ist.“ Trainer Anfang sagte: „Es bringt nichts, über die Vergangenheit zu reden. Wir haben die Aufgabe, diese 2. Liga jetzt anzugehen, und wir werden alles für eine gute Saison tun.“

Quelle: https://www.ksta.de/sport/1-fc-koeln/tra…fstieg-30680414
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

4,068

Monday, June 25th 2018, 5:26pm

Die Pressekonferenz mit Anfang und Veh in voller Länge

Beim 1. FC Köln ist am Montag der Startschuss für die neue Saison gefallen. Auf einer gemeinsamen Pressekonferenz vor dem Trainingsauftakt äußerten sich Armin Veh und Markus Anfang zur aktuellen Kadersituation, dem möglichen Spielsystem und potentiellen Führungsspielern.

Quelle: https://geissblog.koeln/2018/06/die-pres…-voller-laenge/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

4,069

Monday, June 25th 2018, 7:02pm

Die Neuzugänge nehmen ihre Arbeit am Geißbockheim auf

Der 1. FC Köln ist in die Vorbereitung auf die kommende Zweitligasaison gestartet. Nach einem Laktattest und einem gemeinsamen Mittagessen stand die Mannschaft erstmals wieder gemeinsam auf dem Platz. Mit dabei waren neben dem neuen Trainerteam auch die sechs Neuzugänge. Es ist die wohl am wenigsten beliebte Übung eines Fußballprofis, doch nach der Sommerpause stand für die Effzeh-Spieler erstmal der obligatorische Laktattest auf dem Trainingsplan. Mit dabei waren auch die sechs Neuzugänge Lasse Sobiech, Rafael Czichos, Louis Schaub, Niklas Hauptmann, Benno Schmitz und Matthias Bader. Von den Profis fehlte lediglich WM-Teilnehmer Jonas Hector.

Quelle: https://geissblog.koeln/2018/06/die-neuz…ssbockheim-auf/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

4,070

Monday, June 25th 2018, 7:57pm

Neuanfang: Der Rütli-Schwur vom Geißbockheim

Es war kein Rütli-Montag in Köln, doch wer aufmerksam zuhörte, der bekam mit, dass sich offensichtlich die gesamte FC-Belegschaft darauf geeinigt hat, die Vergangenheit Vergangenheit sein zu lassen und sich der Aufgabe zu widmen, die schwer genug wird: dem direkten Wiederaufstieg in die Bundesliga. Armin Veh stellte klar: "Wir haben mit dem heutigen Tag die letzte Saison abgehakt. Wir schauen jetzt nach vorne und haben ein großes Ziel. Das wollen wir jetzt angehen." Vor allen Dingen für die Profis, die den Abstieg miterlebten, soll dies ein Neuanfang sein. Nicht zuletzt für Spieler wie Cordoba, J. Horn, Clemens oder Guirassy, die in den vergangenen Monaten mehr oder weniger tief unter dem Radar flogen und selten die Leistung bringen konnten, die man von ihnen erwarten darf. Auch dies soll sich ändern.

Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/2bund…ssbockheim.html
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

4,071

Monday, June 25th 2018, 10:08pm

Trainingsauftakt beim 1. FC Köln:
Optimistisch in die Mission Wiederaufstieg


Wenn das Wetter als gutes Omen herangezogen werden kann, dann liegen vor dem 1. FC Köln sonnige Zeiten: Rechtzeitig zum Trainingsauftakt des Bundesliga-Absteigers präsentierte sich der Himmel über dem Geißbockheim in bester Laune und ließ die knapp 1.000 angereisten Fans, die sich ein erstes Bild von ihren „Geißböcken“ machen wollten, mit der Sonne um die Wette strahlen. Die verkorkste Vorsaison mit dem sechsten Abstieg der Vereinsgeschichte ist abgehakt, der Fokus in der Domstadt gilt ganz eindeutig dem angepeilten direkten Wiederaufstieg.

Quelle: https://effzeh.com/trainingsauftakt-fc-koln-markus-anfang/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

4,072

Tuesday, June 26th 2018, 9:08am

1. FC Köln startet Neuanfang vor 1000 Fans

Der 1. FC Köln startet die Vorbereitung auf die Zweitligasaison. Die Schreckenssaison abgehakt, den Blick nach vorne gerichtet – so ging der 1. FC Köln am Montag die Vorbereitung auf das Unternehmen sofortige Bundesliga-Rückkehr an. „Wir schauen nach vorne und haben dabei ein großes Ziel“, sagte Sportchef Armin Veh. Gemeinsam mit Mit-Absteiger Hamburger SV gehe man als Favorit in die Anfang August beginnende Saison, weil beide Clubs die höchsten Budgets aller 18 Zweitligisten besäßen – wobei der HSV der Krösus sei.

Quelle: http://www.general-anzeiger-bonn.de/spor…cle3886453.html
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

4,073

Tuesday, June 26th 2018, 9:11am

Veh: „An diesem Kader lasse ich mich messen!“

Köln kickt. Der Ball rollt. Die Aufstieg-Uhr tickt. Das nötige Selbstvertrauen scheint nach fünf Wochen Pause vorhanden. Man weiß, wo man herkommt, wo man hin muss und was man für Möglichkeiten hat verglichen mit dem Liga-Rest. „Mit dem Aufstieg haben wir ein großes Ziel. Allein vom Budget her sind wir mit Hamburg natürlich die Favoriten. Aber dem stellen wir uns auch“, sagt Sportboss Armin Veh. „Wir sind mit diesem Kader konkurrenzfähig und sehr gut aufgestellt.“ „Natürlich ist das jetzt – im Gegensatz zur Rückrunde – mein Kader. Daran lasse ich mich messen“, sagt Veh.

Quelle: https://www.bild.de/sport/fussball/1-fc-…18072.bild.html
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

4,074

Tuesday, June 26th 2018, 9:13am

„Stärker als letztes Jahr!“
Veh hat jetzt seinen Wunsch-Kader


Armin Veh ist neugierig. Erstmals seit seinem Antritt als Geschäftsführer Sport beim 1. FC Köln kann der Manager beim Training der Geissböcke zuschauen und seinen selbst zusammengestellten Kader begutachten. Reicht das Niveau für den Aufstieg? „Mit dem heutigen Tag haken wir die letzte Saison ab.“ Mit diesen Worten läutete Armin Veh am Montag beim FC eine neue Zeitrechnung ein. Der Sportchef will mit der letzten Saison nichts mehr zu tun haben. Das war nicht seine Saison, das war nicht sein Kader, das war nicht sein Abstieg. Diese Botschaft ist dem Manager wichtig.

Quelle: https://geissblog.koeln/2018/06/staerker…n-wunsch-kader/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

4,075

Tuesday, June 26th 2018, 9:55am

24 Spieler: Der FC-Kader soll noch verkleinert werden

Markus Anfang hat sich festgelegt: Ab dem Trainingslager in Kitzbühel sollen nur noch 24 Feldspieler und vier Torhüter im Profikader der Geissböcke stehen. Abgänge und Zugänge sind weiter möglich, viel Zeit bleibt dagegen den Talenten nicht, sich festzuspielen. Es war eine klare Ansage von Markus Anfang, die der neue Trainer der Geissböcke am Montag tätigte: „Ab dem Trainingslager in Kitzbühel möchte ich das Training mit 24 Feldspielern und vier Torhütern gestalten. Wir arbeiten gerne und viel in Achtergruppen.“

Quelle: https://geissblog.koeln/2018/06/24-spiel…leinert-werden/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

4,076

Tuesday, June 26th 2018, 11:24am

Timo Horn über den Start:
„Froh, dass es wieder losgeht“


Seit gestern ist die Vorbereitung auf die neue Saison beim 1. FC Köln in vollem Gange. effzeh-Keeper Timo Horn äußerte sich zum Auftakt und der Zusammenarbeit mit den Neuen. Timo Horn gehört schon zum alten Eisen, der Keeper war bereits bei der Zweitliga-Saison 2012/2013 mit dabei. Der Keeper sei froh, dass es wieder losgehe, gestand er der vereinseigenen Homepage: „Natürlich habe ich die freie Zeit genossen und versucht, etwas herunterzukommen. Aber das fiel nach der vergangenen Saison schwer. Doch das ist jetzt abgehakt. Ab sofort geht die Vorbereitung los.“

Quelle: https://effzeh.com/timo-horn-ueber-den-s…wieder-losgeht/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

4,077

Tuesday, June 26th 2018, 12:43pm

Unfassbares DFB-Wissen
Kleiner FC-Fan aus England wird zum Internet-WM-Star


Jeder Fußballfan kennt wahrscheinlich den deutschen WM-Kader in- und auswendig. Dass das aber auch ein zweijähriges Mädchen aus England kann, überrascht dann doch. Das kleine Mädchen sitzt mit Deutschland-Trikot und Schal vom 1. FC Köln auf der Couch und nennt jeden Namen der deutschen Nationalmannschaft. Auch von Spielern die nicht mal im Kader stehen. Aber die kleine Lauren wird bei einer anderen Karte ganz hibbelig: nämlich bei der von Jonas Hector. Als kleiner FC-Fan muss das auch so sein. Vielleicht kennt sie bald auch den kompletten FC-Kader.

Quelle: https://www.express.de/sport/unfassbares…m-star-30685314
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

4,078

Tuesday, June 26th 2018, 1:05pm

Ein Schalker Sextett ohne Perspektive

Sechs "Leihspieler" kehren zum FC Schalke zurück. Offensivman Donis Avdijaj hinterließ während seiner Zeit bei Roda Kerkrade einen guten Eindruck, machte in elf Spielen drei Tore und zwei Assists. Für eine Weiterbschäftigung auf Schalke reicht es trotzdem nicht. Avdijaj wird mit Zweitligist 1. FC Köln in Verbindung gebracht.

Quelle: https://www1.wdr.de/sport/fussball/schal…urueck-100.html
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

4,079

Tuesday, June 26th 2018, 1:13pm

1. FC Köln vor der Mission Wiederaufstieg:
Ein Start mit vielen Fragezeichen


Die Botschaft beim Trainingsauftakt des 1. FC Köln war klar und deutlich: Die verkorkste Vorsaison ist Geschichte, jetzt geht es mit Vollgas daran, den überflüssigsten Abstieg der Vereinshistorie wieder auszubügeln und die direkte Rückkehr in die Bundesliga in Angriff zu nehmen. Knapp 1.000 Fans hatten den Weg ans Geißbockheim gefunden – und waren größtenteils ebenfalls bester Laune. Von Euphorie war zwar wenig zu spüren, doch nach einem schweren Jahr fürs sonnige kölsche Gemüt war wieder Optimismus beim effzeh zu spüren. Das Motto: Volle Kraft voraus, kein Blick zurück!

Quelle: https://effzeh.com/1-fc-koeln-trainingsa…tung-kommentar/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

4,080

Tuesday, June 26th 2018, 2:22pm

"Da, wo du hinwolltest":
Hauptmanns Rückkehr


Das Umfeld ist ihm immer noch vertraut. Auch wenn Niklas Hauptmann (21) seit nunmehr 15 Jahren in Dresden daheim war. Doch geboren ist der Neuzugang des 1. FC Köln in Frechen, direkt vor den Toren Kölns, dort begann er auch mit dem Fußball spielen, als sein Vater Ralf Kapitän des 1. FC Köln war. Seitdem ist der FC "sein" Verein - für den er sich nun entschied, obwohl auch die Bundesliga (Schalke, Hoffenheim) lockte. "Ein paar alte Bekannte habe ich schon getroffen", erzählt Hauptmann über die ersten Tage am Rhein, "trotzdem gibt es viele Dinge, an die man sich gewöhnen muss."

Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/2bund…-rueckkehr.html
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page