Dienstag, 21. August 2018, 01:52 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

derpapa

Meister

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 2 628

121

Montag, 13. August 2018, 00:19



Vermisse Meré schon ziemlich. Würde ihn auch immer vor Jonas auf der 6 sehen. Gut, is nich. Also dann doch Jonas. Und d‘r Jannes auf links.


Ach was, da sind wir immerhin schon Zwei.
  • Zum Seitenanfang

Rubio

Anfänger

Registrierungsdatum: 21. März 2018

Beiträge: 16

122

Montag, 13. August 2018, 00:25

Jeder Trainer und vor allem wir Fans haben so unsere eigenen Ideen mit welchem System und welchem Personal die Mannschaft des 1. FC Köln zukünftig auflaufen sollte.
Sorry, aber ich habe es noch nie so richtig verstanden weshalb wir in der 1. Liga teilweise (leichtsinnig) mit einer Dreierabwehrkette, einem Hector im Niemandsland, einem Innenverteidiger auf der RAV-Position und zwei bis vier gelernten Mittelstürmern (Guirassy, Cordoba, Zoller, Terodde) ohne Flankengeber angetreten sind. Noch weniger verstehe ich jetzt in Liga 2 das anscheinend (ängstlich) vorgegebene 4-1-4-1-System.
Wenn nicht jetzt, wann dann...,
ich plädiere weiterhin für ein 3-2-3-2:

Guirassy Terodde
Drexler Hector Clemens
Cziechos Sobiech
J. Horn Mere (Bader, Schmitz oder Risse)

Sollte Mere den Verein noch verlassen, könnte man z.B. Sobiech auf dessen Position ziehen, Hector auf die 6 neben Cziechos und Koziello (oder Höger oder Özcan) auf die ursprünglich für Hector angedachte Stelle.
Je nach Gegner und Spielstand hätte man so hinten eine 3er- bis 5er-Abwehrkette und im Angriff zwei Stoßstürmer, die von Drexler und Clemens bedient werden können oder von einem Hauptmann.
Einen Schaub sehe ich da derzeit noch nicht nahe genug an der Mannschaft und einen Cordoba davon ganz weit weg.
Abschließend dazu: Auch wenn wir eher noch einen Linksaußen suchen, für rechts, das offensive Mittelfeld oder als hängende Spitze hätte ich noch gerne Edmundsson von Bielefeld.

LG - AL

(Möge mein Rest auf immer im Byte-Nirwana verschütt sein. Gebe dir völlig recht – übrigens auch für Liga eins. Deswegen auch meine Idee mit Meré auf der 6 – oder eben zurück auf die Libero-Position. Dann wären wir flexibel zwischen 3/5 und 4 – mit nem spielstarken Bindeglied aus der Abwehr raus.

Zwei Stürmer: Kann ich mich einfach nicht mit anfreunden (weswegen auch ich bisweilen mit der EK-Politik hadere)






"Die Karten lagen über den Tisch verstreut, Bild oben, Bild unten, und schienen vorherzusagen, daß alles, was wir einander noch antäten, vom Schnaps hinweggespült oder von traurigen Liedern hinwegerklärt werden würde."
Denis Johnson "Jesus' Sohn"
  • Zum Seitenanfang

Rubio

Anfänger

Registrierungsdatum: 21. März 2018

Beiträge: 16

123

Montag, 13. August 2018, 00:35



Vermisse Meré schon ziemlich. Würde ihn auch immer vor Jonas auf der 6 sehen. Gut, is nich. Also dann doch Jonas. Und d‘r Jannes auf links.


Ach was, da sind wir immerhin schon Zwei.


Und was sagt Markus?
"Die Karten lagen über den Tisch verstreut, Bild oben, Bild unten, und schienen vorherzusagen, daß alles, was wir einander noch antäten, vom Schnaps hinweggespült oder von traurigen Liedern hinwegerklärt werden würde."
Denis Johnson "Jesus' Sohn"
  • Zum Seitenanfang