Freitag, 14. Dezember 2018, 16:43 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Registrierungsdatum: 29. Juni 2016

Beiträge: 642

41

Donnerstag, 13. September 2018, 21:44

:fcfc: Schiedsrichter ist Markus Schmidt!!! https://www.dfb.de/sportl-strukturen/sch…ter/ansetzungen :fcfc:
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »1.FCKöln1974« (13. September 2018, 21:44)

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 12 944

42

Freitag, 14. September 2018, 09:20

SC Paderborn setzt auch in Köln auf Angriffslust

Die letzten Aufeinandertreffen zwischen dem SC Paderborn und dem 1. FC Köln hatte es in der Erstliga-Saison 2014/2015 gegeben. Beide Partien endeten damals 0:0. Wenn es an diesem Sonntag um 13.30 Uhr im Kölner Rheinenergie-Stadion in der 2. Fußball-Bundesliga zu einer Neuauflage dieses NRW-Duells kommt, würde auch SCP-Innenverteidiger Christian Strohdiek nicht allzu viel Geld auf eine erneute Nullnummer setzen. "Der Fußball hat sich bei beiden Mannschaften inzwischen deutlich geändert", urteilt Paderborns Kapitän.

Quelle: https://www.nw.de/sport/sc_paderborn_07/…griffslust.html
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 12 944

43

Freitag, 14. September 2018, 16:42

Die Pressekonferenz vor Paderborn mit Anfang und Schumacher in voller Länge

Der 1. FC Köln empfängt am 5. Spieltag den SC Paderborn. Vor der Partie äußerte sich Trainer Markus Anfang unter anderem zur Personalsituation. Auch Vizepräsident Toni Schumacher war dabei. Anlass dafür ist eine Spenden-Aktion der DKMS.

Quelle mit Video: https://geissblog.koeln/2018/09/die-pres…r-laenge-2-2-2/
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 28. Juni 2017

Beiträge: 1 356

44

Samstag, 15. September 2018, 16:58

Bei einer Niederlage könnten theoretisch die Bielefelder und
die Bochumer an uns vorbeiziehen. Der FC bliebe bei 10 Punkten stehen und hätte
nach 5 Spieltagen einen 2er Schnitt, der bisher fast immer zum Aufstieg
gereicht hat. Das Spiel gegen den SCP ist so gesehen, eines der wenigen Spiele,
in denen der Sieg erwartet aber nicht zwingend notwendig ist. Die Paderborner
wollen laut Baumgart ihr Heil in der Offensive suchen und Anfang traut den
Gästen keinen Systemchange zu. Auch wenn der FC Comeback Qualitäten in Berlin
und Hamburg gezeigt hat, würde ich mich über eine Führung und Ausbau der
selbigen freuen. Einem Rückstand hinterherzulaufen ist gerade gegen die
schnellen Ostwestfalen unangenehm. Der Schiri kommt aus Stuttgart und vertritt
hoffentlich seine Zunft ordentlicher, als seine Vorgänger. In den bisherigen 8
Zweitligapartien gab es 3 FC-Siege, 3 Unentschieden, 2x jubelte der SCP. Die
beiden Erstligabegegnungen endeten jeweils 0:0. Lieblingsgegner sehen anders
aus.

Wenn ich Trainer wäre und die Trainingseindrücke, die der
Spiele widerspiegeln, würde ich mit folgender 11 starten. Bei der Kadertiefe
und –breite wird es wohl solange Härtefälle geben, wie Verletzungen und Sperren
keine Rolle spielen. Guirassy vs Koziello: Ich halte viel von beiden, allerdings konnte Guirassy in den
Liga-Spielen bisher mehr zeigen bzw. hatte in meiner Wahrnehmung mehr positive
Aktionen als Koziello. Zudem bringt er mehr offensive sowie defensive Kopfball-
und Abschlussstärke mit, als sein kleiner Landsmann. Mere vs Sobiech: Ich habe mich
für Mere entschieden, da ich bei ihm Vorzüge im Spielaufbau und der
Schnelligkeit sehe. Seine Abzüge bei der Kopfballstärke muss Guirassy
kompensieren. Hector vs Özcan vs Höger: Klares Voting für Hector - seine Ball-
sowie Passsicherheit in Verbindung mit taktischem Verständnis sprechen klar für
ihn. Für mich der mit Abstand beste 6er im Kader. Bei Özcan ist mir trotz
seiner Physis die Fehlerquote zu hoch, was bei den aktuellen defensiven
Unzulänglichkeiten zu riskant ist. Bei Höger bin ich mir nicht sicher, ob er
auf dieser anspruchsvollen Position bereits über die volle Spielzeit bestehen
kann, zudem brauche ich ihn als RV.

..........Terodde
Guirassy..Drexler...Schaub..Clemens
..........Hector
Horn..Czichos...Mere..Höger
.........Horn
:fcfc:
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Prognose ersetzt Zufall durch Irrtum!


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 14. Juni 2015

Beiträge: 1 837

45

Samstag, 15. September 2018, 17:47

Guirassy vs Koziello: Ich halte viel von beiden, allerdings konnte Guirassy in den
Liga-Spielen bisher mehr zeigen bzw. hatte in meiner Wahrnehmung mehr positive
Aktionen als Koziello.

Ein echtes Kunststück, Koziello durfte bis jetzt genau 1 Halbzeit spielen.

Im Pokal war er überragend und in der Halbzeit die er spielen durfte, war die gesamte Mannschaft ein Trümmerhaufen. Das es überhaupt zu einer Entscheidung zwischen Koziello und Guirassy kommt ist ein Witz.
__________________________________________________________________

Wenn der Mut dich verlässt, gehst du halt alleine weiter
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bürgersteig« (15. September 2018, 17:47)

Registrierungsdatum: 6. Juli 2016

Beiträge: 3 193

46

Samstag, 15. September 2018, 18:05

Besonders weil die ja kaum miteinander zu vergleichen sind.
Weder vom Spielertyp her noch von der Statur :rolleyes:
Scheiss Videobeschiss
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kölsche Ostfriese« (15. September 2018, 18:05)

dropkick murphy

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 5 470

47

Samstag, 15. September 2018, 18:21

Dass Koziello mit seiner Spielveranlagung nicht spielt bzw. so gut wie nie spielt ist mir völlig unverständlich.....

Guirassy spielt da in dem Zusammenhang für mich auch keine Rolle bei!
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dropkick murphy« (15. September 2018, 18:24)

nobby stiles

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 3 891

48

Samstag, 15. September 2018, 18:37

Wieso Guirassey spielt? Ich kann das nicht beantworten. Und sollte er seine Überheblichkeit nicht ablegen, ab in die zweite Garnitur.
Für mich wie Cordoba klarer Fehleinkauf. Wahrscheinlich wird ihm aber nä Jahr immer noch grosses Talent attestiert, aber das kennen wir ja bei uns
  • Zum Seitenanfang

Stralsunder

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 18. Juni 2015

Beiträge: 418

49

Samstag, 15. September 2018, 19:09

Wieso Guirassey spielt? Ich kann das nicht beantworten. Und sollte er seine Überheblichkeit nicht ablegen, ab in die zweite Garnitur.
Für mich wie Cordoba klarer Fehleinkauf. Wahrscheinlich wird ihm aber nä Jahr immer noch grosses Talent attestiert, aber das kennen wir ja bei uns


Der spielt auch nicht, aber Guirassy, mit G wie Granate und y wie yes; sicher, manchmal etwas arrogant und verspielt, aber immer mit Spaß.
  • Zum Seitenanfang

nobby stiles

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 3 891

50

Samstag, 15. September 2018, 19:18

Wieso Guirassey spielt? Ich kann das nicht beantworten. Und sollte er seine Überheblichkeit nicht ablegen, ab in die zweite Garnitur.
Für mich wie Cordoba klarer Fehleinkauf. Wahrscheinlich wird ihm aber nä Jahr immer noch grosses Talent attestiert, aber das kennen wir ja bei uns


Der spielt auch nicht, aber Guirassy, mit G wie Granate und y wie yes; sicher, manchmal etwas arrogant und verspielt, aber immer mit Spaß.
Die einen nennen es Spass, die andern Überheblichkeit bzw Arroganz.
Is aber auch egal, unterm Strich steht jedenfalls ne null.
Und da hört dann der Spass auf
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 28. Juni 2017

Beiträge: 1 356

51

Samstag, 15. September 2018, 19:22

Liebe Gemeinde,
es freut mich, dass es ein klein wenig Bewegung im Thread gab. Ich schrob, dass ich sowohl Koziello als auch Guirassy schätze. Koziello ist aber auf Außen verschenkt. Guirassy vielleicht als MS stärker, allerdings hat er auf Pauli den LA gegeben und ein Tor erzielt. Guerassy verfügt gegenüber Koziello eindeutig über das bessere Kopfballspiel. Raumdeutung und Passgenauigkeit gehen an den Kleinen, dessen Fähigkeiten aber auch von Schaub und Drexler ins Spiel gebracht werden. Es stehen noch viele Partien aus, Koziello wird seine Chancen bekommen. Für Fehleinkäufe lege ich eine andere Definition zu Grunde.
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Prognose ersetzt Zufall durch Irrtum!


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Zum Seitenanfang

l#seven

Meister

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 2 050

52

Samstag, 15. September 2018, 20:55

Wieso Guirassey spielt? Ich kann das nicht beantworten. Und sollte er seine Überheblichkeit nicht ablegen, ab in die zweite Garnitur.
Für mich wie Cordoba klarer Fehleinkauf. Wahrscheinlich wird ihm aber nä Jahr immer noch grosses Talent attestiert, aber das kennen wir ja bei uns


Der spielt auch nicht, aber Guirassy, mit G wie Granate und y wie yes; sicher, manchmal etwas arrogant und verspielt, aber immer mit Spaß.
Die einen nennen es Spass, die andern Überheblichkeit bzw Arroganz.
Is aber auch egal, unterm Strich steht jedenfalls ne null.
Und da hört dann der Spass auf


Also ich persönlich finde Guirassy inzwischen richtig gut. Der ist kaum vom Ball zu trennen, schnell und geht auch locker flockig ins Dribbling. Seine Freistöße sind auch bekannt. Was die Überheblichkeit angeht, da gebe ich dir recht, allerdings gehört zu sowas auch eine gute Portion Selbstvertrauen. Nach seiner Vorgeschichte mit den Verletzungen gefällt mir das. Alles was Guirassy diese Saison gezeigt hat hatte ein sehr hohes Niveau in der 2. Liga und war äußerst belebend.

Was Koziello angeht: Der spielt meiner Meinung nach eher in einem System mit 2 6ern. Anfang lässt da aber nur einen zu, davor 2 extrem offensive (eher "10er"). Die "8", welche Koziello ist, gibt es bei ihm leider nicht.
Als einzelne 6 ist Koziello nicht robust genug, aus dem Kader können das sicherlich nur Hector und Höger. Ist für mich auch die Erklärung, warum Özcan erstmal raus aus der Startelf ist.

Bislang gibt der Erfolg Anfang recht...wobei es bei Koziello, aufgrund seiner Skills, schon krasse Verschwendung ist.
"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 12 944

53

Samstag, 15. September 2018, 21:04

Heimspiel gegen SC Paderborn:
Auftakt in eine heiße Phase


Nach der Länderspielpause empfängt der effzeh den Aufsteiger aus Paderborn. Ob der Aufstiegsfavorit auch gegen den offensivstarken SCP besteht? Es wird interessant zu sehen sein, ob die Ostwestfalen in Müngersdorf versuchen, selbst Dominanz auszustrahlen oder den effzeh hoch zu attackieren. Denn dass das durchaus erfolgsversprechend sein kann, stellte vor einigen Wochen Union Berlin unter Beweis. Wenn die Ballzirkulation beim 1. FC Köln nicht flüssig laufen kann, eröffnen sich zwangsläufig Chancen für die andere Mannschaft, selbst gefährlich zu werden.

Quelle: https://effzeh.com/vorspiel-fc-koln-sc-p…rn-zweite-liga/
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

nobby stiles

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 3 891

54

Samstag, 15. September 2018, 22:42

Wieso Guirassey spielt? Ich kann das nicht beantworten. Und sollte er seine Überheblichkeit nicht ablegen, ab in die zweite Garnitur.
Für mich wie Cordoba klarer Fehleinkauf. Wahrscheinlich wird ihm aber nä Jahr immer noch grosses Talent attestiert, aber das kennen wir ja bei uns


Der spielt auch nicht, aber Guirassy, mit G wie Granate und y wie yes; sicher, manchmal etwas arrogant und verspielt, aber immer mit Spaß.
Die einen nennen es Spass, die andern Überheblichkeit bzw Arroganz.
Is aber auch egal, unterm Strich steht jedenfalls ne null.
Und da hört dann der Spass auf


Also ich persönlich finde Guirassy inzwischen richtig gut. Der ist kaum vom Ball zu trennen, schnell und geht auch locker flockig ins Dribbling. Seine Freistöße sind auch bekannt. Was die Überheblichkeit angeht, da gebe ich dir recht, allerdings gehört zu sowas auch eine gute Portion Selbstvertrauen. Nach seiner Vorgeschichte mit den Verletzungen gefällt mir das. Alles was Guirassy diese Saison gezeigt hat hatte ein sehr hohes Niveau in der 2. Liga und war äußerst belebend.

Was Koziello angeht: Der spielt meiner Meinung nach eher in einem System mit 2 6ern. Anfang lässt da aber nur einen zu, davor 2 extrem offensive (eher "10er"). Die "8", welche Koziello ist, gibt es bei ihm leider nicht.
Als einzelne 6 ist Koziello nicht robust genug, aus dem Kader können das sicherlich nur Hector und Höger. Ist für mich auch die Erklärung, warum Özcan erstmal raus aus der Startelf ist.

Bislang gibt der Erfolg Anfang recht...wobei es bei Koziello, aufgrund seiner Skills, schon krasse Verschwendung ist.
Dann sehn wir 2 verschiedene Spieler. Was die Technik angeht fängt das Problem mit der Ballanahme an. Und das ist ein grosses Problem, das man nur selten reparieren kann.
Und das mit den Freistössen, ich erinnere einen tollen mit erfolgreichem Abschluss
  • Zum Seitenanfang

l#seven

Meister

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 2 050

55

Sonntag, 16. September 2018, 09:04

Wieso Guirassey spielt? Ich kann das nicht beantworten. Und sollte er seine Überheblichkeit nicht ablegen, ab in die zweite Garnitur.
Für mich wie Cordoba klarer Fehleinkauf. Wahrscheinlich wird ihm aber nä Jahr immer noch grosses Talent attestiert, aber das kennen wir ja bei uns


Der spielt auch nicht, aber Guirassy, mit G wie Granate und y wie yes; sicher, manchmal etwas arrogant und verspielt, aber immer mit Spaß.
Die einen nennen es Spass, die andern Überheblichkeit bzw Arroganz.
Is aber auch egal, unterm Strich steht jedenfalls ne null.
Und da hört dann der Spass auf


Also ich persönlich finde Guirassy inzwischen richtig gut. Der ist kaum vom Ball zu trennen, schnell und geht auch locker flockig ins Dribbling. Seine Freistöße sind auch bekannt. Was die Überheblichkeit angeht, da gebe ich dir recht, allerdings gehört zu sowas auch eine gute Portion Selbstvertrauen. Nach seiner Vorgeschichte mit den Verletzungen gefällt mir das. Alles was Guirassy diese Saison gezeigt hat hatte ein sehr hohes Niveau in der 2. Liga und war äußerst belebend.

Was Koziello angeht: Der spielt meiner Meinung nach eher in einem System mit 2 6ern. Anfang lässt da aber nur einen zu, davor 2 extrem offensive (eher "10er"). Die "8", welche Koziello ist, gibt es bei ihm leider nicht.
Als einzelne 6 ist Koziello nicht robust genug, aus dem Kader können das sicherlich nur Hector und Höger. Ist für mich auch die Erklärung, warum Özcan erstmal raus aus der Startelf ist.

Bislang gibt der Erfolg Anfang recht...wobei es bei Koziello, aufgrund seiner Skills, schon krasse Verschwendung ist.
Dann sehn wir 2 verschiedene Spieler. Was die Technik angeht fängt das Problem mit der Ballanahme an. Und das ist ein grosses Problem, das man nur selten reparieren kann.
Und das mit den Freistössen, ich erinnere einen tollen mit erfolgreichem Abschluss


An sich nicht. Was die letzte Saison betrifft, so kann ich mich auch daran erinnern. Ich sehe da durchaus eine Entwicklung in dieser Saison. Werde heute aber nochmal verstärkt darauf achten.
"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Zum Seitenanfang