Montag, 26. August 2019, 02:31 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FC-Tresen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 2 234

761

Samstag, 21. Oktober 2017, 19:20

Jetzt reicht es langsam.
Nun haut auch der Express auf Smoky, KB und Joga drauf.
So geht es nicht.

Probleme mit dem Langzeitgedächtnis haben offenbar jene in Köln, die die wenig überzeugenden Transferperioden der letzten zwei Jahre bei der Beurteilung der Situation außen vor lassen.

Der Unterschied: Mit dem Verkauf von Anthony Modeste verlor die Mannschaft das entscheidende Mosaiksteinchen, um offensiv zum Torerfolg zu kommen.
– Quelle: http://www.express.de/28626642 ©2017
"Toleranz ist der Verdacht, dass der Andere Recht hat." Kurt Tucholsky

Ich mag Menschen, die mir reinen Wein einschenken. Oder Bier. Bier geht auch.

Die Saison lief nach Plan. Nur der Plan war Scheisse.
  • Zum Seitenanfang

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 8 814

762

Samstag, 21. Oktober 2017, 19:25

@Grottenhennes

Ich kann ja nur für mich sprechen und ich fühle mich da eher weniger angesprochen. Ich sehe den vorletzten Sommer nicht zu negativ und zu diesem habe ich mich schon verständlich geäußert. Blöd, dass Schmaddi keinen der drei offensiven bekommen hat, an denen er dran war und auch blöd, dass die Neuen Stand heute noch nicht gezündet haben. Ich wüsste nicht, welchen dieser beiden Fakten ich bisher ignoriert habe
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 2 234

763

Samstag, 21. Oktober 2017, 19:30

@Grottenhennes

Ich kann ja nur für mich sprechen und ich fühle mich da eher weniger angesprochen. Ich sehe den vorletzten Sommer nicht zu negativ und zu diesem habe ich mich schon verständlich geäußert. Blöd, dass Schmaddi keinen der drei offensiven bekommen hat, an denen er dran war und auch blöd, dass die Neuen Stand heute noch nicht gezündet haben. Ich wüsste nicht, welchen dieser beiden Fakten ich bisher ignoriert habe
Du siehst aber, daß der Boulevard sich langsam einschießt. Auch wenn die anderen Blätter sich noch in der Wortwahl zurück halten, es wird sich langsam eingeschossen. Da interessiert es nicht, wen Schmadtke nicht geholt, bzw. bekommen hat, sondern was auf dem Platz ist.
"Toleranz ist der Verdacht, dass der Andere Recht hat." Kurt Tucholsky

Ich mag Menschen, die mir reinen Wein einschenken. Oder Bier. Bier geht auch.

Die Saison lief nach Plan. Nur der Plan war Scheisse.
  • Zum Seitenanfang

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 8 814

764

Samstag, 21. Oktober 2017, 19:36

Na klar sehe ich das. Aber vielleicht fühle ich mich auch deshalb nicht angesprochen, weil mir speziell der Boulevard am Arsch vorbei geht. Überrascht mich allerdings nicht, außer der relativ späte Zeitpunkt
  • Zum Seitenanfang

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 5 618

765

Samstag, 21. Oktober 2017, 19:37

Jetzt reicht es langsam.
Nun haut auch der Express auf Smoky, KB und Joga drauf.
So geht es nicht.

Probleme mit dem Langzeitgedächtnis haben offenbar jene in Köln, die die wenig überzeugenden Transferperioden der letzten zwei Jahre bei der Beurteilung der Situation außen vor lassen.

Der Unterschied: Mit dem Verkauf von Anthony Modeste verlor die Mannschaft das entscheidende Mosaiksteinchen, um offensiv zum Torerfolg zu kommen.
– Quelle: http://www.express.de/28626642 ©2017


Ich hab ja nun nicht geschrieben, dass ich mit allem zufrieden bin, auch wenn der eine oder andere User das so interpretiert. Ansonsten glaube ich nicht, dass mein Umschwenken, was meine Meinung betrifft, auch nur den Hauch eines Ein flusses auf die Entscheidungen der Verantwortlichen hätte.

Et kütt, wie et kütt, sagt man doch in Köln. Morgen werden wir sehen, was passiert. Und ich bin mir sicher, dass es gravierende Entscheidungen gibt, wenn wir morgen verlieren.
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 1 020

766

Samstag, 21. Oktober 2017, 20:35

"Die Wahrscheinlichkeit ist also da, dass er von Beginn an spielt.“

Stögers Worte....

Nun kippt er auch seine Meinung Pizarro lediglich als Joker einzusetzen....das fordere ich schon seit er bei uns ist....

Hector hat er auch wieder hinten links eingesetzt....aber ich habe ja auch keine Ahnung! :lol:
Du solltest echt mal drüber nachdenken dich zumindest als Assi von Stöger zu bewerben.
Offensichtlich hört er auf dich
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 1 020

767

Samstag, 21. Oktober 2017, 20:36

FC-Trainer Stöger kündigt Veränderungen für Borissow-Spiel an

[...]
Stöger spricht mit der Ernsthaftigkeit eines Deutschlehrers beim Diktat. Keine Deutung notwendig. Er meint das genauso so, wie er es sagt. Und kündigt am Abend während der Abschluss-Pressekonferenz in Minsk ein paar Umstellungen an: „Wir haben kein großes Leistungsgefälle in der Mannschaft, unsere Spielidee bliebe also unberührt.
[...]


Der Offenbarungseid schlechthin. Das Gros der Mannschaft besteht immer noch aus der 2. Liga-Mannschaft. Was danach gekommen ist, scheint also das Niveau nicht zu heben. Alle spielen Schei...
Sehe ich anders. Aus einem einfachen Grund: Wir hatten in Liga 2 im Aufstiegsjahr einige Spieler mit eindeutigem Bundesliganiveau (Horn, Maroh, Wimmer, Gerhard, Hector, Lehmann, Risse, Helmes, Ujah) - da bin ich um jeden froh, der noch bei uns spielt. Und wir hatten in Liga 2 im Aufstiegsjahr eine Menge an Spielern OHNE Bundesliganiveau (guckst du: http://www.kicker.de/news/fussball/2bund…n-16/kader.html) - da bin ich froh, dass die eben NICHT mehr bei uns spielen heute (Adil Chihi z.B., Jajalo, Bard Finne, der Liebling von Aixbock usw.).

Schaut man sich den aktuellen Kader an, stellt man fest: 6 Spieler aus dem letzten Zweitligajahr (Horn, Kessler, Maroh, Lehmann, Hector, Risse - wenn ich keinen übersehe - übrigens: Alles Spieler, von denen ich eine Menge halte!), 23 Spieler, die danach gekommen sind. "Das Gros der Mannschaft" besteht also nicht mehr aus der 2. Liga-Mannschaft, wie du schreibst.
Mit Argumenten gut gekontert
  • Zum Seitenanfang

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 5 618

768

Samstag, 21. Oktober 2017, 20:49

"Die Wahrscheinlichkeit ist also da, dass er von Beginn an spielt.“

Stögers Worte....

Nun kippt er auch seine Meinung Pizarro lediglich als Joker einzusetzen....das fordere ich schon seit er bei uns ist....

Hector hat er auch wieder hinten links eingesetzt....aber ich habe ja auch keine Ahnung! :lol:
Du solltest echt mal drüber nachdenken dich zumindest als Assi von Stöger zu bewerben.
Offensichtlich hört er auf dich


Tango,
Stöger hat nie ausgeschlossen, dass Pizarro irgendwann von Anfang an spielt.
Stöger vor dem Stuttgart-Spiel:
"Sein Zustand ist gut, aber jede Einheit mit der Mannschaft tut ihm gut. Mannschaftstraining kann man nicht durch individuelles Training ersetzen.", betont Stöger. Folglich hat der Trainer eine Formel für die nächsten Einsatzzeiten des Strafraumspielers parat: "Es werden keine 90 Minuten sein, sondern es wird sich danach richten, wie fit er ist und wie die Mannschaft spielt", so Stöger, "man könnte sagen: Je besser die Mannschaft, desto weniger Einsatzzeit wird er am Anfang haben. Je schlechter, desto mehr Einsatzzeit."

Dass er nun möglicherweise von Anfang an spielen wird, ist die Folge der desaströsen Offensiv-Bilanz.
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kohlenbock« (21. Oktober 2017, 20:50)

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 1 020

769

Samstag, 21. Oktober 2017, 20:58

"Die Wahrscheinlichkeit ist also da, dass er von Beginn an spielt.“

Stögers Worte....

Nun kippt er auch seine Meinung Pizarro lediglich als Joker einzusetzen....das fordere ich schon seit er bei uns ist....

Hector hat er auch wieder hinten links eingesetzt....aber ich habe ja auch keine Ahnung! :lol:
Du solltest echt mal drüber nachdenken dich zumindest als Assi von Stöger zu bewerben.
Offensichtlich hört er auf dich


Tango,
Stöger hat nie ausgeschlossen, dass Pizarro irgendwann von Anfang an spielt.
Stöger vor dem Stuttgart-Spiel:
"Sein Zustand ist gut, aber jede Einheit mit der Mannschaft tut ihm gut. Mannschaftstraining kann man nicht durch individuelles Training ersetzen.", betont Stöger. Folglich hat der Trainer eine Formel für die nächsten Einsatzzeiten des Strafraumspielers parat: "Es werden keine 90 Minuten sein, sondern es wird sich danach richten, wie fit er ist und wie die Mannschaft spielt", so Stöger, "man könnte sagen: Je besser die Mannschaft, desto weniger Einsatzzeit wird er am Anfang haben. Je schlechter, desto mehr Einsatzzeit."

Dass er nun möglicherweise von Anfang an spielen wird, ist die Folge der desaströsen Offensiv-Bilanz.
Äh ja und weiter.

Hab ich den Eindruck erweckt es nicht zu verstehen dass sich der Trainer offen läßt einen Spieler zu bringen oder auch nicht?
Oder siehts so aus dass mir unsere überragenden Offensivleistungen verborgen geblieben sind.

Sorry, aber eigentlich wollt ich nur den Drops etwas foppen, aber nächstes Mal werd ich den :ironie: benutzen
  • Zum Seitenanfang

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 5 618

770

Samstag, 21. Oktober 2017, 23:31

Entwarnung!
Kapitän Lehmann trainierte mit der Mannschaft


Entwarnung beim Kapitän! Matthias Lehmann ist am Samstag ins Mannschaftstraining des 1. FC Köln zurückgekehrt. „Er konnte alles mitmachen. Es sieht soweit gut aus für Sonntag", sagte Trainer Peter Stöger (hier lesen, wie der FC-Coach sein eigenes Endspiel ausruft) nach der Einheit am Vormittag.

Quelle: http://www.express.de/28628672 ©2017



Zitat TheMike:

welch' große Freude ... sicher wird er es morgen rocken, ähnlich wie die letzten wochen
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kohlenbock« (21. Oktober 2017, 23:32)

l#seven

Meister

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 2 509

771

Sonntag, 22. Oktober 2017, 08:54

Hätte von mir sein können :lol:

Ob Lehmann heute spielt oder nicht - es ist wohl relativ egal.
"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Zum Seitenanfang

dropkick murphy

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 7 690

772

Sonntag, 22. Oktober 2017, 16:53

"Die Wahrscheinlichkeit ist also da, dass er von Beginn an spielt.“

Stögers Worte....

Nun kippt er auch seine Meinung Pizarro lediglich als Joker einzusetzen....das fordere ich schon seit er bei uns ist....

Hector hat er auch wieder hinten links eingesetzt....aber ich habe ja auch keine Ahnung! :lol:
Du solltest echt mal drüber nachdenken dich zumindest als Assi von Stöger zu bewerben.
Offensichtlich hört er auf dich
Mach ich! :thumbup:

Meine erste Aufgabe wird es sein auf die Spieler so zu achten,dass die sich nicht beim Aufwärmen verletzen! :weihnachten:
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 6. Juli 2016

Beiträge: 4 198

773

Montag, 23. Oktober 2017, 17:34

in der Blödzeitung habense Prozentrechnen geübt.
Nach deren Meinung stehen unsere Rettungschancen bei 30%,
die von Werder bei 50% und beim HSV bei 60%.

Da frage ich mich doch echt mit welcher Formel und anhand welcher Kriterien die das so berechnen.

Also ich hab jetzt auch hin und her gerechnet und komme Pi mal Daumen und nach Adam Riese auf genau 100%
Scheiss Videobeschiss
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 16. Juni 2015

Beiträge: 2 065

774

Montag, 23. Oktober 2017, 18:47

"Die Wahrscheinlichkeit ist also da, dass er von Beginn an spielt.“

Stögers Worte....

Nun kippt er auch seine Meinung Pizarro lediglich als Joker einzusetzen....das fordere ich schon seit er bei uns ist....

Hector hat er auch wieder hinten links eingesetzt....aber ich habe ja auch keine Ahnung! :lol:
Du solltest echt mal drüber nachdenken dich zumindest als Assi von Stöger zu bewerben.
Offensichtlich hört er auf dich
Mach ich! :thumbup:

Meine erste Aufgabe wird es sein auf die Spieler so zu achten,dass die sich nicht beim Aufwärmen verletzen! :weihnachten:
Kannst auch Sportdirex werden!
JS ist weg !
  • Zum Seitenanfang

ma_ko68

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 16. Juni 2015

Beiträge: 3 202

775

Montag, 23. Oktober 2017, 18:57

Diese Begründung ist interessant !!!



23.10.2017 - 18:48 Uhr


Der 1. FC Köln hat sich überraschend von seinem Geschäftsführer Jörg Schmadtke getrennt. Wie das Schlusslicht der Fußball-Bundesliga am Montag mitteilte, wurde der bis 2023 laufende Vertrag in „beiderseitigem Einvernehmen“ aufgelöst.
Der #effzeh und Jörg #Schmadtke lösen den Vertrag als Geschäftsführer in beiderseitigem Einvernehmen auf.https://t.co/UKtf7BFHgF
1. FC Köln (@fckoeln) October 23, 2017
Nach intensiver Analyse“ seien „unterschiedliche Auffassungen im Hinblick auf die zukünftige sportliche Ausrichtung des Klubs“ ausschlaggebend für diesen Schritt gewesen.

Mehr gleich bei BILD.de
:fcfc: Einmal FC - immer FC :fcfc:
:fcfc: E Levve lang :fcfc:
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ma_ko68« (23. Oktober 2017, 18:58)

tap-rs

Profi

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 987

776

Freitag, 27. Oktober 2017, 14:07

Gefällt mir gar nicht, 2 Jahre für Rausch. Da ist mit Sicherheit auch Liga 2 ganz gewichtig mit im Kalkül. Dass er charakterlich sehr gut passt, das ist ja erfreulich. Aber sportlich?? Ich kann mich nach wie vor, sportlich, nicht mit ihm anfreunden. Auch wenn er sich kämpferisch reinhaut.

https://geissblog.koeln/2017/10/lehmann-…ihre-vertraege/
  • Zum Seitenanfang

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 8 814

777

Freitag, 27. Oktober 2017, 15:09

Gefällt mir gar nicht, 2 Jahre für Rausch. Da ist mit Sicherheit auch Liga 2 ganz gewichtig mit im Kalkül. Dass er charakterlich sehr gut passt, das ist ja erfreulich. Aber sportlich?? Ich kann mich nach wie vor, sportlich, nicht mit ihm anfreunden. Auch wenn er sich kämpferisch reinhaut.

https://geissblog.koeln/2017/10/lehmann-…ihre-vertraege/

Davon ausgehend, dass J.Horn ein guter ist, haben wir einmal jung und einmal erfahren auf links hinten. Grundsätzlich erstmal nicht so schlecht
  • Zum Seitenanfang

tap-rs

Profi

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 987

778

Freitag, 27. Oktober 2017, 15:18

Gefällt mir gar nicht, 2 Jahre für Rausch. Da ist mit Sicherheit auch Liga 2 ganz gewichtig mit im Kalkül. Dass er charakterlich sehr gut passt, das ist ja erfreulich. Aber sportlich?? Ich kann mich nach wie vor, sportlich, nicht mit ihm anfreunden. Auch wenn er sich kämpferisch reinhaut.

https://geissblog.koeln/2017/10/lehmann-…ihre-vertraege/

Davon ausgehend, dass J.Horn ein guter ist, haben wir einmal jung und einmal erfahren auf links hinten. Grundsätzlich erstmal nicht so schlecht

Dann hoffe ich mal, dass J. Horn ganz schnell zeigt, dass er besser ist als Rausch und auch dauerhaft spielt. Aber gleich einen 2 Jahresvertrag für Rausch, das haut mir fast den Schalter raus.... Ferner hoffe ich inständigst, dass auch Lehmann bald nur noch eine Alternative und nicht mehr Startelf ist. Den 1 Jahresvertrag finde ich ok, zumal es, wenn es wirklich weiter scheisse läuft, 2. Liga werden könnte.
  • Zum Seitenanfang

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 8 814

779

Freitag, 27. Oktober 2017, 15:22

@tap-rs

Ich hoffe das mit J.Horn ja auch und Rausch wäre halt mindestens als Backup absolut ok. Seine Flanken sind halt oft nichts, ich weiß. Dafür hat er ein gutes Defensiv-Verhalten. Wenn er beides könnte, wäre er aber VIELLEICHT auch nicht bei uns ;)
  • Zum Seitenanfang

tap-rs

Profi

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 987

780

Freitag, 27. Oktober 2017, 15:27

smokie, dann soll er sich, wenn er spielt, auch mehr aufs Verteidigen konzentrieren und das Flanken nur im Notfall versuchen. Und die Standards nicht noch den Leuten wegnehmen, die es, wenn auch nur etwas, besser können.
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tap-rs« (27. Oktober 2017, 15:27)